PDA

Vollständige Version anzeigen : Now this has to be scary.....not always


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 [71] 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101

lunar
20.01.2012, 19:19
Berlin

Massenauswertung von Handydaten empört Innenexperten (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,810399,00.html) :rolleyes

Das großflächige Abschöpfen von Handydaten sorgte 2011 in Sachsen für einen Polizei-Skandal, nun stellt sich heraus: Die Praxis ist auch andernorts beliebt. In Berlin werden im Kampf gegen Autobrandstifter offenbar regelmäßig Mobilfunkdaten ausgewertet. Datenschützer sind alarmiert. Von Veit Medick und Annett Meiritz mehr... (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,810399,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52529) ]

lunar
20.01.2012, 19:32
Wirtschaft: 20. Januar 2012

«Es gibt keine Alternative zur Wechselkursuntergrenze» (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/es_gibt_keine_alternative_zur_wechselkursuntergrenze_1.14438814.html)

Thomas Jordan, SNB-Interimspräsident, zum Verhältnis von Nationalbank und Politik

http://www.nzz.ch/images/thomas_jordan_snb_lead_1.14438423.1327079518.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/es_gibt_keine_alternative_zur_wechselkursuntergrenze_1.14438814.html)Seit dem 9. Januar 2012 führt Thomas Jordan die Nationalbank. Diese sieht er durch den Rücktritt ihres Präsidenten erschüttert, aber nicht beschädigt. Jordan wehrt sich gegen eine Politisierung der Notenbank und betont den Wert einer eigenständigen Geldpolitik. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/es_gibt_keine_alternative_zur_wechselkursuntergrenze_1.14438814.html)

lunar
20.01.2012, 19:42
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
IBM Accounts For The Entire Upward Move In Dow Jones Index Today (http://www.zerohedge.com/news/ibm-accounts-entire-upward-move-dow-jones-index-today)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/20/2012 - 13:15

Wondering why with the S&P and Nasdaq both down, the DJIA is up 60 points? Wonder no more: courtesy of a few strategic index-weighing calculations, IBM is responsible for 59.4 DJIA points, or virtually the entire up move in the most popular stock index. One company, the one which Warren Buffett so strategically picked last year to invest in, now biases the entire market to make it seem that "all is fine."

Comments: 32 (http://www.zerohedge.com/news/ibm-accounts-entire-upward-move-dow-jones-index-today#comments)
Reads: 1,024

lunar
20.01.2012, 19:50
WATCH: Obama Sings At Apollo Theater Fundraiser (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/20/obama-al-green-apollo-theater_n_1218070.html) ;)




Comments (3,745) (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/20/obama-al-green-apollo-theater_n_1218070.html#comments)
| Barack Obama (http://www.huffingtonpost.com/news/barack-obama)

lunar
20.01.2012, 19:55
Schweiz


Politik der SNB mit gefährlichen Nebenwirkungen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36593/)

Wirtschaftsforscher sehen Inflations-Gefahr für die Schweiz (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36593/)

Die Koppelung des Franken an den Euro ist eine bleibende Gefahr für die Geldwertstabilität der Schweiz. Spekulanten könnten jederzeit den Franken ins Visier nehmen. Die SNB stünde dann in diesem Fall ziemlich einsam da. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36593/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 20.01.12, 18:08

.....Aber wenn sich die Spekulanten an den Börsen herausgefordert fühlen und weitermachen, sitzt die Nationalbank bald auf einem riesigen Schuldenberg“.....

also die Spekulanten entscheiden wo's langgeht :dumm

lunar
21.01.2012, 09:09
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
India Joins Asian Dollar Exclusion Zone, Will Transact With Iran In Rupees (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/21/2012 - 00:07 Two weeks ago we wrote a post (http://www.zerohedge.com/news/russia-iran-proceed-bilateral-trade-drop-dollar-russian-warships-park-syria)that should have made it all too clear that while the US and Europe continue to pretend that all is well, and they are, somehow, solvent, Asia has been smelling the coffee. To wit: "For anyone wondering how the abandonment of the dollar reserve status would look like we have a Hollow Men reference: not with a bang, but a whimper... Or in this case a whole series of bilateral agreements that quietly seeks to remove the US currency as an intermediate. Such as these: "World's Second (China) And Third Largest (Japan) Economies To Bypass Dollar, Engage In Direct Currency Trade (http://www.zerohedge.com/news/worlds-second-and-third-largest-economies-bypass-dollar-engage-direct-currency-trade)", "China, Russia Drop Dollar In Bilateral Trade (http://www.zerohedge.com/article/much-ado-about-nothing-china-russia-drop-dollar-bilateral-trade)", "China And Iran To Bypass Dollar, Plan Oil Barter System (http://www.zerohedge.com/news/china-and-iran-bypass-dollar-plan-oil-barter-system-and-deeper-dive-iranian-oil-bourse)", "India and Japan sign new $15bn currency swap agreement (http://www.bbc.co.uk/news/business-16351065)", and now this: "Iran, Russia Replace Dollar With Rial, Ruble in Trade, Fars Says (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-07/iran-russia-replace-dollar-with-rial-ruble-in-trade-fars-says.html)."" Today we add the latest country (http://www.reuters.com/article/2012/01/20/india-iran-idUSL3E8CK3C120120120)to join the Asian dollar exclusion zone: "India and Iran have agreed to settle some of their $12 billion annual oil trade in rupees, a government source said on Friday, resorting to the restricted currency after more than a year of payment problems in the face of fresh, tougher U.S. sanctions." To summarize: Japan, China, Russia, India and Iran: the countries which together account for the bulk of the world's productivity and combined are among the biggest explorers and producers of energy. And now they all have partial bilateral arrangements, and all of which will very likely expand their bilateral arrangements to multilateral, courtesy of Obama's foreign relations stance which by pushing the countries into a corner has forced them to find alternative, USD-exclusive, arrangements. But yes, aside from all of the above, the dollar still is the reserve currency... if only in which to make calculations of how many imaginary money one pays in exchange for imaginary 'developed world' collateral.

Comments: 79 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comments)
Reads: 2,409


Sat, 01/21/2012 - 00:35 | 2083460 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comment-2083460) new Oh regional Indian (http://www.zerohedge.com/users/oh-regional-indian)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-14670.gif (http://www.zerohedge.com/users/oh-regional-indian)
INDIA!!! FTW!
Well, let me tell you all this, given that India is totally controlled puppet state, with former IMF folks in charge of everything, means that the world is being weaned off the petrodollar.
9 years ago, such actions brought war and hell-fire (iraq). Now? A newsarticle?
The writing is on the wall. the BRIC Wall perhaps?


Sat, 01/21/2012 - 00:36 | 2083477 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comment-2083477) new CompassionateFascist (http://www.zerohedge.com/users/compassionatefascist)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-57205.jpg (http://www.zerohedge.com/users/compassionatefascist)
You are mistaken. Khaddafi just attempted to drop dollar. He had no nukes, so we killed him and took over. Iran, no nukes - yet - so Isramerica will attack precisely to stop this flight from dollar via nukes.



Sat, 01/21/2012 - 00:39 | 2083484 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comment-2083484) new GiantVampireSqu... (http://www.zerohedge.com/users/giantvampiresquid-vs-ows-ufc-2012)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-73522.gif (http://www.zerohedge.com/users/giantvampiresquid-vs-ows-ufc-2012)
Exactly, fucking stupid Iran, dropping the dollar in election year.


Sat, 01/21/2012 - 01:16 | 2083562 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comment-2083562) new GoodMorningMr.V... (http://www.zerohedge.com/users/goodmorningmrvanrumpoy)
http://www.zerohedge.com/sites/all/themes/images/bagicon.png (http://www.zerohedge.com/users/goodmorningmrvanrumpoy)
Gaddafi dropped the dollar but what got him killed was his push to move to a gold backed dinar.
India, and china Russia et al, are just moving from federal reserve fiat to their own fiat.


Sat, 01/21/2012 - 01:06 | 2083540 (http://www.zerohedge.com/news/india-joins-asian-dollar-exclusion-zone-will-transact-iran-rupees#comment-2083540) new Vic Vinegar (http://www.zerohedge.com/users/vic-vinegar)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-55464.jpg (http://www.zerohedge.com/users/vic-vinegar)
I am going to stay online for a bit longer, but far and away this is my favorite Katy Perry video. (...war wohl schon sehr spät :hihi)
http://www.youtube.com/watch?v=u1ShTYMMjQ0

The elite are powefulful and have no real emotional ties to the west, the countries they were born and raised. They are globalists. But, They speak fondly of China, it's what they want to use as their new base. Soros, lieberman etc. Even Jim Rogers has begrudingly moved to Hong Kong. Not because he likes what's happening to the west and what will continue to happen, but he knows the elite love China's "state capitialism" and he can't stop them from turning it into their crown jewel.

lunar
21.01.2012, 09:23
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
EUR Shorts Hit New Record (http://www.zerohedge.com/news/eur-shorts-hit-new-record)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/20/2012 - 15:41

Another week, another record bet on EUR currency collapse: this even in a countertrend week, when the EURUSD actually soared by over 300 pips. In other words, not only did shorts not cover, as some have suggested, they doubled down on losing positions, in the process bringing total net non-commercial spec contracts to -160K from -155K the week prior. As a result, should the EUR snap over the psychological barrier of 1.300 which it almost did in the overnight session by 15 or so pips, or should the CME hike EUR margins, we may promptly see a move in the pair comparable to the 300 pip surge experienced when the expanded QE1 was announced on March 18, 2009.

Comments: 77 (http://www.zerohedge.com/news/eur-shorts-hit-new-record#comments)
Reads: 4,284

Fri, 01/20/2012 - 15:48 | 2082283 (http://www.zerohedge.com/news/eur-shorts-hit-new-record#comment-2082283) new navy62802 (http://www.zerohedge.com/users/navy62802)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-43757.jpg (http://www.zerohedge.com/users/navy62802)
While I'm not in the FX trade, I wouldn't short the Euro. Not because I think it's strong, but because I have faith that Europe's leaders will prolong this charade as long as humanly possible. I think they can put on a show for at least another year.

lunar
21.01.2012, 09:26
Geschlossener Online-Speicherdienst

Staranwalt verteidigt Megaupload-Beschuldigte (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,810497,00.html)

Früher verteidigte er Bill Clinton und Enron, jetzt kümmert sich Staranwalt Robert Bennett um die Interessen des Online-Speicherdienstes Megaupload. Offenbar aus Rache für dessen Schließung hat die Hackergruppe Anonymous vorübergehend die Website des französischen Präsidialamts gekapert. mehr... (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,810497,00.html) [ Video (http://www.spiegel.de/video/video-1173438.html) | Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52544) ]

lunar
21.01.2012, 09:30
Globalisierung

Nach Abu Dhabi nun auch China bei Thames Water (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36624/)

China steigt bei Wasserversorger in Großbritannien ein (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36624/)

China setzt seine Investments in europäische Energie- und Infrastruktur-Unternehmen fort: Ein staatlicher Fonds hat Anteile an Thames Water, dem größten Wasserversorger Großbritanniens, übernommen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36624/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 21.01.12, 02:41

....an strategisch wichtigen Punkten setzt China den Hebel an :rolleyes da sind sie wohl einiges smarter als die Amis :oo

lunar
21.01.2012, 09:35
Griechenland
Verhandlungen können noch bis kommende Woche dauern (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/)

Griechenland: Angeblich Fortschritt, 70% Haircut denkbar (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/)

Die Verhandlungen mit den Gläubigern sollen kurz vor einem Durchbruch stehen. Allerdings kommen die Informationen von griechischen Regierungskreisen, da ist Vorsicht geboten. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 21.01.12, 02:20 | 6 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/#comments)

20.01.12 um 23:49 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/#comment-47262)
Hans-Peter sagt:
Mal eine Frage an die Redaktion.

Da ja das kleine Griechenland mit 10 Millionen Einwohnern seit 2 Jahren “Hauptthema” und eine Art “Haupt-Bedrohung” für den Weltfrieden ist.Und Ich meine nicht die korrupten Politiker dort sondern ja augenscheinlich alle Griechen,inkl. alte Menschen die angeblich “zu viel Rente kassieren” und sonstigen Griechen die (trotz geringerer Privat-Schulden als die Deutschen) “weit über ihre Verhältnisse gelebt haben” und so riesige Defizite und Schulden aufgebaut haben;

Nach dem zwei Staatsanwälte und die Chefin der griechischen Statstikbehörde (ELSTAT) unter Druck und regelrechter Drohung zurück treten mußten weil sie aufdeckten das die EU und die eigenen Regierungen Papandreou/Papadimos die Defizite und Auslandsschulden Griechenlands künstlich aufblähten um das IMF und die Sparmassnahmen in das Land zu holen kommt nun der nächste Staatsanwalt und versucht sein Glück.

Heute hat Er Anklage gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten Papandreou und dessen damaligen Finanzminister Papakonstatinou erhoben:
http://www.capital.gr/gmessages/showTopic.asp?id=2707675&nid=1386088

Leider gibt es die Nachricht nur auf griechisch.

Aus dem einfachen Grund das sich augenscheinlich keiner der Live vor Ort in Athen sitzenden,sehr zahlreichen Horror-Vermelder und Hetzer von Murdoch,Springer und Bertelsmann dafür interessiert.

Die Frage die Ich der Redaktion stellen möchte:
Auch diese Seite also-DMSN-ist doch sonst so fix mit den Horror-Meldungen aus dem Süden.Zumindest stand (und steht immer noch) diese Nachricht in allen griechischen Zeitungen und allen internat-Portlas des Landes.Ist auch ihnen das entgangen?Oder passen solche Meldungen nicht in das Konzept?

Hier mal ein wenig Vorgeschichte:
—————————————————————————————————-
Skandal: EU zwang Griechenland zur Fälschung der Verschuldungszahlen
22. September 2011 • 13:23 Uhr
In Griechenland simmerte seit einiger Zeit ein Skandal und ist jetzt an die Öffentlichkeit gelangt. Mehrere Mitarbeiter der Statistikbehörde ELSTAT sind inzwischen entlassen worden – nicht weil sie etwas falsch gemacht hätten, sondern weil sie auf Zahlenfälschungen, die auf Druck der EU stattgefunden haben, hinwiesen. Dabei war die Verschuldungslage Griechenlands dramatischer dargestellt worden, um die Verabschiedung drastischerer Sparmaßnahmen zu erreichen.

Staatsanwalt Grigoris Peponis hat aufgrund von Aussagen einer ehemaligen Mitarbeiterin von ELSTAT eine Untersuchung in Gang gesetzt. Zoe Georganta hatte ausgesagt, daß die Defizitzahlen für 2009 auf Intervention des europäischen Statistikamtes Eurostat nach oben korrigiert wurden, um stärkere Einsparungen zu rechtfertigen. Georganta, Professorin für Ökonometrie, sagte der Tageszeitung Eleftherotypia, daß man so das Verhältnis des griechischen Haushaltsdefizits zum Bruttosozialprodukt als das ungünstigste in ganz Europa hinstellen konnte. „2009 wurde dieses Verhältnis absichtlich von Eurostat mit 15,4 Prozent angegeben. Es sollte schlimmer als die 14 Prozent von Irland sein, um härtere Maßnahmen gegen Griechenland erzwingen zu können.” In einem Radiointerview bezifferte Georganta später das damalige Haushaltsdefizit mit 12 Prozent vom BSP aber dann sei Athen von Eurostat unter Druck gesetzt worden, auch die Schulden von Staatsbetrieben in die Rechnung aufzunehmen ohne deren Einnahmen zu berücksichtigen.

Da diese Anschuldigungen schon längere Zeit innerhalb von ELSTAT kursierten hat die griechische Regierung gegen die Kritiker hartes Geschütz aufgefahren. So wirft man einem der Kritiker, dem früheren Vizepräsidenten von ELSTAT, Nikos Logothetis vor, er habe sich in die E-Mails von ELSTAT-Präsident Andreas Georgiou gehackt. Georgiou, der früher eine hohe Position im IWF bekleidet hat, ist verantwortlich für die Einbeziehung der offenen Posten der Staatsbetriebe in die Statistik, was so weder in Deutschland noch in Frankreich gemacht wird.

Inzwischen ist Finanzminister Evangelos noch einen Schritt weitergegangen und hat den ganzen Vorstand von ELSTAT gefeuert, mit Ausnahme des Präsidenten Georgiou. Da das statistische Amt unabhängig und nur dem Parlament rechenschaftspflichtig ist, hat dieser eigenmächtige Schritt des Finanzministers die Oppositionsparteien allarmiert und die Regierung wird sich eine Reihe peinlicher Fragen stellen müssen.

http://bueso.de/node/4830
———————————————————————————————————

Antworten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/?replytocom=47262#respond)



http://0.gravatar.com/avatar/02fcb6f62cb64e851949e5a3f4ffa29d?s=40&d=http%3A%2F%2F0.gravatar.com%2Favatar%2Fad516503a11cd5ca435acc9bb6523536%3Fs%3D40&r=PG
21.01.12 um 01:24 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/#comment-47268)
redakteur sagt:
Danke für diesen Hinweis. Wir haben bereits einen Artikel zu diesem Thema in Vorbereitung. Dass wir zu EU-freundlich sind hören wir hier zum ersten Mal. Die Redaktion


Antworten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/?replytocom=47268#respond)
http://0.gravatar.com/avatar/02fcb6f62cb64e851949e5a3f4ffa29d?s=40&d=http%3A%2F%2F0.gravatar.com%2Favatar%2Fad516503a11cd5ca435acc9bb6523536%3Fs%3D40&r=PG
21.01.12 um 02:20 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36609/#comment-47270)
redakteur sagt:
Hier unser Artikel dazu: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36620/ Die Redaktion

lunar
21.01.2012, 09:55
«... bis die Politik kommt» (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/-bis-die-Politik-kommt/story/28874542)

Der ehemalige UBS-Chef Oswald Grübel kritisierte an der Albisgüetli-Tagung die Pläne zur Bankenregulierung. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom Anlass der Zürcher SVP. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/-bis-die-Politik-kommt/story/28874542)

Von Claudia Blumer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/claudia-blumer/s.html), Jan Derrer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-derrer/s.html). Aktualisiert am 20.01.2012 132 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/-bis-die-Politik-kommt/story/28874542#kommentar)


Pia Kumar - 08:34 Uhr
Transparenzvorschriften wirken gemäss Hr. Grübel nicht vertrauensfördernd... mir wird schlecht... Transparenz ist das Einzige, was eine Demokratie am Leben erhält... zum Glück gibt es die Occupy-Bewegung... Transparenz bezüglich Bankgeschäften und bezüglich Politik scheint sich als oberste Priorität herauszukristallisieren!

Gottfried von Siebenthal - 00:21 Uhr
Wer vor Blocher als Unternehmer Respekt hat, sollte sich vielleicht auch mal seine Biographie etwas genauer anschauen!!! Dass er ein scharfsinniger Denker war, darf man ihm sicher attestieren, aber er hat (anscheinend zeitlebens) die Naivität und Gutgläubigkeit seiner Mitmenschen skrupellos ausgenutzt und zur persönlichen Bereicherung misbraucht. Ehrliche Geschäftstüchtigkeit sieht anders aus!!!!!
(Blocher und Newt Gingrich, die gleiche Masche, ein Aufwisch - für mich beide zum :bad)

Markus Kobel - 20.01.2012, 23:57 Uhr
Zitat von Abzocker Grübel heute an der Albisgüetli-Tagung: 'Während meinen beruflichen Tätigkeiten konnte ich mich immer auf die SVP verlassen..." Braucht es noch mehr Worte, um zu erklären, welche Leute diese Partei vertritt?

lunar
21.01.2012, 09:57
http://www.giglionews.it/2010022440919/webcam/isola-del-giglio/webcam-giglio-porto-panoramica.html

lunar
21.01.2012, 10:00
Panorama: 21. Januar 2012, 08:34

Chicago versinkt im Schnee (http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/chicago_versinkt_im_schnee_1.14443245.html)

http://www.nzz.ch/images/chicago_schnee_20012012_small_1.14443472.1327131685.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/chicago_versinkt_im_schnee_1.14443245.html) Strassen werden zur Eisbahn – Hunderte von Flügen gestrichen

Ein Schneesturm mit Eisregen hat den Verkehr in der Region Chicago weitgehend lahmgelegt. Autobahnen und Startpisten wurden gesperrt. Die Leute wurden aufgefordert, nur noch in dringenden Fällen Auto zu fahren. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/chicago_versinkt_im_schnee_1.14443245.html)

lunar
21.01.2012, 10:17
PHOTOS: Gisele & Tom's Amazing New House (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/20/gisele-tom-brady-house_n_1219317.html)

http://i.huffpost.com/gen/472548/thumbs/s-TOM-BRADY-GISELE-BUNDCHEN-large300.jpg (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/20/gisele-tom-brady-house_n_1219317.html)



http://i.huffpost.com/profiles/978555-2.png?20100705125732 (http://www.huffingtonpost.com/social/AirStreamDriver?action=comments) AirStreamDriver (http://www.huffingtonpost.com/social/AirStreamDriver?action=comments) I used to be disgusted, now I try to be amused.
138 Fans (http://www.huffingtonpost.com/social/AirStreamDriver)

inutes ago( 3:20 AM)
By June 2014 Tom and Gisele plan on visiting every room in their house.

....Bescheidenheit ist eine Zier :escht doch weiter......

lunar
21.01.2012, 10:35
...wenn schon ein Häuschen - dann lieber so was :cool

lunar
21.01.2012, 12:49
Freie Berufe tragen Hauptlast bei Sparkurs (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36637/)

Gegen Monti: „Halb Italien erklärt der Regierung den Krieg“ (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36637/)

Premier Mario Monti bekommt sein Land nicht in den Griff: In Sizilien blockieren Fernfahrer und Bauern die Benzinversorgung, die Taxifahrer legten den Verkehr auf vielen Straßen in den Städten lahm. Große Streiks sind angekündigt – und die wirklich harten Sparmaßnahmen sollen erst noch kommen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36637/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 21.01.12, 11:58

lunar
21.01.2012, 12:51
Attacke auf Nato-Soldaten

Taliban brüsten sich mit Anschlag auf Franzosen (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810517,00.html)

Die Taliban haben sich zu der Attacke auf vier französische Militärs bekannt. Der afghanische Soldat, der sie erschossen hat, sei von ihnen in die Armee eingeschleust worden, erklärten die Extremisten. Sie hätten noch weitere Anhänger in wichtigen Positionen angeworben. Von Matthias Gebauer und Shoib Najafizada mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810517,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52563) ] :rolleyes

lunar
21.01.2012, 13:27
Bekannte unbekannte Künstler

Niemand kennt sie und trotzdem werden ihre Werke von Millionen bestaunt. Street Artists sorgen mit Umgestaltungen für Kunst im Alltag.
http://www.tagesanzeiger.ch/bildstrecke.html

lunar
21.01.2012, 13:35
Cuche: Der König von Kitzbühel (http://www.tagesanzeiger.ch/sport/wintersport/Cuche-Der-Koenig-von-Kitzbuehel/story/20905980)

http://files.newsnetz.ch/story/2/0/9/20905980/51/teaserbreitgross.jpg?1327148168 (http://www.tagesanzeiger.ch/sport/wintersport/Cuche-Der-Koenig-von-Kitzbuehel/story/20905980) Der Neuenburger hat zum fünften Male die Hahnenkamm-Abfahrt für sich entschieden. Er ist damit alleiniger Rekordhalter. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/sport/wintersport/Cuche-Der-Koenig-von-Kitzbuehel/story/20905980)

Von Florian A. Lehmann (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/florian-a-lehmann/s.html). Aktualisiert vor 19 Minuten Update folgt...



