stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Einsteiger-Forum (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=32)
-   -   Aufklärung (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=292832)

jared 29.08.2013 01:31

Aufklärung
 
Hallo Community!

Kann mir jemand eine Seite oder Videos empfehlen, in bzw. bei denen ich mich über den Aktienhandel informieren bzw. ein recht sicheres Basiswissen schaffen kann? Ich würde gerne in Aktien Investieren oder es mit Daily Trading probieren, auch wenn ich Laie bzw. absoluter Nuller bin.

Hergar 12.12.2013 19:14

Wie kommst du denn auf die Idee, jeder Laie könnte mit Aktien Handeln? Glaubst du wirklich, dass das beim Aktienhandel nur um Glück geht? Für viele hier ist so eine Einstellung glaube ich ein Schlag ins Gesicht. :eek Beschäftige dich da bitte ausgehend mit, bevor du irgendwelchen Unfug machst.

vg
flo

dusan 27.01.2014 20:51

versuch es mal hier: aktien-lernen.de

Wans1960 13.02.2014 21:31

Hallo,

also wenn du als Anfänger dich wirklich in diese Wellen stürzen willst, musst du dich vorher wirklich erst einmal belesen. Ansonsten sind die anderen die Sieger und nicht du. Ich will dir den Mut echt nicht nehmen aber du musst vorher wirklich viel lernen wie das Spekulieren wirklich geht also von jetzt auf gleich kann das keiner.

mfabian 16.02.2014 19:44

Hallo comunity,


Isch hab da ne ähnliche Frasche:
Isch wollte immer schon gerne Hirnschirurg werden. Aber isch habe keinen Schimmer von Medizin. Ische auch egal Mann. Isch weiss ja, dass das Hirn irgendwo inne Kopf sitzt.
Messa kann ich auch schnitzen mit. Isse hald e bissl zittrig wenn ich suviel Schnaps gedrungn hab.
Kann mir jemand jutube video empfehlen wo ich Hirnschirurgie lernen kann?


---

Etwas eloquenter formuliert hat mir diese Frage vor etwas über 10 Jahren ein befreundeter Profi-Trader gestellt. In jedem Beruf ist man sich bewusst, dass es einer langen Ausbildungs- und Lernphase bedarf, um professionell agieren zu können. Nicht nur als Arzt. Warum also in aller Welt meinen alle, die können ohne grossen Aufwand ins Börsen-Trading einsteigen?
Nun gut, im Trading kann man nicht viel kaputt machen. Ausser dem eigenen Bankkonto natürlich.

Der Punkt ist: Wenn zu einem gegebenen Zeitpunkt eine Aktie x für €100 verkauft wird, sind zwei Leute daran beteiligt.
Der eine ist davon überzeugt, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, um Aktie x zu verkaufen.
Der andere ist davon überzeugt, dass jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, um Aktie x zu kaufen.
Einer von beiden wird richtig liegen, der andere falsch. Es ist ein Nullsummenspiel in dem es immer gleich viele Gewinner wie Verlierer gibt.

Das Ziel besteht also darin, in >50% der Fälle zu den Gewinnern zu gehören.
Dabei spielt man in einer Liga gegen ausgebuffte Profis, die dieses Spiel vielleicht schon seit Jahrzehnten spielen und beherrschen. Am schlimmsten ist dabei der Forex, wo sich die bessten Profis tummeln.
Somit stellt sich mal die Frage, ob und wie man gegen diese Konkurrenz bestehen will!

Hat man gegen diese Profis auch nur die Spur einer Chance? Schliesslich zeigen uns die Erfahrungen immer wieder, dass die Kleinanleger in sämtlichem Märkten immer diejenigen sind, die am stärksten über den Tisch gezogen werden.
Das perfide dabei: Oftmals überlassen die Löwen den Schafen sogar ein bisschen Gewinn, damit sich diese sicher fühlen und sich fett fressen und erst wenn sie fett und unaufmerksam sind, werden sie gefressen.

Also keine Chance für Kleinanleger?

Doch, die gibt es. Dann nämlich, wenn man sich aufgrund seines Berufes mit einer Branche besonders gut auskennt:
Ein Arzt wird ein Pharmaunternehmen besser beurteilen können als der Banken-Analyst.
Der Informatiker die IT-Branche, der Bauer die Saatgut-Hersteller etc...

"Schuster bleib bei Deinem Leisten" ist also durchaus wörtlich zu verstehen. Man kann solides Fachwissen durchaus zum eigenen Vorteil gegen die pickelnarbigen Bänker-Bubis ausnützen.

boersentulpe 19.03.2014 01:09

Zitat:
Zitat von jared

Hallo Community!

Kann mir jemand eine Seite oder Videos empfehlen, in bzw. bei denen ich mich über den Aktienhandel informieren bzw. ein recht sicheres Basiswissen schaffen kann? Ich würde gerne in Aktien Investieren oder es mit Daily Trading probieren, auch wenn ich Laie bzw. absoluter Nuller bin.

Mein Tipp an Dich: Am besten Du liest zuerst mal ein paar Börseneinsteigerbücher. Die Bücher "Börse für Dummies" und "Der entspannte Weg zum Reichtum" habe ich selbst gelesen und sind für den Einstieg echt gut und relativ leicht verständlich. Vor allem über die vielen Gefahren der Finanzwelt bzw. Börse solltest Du unbedingt Bescheid wissen! Apropos Gefahren: Du willst eventuell mit Daytrading (das meinst Du bestimmt mit Daily Trading ;-)) an der Börse beginnen? Das ist schon mal ein sehr großer Fehler und Börsenanfängern definitiv nicht zu empfehlen. Das ist sehr gefährlich und nur etwas für erfahrene Anleger, wie mein Vorredner schon erwähnt hat. Hier ist das Risiko sehr groß und man kann schnell sehr viel Geld in den Sand setzen. Konzentriere Dich besser fürs Erste nur auf Aktien, das würde ich Dir zumindest raten. Was Du dann letztendlich machst, bleibt natürlich Dir überlassen...

Pardslia 18.05.2014 19:30

Hihi, Mfabian hat es auf den Punkt gebracht. meine Mutter sagte schon immer "schuster bleib bei deinen Leisten". Und so ist es. Einfach so anmelden und mit Devisen spielen-ist nicht, denn da zahlt man nur drauf. So ganz ohne Ahnung geht es nicht. Du kannst doch auch kein Bankdirektor werden-ohne entsprechende Ausbildung.


Aktuelle Uhrzeit 02:34

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.