stock-channel.net - the art of trading - Investmentresearch
stock-channel.net Limited - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt
Stock-Channel.net - The Art Of Trading
  Christian Kämmerer  DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Fraktal   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Dax-Wette   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   PC-Ecke   ... weitere Kategorien
Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden
... und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen

Das Geld kommt vom Staat! Das stellt eigentlich niemand infrage. Sollten Sie aber. Denn Deutschland hat wie alle Länder der Welt ein reines Papiergeldsystem, in dem neues Geld aus dem Nichts entsteht. Andreas Marquart und Philipp Bagus zeigen Ihnen, wie Geld entsteht und warum unser jetziges Geld schlechtes Geld ist.
Weiter lesen Weiter lesen
11.08.19  -  Elliott-Waves.com
 DAX: Neuer Crash im Anmarsch?
Dank der Handelskrise zwischen China und den USA hat sich der DAX in den letzten Wochen deutlich von seinen Jahreshochs von Anfang Juli entfernt. Sogar die pseudo-psychologisch ach so wichtige Marke von 12.000 Punkten wurde Anfang des Monats schon butterweich gerissen. Zusätzlich zu den Twitter-Eskapaden von US-Präsident Trump, gesellen sich auch verstärkt konjunkturelle Risiken. Erstmals seit 2013 geht in den deutschen Medien und der Öffentlichkeit wieder die Angst vor einer Rezession um, die selbstredend zusätzlich auf den DAX-Kursen lastet. Droht jetzt ein weiterer Ausverkauf des DAX? Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf Elliott-Waves.com weiter ...https://www.elliott-waves.com/freie-analysen/dax-neuer-crash-im-anmarsch/26800/ ... vollständiger Text  Artikel lesen
08.08.19  -  Elliott-Waves.com
 Gold? Freuen Sie sich nicht zu früh!
Mit Gold ist man endlich wieder wer! Erstmals seit April 2013 notiert das beliebte gelbe Metall wieder über der 1.500 USD Marke. Endlich, Gold ist spätestens jetzt raus aus dem Bärenmarkt! 30% Kursanstieg in den letzten 12 Monaten … Das kann nur die große Wende sein. Wo liegen jetzt die nächsten Kursziele? 1.900 USD? Neue Allzeithochs? Achtung, freuen Sie sich nicht zu früh! https://www.goldseiten.de/artikel/422348--Gold-Freuen-Sie-sich-nicht-zu-frueh.html ... vollständiger Text  Artikel lesen
21.07.19  -  Elliott-Waves.com
 DAX: Wer hat Angst vor dem Sommerloch?
Welcher Anleger oder Trader hätte im Dezember 2018 gedacht, als der DAX (ISIN: DE0008469008) auf dem besten Weg Richtung 10.000 Punkte Marke war, dass wir in diesem Sommer einmal über 12.600 Punkte und damit über 23 Prozent höher notieren würden. Weder der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China, noch die sich eintrübende Wirtschaft in Deutschland, die zeitweise schon am Rande einer Rezession stand, konnten den Aufwärtstrend des deutschen Leitindex per Tendenz stoppen. Selbst das anhaltende Brexit-Chaos schien deutsche Börsianer nicht aus der Ruhe bringen zu können. Und selbst diverse Gewinnwarnungen von Daimler und BASF oder seitens der Maschinenbauer Aumann und Krones konnten dem DAX bisher kaum ernsthaft etwas anhaben. Doch der Scheint trügt in diesen Tagen! Warum der ... vollständiger Text  Artikel lesen
04.07.19  -  Elliott-Waves.com
 Goldminenaktien (HUI) - Die Zerstörung des Bärenmarktes
Der Sektor der Goldminenaktien in Gestalt des NYSE Arca Goldbugs Index (HUI) springt im Monat Juni um sage und schreibe 23,58% nach oben. Anleger müssen schon mehr als drei Jahre zurückgehen, um einen vergleichbaren Monatsgewinn ausfindig machen zu können. Die runde Marke von 200 Punkten wurde zwar noch nicht überwunden und zwischenzeitlich um nur zwei Punkte knapp verfehlt, doch charttechnisch ist der Weg für den*HUI-Index*jetzt so oder so nach oben frei! Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf Goldseiten.de weiter ...*https://www.goldseiten.de/artikel/418471--Goldminenaktien-HUI---Die-Zerstoerung-des-Baerenmarktes.html ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.06.19  -  Elliott-Waves.com
 Die Zerstörung der Deutsche Wohnen.
Der deutsche Immobilienkonzern Deutsche Wohnen SE (ISIN: DE000A0HN5C6) ist bei der breiten Mieterbevölkerung in etwa so beliebt wie RWE bei Greta Thunberg oder die Deutsche Bahn bei Pendlern und Reisenden. Viele Mieter fühlen sich durch die massive auf Rendite getrimmte Wohnungsmarktpolitik mittlerweile in ihrer Existenz bedroht und fordern eine Enteignung. Dieses Szenario war jedoch von Anfang an so unrealistisch und offensichtlich verfassungsfeindlich, dass sich Aktionäre getrost zurücklehnen konnten. Das hat sich jedoch mit der Ankündigung eines Mietdeckels durch den Berliner Senat Anfang Juni schlagartig geändert. Der Kurseinbruch der letzten Wochen war der größte seit fast 10 Jahren. Für die Aktie bedeutet das mittel- und langfristig nichts Gutes. Anleger spüren, dass der Wind auf ... vollständiger Text  Artikel lesen
16.04.19  -  Elliott-Waves.com
 Silber? Genauso gut könnten Sie jetzt auch "Dreck" kaufen!
Der Silberpreis steckt noch immer in einem tiefen Winterschlaf. Anders ist die jüngste Kursschwäche bzw. der erneute Absacker unter die 15 USD Marke kaum zu erklären. Anleger würden sich jetzt so kurz vor Ostern wohl eher mit Schoko-Osterhasen eindecken, statt sich mit diesem „Dreck“ zu beschäftigen. Geschweige selbigen zu kaufen. Doch besonders in Bezug auf die kommenden Osterfeiertage könnte es ein Fehler sein, Silber ausgerechnet jetzt abzuschreiben! Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Goldseiten.de weiter!https://www.goldseiten.de/artikel/410878--Silber-Genauso-gut-koennten-Sie-jetzt-auch-Dreck-kaufen.html ... vollständiger Text  Artikel lesen