Sport: 21. Januar 2012, 13:03

Didier Cuche der «Kaiser von Kitzbühel» (http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/skisport/fuenfter_sieg_des_schweizers_auf_der_streif__jetzt_alleiniger_rekordhalter_1.14446407.html)

Fünfter Sieg des Schweizers auf der Streif – jetzt alleiniger Rekordhalter

http://www.nzz.ch/images/didier_cuche_lead_1.14447156.1327148005.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/skisport/fuenfter_sieg_des_schweizers_auf_der_streif__jetzt_alleiniger_rekordhalter_1.14446407.html)Didier Cuche hat seine Niederlage von Wengen gut weggesteckt. Der Schweizer gewann die verkürzte Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel zum 5. Mal, womit er nun alleiniger Rekordhalter ist. Cuche verwies die Österreicher Romed Baumann und Klaus Kröll auf die Ehrenplätze. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/skisport/fuenfter_sieg_des_schweizers_auf_der_streif__jetzt_alleiniger_rekordhalter_1.14446407.html)

lunar
21.01.2012, 13:41
http://cdn1.spiegel.de/images/image-306488-thumb-vogo.jpg (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810413,00.html) Anti-Assad-Puppenspiel

Wiegenlied für den weinerlichen Despoten (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810413,00.html)

In ihrer Show machen sie Baschar al-Assad zum Hanswurst: Mit Handpuppen spielen Regimegegner den politischen Alptraum in ihrem Land nach. Die YouTube-Clips der Stücke sind Klick-Hits - doch mit dem Erfolg wächst die Angst der Kreativen. Schwarzer Humor ist in Syrien lebensgefährlich....

W5RifYxWr-4

Von Ulrike Putz, Beirut mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810413,00.html) [ Video (http://www.spiegel.de/video/video-1172937.html) | Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52566) ]

lunar
21.01.2012, 17:47
Massives Polizeiaufgebot erstickt Anti-WEF-Demo im Keim (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Massives-Polizeiaufgebot-erstickt-AntiWEFDemo-im-Keim/story/25353550)

http://files.newsnetz.ch/story/2/5/3/25353550/6/teasersmall16x9.jpg?1327163925 (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Massives-Polizeiaufgebot-erstickt-AntiWEFDemo-im-Keim/story/25353550) Nach der angekündigten Anti-WEF-Demonstration in Bern ist es ruhig geblieben. Die Polizei kesselte Aktivisten noch vor dem Umzug ein und kontrollierte offenbar friedliche Demonstranten. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Massives-Polizeiaufgebot-erstickt-AntiWEFDemo-im-Keim/story/25353550)

Aktualisiert vor 26 Minuten

lunar
21.01.2012, 17:57
Vorwahlen in South Carolina

Paradies der schmutzigen Tricks (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810522,00.html)

Bei keiner Vorwahl bekämpfen sich die republikanischen Kandidaten so erbittert wie in South Carolina. Mit Halbwahrheiten, Übertreibungen und vermeintlichen Skandalen beschmutzen sie das Ansehen ihrer Konkurrenten - und schrecken auch vor rassistischen Parolen nicht zurück....

....Millionen von Dollar für Schmuddel-Spots (für so was ist genug Geld da :bad)

Das Abendprogramm wurde am Freitag mit unseriösen Tiraden geradezu überschwemmt. Mehr als zwölf Millionen Dollar wurden investiert - fast doppelt so viel wie im Wahlkampf 2008, als die Republikaner hier Spots für 6,9 Millionen Dollar schalteten.

Eine besondere Rolle spielen dabei die sogenannten Super-PACs (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808439,00.html), Interessensgruppen, die ihre Kandidaten vollkommen autark unterstützen - und dabei oft viel tiefer unter die Gürtellinie gehen, als es sich die Kandidaten trauen würden. Zwar betonen die fast unisono, dass sie auf die geschmacklosen Spots der Super-PACs keinen Einfluss hätten - in ihr Kalkül passen sie aber trotzdem.

Mitt Romney zum Beispiel steckte 1,8 Millionen Dollar in seine TV-Werbung für South Carolina. Hinzu kamen zwei Millionen von seinem Super-PAC "Restore Our Future", der sich zwar nicht mit ihm koordinieren darf, dafür aber um so unfairer keilte.

Super-PACs für die Drecksarbeit

Die Arbeitsteilung ist einfach: In seinen eigenen Spots beschimpfte Romney Barack Obama (http://www.spiegel.de/thema/barack_obama/) als sozialistischen Buhmann. Die Drecksarbeit aber überließ er dem Super-PAC, der gegen seine republikanischen Parteirivalen ätzte - vor allem Gingrich, der in letzten Umfragen die Führung übernommen hat.....

Aus Charleston, South Carolina, berichtet Marc Pitzke mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810522,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52579) ]




....schon beim lesen kann einem nur noch übel werden :bad Kultur - was ist das :confused:rolleyes

lunar
21.01.2012, 18:10
Politik: 21. Januar 2012, 15:56

Blutbad in Nigeria (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/blutbad_in_nigeria_islamisten_der_boko_haram_toeten_120_menschen_1.14449063.html)

Überfälle und Kämpfe fordern über 140 Menschenleben

http://www.nzz.ch/images/nigeria_kano_polizeikaserne_20012012_lead_1.14449437.1327158079.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/blutbad_in_nigeria_islamisten_der_boko_haram_toeten_120_menschen_1.14449063.html)Islamistische Terroristen haben die Polizeikaserne in Kano und weitere Ziele angegriffen. Sie zündeten Bomben und schossen mit Gewehren. In stundenlangen Gefechten wurden über 140 Personen getötet. ...:(:gomad

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/blutbad_in_nigeria_islamisten_der_boko_haram_toeten_120_menschen_1.14449063.html)

lunar
21.01.2012, 21:11
Auf dem Weg zum Gottesstaat (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Auf-dem-Weg-zum-Gottesstaat/story/18865024)

Ultraorthodoxe Juden wollen den übrigen Israelis ihre Vorstellungen von einem frommen Leben aufzwingen. Der Konflikt verweist auf eine grundsätzliche Fehlentwicklung von Staat und Gesellschaft. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Auf-dem-Weg-zum-Gottesstaat/story/18865024)

Von Claudia Kühner (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/claudia-kuehner/s.html). Aktualisiert vor 34 Minuten 3 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Auf-dem-Weg-zum-Gottesstaat/story/18865024#kommentar)

:bad:bad:bad

lunar
21.01.2012, 21:20
Fast ein Meter Neuschnee (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Fast-ein-Meter-Neuschnee/story/13529478)

In den Bergen schneit es seit Tagen kräftig, die Lawinengefahr steigt. Bahnstrecken und Strassen sind gesperrt – das Obergoms ist derzeit völlig von der Aussenwelt abgeschnitten. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Fast-ein-Meter-Neuschnee/story/13529478)

Aktualisiert um 20:11

lunar
22.01.2012, 11:34
Die Stunde der Komödianten (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Die-Stunde-der-Komoedianten-/story/12182839)

Newt Gingrichs Sieg in South Carolina mischt das republikanische Rennen auf. Ein Kandidat Gingrich aber bescherte seiner Partei im Herbst eine sichere Niederlage. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Die-Stunde-der-Komoedianten-/story/12182839)

Von Martin Kilian (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/martin-kilian/s.html), Columbia, South Carolina. Aktualisiert um 09:00


*********************************


MITT NEWT-ERED (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-south-carolina-primary-results_n_1220947.html)
Romney Goes Down – (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-south-carolina-primary-results_n_1220947.html) Despite Big Spending... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#444_romney-loses-despite-big-spending) Polls: Major Weakness With Working Class Voters... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/mitt-romney-results-south-carolina-primary_n_1221347.html) Enthusiasm Problem... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/sc-primary-results_n_1221469.html) FLASHBACK: Romney Ad Boasted, 'On Saturday, South Carolina Picks A President' (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#447_an-ad-romney-may-regret)

GINGRICH: 'OBAMA SO WEAK HE MAKES CARTER LOOK STRONG' (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#liveblog)
Newt Seeks 'Knockout Punch In Florida,' Launches Money Bomb... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#401_gingrich-thanks-south-carolina-voters) EXIT POLLS: Late Deciders Fueled Newt... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#390_lastminute-decisions) Santorum Marches On... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#412_santorums-show-goes-on) Romney Pivoting To Florida... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/newt-gingrich-win-south-carolina-primary-results_n_1220973.html#413_romney-already-trying-to-forget-south-carolina) Gingrich's Strategy... (http://www.buzzfeed.com/zekejmiller/gingrich-is-ready-for-florida) Latest Updates (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/21/south-carolina-primary-results_n_1220945.html#liveblog)

lunar
22.01.2012, 11:44
Hype um Laura Dekker

Runter vom Schiff, rein in den Rummel (http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,810612,00.html)

500 Tage Einsamkeit, Wind und Wellen - und jetzt das. Laura Dekker ist in der Karibik angekommen, als jüngste Weltumseglerin überhaupt. Doch auf Hype und Mediengetöse hat die 16-Jährige keine Lust. Sie will vor allem erst einmal eins: Teenager sein. Aus Sint Maarten berichtet Oliver Trenkamp mehr... (http://www.spiegel.de/schulspiegel/0,1518,810612,00.html) [ Video (http://www.spiegel.de/video/video-1104447.html) | Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52598) ]


heute, 10:52 Uhr von saarpirat: (http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=9490431)Gratulation! Tolle Leistung! Vielleicht nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen, aber trotzdem bleibt es eine großartige Leistung. mehr... (http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=9490431)

lunar
22.01.2012, 11:46
Politik: 22. Januar 2012, 10:16

Kämpfe in Vorort von Damaskus (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/syrien_duma_1.14457825.html)

Syrische Deserteure ziehen sich wieder aus der Stadt Duma nahe der Hauptstadt zurück

http://www.nzz.ch/images/syrien_militaer_douma_lead_1.14060335.1325616912.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/syrien_duma_1.14457825.html)Die Aufständischen in Syrien haben offenbar zeitweise erstmals die regulären Truppen aus einer Stadt verdrängt. Die Stadt Duma in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt Damaskus wurde nach wenigen Stunden von den bewaffneten Kräften der Opposition wieder geräumt. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/syrien_duma_1.14457825.html)

lunar
22.01.2012, 11:47
21 January 2012

Corzine, MF Execs and JPM Named in RICO Lawsuit (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/corzine-mf-execs-and-jpm-named-in-rico.html)

Privately sponsored RICO lawsuits have a difficult time obtaining the types of information that are required to make a conspiracy case unless they get lucky in the discovery process or find a willing whistleblower. The defendants generally lawyer up and stonewall, using the types of court maneuvers that prove so effective in mortgage fraud cases, theft of customer funds, and mass foreclosures based on forged documents.

The chances of an Obama Administration investigation with teeth seems unlikely. Their Justice Department has strong ties to the big banks and mortgage companies (http://www.msnbc.msn.com/id/46070458/ns/business-us_business/#.TxntFYGSeYI) and a very poor record of prosecuting fraud cases.

Of course there is little reason to hope for anything different from any Republican administration. Ron Paul would be honest enough, but it is hard to tell which laws he would choose to enforce and which ones would be considered an intrusion on free markets.

It might be more effective for the public to demand the appointment of a special prosecutor with a proven record of effective investigation of the big banks. Too bad Eliot Spitzer was taken out of the picture in a bank sponsored 'investigation' into his sex life by the Bush Justice Department.
Bloomberg (http://www.businessweek.com/news/2012-01-20/corzine-sued-for-rico-violation-by-mf-global-customers.html)
Corzine Sued for RICO Violation by MF Global Customers
By Linda Sandler
January 20, 2012, 6:42 PM EST

Jan. 20 (Bloomberg) -- Jon Corzine, MF Global Holdings Ltd.’s former chief executive officer, was sued under U.S. racketeering law by commodity customers alleging he and other executives “unlawfully” took money from their accounts and failed to segregate their money as the law requires.

The suit alleges that hundreds of millions of dollars were transferred from customers’ accounts to other MF Global units, at a time when the company was short of cash and faced calls for collateral as its risky Eurobond and other investments fell in value.

Named in the suit, JPMorgan Chase & Co., the company’s banker, should have noticed the “depletion” of customer money, and should have investigated, according to the plaintiff. The customers are seeking unspecified restitution and damages.

The suit, filed in federal court in Manhattan today on behalf of Robert Marcin and other MF Global segregated account holders by Grant & Eisenhofer PA of New York, is one of at least 10 against Corzine and other MF Global executives. Plaintiffs including the Virginia Retirement System have been competing to lead a consolidated lawsuit seeking so-called class-action status....

Read the rest here. (http://www.businessweek.com/news/2012-01-20/corzine-sued-for-rico-violation-by-mf-global-customers.html) Posted by Jesse at 11:51 AM (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/corzine-mf-execs-and-jpm-named-in-rico.html) :verbeug

lunar
22.01.2012, 11:56
Panorama: 22. Januar 2012, 10:32

«Concordia»-Kapitän macht Reederei verantwortlich :rolleyes
(http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/rettungsarbeiten_costa_concordia_unterbrochen_1.14455676.html)

Routen nahe der Küste laut Schettino üblich - Rettungsarbeiten wieder unterbrochen

Der Kapitän des gekenterten Kreuzfahrtschiffes hat die Reederei Costa Crociere für sein riskantes Manöver vor der Insel Giglio verantwortlich gemacht. Die Rettungsarbeiten wurden erneut unterbrochen, da sich das Schiff leicht bewegt habe, hiess es. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/rettungsarbeiten_costa_concordia_unterbrochen_1.14455676.html)

lunar
22.01.2012, 12:04
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Fox, NBC, Bloomberg Project Newt To Win South Carolina, Romney Second (http://www.zerohedge.com/news/fox-nbc-news-projects-newt-win-south-carolina-romney-second)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/21/2012 - 19:07 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/CNN%20SC.jpg (http://www.rentadrone.tv/cnn-live-stream/)

Three primaries, three different winners. There is little that can be said here except to add what we said before: the US gets just what it deserves. Follow the results live on the CNN webcast and the interactive Google chart.

Comments: 392 (http://www.zerohedge.com/news/fox-nbc-news-projects-newt-win-south-carolina-romney-second#comments)
Reads: 10,207

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-7818.png (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)
Sat, 01/21/2012 - 23:11 | 2085772 (http://www.zerohedge.com/news/fox-nbc-news-projects-newt-win-south-carolina-romney-second#comment-2085772) new williambanzai7 (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)
Mr. Neutron

lunar
22.01.2012, 12:52
Schuldenkrise
Investoren werden Staaten keine Kredite mehr geben (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36661/)

Sean Egan: „Europa und USA sind nicht mehr kreditwürdig“ (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36661/)

Die Ursache der Krise sei eindeutig, meint der Chef der Ratingagentur Egan Jones: Europa, die USA und Japan haben durch hemmungsloses Schuldenmachen ihre Bonität verloren. Ermöglicht hätten die die Banken durch eine „dumme Kreditvergabe“. Die Politik der westlichen Industriestaaten habe nur noch die Kraft zu einer Lösung: nämlich der Monetarisierung der Schulden durch Inflation. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36661/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 22.01.12, 11:09 | 28 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36661/#comments)

lunar
22.01.2012, 16:52
21. Januar: Philippinische Taucher bei einer Performance zum chinesischen Jahr des Drachens. (Bild: Reuters)
http://www.nzz.ch/

lunar
22.01.2012, 16:56
Gesellschaft

Fast 50% Jugendarbeitslosigkeit (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36670/)

Großbritannien: Jeder dritte Haushalt in Liverpool ohne Arbeit (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36670/)

Die einstige Industriestadt Liverpool wird zum Armenhaus in Großbritannien. Ein Drittel aller Haushalte lebt von Sozialleistungen – viele von ihnen mit 20 Pfund pro Woche unterhalb der Armutsgrenze. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36670/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 22.01.12, 13:56 | 7 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36670/#comments)

:rolleyes

lunar
22.01.2012, 17:39
Aktivisten in Ägypten

Ihre Waffe ist das Video (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808324,00.html)

Sie wollen die Lügen des Militärrats aufdecken und haben das Video als Waffe entdeckt. Ägyptische Revolutionäre stellen Leinwände auf öffentliche Plätze und zeigen schockierende Aufnahmen von brutalen Armee-Einsätzen. Eine spektakuläre Aktion - und nicht ohne Risiko. Aus Kairo berichtet Fabienne Hurst mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808324,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52625) ]

....viele dieser jungen Menschen kommen sich verraten und verkauft vor und trotzdem geben sie nicht auf :verbeug

lunar
22.01.2012, 18:20
Ungarn
Reisebusse brachten Demonstranten aus ganz Ungarn (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36694/)
Budapest: Massenproteste gegen die EU (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36694/)

R3zy5t2ddLQ
(http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36694/)
Zehntausende demonstrierten am Samstag in Budapest für ein unabhängiges Ungarn. Teilweise hatten Funktionäre der Fidesz-Partei Menschen in den Regionen des Landes zusammengetrommelt und Sonderfahrten zur Kundgebung in der Hauptstadt organisiert. Die Veranstaltung entwickelte sich zur Anti-EU-Demo. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36694/)

....Wie die ungarische Zeitung Pester Lloyd berichtet, wurden Menschen aus anderen Teilen des Landes und Auslandsungarn mit Bussen in die Hauptstadt gebracht, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Fidesz, die Partei des Premierministers Viktor Orban, soll regelrechte Sonderfahrten aus den Provinzen organisiert haben. Auf der Veranstaltung selbst traten aber weder der Premierminister noch Funktionäre der Partei auf. Sie sollte nicht als Parteiveranstaltung verstanden werden, sondern „ganz normale Bürger“ ansprechen.

Doch hinter den Kulissen sollen Parteimitglieder von Tür zu Tür gegangen sein und für eine Teilnahme an der Demonstration geworben haben.

Die offizielle Zurückhaltung Fidesz’ im Zusammenhang mit den Protesten ist verständlich. Immerhin gibt sich Orban in den Verhandlungen mit der EU und dem IWF über finanzielle Unterstützung für Ungarn derzeit einsichtig (mehr hier (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36254/)). Er bemüht sich um eine Einigung mit den internationalen Organisationen und hat Änderungen in seiner Politik angekündigt (mehr hier (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/35505/)).

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 22.01.12, 17:03

Kohle wollen sie alle :oo

lunar
22.01.2012, 20:08
Zeitreise in die Belle Epoque

Von Peter Hummel. Aktualisiert am 20.01.2012


Kandersteg ist einer der wenigen Orte, wo noch viele Zeugen aus der Jahrhundertwende erhalten geblieben sind – vom Jugendstilhotel bis zur Bobbahn. Eine authentische Kulisse für eine Belle-Epoque-Themenwoche...

http://www.bernerzeitung.ch/region/thun/Zeitreise-in-die-Belle-Epoque/story/30337570

MGua6EqQr6E

lunar
23.01.2012, 08:45
30 Aktientipps für Risikofreudige

http://www.cash.ch/services/img/news/235/3193_citibank%5Fnew%5Fyork.jpg (http://www.cash.ch/news/topnews/30_aktientipps_fuer_risikofreudige-1125127-771)
23.01.12, 07:38
(http://www.cash.ch/news/topnews/30_aktientipps_fuer_risikofreudige-1125127-771)Der Chefstratege von JPMorgan Chase für die USA sieht die Aktien von Unternehmen mit zyklischem Geschäft und Finanztitel als Topwerte des Jahres 2012. (http://www.cash.ch/news/topnews/30_aktientipps_fuer_risikofreudige-1125127-771)mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/30_aktientipps_fuer_risikofreudige-1125127-771)

Die Konjunkturdaten stützten das Börsenumfeld zunehmend, so Tom Lee. Er verweist darauf, dass die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA den niedrigsten Stand seit April 2008 erreicht hat. Zudem mehrten sich die Anzeichen einer Talsohle am amerikanischen Häusermarkt......

AerCap
Allstate
American Capital
Apache Arcelor
Mittal
Arch Coal
Baker Hughes
Bank of America
CA
Citigroup

........

:rolleyes:confused:nw wie soll man so jemandem Glauben schenken wenn der Chef der smarte Jamie :bad ist :oo

lunar
23.01.2012, 08:49
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
United Welfare States of America: In 2011 Nearly Half The Population Received Some Form Of Government Benefit (http://www.zerohedge.com/news/united-welfare-states-america-2011-nearly-half-population-received-some-form-government-benefit)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/22/2012 - 23:02

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/US%20Welfare%20State.jpg (http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/US%20Welfare%20State.jpg)

While politicians may debate whether or not America is the most "generous" (with other generations' money of course) socialist welfare state in the history of mankind, the undoctored numbers make the affirmative case quite clear and without any chance for confusion. The single most disturbing statistic: in 2011 nearly half of the population lived in a household that receives some form of government benefit, which in turn accounted for 65% of total federal spending, or $2.5 trillion, and amount to 15% of GDP. And yet some people out there still think these people, long since indoctrinated to do little but mooch off the welfare state (which will continue subsidizing its existence so long as debt rates are so low that the government can issue trillions each year without fears of consequences) will halt their iTunes purchases, will voluntarily stop subsisting on the government's teat, or will rebel against a government which is their only source of income? Why? Especially since something tells us that there will be a peculiar overlap between this 50% and the 50% of Americans that pay zero taxes.

Comments: 296 (http://www.zerohedge.com/news/united-welfare-states-america-2011-nearly-half-population-received-some-form-government-benefit#comments)
Reads: 6,140

Sun, 01/22/2012 - 23:16 | 2087595 (http://www.zerohedge.com/news/united-welfare-states-america-2011-nearly-half-population-received-some-form-government-benefit#comment-2087595) new Manthong (http://www.zerohedge.com/users/manthong)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-48809.gif (http://www.zerohedge.com/users/manthong)
“The American Republic will endure until the day Congress discovers that it can bribe the public with the public's money.”
Alexis de Tocqueville (http://www.zerohedge.com/author/show/465.Alexis_de_Tocqueville), Democracy in America (http://www.zerohedge.com/work/quotes/90454)
Maybe he should have said "with their children's money".

lunar
23.01.2012, 08:53
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Interactive Visual History Of Financial Crises Since 1810 - Note Where The Fed Arrives (http://www.zerohedge.com/news/interactive-visual-history-financial-crises-1810-note-where-fed-arrives)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/22/2012 - 20:45 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/World%20Crises.jpg

As the name implies. What is funny is how only after the advent of the Federal Reserve in 1913 did Financial crises expose increasingly more of world GDP to a crisis state. But at least the Fed and ECB tell us all they do is enforce price stabeeletee. Could they be lying!? We thought it was all the gold standard's fault for causing unprecedented economic volatility... Guess not. From History Shots: "The giant wave in the top section of the graphic depicts the percentage of world GDP by region in crisis during the 200 year period. It includes the four major financial crisis types (sovereign default, banking, currency, and inflation) along with stock market crashes. The bottom section provides a detailed chart of all sovereign defaults by country, region and year. It shows the repeating nature of sovereign default, a central theme of Reinhart and Rogoff's book."

Comments: 86 (http://www.zerohedge.com/news/interactive-visual-history-financial-crises-1810-note-where-fed-arrives#comments)
Reads: 10,884

Sun, 01/22/2012 - 20:53 | 2087346 (http://www.zerohedge.com/news/interactive-visual-history-financial-crises-1810-note-where-fed-arrives#comment-2087346) new SHEEPFUKKER (http://www.zerohedge.com/users/sheepfukker)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-74336.jpg (http://www.zerohedge.com/users/sheepfukker)
The Fed was not designed to bring market stability....it was designed to make banksters rich.

lunar
23.01.2012, 08:56
Steuersünder am Pranger

Griechen stellen "Liste der Schande" ins Web (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,810696,00.html) :eek

Griechenland macht seine Drohung wahr: Die Regierung in Athen veröffentlicht eine Liste mit Steuersündern im Internet. Die Hinterzieher schulden dem Staat fast 15 Milliarden Euro. Der Schritt kommt unmittelbar vor dem Treffen der EU-Finanzminister. mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,810696,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52650) ]

lunar
23.01.2012, 08:58
"BKA"-Virus

So werden Sie Lösegeld-Trojaner wieder los (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,809770,00.html)

Haben BKA, Bundespolizei oder Gema angeblich Ihren Rechner gesperrt? Dann sind Sie wohl Opfer eines Lösegeld-Trojaners geworden. SPIEGEL ONLINE zeigt, wie Sie solche Programme wieder löschen und erklärt die schmutzigen Tricks der Computer-Entführer....
....Trotzdem: Opfer kann jeder werden - so wie SPIEGEL-ONLINE-Leser Thomas H. Er berichtet, wie er sich einen besonders fiesen Lösegeld-Trojaner einfing - und wie er dem Biest den Garaus gemacht hat.....
Von Felix Knoke mehr... (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,809770,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52482) ]

lunar
23.01.2012, 09:03
Heidi Klum und Seal: "Wir haben uns auseinander gelebt" (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,810700,00.html)


heute, 08:18 Uhr von mikelmik: :D (http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=9495449)

Die Meiers von nebenan haben sich auch getrennt! Schlimm, oder?

lunar
23.01.2012, 09:05
Politik: 23. Januar 2012, 07:45

Asad weist Friedensplan zurück (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/asad_lehnt_friedensplan_ab_1.14471839.html)

Absage an Arabische Liga – «Flagrante Einmischung»

Der syrische Präsident :bad Asad lehnt den Plan der Arabischen Liga für einen friedlichen Machtwechsel in Syrien ab.

...


...also weiter mit dem Morden :gomad:(

lunar
23.01.2012, 09:05
Politik: 23. Januar 2012, 06:11

US-Flugzeugträger passiert Strasse von Hormuz (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/us-flugzeugtraeger_passiert_strasse_von_hormuz_1.14470600.html)

http://www.nzz.ch/images/uss_abraham_lincoln_small_1.14318628.1326461350.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/us-flugzeugtraeger_passiert_strasse_von_hormuz_1.14470600.html) EU berät am Montag über ein Importverbot für iranisches Erdöl

Der US-Flugzeugträger «Abraham Lincoln» hat, begleitet von mehreren westlichen Kriegsschiffen, die Strasse von Hormuz passiert und befindet sich im Persischen Golf. Der Flottenaufzug ist ein Signal an die Führung in Teheran. ...:rolleyes

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/us-flugzeugtraeger_passiert_strasse_von_hormuz_1.14470600.html)

lunar
23.01.2012, 09:08
Blinde Passagiere auf dem Unglücksschiff (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Blinde-Passagiere-auf-dem-Ungluecksschiff/story/10557639)

http://files.newsnetz.ch/story/1/0/5/10557639/19/teasersmall16x9.jpg?1327305704 (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Blinde-Passagiere-auf-dem-Ungluecksschiff/story/10557639) Einige der Opfer der havarierten Costa Concordia waren offenbar auf keiner Liste registriert. Das Schiff bewegt sich rätselhafterweise nur in der Nacht. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Blinde-Passagiere-auf-dem-Ungluecksschiff/story/10557639)

Aktualisiert um 07:46 5 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Blinde-Passagiere-auf-dem-Ungluecksschiff/story/10557639#kommentar)

Gerhard Berger - 08:30 Uhr
"Aus den USA droht (...) eine Sammelklage". Bedenklich, dass am Ende einer jeden Tragödie die Worte "USA", "Sammelklage" und "Kanzleien" stehen muss. In erster Linie, um sich mit dem eigenen fragwürdigen Justizsystem als Anwalt durch das Leid anderer persönlich bereichern zu können. :mad

lunar
23.01.2012, 09:11
Bonjour! Le Huffington Post (http://www.huffingtonpost.fr/), an international collaboration bringing together Le Monde, Les Nouvelles Éditions Indépendantes, and the Huffington Post Media Group's signature mix of news, blogging, community, and social engagement, arrives today. Our mission: taking the sort of discussions traditionally heard at water coolers and around dinner tables and helping to bring them online.

The launch comes at a time when France -- like America and much of the rest of the world -- is facing more than an economic crisis. It is a country where the disconnect between those who govern and those they are elected to serve grows daily; where people's trust in institutions is eroding; and where many are looking to each other and their communities -- offline and online -- for the creativity, ingenuity, and empathy that will lead to real solutions.......

http://www.huffingtonpost.com/arianna-huffington/le-huffington-post_b_1221913.html

lunar
23.01.2012, 09:36
Business-Class-Tickets zum Schnäppchen-Preis

http://www.cash.ch/services/img/news/120/3521_Business%5FClass.jpg 23.01.12, 00:59

Pascal Meisser - Business- und First-Class-Flüge sind derzeit günstig wie selten zuvor. Die Angebote und die Hintergründe für die Preis-Offensive der Airlines. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/businessclasstickets_zum_schnaeppchenpreis-1125176-771)

Die Fluggesellschaften rufen auf zum Preiskampf in der Business-Klasse: Zürich-New York kostet bei Lufthansa (http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/fullquote/667979/13/814) noch 2499 statt 6500 Franken, Genf-Dubai bei Etihad Airways 2540 statt 4050 Franken oder Zürich-Delhi bei British Airways (http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/fullquote/374255/361/402) für 1866 statt 2573 Franken. Emirates holt die Partnertarife hervor (also zwei Reiseteilnehmer), und da sind sogar First-Class-Flüge einigermassen erschwinglich: Male (Malediven) kostet 4340 Franken, Bangkok 5800, etwas teurer ist Sydney (10'580 Franken, Abflüge jeweils ab Zürich). Wer bereit ist, ab einem deutschen Flughafen zu fliegen, erhält noch weitaus günstigere Tickets. Der Haken an der Geschichte: Der Buchungszeitraum ist meist auf wenige Stunden beschränkt und der Reisezeitraum meist ausserhalb der Hochsaison festgelegt......

lunar
23.01.2012, 09:41
Ein Gentest kann das Leben verändern (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Ein-Gentest-kann-das-Leben-veraendern-/story/15508979)

http://files.newsnetz.ch/story/1/5/5/15508979/6/teasersmall16x9.jpg?1327307703 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Ein-Gentest-kann-das-Leben-veraendern-/story/15508979) Wissenschaftler drängen darauf, dass Gentests in der Schweiz möglichst frei zugänglich werden :rolleyes Gesundheitspolitiker weisen auf ungeklärte Folgefragen hin. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Ein-Gentest-kann-das-Leben-veraendern-/story/15508979)

Von David Schaffner. Aktualisiert um 06:52 40 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Ein-Gentest-kann-das-Leben-veraendern-/story/15508979#kommentar)


Werner Hürliman - 07:35 Uhr
Auf die Ergebnisse stürzen sich KK, Arbeitgeber, Headhunter, Finanzberater, Versicherungsberater, Erben, Medikamentenhersteller, Direktmarketing etc. ... es gibt so viel Informationen die man daraus ziehen und vermarkten kann! Der Supe-Gau für eine Gesellschaft die in wissenschaftlichen Prognosen erstickt und doch nichts aus der Vergangenheit lehrt ( ... Umwelt, Finanzkrise(n), Diätwahn etc.).

lunar
23.01.2012, 09:48
Chinesisches Neujahr 2012


Jahr des Drachen (Dragon) / 壬辰 / http://www.my-chinese.ch/img/chinesisches-neujahr/chinesische-tierkreiszeichen.gif (http://www.my-chinese.ch/chinesisches-neujahr.htm#)

Wenn China das Neujahr feiert, werden die zukünftigen Träume beschworen.

Es soll Glück bringen, Fenstern und Türen zu öffnen, um das Glück während des Festes herein zu lassen und die Lichter in der Nacht brennen zu lassen, um dem Glück den Weg ins Haus zu leuchten und böse Geister abzuschrecken. Unglück vermeidet man, indem keine neue Schuhe während der Neujahrestage gekauft werden, da das Wort Schuh (鞋子, Xiézi) dem Wort für schlecht, böse und ungesund (邪, Xié) sehr ähnlich ist und die Haare während der Festlichkeiten zu schneiden bringt ebenfalls Unglück, da das Wort Haar (髮 / 发, Fà) und das Wort Glück (發 / 发, Fā) dasselbe ist und man sich dieses wegschneiden würde (mehr (http://www.my-chinese.ch/chinesisches-neujahr.htm#)).

Das chinesische Neujahr (CNY) des Wasser-Drachen dauert vom
23. Januar '12 bis zum 9. Februar 2013.

*************************


Heute beginnt für Chinesen das neue Jahr. Es steht unter dem Tierzeichen des Drachens, was Glück und Erfolg verspricht. Zum wichtigsten Familienfest Chinas sind Hunderte Millionen Menschen in ihre Heimatorte gereist.

http://epaper3.tagesanzeiger.ch/ee/taz/ges/2012/01/23/014/

lunar
23.01.2012, 10:04
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36712/

Zum Original-Beitrag (http://showthread.php3?p=1436180#post1436180)
Deutschland
Private Gläubiger sind stärker als manche denken (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36712/)

Griechenland: Wenn Hedge Fonds klagen, muss die Bundesbank zahlen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36712/)

Die Bundesbank muss nach geltender Rechtslage für Klagen von Hedge Fonds gegen einen Schuldenschnitt in Griechenland geradestehen. Weil die Spekulanten gegen andere Schuldenstaaten genauso vorgehen werden wie gegen Griechenland, ist die Entwicklung für die Bundesbank brandgefährlich. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36712/)
Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 23.01.12, 08:44 | 28 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36712/#comments) :supi

.....Damit macht der Streit um die griechischen Schulden eines klar: Europäische Zentralbank und die in der Politik von Mario Draghi gefangene Bundesbank (mehr hier (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2011/12/33830/)) müssten nach dem Griechenland-Desaster eigentlich schon aus rechtlichen Gründen den Ankauf von Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt sofort einstellen. Das Risiko, für säumige Schuldner in die Haftung genommen zu werden, ist aus juristischer Sicht vollkommen unkalkulierbar.

Damit aber ist wäre das Euro-System am Ende. Denn die Hedge Funds bereiten sich jetzt schon auf dasselbe – völlig legale – Spiel bei portugiesischen, spanischen und italienischen Staatsanleihen vor. Interessanterweise haben die angelsächsischen Staaten hier schon vor einiger Zeit vorgebaut: Die meisten Länder haben die Möglichkeit einer Zwangsumschuldung (Collective Action Clause, CAC – wenn eime Mehrhheit der Gläubiger einem Schuldenschnitt zustimmt, müssen die anderen automatisch mitziehen) im Regelwerk für ihre Bonds verankert – und bieten damit zumindest ein gewisses Mindestmaß an Rechtssicherheit und Kalkulierbarkeit für die Federal Reserve oder die Bank of England.

Egal, wie der Poker um Griechenland endet: Durch die de-facto-Pleite der Griechen ist der Markt der Staatsanleihen zu einem exklusiven Gelddruck-Unternehmen für Spekulanten geworden. Traditionelle Anleger dagegen müssen sich aufgrund ihrer Statuten aus dem Kasino verabschieden (mehr hier (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/35855/)). Damit wird die Finanzierung der öffentlichen Ausgaben zu einem Privileg der Spekulanten. Sie wurden dazu von den europäischen Regierungen und der EU dazu eingeladen und haben dankbar angenommen. Ob Unwissenheit oder Verantwortungslosigkeit der Grund ist, ist für den Ausgang der Verfahren unerheblich. Fest steht nur, dass am Ende jemand bezahlen muss, der über reale Werte verfügt.

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/wp-content/uploads/2012/01/grafs-600x392.jpg

lunar
23.01.2012, 10:59
Politik: 23. Januar 2012, 10:53

EU einigt sich auf Öl-Embargo gegen Iran (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/eu_einigt_sich_auf_oel-embargo_gegen_den_iran_1.14475932.html)

US-Flugzeugträger passiert Strasse von Hormuz

http://www.nzz.ch/images/oel_iran_embargo_lead_1.14476843.1327312039.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/eu_einigt_sich_auf_oel-embargo_gegen_den_iran_1.14475932.html)Die EU-Staaten haben sich auf Grundzüge eines Öl-Embargos gegen Iran geeinigt. Die Massnahmen müssen noch von den EU-Aussenministern angenommen werden. ...:rolleyes

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/eu_einigt_sich_auf_oel-embargo_gegen_den_iran_1.14475932.html)

lunar
23.01.2012, 11:01
Bank Sarasin reicht Beschwerde gegen die «Weltwoche» ein (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/der-ruecktritt/Bank-Sarasin-reicht-Beschwerde-gegen-die-Weltwoche-ein/story/13796801?dossier_id=1237)

http://files.newsnetz.ch/story/1/3/7/13796801/2/teasersmall16x9.jpg?1327312802 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/der-ruecktritt/Bank-Sarasin-reicht-Beschwerde-gegen-die-Weltwoche-ein/story/13796801?dossier_id=1237) Im Fall Hildebrand habe die Wochenzeitschrift ihre Pflichten in«verschiedener Hinsicht erheblich verletzt» und «die Schädigung der Reputation der Bank Sarasin» in Kauf genommen. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/der-ruecktritt/Bank-Sarasin-reicht-Beschwerde-gegen-die-Weltwoche-ein/story/13796801?dossier_id=1237)

Aktualisiert vor 15 Minuten 1 Kommentar (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/der-ruecktritt/Bank-Sarasin-reicht-Beschwerde-gegen-die-Weltwoche-ein/story/13796801?dossier_id=1237#kommentar)

lunar
23.01.2012, 11:08
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: Looking Back On A Century Of The Fed's BS (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-looking-back-century-feds-bs)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/22/2012 - 17:33

After almost a century of the centrally planned dollar we’re delighted to present a timeline of the most amusingly disturbing speeches delivered by the Federal Reserve & Co.

Comments: 120 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-looking-back-century-feds-bs#comments)
Reads: 10,224

lunar
23.01.2012, 12:31
L4d6jMmKseI

Hochgeladen von RussiaToday (http://www.youtube.com/user/RussiaToday) am 21.01.2012

In this episode, Max Keiser and co-host, Stacy Herbert, discuss captains of the financial industry* abandoning ship while tripping into TARP. In the second half of the show, Max talks to former oil market regulator, Chris Cook, about the imminent collapse of the oil market and about the role of Goldman Sachs, BP and passive investors in driving the price of oil.

* im Vergleich zum Capitano der Costa Concordia :oo

lunar
23.01.2012, 12:34
Rätsel um Frau mit Schettinos Notebook (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/schiffsunglueck/Raetsel-um-Frau-mit-Schettinos-Notebook/story/12634008?dossier_id=1249)

http://files.newsnetz.ch/story/1/2/6/12634008/44/teaserbreit.jpg?1327318143 (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/schiffsunglueck/Raetsel-um-Frau-mit-Schettinos-Notebook/story/12634008?dossier_id=1249) Zehn Tage nach der Havarie der Costa Concordia suchen die Ermittler eine Frau, die Kapitän Francesco Schettino kurz vor der Festnahme besuchte. Inzwischen sind die Ergebnisse der Drogentests bekannt. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/schiffsunglueck/Raetsel-um-Frau-mit-Schettinos-Notebook/story/12634008?dossier_id=1249)

Aktualisiert vor 1 Minute

:rolleyes

lunar
23.01.2012, 12:37
Politik: 23. Januar 2012, 11:33

Die einst verfolgte Opposition als neue Mehrheit (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_einst_verfolgte_opposition_als_neue_mehrheit_1.14477271.html)

http://www.nzz.ch/images/kairo_parlament_small_1.14478011.1327313448.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_einst_verfolgte_opposition_als_neue_mehrheit_1.14477271.html) In Ägypten tagt ein Jahr nach dem Beginn des Umsturzes erstmals das neugewählte Parlament

In Ägypten ist das neugewählte Parlament zu seiner ersten Sitzung zusammengetreten. Über zwei Drittel der Abgeordneten gehören islamischen Parteien an. Ein Jahr nach dem Sturz Mubaraks ist noch immer unklar, welchen Weg Ägypten in Zukunft einschlagen wird. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_einst_verfolgte_opposition_als_neue_mehrheit_1.14477271.html)

lunar
23.01.2012, 12:50
Politik: 23. Januar 2012

Von der «Alpenfestung» zum «Pfadilager» (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/von_der_alpenfestung_zum_pfadilager_1.14470296.html)

http://www.nzz.ch/images/wef_alpenfestung_wide_1.14472894.1327302398.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/von_der_alpenfestung_zum_pfadilager_1.14470296.html) Der Protest gegen das WEF in Davos im Wandel der Zeit

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/von_der_alpenfestung_zum_pfadilager_1.14470296.html)Betont friedlich hat am Wochenende in Davos der Protest gegen das World Economic Forum (WEF) begonnen. Auf Einladung der Jungsozialisten bauen einige Dutzend Aktivisten ein Iglu-Dorf. Zeit zum Politisieren bleibt neben der strengen Arbeit kaum.

Marcel Gyr

«Alpenfestung Davos» titelte diese Zeitung vor elf Jahren im Nachgang zu gewalttätigen Ausschreitungen während des WEF in Davos. Tränengas, Gummischrot und Wasserwerfer beherrschten damals das Bild. Die McDonald's-Filiale gegenüber der Talstation der Parsennbahn als Sinnbild der Globalisierung war verbarrikadiert und musste mit Dutzenden von Polizisten vor gewaltbereiten Demonstranten geschützt werden. Nur mit grosser Mühe gelang es dem damaligen Davoser Landratspräsidenten Hans Peter Michel, aufgebrachte Einheimische davon abzuhalten, mit Güllenwagen auf die Randalierer aus dem Unterland vorzugehen.

Die McDonald's-Filiale ist inzwischen mangels Umsatz geschlossen worden :oo stattdessen ist im Gebäude eine italienische Regionalbank :rolleyeseingemietet. Noch immer da ist aber Hans Peter Michel, jetzt als Davoser Landammann. Und wieder muss er Hand anlegen, diesmal als Instruktor für den Iglu-Bau. Als Gebirgsinfanterist hat der Oberst a. D. viele seiner 1500 Diensttage im Schnee verbracht. Weil Michel am Samstag bei einer Inspektion schnell erkennt, dass die Aktivisten von «Occupy WEF» wenig Erfahrung im Erstellen eines Schnee-Biwaks haben, gibt er ihnen nicht nur wertvolle Tipps, sondern greift gleich selber zur Schaufel.....


(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/von_der_alpenfestung_zum_pfadilager_1.14470296.html)

lunar
23.01.2012, 15:26
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-9750.png (http://www.zerohedge.com/users/ransquawk-video)
RANsquawk European Morning Briefing - Stocks, Bonds, FX etc. – 23/01/12 (http://www.zerohedge.com/news/ransquawk-european-morning-briefing-stocks-bonds-fx-etc-%E2%80%93-230112)

Submitted by RANSquawk Vide (http://www.zerohedge.com/users/ransquawk-video)

3zc-GZSbXZc

lunar
23.01.2012, 15:27
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Frontrunning: January 23 (http://www.zerohedge.com/news/frontrunning-january-23)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 07:50
.

IMF begging ECB for cash, ECB begging Germany for cash... all is well: Lagarde Says Europe Must Boost Firewall (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970203806504577178501691318804.html?mod=WSJ_hp_MIDDLENexttoWhatsNewsSecond))
More rumors of inflation targeting: Bernanke near inflation target prize, but jobs a concern (Reuters (http://www.reuters.com/article/2012/01/22/us-usa-fed-target-idUSTRE80L0NU20120122))
A Sears Wager Stings at Goldman (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970203750404577173071474457812.html))
Draghi Makes Euro Favorite for Most-Profitable Carry Trades With Rate Cuts (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-22/draghi-makes-euro-favorite-for-most-profitable-carry-trades-with-rate-cuts.html))
Euro zone finance ministers to rule on Greek debt talks (Reuters (http://www.reuters.com/article/2012/01/23/us-eurozone-ministers-idUSTRE80L10520120123))
"Reserve Currency" - Iran Said to Seek Yen Oil Payments From India Amid Sanctions (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-22/iran-said-to-seek-yen-oil-payment-from-india-amid-tighter-global-sanctions.html))
Hackers-for-Hire Are Easy to Find (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970203471004577145140543496380.html?mod=WSJ_hp_LEFTTopStories))
Florida’s Republican Primary Pits Romney Money Against Gingrich Momentum (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-23/florida-s-republican-primary-pits-romney-money-against-gingrich-momentum.html))
YouTube hits 4 billion daily video views (Reuters (http://www.reuters.com/article/2012/01/23/us-google-youtube-idUSTRE80M0TS20120123))
Carnival CEO Lies Low After Wreck (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970204624204577177131752006116.html?mod=WSJ_hp_LEFTWhatsNewsCollection))
Fed Forecasts Could Awaken Treasurys (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970204616504577173271587521242.html?mod=WSJ_hp_LEFTWhatsNewsCollection))

lunar
23.01.2012, 15:32
Schuldenkrise

Amerika hat es doch besser als Europa (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,810748,00.html) :escht

Schuldenweltmeister USA? Von wegen! Im Vergleich der beiden großen westlichen Wirtschaftsräume verbessert sich Amerikas Position allmählich. In der Euro-Zone sieht es dagegen immer düsterer aus. Eine Analyse von Henrik Müller mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,810748,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52673) ]




Grafiken: Der Vergleich Dollar-Raum gegen Euro-Raum (http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-77701.html)

lunar
23.01.2012, 15:39
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
One Day Ahead Of State Of The Union Address, American Dissatisfaction With Economic, Political Issues At Record (http://www.zerohedge.com/news/one-day-ahead-state-union-address-american-dissatisfaction-economic-political-issues-record)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 09:01

As Obama takes the stage for tomorrow's State of the Union address, in which, among other things, he probably will not announce that the US debt limit is effectively $16.4 trillion, or 107% of GDP and rising, he faces a very unhappy audience: one which according to Gallup has seen its dissatisfaction with economic and political issues hit record levels. Among the Gallup observations: "As President Barack Obama prepares his annual address to Congress, Americans are broadly dissatisfied with the state of the nation in several specific issue areas, with satisfaction down sharply in some cases since January 2008. However, three issues -- the nation's economy, the size and power of the federal government, and the moral and ethical climate in the country -- fit both of these unwelcome criteria." And with the only response the administration has in the past three years consisting of either printing more money which sends all assets, especially energy, higher in price, or fiscal stimulus of which 90% and more is lost due to inefficiencies and corruption, we don't see satisfaction rising any time soon.

Comments: 35 (http://www.zerohedge.com/news/one-day-ahead-state-union-address-american-dissatisfaction-economic-political-issues-record#comments)
Reads: 817

lunar
23.01.2012, 15:43
Lightning Hits Again: Latest Anti-Stolper EURUSD Fade Closed Out With 317 Pips Profit In Two Weeks (http://www.zerohedge.com/news/lightning-hits-again-latest-anti-stolper-eurusd-fade-closed-out-317-pips-profit-two-weeks)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 08:27

Just as certain as death and taxes, fading Goldman's FX "Strategist" has once again made everyone rich. Back on January 6 (http://www.zerohedge.com/news/goldmans-stolper-speaks-sees-eur-downside-120-time-go-all)when the 0.000-batting FX guru said "With considerable downside risk in the short term, within our regular 3-month forecasting horizon, the key questions are about the speed and magnitude of the initial sell-off. If we had to publish forecasts on a 1- and 2-month horizon, we could see EUR/$ reach 1.20. In other words, we expect the EUR/$ sell-off to continue for now as risk premia have to rise initially." To which our response, naturally was: "In yet other words, if there is a clearer signal to go tactically long the EURUSD we do not know what it may be. We would set the initial target at 1.30 on the pair." Needless to say, following Stolper's recommendation, the EUR barely dipped further, and as of this morning has soared above 1.3000, helped not least of all by the record EUR IMM shorts we have been highlighting for weeks. With this, we now close our latest fade-Stolper trade at a profit of 317 pips. This is the 8th out of 8 closed and profitable "anti-Stolper" trades posted on Zero Hedge.

Comments: 22 (http://www.zerohedge.com/news/lightning-hits-again-latest-anti-stolper-eurusd-fade-closed-out-317-pips-profit-two-weeks#comments)
Reads: 1,804


Mon, 01/23/2012 - 08:30 | 2088272 (http://www.zerohedge.com/news/lightning-hits-again-latest-anti-stolper-eurusd-fade-closed-out-317-pips-profit-two-weeks#comment-2088272) new LawsofPhysics (http://www.zerohedge.com/users/lawsofphysics)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-32244.jpg (http://www.zerohedge.com/users/lawsofphysics)
Its nice to have consistent idiots to bet against, thanks for pointing them out Tyler.

lunar
23.01.2012, 16:10
Nach Monti und Sarkozy (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36747/)

Lagarde fordert in Berlin Eurobonds (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36747/)

Christine Lagarde fordert in einer Rede in Berlin die Einführung von Eurobonds. Sie sollen den Fiskalpakt ergänzen. Außerdem verteidigte sie neue Einzahlungen in den Währungsfonds: Es gehe nicht um einzelne Länder und Regionen, es gehe um die Weltwirtschaft. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36747/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 23.01.12, 14:57 | 18 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36747/#comments)


23.01.12 um 15:50 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36747/#comment-48033)
hunsrückbauer sagt:
es geht nicht um die weltwirtschaft!
es geht ums kapital und darum einige dick, fett und träge gewordene globalplayer zu erhalten, die die wirtschaft dominierenn um andere weiterhin klein zu halten.

lunar
23.01.2012, 16:19
Grosser Expansionshunger (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Grosser-Expansionshunger/story/15557585)

Gestartet als einfacher Blog, ist die «Huffington Post» eine globale Onlinezeitung, die heute einen Ableger in Frankreich lancierte. Der aufstrebende Dienst von AOL wird bald auch CNN konkurrenzieren. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Grosser-Expansionshunger/story/15557585)

Von Christian Lüscher (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/christian-luescher/s.html). Aktualisiert um 14:42

....wenn die sich nur nicht verplempern :oo

lunar
23.01.2012, 16:27
Politik: 23. Januar 2012, 14:41

Ein blinder ägyptischer Revolutionär (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/ein_blinder_aegyptischer_revolutionaer_1.14477019.html)

http://www.nzz.ch/images/kairo_graffiti_mahmud_ash-shinawi_small_1.14479190.1327317385.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/ein_blinder_aegyptischer_revolutionaer_1.14477019.html) Gespräch mit dem Opfer eines Scharfschützen, der vorsätzlich auf Augen zielte

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/ein_blinder_aegyptischer_revolutionaer_1.14477019.html)In den Strassen Kairos hat während den Unruhen ein Scharfschütze sein Unwesen getrieben, der auf die Augen der Demonstranten schoss und dabei zahlreiche verwundete. Fünf Opfer wurden an beiden Augen getroffen und büssten ihr Augenlicht komplett ein; der 19-jährige Redaa Abdelaziz ist einer von ihnen.

Kristina Bergmann, Kairo

Ende November fanden die grausamsten Auseinandersetzungen der ägyptischen Revolution statt. Nach wenigen Tagen waren 41 Menschen getötet und 3250 verletzt worden. Die meisten kamen in der Mohammed-Mahmud-Strasse östlich des Tahrir-Platzes in Kairo um. Da sie zur Zentrale des Innenministeriums führt, dem die verhasste Polizei untersteht, war die Strasse zum Schauplatz der Demonstrationen geworden.

Die Mohammed-Mahmud-Strasse kam auch wegen des sogenannten «Augenschützen» zu trauriger Berühmtheit. Viele Demonstranten wurden von diesem nämlich an den Augen verletzt und fünf sogar völlig blind geschossen. Auf einem im Internet verfügbaren Video sagen Polizisten zu jemandem: «Bravo - Sie haben wieder einmal ein Auge getroffen!» Danach klebten bald überall Plakate, auf denen der «Augenschütze» – dahinter verbirgt sich ein Polizei-Oberleutnant mit dem Namen Mahmud ash-Shinawi – gesucht wurde. Der Innenminister erklärte, Shinawi sei ein glänzender Scharfschütze . . .:gomad

.....Abdelaziz wirft den Ärzten des Spitals vor, durch die Verzögerung die Chancen für die Wiederherstellung des Augenlichts entscheidend verschlechtert zu haben. Tatsächlich müssen die ersten Behandlungen bei Augenverletzungen schnell durchgeführt werden. Doch egal wie schlimm es mit einem Verletzten steht, wollen Angestellte von ägyptischen Spitälern erst Geld sehen, bevor sie einen Patienten aufnehmen. Vermutlich war dies auch der Hauptgrund für die Errichtung von Feldlazaretten während der Unruhen auf dem Tahrir-Platz.

Als bekannt wurde, dass Abdelaziz mit Gummigeschossen vorsätzlich blind geschossen worden ist, schalteten sich die deutsche Botschaft und ägyptische Geschäftsleute ein. Es heisst, die deutsche Gesandtschaft und eine Geschäftsfrau vom Nil hätten dem jungen Mann am 1. Dezember die Reise nach Deutschland ermöglicht. Ein deutscher Journalist begleitete Abdelaziz, im Augenklinikum Köln wurde er operiert......

....diese vielen traurigen Schicksale :( muss man sich denn wundern, dass daraus Terroristen werden können :rolleyes




(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/ein_blinder_aegyptischer_revolutionaer_1.14477019.html)

lunar
23.01.2012, 16:29
Wirtschaft: 23. Januar 2012, 14:15

Wegelin-Partner beurlaubt (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/wegelin-partner_beurlaubt_1.14475817.html)

http://www.nzz.ch/images/wegelin_small_1.14409393.1327318045.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/wegelin-partner_beurlaubt_1.14475817.html) Teilhaber der Privatbank im Schussfeld der Amerikaner

Der Wegelin-Teilhaber Christian Hafner wurde bis auf weiteres beurlaubt. Der unbeschränkt haftende Teilhaber der St. Galler Privatbank Wegelin ist ins Visier der Amerikaner geraten. ...:rolleyes

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/wegelin-partner_beurlaubt_1.14475817.html)

lunar
23.01.2012, 16:29
Ölembargo der EU

Iran überzieht Europa mit Drohungen (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810810,00.html)

Die EU hat harte Sanktionen gegen Iran beschlossen, das Regime reagiert mit wüsten Drohungen. Teheran erwägt nun seinerseits einen sofortigen Stopp der Öllieferungen nach Europa, außerdem könne die wichtige Transportroute durch die Straße von Hormus komplett dichtgemacht werden. Der Ölpreis steigt. mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,810810,00.html) [ Video (http://www.spiegel.de/video/video-1174006.html) | Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52689) ]

lunar
23.01.2012, 16:53
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Chart Of The Day: By 2109 Everything Will Be "Sustainable" (http://www.zerohedge.com/news/chart-day-2109-everything-will-be-sustainable)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 10:02

Long-time readers of Zero Hedge know that the application of Birinyi's ruler (http://www.zerohedge.com/article/laszlo-birinyis-2800-sp-prediction-september-14-2013)to any trend (traditionally the market, but anything works - after all extrapolating the future courtesy of a few data points is the new killing it) has long been a "favorite" topic of ours. So is media spin in the form of certain "hit" keywords, such as "transitory", "better than expected", and of course "sustainable." Which is why were are delighted when we can combine both concepts into one post, or in this case, chart, which today comes courtesy of xkcd.com, which plot the incidence of the word "sustainable" in English text, and comes up with some amusing predictions, such as that by the year 2109, at current trends, every sentence in the English language will consist solely of the world "sustainable" used over and over.

Comments: 33 (http://www.zerohedge.com/news/chart-day-2109-everything-will-be-sustainable#comments)
Reads: 1,880

Mon, 01/23/2012 - 10:21 | 2088608 (http://www.zerohedge.com/news/chart-day-2109-everything-will-be-sustainable#comment-2088608) Trying to Understand (http://www.zerohedge.com/users/trying-understand)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-36793.jpg (http://www.zerohedge.com/users/trying-understand)

...this is a pretty good video about it...


_1q_YdTMVQg

lunar
23.01.2012, 16:55
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Over Two Thirds Of All Hedge Funds Are Under Their High Water Mark (http://www.zerohedge.com/news/over-two-thirds-all-hedge-funds-are-under-their-high-water-mark)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 10:44

For an update on the sad state of the hedge fund industry, we go to the FT which confirms what we had been reporting every week in 2011 courtesy of the periodic HSBC hedge fund industry report, namely that less than one third of all hedge funds in 2011 paid material bonuses to their employees (or if they did, they better have done it without the knowledge of their LPs), because "more than two-thirds of hedge funds are below their high water mark., the point at which they are able to charge investors performance fees." And since performance fees, or the 20 in the "2 and 20 part", is where the discretionary component of analyst, trader and PM compensation comes from, it is safe to say that the bulk of hedgies did not have a good year in 2011. And, in fact, for many the anger goes far back: "It can be a long way back. Credit Suisse calculates that 13 per cent of hedge funds have not earned any incentive fees since at least 2007. Most of these are small funds with assets of less than $100m, which struggle to retain staff without the income available from performance fees." One such fund was of course Citadel which after its abysmal performance in 2008 only managed to climb above its high water mark in the past week for the first time since 2007. And while this is not really news, what is far more curious is that according to Credit Suisse hedge funds have resumed levering once again.

Comments: 6 (http://www.zerohedge.com/news/over-two-thirds-all-hedge-funds-are-under-their-high-water-mark#comments)
Reads: 371

lunar
23.01.2012, 17:03
Why are Libyans protesting again? (http://www.aljazeera.com/programmes/insidestory/2012/01/201212354345879885.html)

Inside Story (http://www.aljazeera.com/profile/inside-story.html) 23 Jan 2012 11:31 GMT
As anger grows over the slow pace of reform, we ask if the transitional government can handle the shift to democracy.....

......But for two weeks now Libyans have been protesting again - this time against the slow pace of reform under the new leadership. They have accused the ruling National Transitional Council (NTC) of failing to honour those who died fighting for the country's freedom.

On Saturday, up to 2,000 angry protesters attacked the Libyan transitional government's headquarters in the eastern city of Benghazi. They stormed the building and ran off with computers, chairs and desks while the country's interim leader Mustafa Abdel Jalil was holed up inside.

Libyans have become increasingly frustrated with their new leaders. They want, among other things, better compensation and greater rights for those who fought Gaddafi's forces......

.....On this episode of Inside Story we ask: With elections due in June, are Libyans ready for a process many have never experienced? And is the Libyan National Transitional Council capable of handling the shift to democracy?

To discuss this we are joined by: Farah Abushwesha, a representative of non-governmental organisation Women 4 Libya; Richard Barltrop, an analyst on Libyan affairs; and Tarik Yousef, a senior fellow at the Brookings Institute.

lunar
23.01.2012, 17:17
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Rand Paul Detained In Nashville For Refusing Full Body Pat Down (http://www.zerohedge.com/news/rand-paul-detained-nashville-refusing-full-body-pat-down)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 10:52


Comments: 68 (http://www.zerohedge.com/news/rand-paul-detained-nashville-refusing-full-body-pat-down#comments)
Reads: 2,057


Mon, 01/23/2012 - 10:54 | 2088747 (http://www.zerohedge.com/news/rand-paul-detained-nashville-refusing-full-body-pat-down#comment-2088747) new edmondantes (http://www.zerohedge.com/users/edmondantes)
http://www.zerohedge.com/sites/all/themes/images/bagicon.png (http://www.zerohedge.com/users/edmondantes)
any citizens in the land of the free and the home of the brave who still don't realise they live in a fascist police state?



Mon, 01/23/2012 - 11:01 | 2088793 (http://www.zerohedge.com/news/rand-paul-detained-nashville-refusing-full-body-pat-down#comment-2088793) new Mr Lennon Hendrix (http://www.zerohedge.com/users/mr-lennon-hendrix)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-11319.png (http://www.zerohedge.com/users/mr-lennon-hendrix)
I'm not. Those fuckers that guard the groping stations are getting radiated to death. No one, not even sheeple, deserves that.
Scientists Question TSA Scanners:
http://articles.boston.com/2011-05-17/travel/29552815_1_full-body-scanners-tsa-officials-radiation
.....A group of university scientists with expertise in imaging and cancer are questioning the safety of full-body X-ray scanners used by the Transportation Safety Administration.....:rolleyes

lunar
23.01.2012, 18:36
Youtube Hits Major Milestone (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/23/youtube-video-views_n_1223070.html)

By Alexei Oreskovic

SAN FRANCISCO (Reuters) - YouTube, Google Inc's video website, is streaming 4 billion online videos every day, a 25 percent increase in the past eight months, according to the company.

...

lunar
23.01.2012, 18:42
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Charting The US (Un)Recovery (http://www.zerohedge.com/news/us-unrecovery)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 12:23

How does the current recovery compare to those of the past? The following charts from the Council on Foreign Relations (http://www.cfr.org/geoeconomics/quarterly-update-economic-recovery-historical-context/p25774) puts the current (un)recovery in context and despite some apparently bright news recently, the pictures underline the economy's weakness since the NBER's recovery began in June 2009.

Comments: 12 (http://www.zerohedge.com/news/us-unrecovery#comments)
Reads: 706


Mon, 01/23/2012 - 12:38 | 2089340 (http://www.zerohedge.com/news/us-unrecovery#comment-2089340) new forexnovaco (http://www.zerohedge.com/users/forexnovaco)
http://www.zerohedge.com/sites/all/themes/images/bagicon.png (http://www.zerohedge.com/users/forexnovaco)
always nice to look at the dow priced in gold to see how the economy performs in gold terms not in worthless fiat. Innovation and productivity are the way to prosperity not printing greetings from Ludwig Mises http://pricedingold.com/dow-jones-industrials/

lunar
23.01.2012, 18:52
PZZdpQQGMKc
Hochgeladen von RussiaToday (http://www.youtube.com/user/RussiaToday) am 23.01.2012

EU nations have formally adopted an unprecedented set of sanctions against Tehran - which include a bloc-wide embargo on Iranian oil. The move targets Iran's nuclear program which, the Islamic Republic insists, is for purely peaceful purposes. To discuss the implications of fresh sanctions against Iran, RT talks to James Corbett - editor of independent news website - 'The Corbett Report' which is based in Japan.

...China takes it all :oo und die Europäer gucken in die Röhre :rolleyes

lunar
23.01.2012, 19:02
Eine Woche Straßensperren gegen Monti (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36760/)

Italien: Behörden fürchten, dass LKW-Blockaden außer Kontrolle geraten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36760/)

Italienische Trucker haben den Verkehr auf den Autobahnen des Landes teilweise zum Erliegen gebracht. Die Regierung fürchtet, dass die Aktionen außer Kontrolle geraten könnten. Denn die Fernfahrer haben angkündigt, den Verkehr bis zum Freitag lahmlegen zu wollen.
(http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36760/)

YgpacS8aEY8

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 23.01.12, 18:35 | 3 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36760/#comments)


23.01.12 um 18:09 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36760/#comment-48117)
Bogumil sagt:
schon erstaunlich, in jedem Land außer in D haben die Leute den Mumm auf die Straße zu gehen.
Der deutsche Michel hingeben zelebriert seine Obrigkeitshörigkeit bis zum bitteren Ende.
Hierzulande wacht man wahrscheinlich erst auf, wenn das Sparguthaben geschmolzen ist wie Eis in der Sonne und nicht mehr der Benz vor der Türe steht, um die Nachbarn zu beeindrucken.
Die allgemein herrschende Einstellung ” was können wir/kann ich schon ausrichten ” ist meiner Meinung nach ein Irrglaube.
Das Finanzministerium würde ganz schön spitzen, wenn die Bevölkerung sozusagen als Warnschuß mal einen Monat Alkohol, Tabak und Lotto entsagen würde.Der Steuereinnahmeausfall für den Staat wäre nicht unerheblich.Vielleicht hätte man dann mal ein Ohr für des Volkes Willen.Warum soll es immer nur uns an den Geldbeutel gehen ?
Per Internet sollte es ein Leichtes sein, soetwas anzuleiern.
Aber es ist wohl wichtiger via facebook einen Flashmob auf die nächste Mc Donalds Filiale zu verabreden.

lunar
23.01.2012, 19:06
So hart treffen die EU-Sanktionen den Iran (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/So-hart-treffen-die-EUSanktionen-den-Iran/story/19143183)

http://files.newsnetz.ch/story/1/9/1/19143183/25/teaserbreit.jpg?1327340364 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/So-hart-treffen-die-EUSanktionen-den-Iran/story/19143183) Das heute von der EU beschlossene Öl-Embargo trifft den Iran dort, wo es weh tut. Schon jetzt befindet sich das Land in einer hartnäckigen Wirtschaftskrise. Bei den Wahlen im März könnte das entscheidend sein. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/So-hart-treffen-die-EUSanktionen-den-Iran/story/19143183)

Aktualisiert um 17:38

:gruebel der Schuss könnte auch hinten raus gehen, wenn China zugreift und nicht mehr mit Ami-$ bezahlt werden muss.....:rolleyes

lunar
23.01.2012, 19:09
Politik: 23. Januar 2012, 18:15

Eine zusätzliche Million für Gingrich (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/usa_gingrich_1.14486515.html)

Deutlich mehr Spenden nach dem Vorwahl-Sieg in South Carolina

http://www.nzz.ch/images/newt_gingrich_lead_1.14486887.1327339330.jpg :bad (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/usa_gingrich_1.14486515.html)Nach seinem Sieg bei der Vorwahl in South Carolina sprudeln bei Newt Gingrich die Wahlkampfspenden. Innerhalb weniger Stunden seien bei dem republikanischen Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur über eine Millionen Dollar eingegangen, teilte sein Wahlkampfteam mit. ... (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/usa_gingrich_1.14486515.html)

...mir graut :oo

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/usa_gingrich_1.14486515.html)

lunar
23.01.2012, 21:36
Ghadhafis Kämpfer sind zurück :rolleyes
(http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Ghadhafis-Kaempfer-sind-zurueck/story/27342352)

http://files.newsnetz.ch/story/2/7/3/27342352/6/teasersmall16x9.jpg?1327350671 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Ghadhafis-Kaempfer-sind-zurueck/story/27342352) Vorbote eines libyschen Bürgerkrieges: In einer blutigen Schlacht haben Anhänger des getöteten Diktators dessen ehemalige Hochburg Bani Walid wieder eingenommen. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Ghadhafis-Kaempfer-sind-zurueck/story/27342352)

Aktualisiert um 19:32 3 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Ghadhafis-Kaempfer-sind-zurueck/story/27342352#kommentar)

lunar
24.01.2012, 08:48
SP 500 and NDX Futures Daily Charts - Wobbly Day - VIX Recumbent (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_23.html)

Joe Granville made a major bear call today, saying he expects the Dow to be down 4000 points by the end of the year, with the decline starting about now.

I can sympathize with a bearish outlook for stocks based on the economic fundamentals and the earnings reports so far.

The Fed will meet on Wednesday.

Tomorrow is the State of the Union message. I will not be able to fly in to Washington and spend the evening at Bullfeathers or The Palm as in the past, alas, sharing gossip and conviviality with old friends amongst the staffers and assorted beltway denizens. This is always most enjoyable in an election year.

The silence on MF Global is deafening.

Still running short stocks and long bullion.



The Ballad of the US Economy and Financial Markets
(VIDEO :grrrr)

Posted by Jesse at 4:11 PM :verbeug
(http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_23.html)

lunar
24.01.2012, 08:53
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Volume Crashes As Stocks End Unchanged (http://www.zerohedge.com/news/volume-crashes-stocks-end-unchanged)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 17:19

Amid the lowest NYSE volume of the year (-24% from Friday - OPEX) and pretty much the lowest non-holiday-period volume in 9 years based on Bloomberg's NYSEVOL data, ES (the e-mini S&P 500 futures contract) ended the day almost perfectly unchanged underperforming 5Y investment grade and high-yield credit indices on the day as both moved to contract tights (their best levels since early August last year) even as their curves flattened. There has been lots of chatter about how the steepening of the short-end of the European sovereign bond markets (Italian 2s10s for instance) is a sign that all-is-well in the world again, well unfortunately the flattening of the short-end of US IG and HY credit markets sends a rather less positive signal than headlines might care to admit (as jump risk in the short-term remains 'high' relative to bullish momentum in the medium-term). At the same time, vol markets are showing extreme levels of short-term complacency as 1m VIX is almost at record low levels relative to 3m VIX (and diverging today from implied correlation). Broadly speaking , risk assets rallied into the US day session open only to sell off into the European close (with Sovereigns leaking back the most). The afternoon saw risk rallying as the path of least resistance appears to be up all the time there is no news. Stocks ended well off their highs of the day, in line with broad risk assets, as TSY yields rose 3-4bps higher, Oil and Copper 1.5-1.75% higher (outperformed) while Silver and Gold hugged USD weakness at around a 0.5% gain from Friday's close.

Comments: 68 (http://www.zerohedge.com/news/volume-crashes-stocks-end-unchanged#comments)
Reads: 5,512

Mon, 01/23/2012 - 17:24 | 2090543 (http://www.zerohedge.com/news/volume-crashes-stocks-end-unchanged#comment-2090543) new economics1996 (http://www.zerohedge.com/users/economics1996)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-68883.jpg (http://www.zerohedge.com/users/economics1996)
Waiting for Uncle Ben to service the whore.

lunar
24.01.2012, 08:57
So sieht Winter aus: Während es in großen Teilen Deutschlands seit Wochen regnet, ist die Schweizer Siedlung Jenisberg in der Nähe von Davos eingeschneit. Das Bild zeigt die Kirche des kleinen Ortes aus der Luft. Laut Wikipedia leben in Jenisberg gerade einmal zwölf Menschen. Der Ort selbst preist auf seiner Homepage (http://www.jenisberg.ch/vertraeumt-hellwach/Willkommen.html) die Ruhe und die atemberaubende Aussicht - besonders viele Wanderer scheinen dort in letzter Zeit tatsächlich nicht vorbeigekommen zu sein, der Schnee um das Gotteshaus herum ist unberührt.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,810965,00.html

lunar
24.01.2012, 08:58
Wirtschaft: 24. Januar 2012, 08:37

Schweizer Erdölverarbeiter Petroplus vor dem Aus (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/petroplus_geht_in_nachlassstundung_1.14493166.html)

Das Unternehmen ist zahlungsungsunfähig

http://www.nzz.ch/images/petroplus_cressier_lead_1.14493515.1327387629.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/petroplus_geht_in_nachlassstundung_1.14493166.html)Der angeschlagene Schweizer Rohölverarbeiter Petroplus steht vor dem Aus. Die Banken haben den Geldhahn zugedreht. Neue Geldgeber fand der Raffineriebetreiber nicht. Das Unternehmen ist zahlungsunfähig und bereitet die Nachlassstundung vor. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/petroplus_geht_in_nachlassstundung_1.14493166.html)

lunar
24.01.2012, 09:04
Deutschlands Anteil an der Eurokrise (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Deutschlands-Anteil-an-der-Eurokrise/story/24151300)

http://files.newsnetz.ch/story/2/4/1/24151300/7/teasersmall16x9.jpg?1327391531 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Deutschlands-Anteil-an-der-Eurokrise/story/24151300) Inmitten eines kriselnden Europa gilt die deutsche Wirtschaft als Fels in der Brandung. Die Internationale Arbeitsorganisation gibt nun ausgerechnet der Bundesrepublik eine Mitschuld an der Eurokrise. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Deutschlands-Anteil-an-der-Eurokrise/story/24151300)

Aktualisiert vor 47 Minuten 12 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Deutschlands-Anteil-an-der-Eurokrise/story/24151300#kommentar)

Fritz-Ulrich Hein - 08:16 Uhr
nicht die Deutsche Wirtschaft ist an den niedrigen Löhnen schuld, sondern die Deutschen Politiker, die vor über 30 Jahren steuerfreie Hinzuverdienstgrenzen einführten. Schon damals habe ich gegen diesen Unsinn gewettert. Heute ist daraus ein 2. Arbeitsmarkt geworden, der insbesondere in dem Pflegebereich, dem Reinigungsgewerbe, der Gastronomie und andere Dienstleistungen ausgenutzt wird. (http://%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0Antworten%20%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0%C2%A0)

Martin Wohlthat - 08:25 Uhr
"nicht die Deutsche Wirtschaft ist an den niedrigen Löhnen schuld, sondern die Deutschen Politiker," - lieber Herr Hein, das ist in D ein und dasselbe!
Politik wird hier von der WIRTSCHAFT gemacht! (...nicht nur in D :oo)
Oder was glauben Sie, warum man hier so heftig an € und EU festhält?
Die Bevölkerung will beides nicht, die wird hier ausgequetscht wie eine Zitrone.
D wird seit 20 Jahren in den Abgrund regiert. (...nicht nur D :oo)

lunar
24.01.2012, 09:07
«Das griechische Programm ist aus der Spur» (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Das-griechische-Programm-ist-aus-der-Spur/story/13059280)

http://files.newsnetz.ch/story/1/3/0/13059280/21/teasersmall16x9.jpg?1327391531 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Das-griechische-Programm-ist-aus-der-Spur/story/13059280) Die Eurofinanzminister sind noch nicht zufrieden mit Athen und fordern weitere Sparanstrengungen. Einigen konnten sie sich auf einen Vertrag für den Eurorettungsfonds ESM. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Das-griechische-Programm-ist-aus-der-Spur/story/13059280)

Aktualisiert vor 30 Minuten 7 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Das-griechische-Programm-ist-aus-der-Spur/story/13059280#kommentar)




Dan Horber - 07:08 Uhr
Wieso wundere ich mich nicht, dass "das griechische Programm aus der Spur" geraten ist? Und wie kommt die EU dazu, von den Banken zu verlangen, nebst einem 50% Forderungsverzicht auch noch einen zu tiefen Zinssatz zu begnügen? Auch bei einer Verschuldung von "nur" noch 120 % des BIP ist Griechenlands Bonität ungenügend. In der Schweiz bekäme Griechenland nicht einmal eine Hypothek...
Ruthild Auf der Maur - 08:39 Uhr
Man kann hier die Frage auch umgekehrt stellen: Wer hat die Privatinvestoren geheissen, GR Kredite zu geben? Wie Sie selbst bestätigen, bekäme GR in der CH nicht mal eine Hypothek. Man kann davon ausgehen, dass die Gier der Kreditvergeber keine Grenzen kannte und man auf beiden Seiten von Beginn an damit rechnete, dass die EU bzw. EU-Bürger dafür geradestehen würden.

lunar
24.01.2012, 09:14
[/url]
[url="http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html"]SWISS MITT (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html)
Tax Records Released... Paid 13.9% Rate In 2010 – Lower Than Most Wage-Earning Americans... (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html) HAD A SWISS BANK ACCOUNT (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html)
Holdings In Cayman Islands, (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html) Luxembourg, Famous Tax Havens... (http://www.washingtonpost.com/politics/mitt-romney-releases-tax-returns/2012/01/23/gIQAj5bUMQ_story_1.html) More Than $3 Million In 2010 Charitable Contributions; $2.6 Million To Mormon Church In 2011 (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-24/romney-paid-13-9-percent-tax-rate-on-21-6-million-2010-income.html)







Comments (4,567) (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/mitt-romney-tax-returns-released_n_1225247.html#comments)
| Mitt Romney (http://www.huffingtonpost.com/news/mitt-romney)
.






http://i.huffpost.com/profiles/1528646-2.png?20110523112141 (http://www.huffingtonpost.com/social/69dogrudebark?action=comments) 69dogrudebark (http://www.huffingtonpost.com/social/69dogrudebark?action=comments) I have a right to Positive Liberty.

1097 Fans (http://www.huffingtonpost.com/social/69dogrudebark) 1 minute ago ( 3:07 AM)

think about how strong Social Security, Medicare and Medicaid would be if we removed the income cap and added capital gains....

Wow....the Republican*s would never be able to take it apart....
.
.....diese Kandidaten :klo

lunar
24.01.2012, 09:17
Attac verlangt von Nestlé Genugtuung

24.01.12, 07:30

Der Fall um die von Nestlé in Auftrag gegebene Bespitzelung von Globalisierungskritikern geht in die nächste Runde: Am Dienstag und Mittwoch findet in Lausanne ein Zivilprozess statt....
....Auf dem strafrechtlichen Weg ist der Fall bereits abgeschlossen: Im Juli 2009 hatte ein Lausanner Untersuchungsrichters entschieden, dass Nestlé wegen der Bespitzelungsaktion nicht strafrechtlich belangt werden kann. Er kam zum Schluss, dass das einzige strafrechtlich relevante Vergehen, der Verstoss gegen den Datenschutz, verjährt war. :mad
mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/attac_verlangt_von_nestle_genugtuung-1126056-771)

...Nestlé :grrrr

lunar
24.01.2012, 09:25
Sprayer mit grobem Geschütz (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Sprayer-mit-grobem-Geschuetz/story/23006950)

Unbekannte haben ein Haus im Kreis 5 mit einem Riesen-Graffiti verschmiert – mit farbgefüllten Feuerlöschern. Szenekenner beobachten ein Hochrüsten unter Sprayern. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Sprayer-mit-grobem-Geschuetz/story/23006950)

Von Martin Huber. Aktualisiert vor 39 Minuten 11 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Sprayer-mit-grobem-Geschuetz/story/23006950#kommentar)


Stefan Weiss - 08:18 Uhr
Ganz geil, ein wenig Farbe schadet diesen langweiligen Fassaden kaum. Um so mehr freu ich mich schon auf all dieses Bürgi-Eigentum-Gelaber, welches mehr Repression und weitere faschoide Massnahmen fordern wird.

...gute Graffiti finde ich :supi nur wenn jemand überall mit einem hässlichen Gekritzel markieren muss, das ist dann :klo

lunar
24.01.2012, 11:12
Zürich: 4 1/2 Zimmer-Wohnung...für Einzelperson oder kinderloses Paar, keine Haustiere - am besten sie geben einen Dauerauftrag an ihre Bank und erscheinen gar nicht :oo

lunar
24.01.2012, 11:22
Largest Solar Storm Since 2005 to Hit Earth Tuesday (http://blogs.scientificamerican.com/observations/2012/01/23/largest-solar-storm-since-2005-to-hit-earth-tuesday/)

By John Matson (http://John%20Matson) | January 23, 2012

Last night the sun unleashed a flash of radiation called a solar flare, along with a generous belch of ionized matter that is now racing toward Earth at thousands of kilometers a second. The solar storm front from the ionized blast, called a coronal mass ejection (CME), should arrive tomorrow morning (http://www.swpc.noaa.gov/WhatsNew.html), according to the National Oceanic and Atmospheric Administration’s Space Weather Prediction Center (SWPC). The forecasters called the event the strongest solar storm since 2005.

When a solar storm hits Earth, the impact can have a number of consequences, especially in Earth orbit and at high latitudes, where the planet’s geomagnetic shielding is thin. Solar storms can knock out satellites, cause blackouts (http://www.scientificamerican.com/article.cfm?id=geomagnetic-storm-march-13-1989-extreme-space-weather), and force aircraft to avoid polar routes. Storms can also bring the aurora borealis (http://blogs.scientificamerican.com/observations/2011/11/14/the-best-video-of-earth-from-space-ever-made/), a.k.a. the northern lights, down to unusually low latitudes. (You can see a slideshow of recent low-latitude auroras here (http://www.scientificamerican.com/article.cfm?id=aurora-borealis-south).)........

lunar
24.01.2012, 12:11
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Boston Bruins Goaltender Releases Statement Explaining Absence From Obama Meeting (http://www.zerohedge.com/news/boston-bruins-goaltender-releases-statement-explaining-absence-obama-meeting)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/23/2012 - 19:40

While his colleagues from the Boston Bruins were visitng the White House (http://www.usatoday.com/sports/hockey/nhl/bruins/story/2012-01-23/bruins-white-house-visit/52758150/1)earlier today, goaltender Tim Thomas was absent. Here is his personal explanation for why he did what he did. We can only hope more role-models follow in his footsteps.
Thomas statement on White House absence (via the NHL (http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=613279))

"I believe the Federal government has grown out of control, threatening the Rights, Liberties, and Property of the People.

This is being done at the Executive, Legislative, and Judicial level. This is in direct opposition to the Constitution and the Founding Fathers vision for the Federal government.

Because I believe this, today I exercised my right as a Free Citizen, and did not visit the White House. This was not about politics or party, as in my opinion both parties are responsible for the situation we are in as a country. This was about a choice I had to make as an INDIVIDUAL.

This is the only public statement I will be making on this topic. TT" (http://de.wikipedia.org/wiki/Tim_Thomas_%28Eishockeyspieler%29)

And from USA Today (http://www.usatoday.com/sports/hockey/nhl/bruins/story/2012-01-23/bruins-white-house-visit/52758150/1):

Comments: 374 (http://www.zerohedge.com/news/boston-bruins-goaltender-releases-statement-explaining-absence-obama-meeting#comments)
Reads: 24,802


Mon, 01/23/2012 - 19:41 | 2090847 (http://www.zerohedge.com/news/boston-bruins-goaltender-releases-statement-explaining-absence-obama-meeting#comment-2090847) new The Fonz...befo... (http://www.zerohedge.com/users/fonzbefore-shark-jump)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-64951.jpg (http://www.zerohedge.com/users/fonzbefore-shark-jump)
Bravo bravo

lunar
24.01.2012, 12:33
Italien
Unfall an einer Straßenblockade (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36815/)

Italien-Blockade: Streikposten von deutscher Fernfahrerin getötet (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36815/)

Bei Asti in Norditalien ist es zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Ein Streikposten wollte eine deutsche Fernfahrerin stoppen. Dabei geriet er unter die Räder und war auf der Stelle tot. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36815/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 24.01.12, 12:20

:rolleyes das dürfte Folgen haben :rolleyes

lunar
24.01.2012, 12:39
Politik: 24. Januar 2012, 11:43

Wahlkampf und Genozid (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/sarkozy_kulturkampf_tuerken_armenier_genozid_wahlkampf_1.14499669.html)

Sarkozy im Kulturkampf gegen die Türken

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/sarkozy_kulturkampf_tuerken_armenier_genozid_wahlkampf_1.14499669.html)Frankreichs Genozid-Gesetz ist ein Signal an die französischen Wähler. Präsident Sarkozy und seine Partei hoffen damit, Stimmen der Rechtsextremen aufzufangen. Nur vordergründig geht es um Geschichtsschreibung.

awy. / rt. (Paris) Mit dem Genozid-Gesetz betreibt Frankreich staatlich normierte Geschichtsschreibung. Die Gängelung der Wissenschaft durch staatliche Gesetze und Behörden ist grundsätzlich problematisch. Auch wenn es nach allem was man weiss ausser Frage steht, dass in der Türkei ein Völkermord an den Armeniern verübt wurde, so sollte doch die Debatte darüber ohne obrigkeitliche Gebote und Verbote möglich sein.

Aber es geht bei dieser Gesetzgebung höchstens noch vordergründig um die Geschichtsschreibung. Ob Türken durch den Vorwurf des Genozids beleidigt werden oder umgekehrt Armenier durch die Leugnung des Genozids gekränkt – das spielt in der gegenwärtigen Debatte die geringste Rolle. Im Vordergrund steht der Nutzen des neuen Gesetzes im Hinblick auf die bevorstehenden Präsidentenwahlen. :rolleyes


Linke und rechte Stimmen

Frankreich hat 600'000 stimmberechtigte Bürger mit armenischen Wurzeln, und auf diese Stimmen kommt es an in einer Wahl, die voraussichtlich sehr knapp wird. Bisher sahen sich die Armenier vor allem von den Sozialisten vertreten, die zuerst mit der Idee eines Genozid-Gesetzes hervorgetreten waren. Jetzt wurde das Gesetz unter einer rechten Mehrheit verabschiedet – so hofft Sarkozy den Sozialisten Stimmen wegzunehmen.....



(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/sarkozy_kulturkampf_tuerken_armenier_genozid_wahlkampf_1.14499669.html)

lunar
24.01.2012, 12:43
http://files.newsnetz.ch/images/blogs/nevermindthemarkets_180.png




Die Angst vor einem grossen wirtschaftlichen Einbruch in Europa wegen der Eurokrise ist völlig übertrieben.

(http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/6339/angst-vor-apokalypse-ist-ubertrieben/)
Die Apokalypse kommt nicht :escht :rolleyes
(http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/6339/angst-vor-apokalypse-ist-ubertrieben/)

lunar
24.01.2012, 16:22
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Obama Puppetmaster Warren Buffett Biggest Winner From Keystone Pipeline Rejection (http://www.zerohedge.com/news/obama-puppetmaster-warren-buffett-biggest-winner-keystone-pipeline-rejection)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 08:36 Just when one thinks American crony capitalism couldn't hit new lows, here comes Warren Buffett and his personal puppet, the president, proving everyone wrong once more. Because if one thinks there is no (s)quid pro quo for all that "sage" advice that Buffett has been giving to Obama on extracting as much wealth as possible from future wealthy Americans (before they decide they have had enough with this crony shit and leave the country for good), one would be fatally wrong. As it turns out, it is not just natural resources and aquifer purity that Obama had in mind when sealing the fate of the Keystone XL pipeline. No - it appears there were far more relevant numerial metrics that determined Obama's decisions. Such as the bottom line number of Buffett's Burlington Northern, which according to Bloomberg, is among U.S. and Canadian railroads that stand to benefit from the Obama administration’s decision to reject TransCanada Corp.’s Keystone XL oil pipeline permit. '“Whatever people bring to us, we’re ready to haul,” Krista York-Wooley, a spokeswoman for Burlington Northern, a unit of Buffett’s Omaha, Nebraska-based Berkshire Hathaway Inc. (BRK/A), said in an interview. If Keystone XL “doesn’t happen, we’re here to haul." And quite delighted to reap the windfalls of unfounded populist fears she forgot to add. Because while the whole "carbon-credit" multi-trillion top line expansion scheme for Goldman under the pretense of actually caring for the environment may have collapsed, it is not preventing others from trying and succeeding where even Goldman has failed.

Comments: 86 (http://www.zerohedge.com/news/obama-puppetmaster-warren-buffett-biggest-winner-keystone-pipeline-rejection#comments)
Reads: 3,399

lunar
24.01.2012, 16:31
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Italy Police Busts Fitch Milan Office (http://www.zerohedge.com/news/italy-police-busts-fitch-milan-office)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 09:47 The USS Europa Discorida story just gets more and more surreal.




ITALY PROSECUTORS WIDEN RATINGS AGENCY PROBE TO FITCH, UNDER INVESTIGATION FOR MARKET ABUSE, INSIDER TRADING - INVESTIGATIVE SOURCE
ITALY FINANCE POLICE SEARCHING FITCH OFFICE IN MILAN, ANSA SAYS
.
S&P maybe? Sure. But piss off the French rating agency? As if anyone even trades in collusion with the completely unmoving announcements by the most irrelevant of the NRSROs? This is just the definition of irrational Italian scapegoating which will do nothing to help Italy-French relations, but at least it will provide "justification" for Fitch's evil downgrade when it comes - after all it was obviously in retaliation for the Italian police just doing its job. Finally, how long would an Egan-Jones office in Milan stand before it was burned to the ground: 1 week? 1 day? 1 hour?

Comments: 38 (http://www.zerohedge.com/news/italy-police-busts-fitch-milan-office#comments)
Reads: 1,478


Tue, 01/24/2012 - 09:49 | 2092280 (http://www.zerohedge.com/news/italy-police-busts-fitch-milan-office#comment-2092280) new Dr. Engali (http://www.zerohedge.com/users/dr-engali)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-28995.jpg (http://www.zerohedge.com/users/dr-engali)
That's what happens when you betray the family.

lunar
24.01.2012, 16:42
So this deal amounts to a transfer from pension funds and other fixed income investors to the banks, at the Administration’s instigation

Posted on January 24, 2012 (http://maxkeiser.com/2012/01/24/so-this-deal-amounts-to-a-transfer-from-pension-funds-and-other-fixed-income-investors-to-the-banks-at-the-administration%e2%80%99s-instigation/) by maxkeiser (http://maxkeiser.com/author/maxkeiser/)| 9 Comments (http://maxkeiser.com/2012/01/24/so-this-deal-amounts-to-a-transfer-from-pension-funds-and-other-fixed-income-investors-to-the-banks-at-the-administration%e2%80%99s-instigation/#comments)




Obama to Use Pension Funds of Ordinary Americans to Pay for Bank Mortgage “Settlement” (http://www.commondreams.org/view/2012/01/23-8)
.
. Published on Monday, January 23, 2012 by Naked Capalitism (http://www.nakedcapitalism.com/2012/01/obama-to-give-banks-mortgage-get-out-of-jail-almost-free-card-pressures-state-attorneys-generals-to-capitulate.html)
Obama to Use Pension Funds of Ordinary Americans to Pay for Bank Mortgage “Settlement”

by Yves Smith (http://www.commondreams.org/author/yves-smith)

Obama’s latest housing market chicanery should come as no surprise. As we discuss below, he will use the State of the Union address to announce a mortgage “settlement” by Federal regulators, and at least some state attorneys general. It’s yet another gambit designed to generate a campaign talking point while making the underlying problem worse.

The president seems to labor under the misapprehension that crimes by members of the elite must be swept under the rug because prosecuting them would destabilize the system. What he misses is that we are well past the point where coverups will work, and they may even blow up before the November elections. If nothing else, his settlement pact has a non-trivial Constitutional problem which the Republicans, if they are smart, will use to undermine the deal and discredit the Administration.

To add insult to injury, Obama is apparently going to present his belated Christmas present to the banking industry as a boon to ordinary citizens (http://www.ft.com/intl/cms/s/0/a54c5eb0-4522-11e1-a719-00144feabdc0.html#axzz1kFCtQOsi). He refused to appoint a real middle class advocate, Elizabeth Warren, to the Consumer Financial Protection Bureau, but he’s not above stealing her talking points......

lunar
24.01.2012, 16:45
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Char Of The Day: The IMF's "Downside" Case For Europe And The World (http://www.zerohedge.com/news/char-day-imfs-downside-case-europe-and-world)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 10:43

This is the scariest chart out of the IMF's World Economic Outlook report released today. Naturally it was purely included in there to emphasize the IMF's Mutual Assured Destruction point that Europe has to immediately proceed with fiscal easing (something which Germany will not agree to until it is too late, if then), or else this is what happens. And since this is Europe, and no fiscal resolution will come (but many, many, many summits are in store before the world figures this out), this is precisely the sad reality in store for Europe, and thus for the US and China, as 2012 will be the first year since the Second Great Depression in which official statistics will represent a global economic contraction. As for Europe's 4% decline relative to baseline: good luck.

lunar
24.01.2012, 16:47
TiM THoMaS: A TRiBuTE (http://www.zerohedge.com/contributed/tribute)

Posted by : williambanzai7 (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)

Post date: 01/23/2012 - 23:38

"You can be a hero...heroes do what's right"--Superchick

lunar
24.01.2012, 17:48
Italien vs. USA
Verdacht der Marktmanipulation (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36841/)

Italienische Polizei: Razzia bei Ratingagenturen in Mailand (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36841/)

Wegen des Verdachts der Marktmanipulation führten die italienischen Finanzbehörden am Dienstag eine Razzia in den Mailänder Büros der Ratingagentur Fitch durch. Bei Standard & Poor's und Moody's waren die Ermittler schon. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36841/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 24.01.12, 16:02 | 3 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36841/#comments)

:rolleyes

lunar
24.01.2012, 18:00
TIR-Blockade
Täglich verderben Lebensmittel für 50 Millionen Euro (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36823/)

Italien-Streik weitet sich aus: Kein Obst und Gemüse für Deutschland (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36823/)

Auch Deutschland wird schon bald die Folgen der Blockade der italienischen Fernfahrer zu spüren bekommen: Obst und Gemüse kommen nicht mehr nach Norden durch. In Italien sind die Obstpreise explodiert. Inzwischen haben sich immer mehr Trucker dem Streik angeschlossen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36823/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 24.01.12, 15:44 | 35 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36823/#comments)

.....Obst- und Gemüsepreise sind in Italien durch den Streik explosionsartig in die Höhe geschossen. Die Fruchtbranche kann davon aber nicht profitieren – denn ihre Ware verdirbt auf dem italienischen Autobahnen. Nach Angaben der italienischen Nahrungsmittelindustrie verderben durch den Streik täglich Obst und Gemüse im Wert von 50 Millionen Euro, meldet der Corriere della Sera....



24.01.12 um 14:41 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36823/#comment-48458)
Udo sagt:
“…und der volkswirtschaftliche Schaden stünden in keinem Verhältnis mehr zum Ausmaß der Proteste.”
Aber sehr wohl zum Ausmass der gegenwärtigen Politik in der EU – Abschaffung der Demokratie in Europa, Abschaffung der nationalen Hoheitsrechte -> = Hochverrat, massive Einschränkung der Meinungsfreiheit, Ausverkauf der nationalen Interessen europaweit etc. pp.

lunar
24.01.2012, 18:11
Steuerpranger in Griechenland

"Die Liste der Schande ist Müll" (http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,811015,00.html)

Die ganze Welt kennt seit Sonntag die Namen der größten Steuersünder Griechenlands: Wer sich auf der "Liste der Schande" wiederfindet, so hofft die Regierung in Athen, werde seine Schulden beim Fiskus umgehend begleichen. Das Kalkül wird nicht aufgehen....
....nach wochenlanger Prüfung seitens der Datenschutzbehörde freigegebene Liste führt die Steuernummer, den vollständigen Namen und die Steuerschuld samt Strafgebühren ausschließlich von natürlichen Personen auf, die beim Fiskus mit mehr als 150.000 Euro in der Kreide stehen......
....Unangefochtener Spitzenreiter in dem von Finanzminister Evangelos Venizelos als "Liste der Schande" bezeichneten Dokument ist ein Steuerberater....
Von Ferry Batzoglou, Athen mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,811015,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52761) ]

...ja was denn jetzt - lachen oder weinen :rolleyes

lunar
24.01.2012, 18:19
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: How To Avoid Voting For A Globalist Puppet (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-how-avoid-voting-globalist-puppet)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 11:42

Even with rigged electronic voting, media manipulation, and political co-option, I feel our efforts this year will resonate for many decades to come. Whether we are able to take back social power for regular citizens is not as important as making them aware that they have allowed themselves to lose that power in the first place. The elections of 2012, ultimately, should be treated as a vehicle for enlightenment, and this enlightenment begins when we are able to recognize the lies we live, and the men who sell them to us…

Comments: 7 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-how-avoid-voting-globalist-puppet#comments)
Reads: 540

lunar
24.01.2012, 19:34
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Decoupalypsis Now (http://www.zerohedge.com/news/decoupalypsis-now)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 12:44

Earlier today, the IMF tongue-in-cheekly attempted to make a serious case (http://www.zerohedge.com/news/imf-cuts-global-forecast-sees-european-recession-warns-4-economic-crunch-if-no-euroarea-action)that Europe and the US could, for the first time since the formation of the Eurozone, decouple, with a worst-case scenario seeing European growth dropping 4% below baseline (http://www.zerohedge.com/news/char-day-imfs-downside-case-europe-and-world), or roughly -5% in late 2012 merely as an attempt to stoke Europeans to finally agree to fiscal easing, even as America grew contently on its merry way of monetary easing. While any hopes of a European "spriteness" are a guaranteed dead end, as confirmed by the Luxembourg finance minister who told Spiegel that "Merkel's Fiscal Pact a 'Waste of Time and Energy (http://www.spiegel.de/international/europe/0,1518,811155,00.html)'", the bigger question remains what happens to the US, once i) Europe does not react aggressively to the threat of the biggest recession since 2008, and ii) its GDP does contract by 4% or more. We don't know. What we do know, courtesy of StreetTalk Advisors, is that whereever the US GDP goes, so does the Eurozone. And vice versa. Think the US won't experience a full blown recession if European growth implodes? Think again.

Comments: 45 (http://www.zerohedge.com/news/decoupalypsis-now#comments)
Reads: 2,480


Tue, 01/24/2012 - 12:46 | 2093079 (http://www.zerohedge.com/news/decoupalypsis-now#comment-2093079) new diogeneslaertius (http://www.zerohedge.com/users/diogeneslaertius)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-66860.jpg (http://www.zerohedge.com/users/diogeneslaertius)
Fear will keep the local system lords in line, fear of this Economic Battle-Station

lunar
24.01.2012, 19:52
Die Ölscheichs treiben Assad in die Enge (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Oelscheichs-treiben-Assad-in-die-Enge/story/21075336)

http://files.newsnetz.ch/story/2/1/0/21075336/4/teasersmall16x9.jpg?1327430719 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Oelscheichs-treiben-Assad-in-die-Enge/story/21075336) Alle Araber gegen Damaskus? Zumindest die steinreichen Golfstaaten: Sie ziehen sich aus der arabischen Beobachtermission zurück. Damit dürfte faktisch nur noch ein Weg offen bleiben. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Oelscheichs-treiben-Assad-in-die-Enge/story/21075336)

Aktualisiert um 17:13 2 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-Oelscheichs-treiben-Assad-in-die-Enge/story/21075336#kommentar)

...hoffentlich :rolleyes

lunar
24.01.2012, 22:00
WATCH: Jon Stewart LOSES IT Over Newt Gingrich Debate Response (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/24/jon-stewart-newt-gingrich-south-carolina-debate-hypocrisy_n_1227547.html)

---> http://www.thedailyshow.com/full-episodes/mon-january-23-2012-kathleen-sebelius

allentothemax (http://www.huffingtonpost.com/social/allentothemax?action=comments) 73 Fans (http://www.huffingtonpost.com/social/allentothemax) 2 minutes ago ( 3:50 PM)
Leave to Jon Stewart to hit the nail on the head every single time.



http://i.huffpost.com/profiles/2079089.png?20110911112026 (http://www.huffingtonpost.com/social/SouthJewishWman?action=comments) HUFFPOST SUPER USER
SouthJewishWman (http://www.huffingtonpost.com/social/SouthJewishWman?action=comments) Proud American Liberal who votes!
662 Fans (http://www.huffingtonpost.com/social/SouthJewishWman) 10 minutes ago ( 3:42 PM)
Why are our comedians better political commentato*rs than the "real media"? Leave it to Stewart and others to say what really needs to be said about these hypocrites and liars.

lunar
24.01.2012, 22:15
Da waren es nur noch vier (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Da-waren-es-nur-noch-vier/story/29695755)

Am 4. März möchte sich Putin zum dritten Mal als russischer Präsident vereidigen lassen. Seinen Konkurrenten werden kaum Chancen eingeräumt. Ein Kandidat wurde nun gar von der Wahl ausgeschlossen.

Die russische Wahlleitung hat dem liberalen Oppositionspolitiker Grigori Jawlinski als Gegner von Regierungschef Wladimir Putin (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/personen/wladimir-putin/s.html) die Zulassung zur Präsidentenwahl verweigert. Fast ein Viertel der nötigen zwei Millionen Unterstützungsunterschriften seien ungültig. (...wird da nicht was verwechselt :confused:oo)

Das entschied die Behörde nach nochmaliger Prüfung von Jawlinskis Unterlagen. Damit sei der 59-Jährige aus dem Rennen für die Wahl am 4. März. Die Entscheidung sei «absolut objektiv» und nicht politisch begründet :escht sagte der Vize-Chef der Wahlkommission, Stanislaw Wawilow, am Dienstag.

Nach einer zweiten Überprüfung der Echtheit der Unterschriften hätten sich rund 25 Prozent davon als ungültig erwiesen. Bei einer ersten Kontrolle habe der Anteil der ungültigen Unterschriften bei etwa 23 Prozent gelegen, schreibt die russische Newsplattform «Ria Novosti» (http://de.rian.ru/russia/20120124/262534014.html)......

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Da-waren-es-nur-noch-vier/story/29695755)

Aktualisiert vor 49 Minuten

lunar
24.01.2012, 22:24
STaTe oF THe BaNaNa RePuBLiC (http://www.zerohedge.com/contributed/state-banana-republic)

Posted by : williambanzai7 (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)

Post date: 01/24/2012 - 16:11

Yes we scam...

lunar
25.01.2012, 08:29
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Full Text And Word Cloud Of Obama's State Of The Union (http://www.zerohedge.com/news/full-text-obamas-state-union)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 21:21

SOTU Post Mortem:

The best news possible: "Nothing will get done this year, or next year, or maybe even the year after that." Barack Hussein Obama
The worst news: Everything else.

Here is the text of President Barack Obama’s State of the Union Address as prepared for delivery at 9 p.m. ET. "Jobs" 33 vs. "Fat Cats" 0, Rich 3 vs Poor 1, Hope 2 vs Unicorns 0, Change 9 vs Tooth-Fairy 0, Mortgages 5 vs Apple 0, Main Street 1 vs Wall Street 3, China 4 vs Europe 1; DEBT CEILING 0


Comments: 348 (http://www.zerohedge.com/news/full-text-obamas-state-union#comments)
Reads: 10,214


Tue, 01/24/2012 - 22:41 | 2095263 (http://www.zerohedge.com/news/full-text-obamas-state-union#comment-2095263) new sitenine (http://www.zerohedge.com/users/sitenine)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-58459.jpg (http://www.zerohedge.com/users/sitenine)
Not to be the quintessential alarmist here, but combined with NDAA, aren't the following excerpts maybe just a tiny bit alarming?
"New lightweight vests for cops and soldiers that can stop any bullet."
"I'm proposing a Veterans Job Corps that will help our communities hire veterans as cops and firefighters, so that America is as strong as those who defend her."
Just asking.


Tue, 01/24/2012 - 21:26 | 2094922 (http://www.zerohedge.com/news/full-text-obamas-state-union#comment-2094922) new SeverinSlade (http://www.zerohedge.com/users/severinslade)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-59401.jpg (http://www.zerohedge.com/users/severinslade)
All I heard was:
I am going to destroy the Constitution
I am going to continue perpetual war
I am going to continue supporting tbe Federal Reserve
I will continue to act like a dictator and bypass Congress whenever I feel like it.
Welcome to the New World Order

lunar
25.01.2012, 08:34
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Apple's Year End Cash Equivalent Of $97.6 Billion Makes It The 58th Largest Economy In The World (http://www.zerohedge.com/news/apples-year-end-cash-equivalent-976-billion-makes-it-58th-largest-economy-world)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 16:45

After generating $37.9 billion in cash, short and long-term equivalents in 2011, and a record $16 billion in Q4 alone (of which $11.8 billion in Long-Term Marketable Securities: Treasurys? Pretty soon Apple will be a bigger monetization force than the Fed), the company's total cash and equivalents horde is now just shy of $100 billion, or $97.6 billion. And with cash growing at 20% in the quarter, extrapolating into the future, means that the company will hit $1 trillion in cash by Q1 2015. Looked at otherwise, if Apple were a country, and its cash was equivalent to GDP, it would rank as the world's 58th largest economy (http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_GDP_%28nominal%29), above such countries as Slovakia, Iraq, Luxembourg, and Syria. At least now we know where all that money that is not going to pay mortgages, is going. Next question: how long until uncle Sam demands windfall tax, or until the FoxConn workers learn to read press releases and politely request a pay raise or they all jump?

Comments: 104 (http://www.zerohedge.com/news/apples-year-end-cash-equivalent-976-billion-makes-it-58th-largest-economy-world#comments)
Reads: 5,988

.

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Apple Blows Away Top And Bottom Line (http://www.zerohedge.com/news/apple-blows-away-top-and-bottom-line)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 16:30 The suspense can now end



Revenues of $46.33 billion, expected at $38.99 billion
EPS of $13.87, expected at $10.14
APPLE SEES 2Q REV. ABOUT $32.5B, EST. $31.87B
APPLE SEES 2Q EPS ABOUT $8.50, EST. $7.96
APPLE 1Q IPAD UNITS SOLD 15.43MLN , UP 111%
APPLE 1Q GROSS MARGIN 44.7%, EST. 40.8%
APPLE SOLD 5.2 MILLION MACS DURING QTR, EST. 5.1M
APPLE SOLD 15.4 MILLION IPODS IN QTR, EST. 13.9M
APPLE SOLD 37.04 MILLION IPHONES IN THE QUARTER, REPRESENTING 128 PERCENT UNIT GROWTH
APPLE GENERATES $17.5 BILLION IN CASH FLOW IN THE QUARTER
Comments: 129 (http://www.zerohedge.com/news/apple-blows-away-top-and-bottom-line#comments)
Reads: 5,892

lunar
25.01.2012, 08:39
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: Paychecks, Perception, Propaganda & Power (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-paychecks-perception-propaganda-power)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/24/2012 - 18:10

Humans are a flawed species. Our minds are easily manipulated. We don’t like pain. We prefer instant gratification. We are susceptible to mass delusion. We will often choose hope over critical thought. Those with higher IQs will regularly attempt to take advantage of those with lower IQs. Fear and greed are the two motivations used by the minority in power to control and manipulate the majority. The American people have been led astray by a small group of powerful men. We were herded through a door in the wall of perception that promised an American dream of material goods, entitlements and pleasure with no obligations or responsibility to future generations. There is only one choice that can save this country from ruin. Each individual must make a choice to either to continue supporting the manipulative, corrupt status quo or coming back through the Door in the Wall.

“The man who comes back through the Door in the Wall will never be quite the same as the man who went out. He will be wiser but less sure, happier but less self-satisfied, humbler in acknowledging his ignorance yet better equipped to understand the relationship of words to things, of systematic reasoning to the unfathomable mystery which it tries, forever vainly, to comprehend” – Aldous Huxley

Comments: 156 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-paychecks-perception-propaganda-power#comments)
Reads: 8,650

....langer Artikel, scheint gut zu sein auch wenn man auch die comments quer liest :cool

lunar
25.01.2012, 08:45
Populistisches Plädoyer für eine zweite Amtszeit (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Populistisches-Plaedoyer-fuer-eine-zweite-Amtszeit/story/20985431)

http://files.newsnetz.ch/story/2/0/9/20985431/22/teaserbreit.jpg?1327476644 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Populistisches-Plaedoyer-fuer-eine-zweite-Amtszeit/story/20985431) Mehr Fairness, weniger soziale Ungleichheit: Mit seiner Rede zur Lage der Nation gab Barack Obama eine Vorschau auf einen populistisch angehauchten Wahlkampf – ein Kommentar. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Populistisches-Plaedoyer-fuer-eine-zweite-Amtszeit/story/20985431)

Von Martin Kilian (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/martin-kilian/s.html), Washington. Aktualisiert vor 20 Minuten 1 Kommentar (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Populistisches-Plaedoyer-fuer-eine-zweite-Amtszeit/story/20985431#kommentar)


Ralf Schrader - 07:30 Uhr
'Debbie Bosanek, der ein Ehrenplatz neben Michelle Obama zugewiesen worden war'
Ein Symbol neben einem Symbol. Was ist das für ein armseliges Volk, dass sich von diesem Politkitsch vereinnahmen lässt. Das will die Führungsmacht der Welt sein. Nein danke.
Die sollten noch 13 Stühle für Jesus und seine Jünger reservieren.

dazu---> Debbie Bosanek: Why is Warren Buffett's Secretary Invited to the 2012 State of the Union?
http://www.ibtimes.com/articles/287018/20120124/warren-buffett-state-union-debbie-bosanek.htm

....Reden :oo Taten :rolleyes

lunar
25.01.2012, 09:16
«Unionswährung nimmt Ländern Freiheiten weg»

Aktualisiert um 06:12 Uhr

Interview: Daniel Hügli, Davos - Vineet Nayyar ist CEO des Software- und IT-Armes des indischen Mega-Konglomerates Mahindra. Im cash-Interview am WEF äussert er sich zur Europa-Krise - und dazu, ob er jemals schon soviel Schnee gesehen hat. (http://www.cash.ch/news/topnews/unionswaehrung_nimmt_laendern_freiheiten_weg-1126282-771)mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/unionswaehrung_nimmt_laendern_freiheiten_weg-1126282-771)

cash: Vineet Nayyar, Sie sind CEO von Tech Mahindra, der Technologie-Sparte des indischen Konglomerates Mahindra und dem fünftgrössten Software-Produzenten Indiens. Wie nimmt man in Indien die europäische Schuldenkrise wahr? Vineet Nayyar: Die Meinungen gehen da auseinander. Die indischen Geschäftsleute sehen Europa als einen riesigen Markt an, vor allem den Technologie-Sektor. Ich persönlich habe eine klare Meinung. Eine Gemeinschaftswährung mit vielen unterschiedlichen Ländern, mit verschiedenen politischen Richtungen und verschiedenen sozialen Bedürfnissen ist ein Rezept, das Ärger verursacht. Sie können keine Währung haben, die mit all diesen Verhältnissen umgehen kann. Deutschland und Griechenland sind kulturell totlal verschieden, die Bedürfnisse der Länder sind völlig anders. Wenn Sie eine Gemeinschaftswährung haben, dann nehmen Sie den Ländern ein gewisses Mass an Freiheiten weg.

Glauben Sie, dass die Eurozone auseinanderbrechen wird oder dass ein Land die Währungsunion bald verlässt?

(zögert) Da muss man unterscheiden. Sie können durchaus eine Union haben mit einem offenen Arbeitsmarkt, aber Sie brauchen nicht unbedingt einen Währungsunion. Die Währung ist das Problem, nicht das Konzept einer Union wie die Europäische Union. Schauen Sie sich Grossbritannien an, das EU-Mitglied ist, aber eine eigene Währung hat.......

lunar
25.01.2012, 09:19
cash-WEF-Splitter: Was Soros in Davos erzählen wird

Aktualisiert um 07:15 Uhr

Daniel Hügli, Davos - George Soros tritt in Davos vor die Medien -- Sisyphus-Arbeit im Schnee -- So teuer ist ein WEF-Ticket -- Und: Snöbende Jusos in Davos. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/cashwefsplitter_was_soros_in_davos_erzaehlen_wird-1126182-771)

lunar
25.01.2012, 09:27
Armutsbekämpfung | 24.01.2012

Weltsozialforum in Brasilien

Mit Aufrufen zu verstärkten Bemühungen im Kampf gegen den Hunger hat in Brasilien das Weltsozialforum begonnen. Tausende Globalisierungsgegner forderten mehr soziale Gerechtigkeit ein.

Der Chef der UN-Welternährungsorganisation FAO, José Graziano, verlangte zum Auftakt eine stärkere Einbeziehung der Zivilgesellschaft: "Der Kampf gegen den Hunger ist nicht ein Kampf einer einzelnen Regierung. Es ist die Gesellschaft, die vereint entscheidet, dass der Hunger aufhört." Der FAO-Etat von etwa einer Milliarde Dollar sei klein für die Herausforderung, einer Milliarde hungernden Menschen zu helfen, ergänzte der Brasilianer.

30.000 Teilnehmer erwartet

Das bis Sonntag dauernde Treffen im südbrasilianischen Porto Alegre und drei angrenzenden Städten steht unter dem Motto "Kapitalistische Krise, soziale und ökologische Gerechtigkeit". Es begann einen Tag vor dem Weltwirtschaftsforum, das an diesem Mittwoch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Schweizerischen Davos eröffnet wird......

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,15688647,00.html

lunar
25.01.2012, 09:30
Alternativtagung zu Davos in Brasilien eröffnet Sozialforum gegen Armut, Hunger - und Kapitalismus

Einen Tag vor der Eröffnung des Weltwirtschaftsforums im Schweizer Kurort Davos sind im Süden Brasiliens Tausende Globalisierungskritiker zu einem Weltsozialforum zusammengekommen. Das fünftägige Treffen in Porto Alegre steht unter dem Titel "Kapitalistische Krise, soziale und ökologische Gerechtigkeit".

Audio: Brasilien: Auftakt des Weltsozialforums in Porto Alegre

http://www.tagesschau.de/image/icon_audio_c3d1eb.gifAnna Küch, BR (http://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio82268.html) 25.01.2012 06:45 | 2'45

Der Chef der UN-Welternährungsorganisation (FAO), José Graziano, forderte zum Auftakt des Forums verstärkte Bemühungen im Kampf gegen den Hunger. Außerdem mahnte er eine stärkere Einbeziehung der Zivilgesellschaft an. "Der Kampf gegen den Hunger ist nicht ein Kampf einer einzelnen Regierung. Es ist die Gesellschaft, die vereint entscheidet, dass der Hunger aufhört", sagte der Brasilianer. Der FAO-Etat von etwa einer Milliarde Dollar sei klein für die Herausforderung, einer Milliarde hungernden Menschen zu helfen......

http://www.tagesschau.de/ausland/weltsozialforum156.html

lunar
25.01.2012, 09:34
Wirtschaft: 24. Januar 2012

Auf der Suche nach neuen Modellen (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/auf_der_suche_nach_neuen_modellen_1.14507982.html)

Am 42. World Economic Forum wollen die Teilnehmer Lehren aus vergangenen und derzeitigen Krisen ziehen

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/auf_der_suche_nach_neuen_modellen_1.14507982.html)Zwar sind die Folgen der derzeitigen europäischen Schuldenkrise noch nicht abzusehen, doch die Teilnehmer des 42. WEF blicken weiter. Sie wollen Lehren aus der Vergangenheit ziehen.

Matthias Müller

Seit Jahren hangelt sich die Weltwirtschaft von einer Krise zur nächsten. Hatte sie 2008 und 2009 noch unter den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise gelitten, so hängt derzeit die europäische Schuldenkrise wie ein Damoklesschwert über ihr. Es blieb zuletzt kaum Zeit, daraus Lehren zu ziehen. Das soll sich nun ändern. Zwar werden sich die mehr als 2600 Teilnehmer aus annähernd 100 Ländern am World Economic Forum (WEF) von diesem Mittwoch an bis Sonntag auch mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Staatsschuldenkrise beschäftigen.

Doch der Gründer des WEF, Klaus Schwab, will 2012 einen Blick in die Zukunft werfen und aus den Fehlentwicklungen der vergangenen Krisen lernen, weshalb das 42. WEF unter dem Motto «Der grosse Wandel: die Gestaltung neuer Modelle» :rolleyes (....da ja fast alles Finanzheinis in Davos vertreten sind wird es wohl schwierig für neue Modelle :oo) steht. So beschäftigen sich gleich zu Beginn der Veranstaltung die Teilnehmer einer Diskussionsrunde mit der Frage, welchen Weg die Wirtschaftswissenschaft künftig einschlagen sollte, um aus den verfehlten Analysen der vergangenen 30 Jahre zu lernen.

Während die Finanz- und Wirtschaftskrise – im Nachhinein – vor allem den Finanzinstituten und einer verfehlten Sozialpolitik in den Vereinigten Staaten zugeschrieben worden war, sind bei der derzeitigen Schuldenproblematik die Schuldigen nicht so eindeutig auszumachen. Doch im Kern sind die Schuldenberge vieler europäischer Staaten – auch – eine Folge ihrer mangelnden Wettbewerbsfähigkeit. Deshalb wird es einige Diskussionsrunden geben, in denen sich die Podiumsteilnehmer mit den künftigen Wachstumsperspektiven von Volkswirtschaften beschäftigen – auffallend ist, dass nur sechs Griechen und drei Portugiesen auf der WEF-Teilnehmerliste auftauchen, während mit Emma Marcegaglia die Vorsitzende des grössten italienischen Arbeitgeberverbandes, Confindustria, über die Zustände in ihrem derzeit darbenden Heimatland berichten wird.

Stark vertreten ist das aufstrebende lateinamerikanische Land Brasilien.....

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/auf_der_suche_nach_neuen_modellen_1.14507982.html)

lunar
25.01.2012, 09:54
Verantwortung :rolleyes

Begründung: Keine Zeit (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36857/)

Griechenland: Minister hat Bailout-Vertrag bis heute nicht gelesen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36857/)

Die Rettungsbemühungen um Griechenland scheinen an manchen, die darüber zu entscheiden haben, recht spurlos vorbeigegangen zu sein: Ausgerechnet der Minister für Entwicklung gestand nun ein: Er hat den Vertrag mit der EU und dem IWF bis jetzt noch nicht einmal gelesen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36857/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 09:09 | 8 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36857/#comments)


25.01.12 um 01:45 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36857/#comment-48719)
schlaumeister sagt:
Warum denn lesen? Man hält sich doch sowieso nicht an das Geschreibsel. Hauptsache, die nächsten Milliarden fließen pünktlich. Sollte den dummen deutschen Dummschlafmichels nicht jetzt mal endlich der Kragen platzen?

lunar
25.01.2012, 09:59
Bankenkrise
Auswirkung der geldpolitischen Maßnahmen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/)

Europas Banken schulden der EZB 830 Milliarden Euro (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/)

Die Ankündigung von Angela Merkel und Nicolas Sarkozy, die Banken-Regulierung aufzuweichen, hat einen handfesten Grund: Die Banken stehen bei der EZB gewaltig in der Kreide. Die aktuellen Zahlen der EZB zeigen, dass die Forderungen der EZB gegenüber den europäischen Banken aktuell 830 Milliarden Euro betragen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 09:12 | 5 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/#comments)

25.01.12 um 09:03 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/#comment-48765)
Robespierre sagt:
Mal ehrlich, diese Billiarden sind nur eine hochgeschaukelte Blase. Wenn sie angestochen wird, entweicht nichts als heisse stinkige Luft. Schlimmer ist, dass hinter dieser Blase Reale Werte stehen, unser gespartes Geld, unsere gesparten Pensionen, unsere Firmen und Eigentum. Mit alldem lassen wir “spielen”. Daher wird uns auch ein Totalverlust um Jahrzehnte zurückwerfen. Das wissen die “Spieler” ganz genau und die meisten Menschen glauben weiter an das “System” – das sind die wahren Irren – nicht wir “Rufer in der Wüste”.

lunar
25.01.2012, 10:07
Schuldenschnitt

Auch die Bundesbank könnte zur Kasse gebeten werden (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36851/)

Griechenland-Haircut: IWF will, dass auch die EZB Federn lässt (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36851/)

Zwischen dem Internationalen Währungsfonds und der Europäisches Zentralbank hat hinter den Kulissen ein heftiger Schlagabtausch begonnen. Die IWF will, dass die EZB einen Teil ihrer 40 Milliarden Euro an Griechenland-Papieren abschreibt. Die EZB hat mit Krisen-Beratungen begonnen. Für die Deutsche Bundesbank könnte dies einen Verlust von etwa 5 Milliarden Euro bedeuten. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36851/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 09:18 | 11 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36851/#comments)

lunar
25.01.2012, 10:21
Egyptians gather in Tahrir for anniversary (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/201212535836564645.html)

Protesters in iconic Cairo square demand transition to civilian rule, a year after the start of the revolution.
Last Modified: 25 Jan 2012 08:52 GMT
Read More (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/201212535836564645.html)

k54KS9wyThs (http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9317-kapitalismus-am-ende)

lunar
25.01.2012, 10:28
«Nordeuropa muss mehr konsumieren» (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Nordeuropa-muss-mehr-konsumieren/story/10936192)

Berkeley-Ökonom Barry Eichengreen ist überzeugt, dass die südeuropäischen Länder mit Sparprogrammen allein nicht auf die Beine kommen. Europa habe im Kern vier Probleme. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Nordeuropa-muss-mehr-konsumieren/story/10936192)

Interview: Manfred Rösch, Mark Dittli, Finanz&Wirtschaft. Aktualisiert um 08:52 3 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Nordeuropa-muss-mehr-konsumieren/story/10936192#kommentar)


Roman Huber - 10:15 Uhr
Ewiges Wachstum, der Retter der Menschheit! Ziemlich dessillusionierend das von einem Wirtschaftsprofessor zu lesen. :supi

....wie kann man ein grundsätzliches Umdenken bewirken :confused:rolleyes muss es denn wirklich erst zu einer Katastophe kommen :mad

lunar
25.01.2012, 10:32
16Dl3y-pR-4
Hochgeladen von RussiaToday (http://www.youtube.com/user/RussiaToday) am 24.01.2012

Every week Max Keiser looks at all the scandal behind the financial news headlines. In this episode, Max Keiser and co-host, Stacy Herbert, discuss Google searching Davos; the Federal Open Market Committee getting high on its own money supply; bankers leaving the planet to live in parallel universes and the evidence for the manipulation of precious metals.

lunar
25.01.2012, 10:51
....ich weiss ja nicht ob diese Spinne gemeint ist :gruebel interessant ist es anyway :cool

Die Goldene Seidenspinne (Nephila clavipes) ist eine Spinnenart (http://de.wikipedia.org/wiki/Spinnentiere), die von den USA bis Argentinien vorkommt.[1] (http://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Seidenspinne#cite_note-Platnick-0) Diese Spinne hat eine sehr auffällige Zeichnung und, wie alle Vertreter der Gattung Nephila, einen ausgeprägten Geschlechtsdimorphismus (http://de.wikipedia.org/wiki/Geschlechtsdimorphismus): Männchen sind viel kleiner als die Weibchen und weniger auffällig gefärbt.

Ihre Seide ist Gegenstand aktueller Forschung, denn sie ist äußerst stabil und reißfest. Spinnnetze der verwandten Art Nephila pilipes (http://de.wikipedia.org/wiki/Nephila_pilipes) werden von der einheimischen Bevölkerung deshalb auch als Fischernetze benutzt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Seidenspinne



Von mehr als einer Million Spinnen auf Madagaskar wurde fünf Jahre lang die Seide für diesen Umhang gesammelt. Er wird in London ausgestellt.

http://epaper3.tagesanzeiger.ch/ee/taz/ges/2012/01/25/012/

lunar
25.01.2012, 11:03
...war eben im Kaiser zu hören :oo

Chicago goes 24 hours without a murder...for the first time in a year :eek

By Daily Mail Reporter (http://www.dailymail.co.uk/home/search.html?s=&authornamef=Daily+Mail+Reporter)

Last updated at 4:50 AM on 20th January 2012






Comments (9) (http://www.dailymail.co.uk/news/article-2089007/Chicago-goes-24-hours-murder--time-year.html#comments)
The city of Chicago marked its first 24 hours without a shooting or a murder in almost a year.

Wednesday was the first day-long break without deadly violence since early in 2011 in the city, which is known the world over for it's historical ties to Al Capone and Prohibition-era gangsters.

This is clearly the result of the tremendous police work of the men and women of the Chicago Police Department,' Police Supt. Garry McCarthy announced yesterday, reports NBC Chicago.....


Read more: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2089007/Chicago-goes-24-hours-murder--time-year.html#ixzz1kSjy9xBA


They just haven't found the bodies. - Miss Joni, Chicago, USA, 19/1/2012 22:14
Click -------- Still under the snow huh - Al, St Lucia, 20/1/2012 05:43 :farrer

lunar
25.01.2012, 11:51
Tagblatt Online, 25. Januar 2012 07:34:00

Thurgau soll Delphin-Fall abgeben

LIPPERSWIL. Ein Staatsanwalt ausserhalb des Kantons könnte die Untersuchung zum Tod der beiden Delphine unabhängiger führen, glaubt der Zürcher Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch. – Der Tierarzt, der einst ein Gutachten für die Staatsanwaltschaft verfasst hat, steht jetzt unter Verdacht.....

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/thurgau/kantonthurgau/tz-tg/art123841,2839080



«Nur so viel Antibiotika wie nötig»

Für Delfinspezialistin Katrin Baumgartner bleibt der Tod der Conny-Land-Delfine auch nach dem Gutachten rätselhaft. Sie kann sich nicht vorstellen, wie Antibiotika das Hirn schädigen können.

Mit Katrin Baumgartner sprach Barbara Reye
http://epaper3.tagesanzeiger.ch/ee/taz/ges/2012/01/25/036/

lunar
25.01.2012, 12:17
«Wir gehen schizophren mit der neuen Realität um» (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Wir-gehen-schizophren-mit-der-neuen-Realitaet-um/story/21576285?dossier_id=1261)

Das kapitalistische System passe nicht mehr in unsere Welt, sagt Klaus Schwab, der Gründer des WEF, das heute beginnt. Und nennt die drei Risiken, die uns in den kommenden zehn Jahren am stärksten belasten werden. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Wir-gehen-schizophren-mit-der-neuen-Realitaet-um/story/21576285?dossier_id=1261)

Aktualisiert vor 31 Minuten 6 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Wir-gehen-schizophren-mit-der-neuen-Realitaet-um/story/21576285?dossier_id=1261#kommentar)


Markus Döbeli - 11:57 Uhr
Immer wieder das gleiche Bild nach Jahrzehnten WEF: Schwab, einer der wohl weitsichtigsten Intellektuellen der letzten Jahre, lädt Jahr für Jahr nach Davos ein, um den Managern Vernunft und Zusammenarbeit beizubringen. Aber wie wir auch im 2012 sehen, geht es den einflussreichen Persönlichkeiten nur um eines: Sehen und gesehen werden und Cüpli schlürfen. Dafür werden Mio. verscherbelt.

lunar
25.01.2012, 15:42
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Frontrunning: January 25 (http://www.zerohedge.com/news/frontrunning-january-25)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 07:16

Angela Merkel casts doubt on saving Greece from financial meltdown (Guardian (http://www.guardian.co.uk/world/2012/jan/25/angela-merkel-greece-financial-meltdown?newsfeed=true))
Germany Rejects ‘Indecent’ Call to ECB on Greece, Meister Says (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-25/germany-rejects-indecent-call-to-ecb-on-greece-meister-says.html))
Obama Calls for Higher Taxes on Wealthy (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-25/obama-calls-for-higher-taxes-on-wealthy-to-make-code-fair-1-.html))
Fed set to push back timing of eventual rate hike (Reuters (http://in.reuters.com/article/2012/01/25/fed-set-to-push-back-timing-of-eventual-idINDEE80O06420120125?type=economicNews))
Recession Looms As UK Economy Shrinks By 0.2%, more than expected (SKY (http://news.sky.com/home/business/article/16156088))
King Says BOE Can Increase Bond Purchases If Needed to Meet Inflation Goal (Bloomberg (http://mobile.bloomberg.com/news/2012-01-24/king-says-bank-of-england-has-scope-to-expand-bond-plan-to-support-growth?category=%2Fnews%2Fcurrencies%2F))
When One Quadrillion Yen is not enough: Japan's first trade deficit since 1980 raises debt doubts (Reuters (http://www.reuters.com/article/2012/01/25/japan-economy-trade-idUSL4E8CO5N420120125))
Sarkozy to quit if he loses poll (FT (http://www.ft.com/intl/cms/s/0/fe2c5146-46a5-11e1-bc5f-00144feabdc0.html))
U.S. Shifts Policy on Nuclear Pacts (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970203806504577181213674309478.html))
ECB under pressure over Greek bond hit (FT (http://www.ft.com/intl/cms/s/0/74d2b31a-46b2-11e1-bc5f-00144feabdc0.html?ftcamp=rss#axzz1k8XShMDx))

lunar
25.01.2012, 15:46
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Goldman Now Aggressively Selling Apple To Clients, Hikes Price Target To $600 (http://www.zerohedge.com/news/goldman-now-aggressively-selling-apple-clients-hikes-price-target-600)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 07:25 Apple (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/3) Fail (http://www.zerohedge.com/category/tags/fail) In case one was wondering how the Goldman trading team was axed in Apple, we now know that they are pushing their inventory of stock in the name out of the door and to clients harder than ever, having just released a forecast with a $600 price target. However, with nearly 200 hedge fund holders in the name, and pregnant to the teeth in the stock, we fail to find who the incremental buyer of GS' AAPL stock will be.

Comments: 52 (http://www.zerohedge.com/news/goldman-now-aggressively-selling-apple-clients-hikes-price-target-600#comments)
Reads: 2,527

Wed, 01/25/2012 - 08:11 | 2095871 (http://www.zerohedge.com/news/goldman-now-aggressively-selling-apple-clients-hikes-price-target-600#comment-2095871) new chrispycrunch (http://www.zerohedge.com/users/chrispycrunch)
http://www.zerohedge.com/sites/all/themes/images/bagicon.png (http://www.zerohedge.com/users/chrispycrunch)
ZH's doomsday scenario isn't on Apple directly, but on GS's action to pump Apple to get buyers for stocks. What good is a "buy" call on Apple when a "buy" call would have been more valuable 10 or 15 years ago when the stock was 100x cheaper?
It's like Zynga. The early investors are up 100x. The ones buying stock right now are the suckers because the easy money has already been made.




Wed, 01/25/2012 - 08:13 | 2095877 (http://www.zerohedge.com/news/goldman-now-aggressively-selling-apple-clients-hikes-price-target-600#comment-2095877) new Everybodys All ... (http://www.zerohedge.com/users/everybodys-all-american)
http://www.zerohedge.com/sites/all/themes/images/bagicon.png (http://www.zerohedge.com/users/everybodys-all-american)
Incredible times we live in when 45 million Americans are on food stamps with over 8% unemployed and an American company takes in $45 billion in a qtr. Something is a miss. How does that happen? $5 trillion in new debt for one. Slave labor in China for two. 107% debt to gdp in the US currently and rising way faster then most want to admit. Once the US loses their credit rating again look out. The bond vigilantes will be all over this trade.

lunar
25.01.2012, 15:49
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Everything You Wanted To Know About Credit Trading But Were Afraid To Ask (http://www.zerohedge.com/news/everything-you-wanted-know-about-credit-trading-were-afraid-ask)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 09:18 Markets have become far less volatile than last year, but many investors remain focused on the Credit Markets for signs and cues as to the next move. With so many people looking to moves in credit markets and trying to determine how successful an auction has been, we thought it would make sense to go through some examples of how credit trades. At one extreme you have a real market like for the E-mini S&P futures. That trades from Sunday at 6pm EST until Friday at 4:15 EST. It is virtually continuous and at any given time you can see the bids and offers of the entire market. Then you have credit trading, which has almost nothing in common with ES futures and their incredible liquidity and transparency.

Comments: 7 (http://www.zerohedge.com/news/everything-you-wanted-know-about-credit-trading-were-afraid-ask#comments)
Reads: 1,599

Wed, 01/25/2012 - 09:35 | 2096110 (http://www.zerohedge.com/news/everything-you-wanted-know-about-credit-trading-were-afraid-ask#comment-2096110) new LawsofPhysics (http://www.zerohedge.com/users/lawsofphysics)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-32244.jpg (http://www.zerohedge.com/users/lawsofphysics)
If this is really the inside workings of, now almost 30%, our GDP then America is indeed really screwed. Billions trading hands, fees extracted, NO real value added to the system and a lot of energy wasted - capital misallocation at its finest.

lunar
25.01.2012, 15:50
Pleite immer wahrscheinlicher
Griechenland wird offenbar aufgegeben (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36875/)

Merkel gesteht erstmals Scheitern der Griechenland-Rettung ein (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36875/)

Angela Merkel bezeichnet die Rettungsbemühungen für Griechenland als nicht von Erfolg gekrönt. Weder die Griechen noch die internationale Gemeinschaft seien in der Lage gewesen, das Land zu stabilisieren. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36875/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 14:21 | 61 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36875/#comments)

....ausser Spesen....:mad

lunar
25.01.2012, 15:58
Was bedeutet diese Aussage mitten in der Krise? (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36880/)

Merkel entwickelt Vision der Vereinigten Staaten von Europa (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36880/)

Bundeskanzlerin Angela Merkel möchte mehr Macht von den nationalen Regierungen nach Brüssel verlagern. In einem Interview umreißt sie ihre politische Version von Europa. Die Aussagen könnten jedoch im Kontext genau das Gegenteil von dem bedeuten, als was sie vordergründig erscheinen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36880/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 14:28 | 58 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36880/#comments)

.....Diese Prozess bedeutet den Zerfall der Euro-Zone in ihrer bisherigen Form. Schon in den vergangenen Monaten gab es ein leidenschaftliches Hin- und Herschieben des Schwarzen Peters. Angela Merkel möchte mit ihrem zwar detaillierten, aber doch technokratischen Lobgesang auf die EU unter Beweis stellen, dass sie – theoretisch – ein Fan der EU ist. Praktisch bringt sie jedoch gerade durch der Grad der Detaillierung zu Ausdruck, dass das Projekt der Vereingten Staaten von Europa erst dann beginnen kann, wenn alle europäischen Staaten ihre Schulden abgearbeitet haben (schon allein die Banken haben abenteuerliche Verbindlichkeiten – hier (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36855/)). Und das kann, wie mittlerweile sogar den Regierungen bekannt, noch Generationen dauern.

:rolleyes:gruebel


25.01.12 um 13:26 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36880/#comment-48877)
Toni-Ketzer sagt:
Zukunft wird aus Perspektiven gemacht
Warum muß “Europa” mittels europäische ‘UNION unseriöser Politiker’ sein einzigartigen Weg gehen?
Ich stellte zu einen Bericht in der FTD eine ähnliche fundamentale Frage:
“Wie groß muß ein Land, Staat oder anderer Verein sein um endlich wirtschaftlich stabil zu bleiben?”
Anders die Frage danach wieviel Europa überhaupt gebraucht wird. Die europäische Idee ist nicht in allen Punkten gescheitert. Gescheitert ist lediglich der politische Wille ein demokratisch ausgerichtetes Europa zu wollen. Die “Brussel-EG” ist ein Kommissariat welches sich zur Aufgabe machte Marktanteile zu sammeln um diese Günstlinge zukommen zu lassen. Die Begehrlichkeiten wurden zum Kapital und Vermögen, flossen dann in falsche Hände. Die “Brussel-EG” gab politisch geschickt eingefädelt gestrandete Söhne und Töchter u.a.v. Altpolitiker die Chance weiterhin im Hintergrund Fäden zu ziehen.
Europa könnte sich neuerlich ohne die “Brussel-EG” neu aufstellen, ein demokratisches Konstrukt werden welches den politischen Werdegang markiert. Das Frau Merkel kein demokratisch ausgerichtetes Europa will, machte sie schon seit langer Zeit deutlich.
Wäre es nicht sinnvoller Frau Merkel den Rücktritt nahe zu legen?
Natürlich würden sich die Sozis sofort die Hände reiben, “DieGrünen” schwärmen politisch vorsorglich für Eurobonds. Die Katastrophe nimmt seinen Lauf.
Auf geht’s! Yeah Angie! http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif

lunar
25.01.2012, 16:08
Politik: 25. Januar 2012, 13:57

«Die Revolution ist noch nicht zu Ende» (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_revolution_ist_noch_nicht_zu_ende_1.14520896.html)

Proteste und Feiern zum Jahrestag des Beginns des Umsturzes in Ägypten

http://www.nzz.ch/images/kairo_tahrir_demonstration_2512012_lead_1.14521001.1327496083.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_revolution_ist_noch_nicht_zu_ende_1.14520896.html)Zehntausende von Ägyptern haben den ersten Jahrestag der Massenproteste gefeiert, die zum Amtsverzicht des damaligen Präsidenten Mubarak führten. Die grösste Kundgebung zur «Revolution des 25. Januar» fand auf dem Tahrir-Platz in Kairo statt. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/die_revolution_ist_noch_nicht_zu_ende_1.14520896.html)

lunar
25.01.2012, 16:09
In Haditha ist man fassungslos, enttäuscht, empört (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/In-Haditha-ist-man-fassungslos-enttaeuscht-empoert/story/17665045)

http://files.newsnetz.ch/story/1/7/6/17665045/19/teasersmall16x9.jpg?1327504017 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/In-Haditha-ist-man-fassungslos-enttaeuscht-empoert/story/17665045) Ein US-Marine verübte 2005 mit sieben weiteren Soldaten ein Massaker im irakischen Haditha mit 24 Toten. Ein Militärgericht entschied nun: Niemand muss hinter Gitter :gomad:gomad:gomad In der Stadt Haditha kann man es nicht fassen. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/In-Haditha-ist-man-fassungslos-enttaeuscht-empoert/story/17665045)

Von Barbara Surk, Faris Mohammed, AP . Aktualisiert vor 35 Minuten 70 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/In-Haditha-ist-man-fassungslos-enttaeuscht-empoert/story/17665045#kommentar)


Giada Berini - 14:49 Uhr
Seit geraumer Zeit arbeiten die Amerikaner wirklich sehr hart daran, ihre Reputation auf den verschiedensten Gebieten nachhaltig zu schädigen - mit einer sehr beeindruckenden Effizienz. Kompliment!


yes we can :bad

lunar
25.01.2012, 16:14
Die unsichtbaren Hunde von Davos :supi
(http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-unsichtbaren-Hunde-von-Davos/story/12858173?dossier_id=1261)

http://files.newsnetz.ch/story/1/2/8/12858173/25/teasersmall16x9.jpg?1327504318 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-unsichtbaren-Hunde-von-Davos/story/12858173?dossier_id=1261) Aktivisten machen am Eröffnungstag des WEF in Davos mit einer speziellen Aktion auf einen aus ihrer Sicht gravierenden Missstand aufmerksam. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-unsichtbaren-Hunde-von-Davos/story/12858173?dossier_id=1261)

Von Matthias Chapman (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/matthias-chapman/s.html), Jan Derrer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-derrer/s.html). Aktualisiert um 15:01

lunar
25.01.2012, 18:18
Blocco TIR
Schaden dürfte hunderte Millionen Euro ausmachen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/)

Italien-Streik: In Rom werden Obst und Gemüse knapp (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/)

8jdqh3ckELY

Schaden dürfte hunderte Millionen Euro ausmachen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/)

Italien-Streik: In Rom werden Obst und Gemüse knapp (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/)


Die Streiks der italienischen Fernfahrer hielten auch am Mittwoch an. In vielen Städten kam es zu Engpässen bei Obst und Gemüse. Auch Benzin wird knapp. In kleineren Orten kann die Müllabfuhr nicht ausrücken. Die Bürger wurden aufgefordert, den Müll zu Hause zu lagern. Morgen könnte ein Generalstreik die Lage noch verschärfen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 25.01.12, 16:35 | 3Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/#comments)

25.01.12 um 16:47 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36908/#comment-49039)
Robespierre sagt:
“In vielen Städten bleiben die Regale der Supermärkte leer”. Beachtlich, was passiert wenn die Zulieferung unterbrochen wird. In kürzester Zeit ein Chaos. Unsere technisch moderne Welt ist dann höchst lebensbedrohlich. Grosskonzerne, Chemie und Banken haben unsere Lebensgrundlagen zerstört, haben uns anfällig für Verelendung gemacht. Solange der Schuldsklave seinen Dienst auf der Galeere tun kann, funktioniert es ja. Steht die Galeere still – oder läuft sie auf einen grossen Stein (der ja nicht da sein sollte) – geht nichts mehr. Schon erstaunlich die Italos.

lunar
25.01.2012, 18:20
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Live Webcast From Davos: Opening Of The Annual Meeting 2012 With Angela Merkel (http://www.zerohedge.com/news/live-webcast-davos-opening-annual-meeting-2012-angela-merkel)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 11:23 Davos (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/8051) http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/Davos%20Merkel.jpg

The Davos theater, where the only thing that matters is to see and be seen, while wontonly spending someone else's money to hobnob with a status quo elite which is rapidly becoming irrelevant and obsolete, is opening. Watch the Annual Meeting 2012 opening webcast. Most importantly, the guest of honor, Angela Merkel, is here.

Comments: 47 (http://www.zerohedge.com/news/live-webcast-davos-opening-annual-meeting-2012-angela-merkel#comments)
Reads: 1,593

lunar
25.01.2012, 18:30
http://www.zerohedge.com/news/live-webcast-davos-opening-annual-meeting-2012-angela-merkel

lunar
25.01.2012, 18:33
http://cdn1.spiegel.de/images/image-308318-thumb-aday.jpg (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,811382,00.html) Marina Weisband

Ober-Piratin zieht sich aus Parteispitze zurück (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,811382,00.html)

Es ist ein schwerer Schlag für die Politik-Aufsteiger: Marina Weisband, Bundesgeschäftsführerin der Piraten, gibt ihren Rückzug bekannt. Als Grund nennt sie gesundheitliche Probleme. Mit der charismatischen 24-Jährigen verliert die Partei eine ihrer wichtigsten Identifikationsfiguren. mehr... (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,811382,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52875) ]




Fotostrecke: Abgang der Ober-Piratin (http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-77839.html)
Themenseite Piratenpartei: Klar zum Entern (http://www.spiegel.de/thema/piratenpartei/)

lunar
25.01.2012, 18:38
Verhältnis zu Sarkozy: «Frustpotenzial vorhanden» (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Verhaeltnis-zu-Sarkozy-Frustpotenzial-vorhanden/story/19048259?dossier_id=1261)

http://files.newsnetz.ch/story/1/9/0/19048259/72/teasersmall16x9.jpg?1327512783 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Verhaeltnis-zu-Sarkozy-Frustpotenzial-vorhanden/story/19048259?dossier_id=1261) Zur Eröffnung des World Economic Forum äussert sich Angela Merkel zur aktuellen Schuldenkrise. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Rede der deutschen Bundeskanzlerin. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Verhaeltnis-zu-Sarkozy-Frustpotenzial-vorhanden/story/19048259?dossier_id=1261)

Von Martin Sturzenegger (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/martin-sturzenegger/s.html). Aktualisiert vor 4 Minuten Update folgt...


....also ich bin ja wirklich nicht kompetent - aber mir kommt vor die Merkel spricht mit gespaltener Zunge :confused:rolleyes:oo




Newsnet in Davos (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Verhaeltnis-zu-Sarkozy-Frustpotenzial-vorhanden/story/19048259?dossier_id=1261#) Mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet am WEF dabei

Dranbleiben am Treffen der Mächtigen: Unser Online-Reporterteam berichtet laufend aus Davos über das Weltwirtschaftsforum. (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Mit-misczitat-am-WEF-dabei/story/24300189)

lunar
25.01.2012, 18:45
25 January 2012

FOMC Statement - Highly Accommodative Monetary Policy Until 'Late 2014' (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/for-immediate-release-information_25.html)

The Fed extended its window of highly accommodative monetary policy to 'late 2014.'

The initial market reaction is for stocks to come off their lows, and gold and silver to rally sharply. Now we know why they were sitting on them so hard.

This statement shows a longer term commitment to de facto QE at least. The Fed does not need to further expand its balance sheet just yet, but rather deploy those funds strategically while engaging in swaps with other central banks to counter the financial risks globally.

I suspect that before they formally announce a further expansion of their balance sheet the Fed will go 'off-balance sheet' in the easing as financial firms are often wont to do when engaging in opaque accounting. The swaps and non-competitive bidding for balance sheet assets may be a part of this.For immediate release (http://www.federalreserve.gov/newsevents/press/monetary/20120125a.htm)
Federal Reserve Open Market Committee
January 25, 2012

Information received since the Federal Open Market Committee met in December suggests that the economy has been expanding moderately, notwithstanding some slowing in global growth. While indicators point to some further improvement in overall labor market conditions, the unemployment rate remains elevated. Household spending has continued to advance, but growth in business fixed investment has slowed, and the housing sector remains depressed. Inflation has been subdued in recent months, and longer-term inflation expectations have remained stable.

Consistent with its statutory mandate, the Committee seeks to foster maximum employment and price stability. The Committee expects economic growth over coming quarters to be modest and consequently anticipates that the unemployment rate will decline only gradually toward levels that the Committee judges to be consistent with its dual mandate. Strains in global financial markets continue to pose significant downside risks to the economic outlook. The Committee also anticipates that over coming quarters, inflation will run at levels at or below those consistent with the Committee's dual mandate.

To support a stronger economic recovery and to help ensure that inflation, over time, is at levels consistent with the dual mandate, the Committee expects to maintain a highly accommodative stance for monetary policy. In particular, the Committee decided today to keep the target range for the federal funds rate at 0 to 1/4 percent and currently anticipates that economic conditions--including low rates of resource utilization and a subdued outlook for inflation over the medium run--are likely to warrant exceptionally low levels for the federal funds rate at least through late 2014.

The Committee also decided to continue its program to extend the average maturity of its holdings of securities as announced in September. The Committee is maintaining its existing policies of reinvesting principal payments from its holdings of agency debt and agency mortgage-backed securities in agency mortgage-backed securities and of rolling over maturing Treasury securities at auction. The Committee will regularly review the size and composition of its securities holdings and is prepared to adjust those holdings as appropriate to promote a stronger economic recovery in a context of price stability.

Voting for the FOMC monetary policy action were: Ben S. Bernanke, Chairman; William C. Dudley, Vice Chairman; Elizabeth A. Duke; Dennis P. Lockhart; Sandra Pianalto; Sarah Bloom Raskin; Daniel K. Tarullo; John C. Williams; and Janet L. Yellen. Voting against the action was Jeffrey M. Lacker, who preferred to omit the description of the time period over which economic conditions are likely to warrant exceptionally low levels of the federal funds rate.
Posted by Jesse at 12:30 PM (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/for-immediate-release-information_25.html) :verbeug

lunar
25.01.2012, 18:48
Tutu windet einen Kranz für die Frauen :supi er meint eine Revolution von Frauen geführt sei nötig :cool:oo

lunar
25.01.2012, 18:50
Soros greift Deutschland erneut scharf an

http://www.cash.ch/services/img/play/235/8911_Soros%5FGeorge.jpg (http://www.cash.ch/video/20533) 25.01.12, 16:24

Von Daniel Hügli, Davos - Mit seinem Europa-Krisenmanagement bringe Deutschland die betroffenen Länder immer mehr gegen sich auf, sagt Star-Investor George Soros am WEF in Davos. Ungarn sei erst der Anfang. (http://www.cash.ch/news/topnews/soros_greift_deutschland_erneut_scharf_an-1126923-771)mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/soros_greift_deutschland_erneut_scharf_an-1126923-771)





Der Rückbauer 25.01.2012, 17:34
Wenn der Soros einen Zorn über Deutschland hat, was soll man dann über Soros sagen? Elender Spekulant, Abszess der Gesellschaft?
.
Jürg Ender 25.01.2012, 17:23
Lieber Herr Soros: Sie machen da ziemlich überhebliche Statements. Kein Land wurde von Deutschland in die EU gezwungen. Alle sind freiwillig, mit fliegenden Fahnen und teilweise vielleicht sogar gegen den Willen ihrer Bevölkerung, beigetreten. Mit der gemeinsamen Währung gibt es halt dann schon ein paar Regeln, die für alle gelten müssen. Ihrer Meinung nach soll der deutsche Michel zahlen (sprich, sich dafür weiter verschulden) und den Mund halten. So geht's nicht. Wer zahlt befiehlt. Nebenbei interessiert mich, Herr Soros, natürlich sehr, was denn Ihr Beitrag zur Bewältigung der Krise ist.

lunar
25.01.2012, 19:12
Wirtschaft: 25. Januar 2012, 18:50

Mitt Romneys UBS-Konto (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_praesidentschaft_mitt_romney_blind_trust_konto_ubs_1.14528387.html)

http://www.nzz.ch/images/mitt_romney_usa_praesidentschft_kandidat_small_1.14527336.1327511140.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_praesidentschaft_mitt_romney_blind_trust_konto_ubs_1.14528387.html) Ein «Blind trust» der Familie legte in der Schweiz 3 Millionen Dollar an

Ausgerechnet ein unabhängig verwalteter «blind trust» bringt den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney in die Bredouille. 3 Millionen Dollar seines Familienvermögens lagen bis Ende 2010 auf einem UBS-Konto. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_praesidentschaft_mitt_romney_blind_trust_konto_ubs_1.14528387.html).....Es war das Geld der Ehefrau :escht :D

lunar
25.01.2012, 20:35
Wirtschaft: 25. Januar 2012, 20:13

Die Zinsen bleiben in den USA noch lange tief (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_fed_nullzins_politik_beibehalten_1.14528819.html)

Notenbank will die Nullzinspolitik bis mindestens Ende 2014 beibehalten

http://www.nzz.ch/images/ben_bernanke_fed_2_lead_1.14530520.1327518839.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_fed_nullzins_politik_beibehalten_1.14528819.html) In den USA dürften die Zinsen bis Ende 2014 auf rekordtiefem Niveau bleiben, wie die Notenbank am Mittwoch bekanntgab. Vorher sei wegen der schwierigen konjunkturellen Lage nicht mit einer Zinserhöhung zu rechnen. Mit der Ankündigung geht man weiter als erwartet. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_fed_nullzins_politik_beibehalten_1.14528819.html).....Märkte ankurbeln (das Allzweckmittel :rolleyes)
Der eingeleitete Anleiheaustausch («Operation Twist»), durch den die Notenbank ihr Anleiheportfolio von kurz- in langlaufende Papiere umschichtet, solle fortgeführt werden, hiess es. Auf diese Weise sollen langlaufende Zinsen gedrückt werden. Ziel ist zudem, die Attraktivität von Aktien zu stärken und die Märkte anzukurbeln. Die Entscheidung, noch bis Ende 2014 an Niedrig-Zinsen festzuhalten, fiel mit nur einer Gegenstimme im FOMC. Jeffrey Lacker hätte es bevorzugt, keine konkreten Zeitrahmen zu nennen, hiess es.




(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/usa_fed_nullzins_politik_beibehalten_1.14528819.html)

lunar
25.01.2012, 20:46
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
No QE3; ZIRP Extended Thru 2014 As Jeffrey Lacker Objects - Full December-January Statement Comparison (http://www.zerohedge.com/news/no-qe3-zirp-extended-thru-2014-jeffrey-lacker-objects-full-redline)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 12:33 Crude (http://www.zerohedge.com/category/tags/crude) headlines (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/158) Little of note in the statement: no QE3 explicitly in the form of LSAP, which an S&P over 1300 and crude at $100 made prohibitive. Instead the Fed is extending ZIRP through 2014, from 2013, which as commentarors, primarily Goldman had expected, and which means sub-3 year rates will never be above zero again. Our prediction for a €100 trillion 1 week MRO is not looking quite as insane anymore. Since this is incremental easing, the reaction in gold says it all.

Summary:




FED EXPECTS TO MAINTAIN `HIGHLY ACCOMMODATIVE' MONETARY POLICY
FED SEES `EXCEPTIONALLY LOW' RATES THROUGH AT LEAST LATE 2014
FED TO KEEP REINVESTING HOUSING DEBT INTO MORTGAGE SECURITIES
FED SAYS INFLATION `SUBDUED'
FED SAYS HOUSING `REMAINS DEPRESSED'
FED REITERATES `SIGNIFICANT DOWNSIDE RISKS'
Lacker objects as he "preferred to omit the description of the time period over which economic conditions are likely to warrant exceptionally low levels of the federal funds rate." Complete redline comparison attached.

Comments: 107 (http://www.zerohedge.com/news/no-qe3-zirp-extended-thru-2014-jeffrey-lacker-objects-full-redline#comments)
Reads: 5,338


Wed, 01/25/2012 - 12:34 | 2096667 (http://www.zerohedge.com/news/no-qe3-zirp-extended-thru-2014-jeffrey-lacker-objects-full-redline#comment-2096667) new Cognitive Dissonance (http://www.zerohedge.com/users/cognitive-dissonance)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5464.png (http://www.zerohedge.com/users/cognitive-dissonance)
Instead the Fed is extending ZIRP through 2014, from 2013.
Gold just got a woody. Was that as good for you as it was for me?

lunar
25.01.2012, 21:13
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Fed Slashes Growth Outlook, Six Fed Officials Do Not See Rate Hike Until 2015 (http://www.zerohedge.com/news/fed-slashes-growth-outlook-six-fed-officials-do-not-see-rate-hike-until-2015)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 14:05 This is just getting better and better:





FOMC: 2012 GROWTH AT 2.2%-2.7% VS 2.5%-2.9% IN NOV. FORECAST
ELEVEN OF 17 FED OFFICIALS SEE MAIN RATE ABOVE 0.25% IN 2014
SIX OF 17 FED OFFICIALS SEE NO RATE INCREASE BEFORE 2015
FOMC DOESN'T SET SPECIFIC LONG-RUN GOAL FOR EMPLOYMENT LEVEL
Japan is now seriously blushing. As for the reality of the Fed's forecasts, they are absolutely worthless, so no point in even spending one minute on them.

Comments: 49 (http://www.zerohedge.com/news/fed-slashes-growth-outlook-six-fed-officials-do-not-see-rate-hike-until-2015#comments)
Reads: 2,195

lunar
25.01.2012, 21:23
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Bill Gross' Explains The FOMC Decision: "QE 2.5 Today, QE 3, 4, 5 … Lie Ahead" (http://www.zerohedge.com/news/bill-gross-explains-fomc-decision-qe-25-today-qe-3-4-5-%E2%80%A6-lie-ahead)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 14:27 Bill Gross (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/194) PIMCO (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/195) http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/PIMCO.jpg (https://twitter.com/#%21/PIMCO/status/162253293706428416)



Comments: 46 (http://www.zerohedge.com/news/bill-gross-explains-fomc-decision-qe-25-today-qe-3-4-5-%E2%80%A6-lie-ahead#comments)
Reads: 3,563

lunar
25.01.2012, 21:35
25 January 2012

The MF Global Bankruptcy Filing: Did the Regulators Sell Out the Public for JP Morgan? (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/nasty-business-of-mf-global-bankruptcy.html)

What seems fairly obvious is that the law calls for MF Global to file a Chapter 7 bankruptcy in which customers are given seniority to creditors, rather than a Chapter 11 non-broker bankruptcy in which the customer interests are not upheld. The rationale for Chapter 11 has always seems to be contrived to favor a particular creditor bank.

Prior CFTC rulings and 'Rule 190' seems to have dealt with this in the past. Statements by various CFTC commissioners of late also seem to suggest that customers absolutely have a senior claim to any assets.

Why then did the SEC, with Gary Gensler's purported assent, seem to ignore the precedent and their own rules and cut a deal in a secret meeting to favor the Banks, specifically JP Morgan?

The personal involvement of Gary Gensler seems a little ambiguous based on the facts at hand, but it is obvious that the bankruptcy filing is being mishandled, and the SEC and CFTC are doing too little to represent the interests of the customers.

Obviously this should be more explicitly addressed and the customers need to be relieved of this travesty of justice.

President Obama may speak brave words in his speeches, but the actions of his Administration show that there is little teeth in their supposed championing of the public interest over the powerful interests of Wall Street. Actions speak louder than words.
MFGFacts
(http://mfgfacts.com/2012/01/23/cftc-warnings-when-bankruptcy-codes-conflict-and-a-still-secret-meeting/)CFTC Warnings When Bankruptcy Codes Conflict: And a Still Secret Meeting

Last week we witnessed lawyers dueling in the bankruptcy court on the details of exactly what code of law supports customer priority in liquidation of the parts of MF Global Holdings, and gosh!….is the Holdings is even a broker ? Why are lawyers debating these questions at this late date?

First we’ll cover what started the fight and then move onto the genesis of why it has come to this so far into the proceedings. Do stick with the story as it might sound like legal minutiae, but does have everything to do with recovery of customer funds.

It started with the Sapere Wealth Management, LLC assertions (among others) that the MF Global estate must be administered under 17 C.F.R paragraph 190. Remember paragraph 190 as you will hear more about this in the next weeks. Applying this clause of the bankruptcy code to the liquidation of MF Global Holdings would assure customer priority in the liquidation of MFGH, which is also claimed to have taken customer assets out of MFGI, the commodity brokerage unit of the Holdings company, MFGH — before and after the bankruptcy.

That all customer property as defined in paragraph 190 of the code, must be returned to commodity customers free and clear of other claims is also supported by others parties, including the CFTC. The CFTC, however, also asserts that existing principles of law are available to ensure this, but first the court needs to make “antecedent determinations.” In other words, the CFTC legal team is playing the adult and indicating that we already have the laws on the books to deal with this once the court figures out what laws it wants to use.

So why is the question if MFGH is even a broker so important? Again, the key paragraph 190, which legally secures customer priority and distributions can only be applied to a brokerage Chapter 7 bankruptcy, which is used for brokerage bankruptcies, but was not used for MFGH, which is the holding company of MFGI. MFGH was filed as a Chapter 11 bankruptcy. This Bankruptcy Code is used for non-broker entities, seeking re-organization.

Also, and to use the words of the Sapere plea to the court, “A decision by the court that 17 C.F.R §190 applied to MFGH’s estate can, among other things, obviate the need for titan law firms representing MFGH and MFGI, respectively, to engage in battles with one another funded by “other people’s money,” i.e., at substantial costs to the estates of MFGH and MFGI.”

The ability to use many millions of customer funds locked in the estate to pay trustees and their “titan” law firms representing MFGH and MFGI is possible because the bankruptcy was filed as a Chapter 11 for the Holdings and Chapter 11 SIPC filing for MFGI, the commodity brokerage, and not under Chapter 7 for both.

As regular readers know, from the start of this sorry saga, MFGFacts.com has focused on the questions around why a Chapter 11 SIPC bankruptcy with almost non-existent securities accounts when neither SIPC nor Chapter 11 address brokerage liquidations. Additionally, Chapter 11 is the choice when a restructuring is planed, which is not so with MFGH.

A Breaking Investigative Report

Fortunately, these question are now receiving greater scrutiny in the industry press as we read in this investigation published last week by Mark Melin of Opalesque Futures Intelligence who contacted MFGFacts.com while conducting his investigation, Sold Out: How A Private Meeting Between Regulators Gave Away MF Global Investor Protections (http://www.opalesque.com/640306/Sold_Out_How_A_Private_Meeting_Between030.html). In short, as Melin reports, “Deciding upon a Securities industry SIPA liquidation process for an FCM over the Commodity Exchange Act (CEA) liquidation and section 7 of the US Bankruptcy Code was a legal maneuver with far reaching consequences for customers with segregated funds and property with custodial banks. The selected SIPA liquidation does not recognize fund segregation or futures industry account regulations. The process considerably favors creditors.”

In other words, when the SEC threw the liquidation process to SIPC under for a Chapter 11 securities liquidation, and with the CFTC’s immediate agreement (under the conflicted Chairman Gensler who had not yet to recuse himself from MF Global issues), a framework of law was chosen where customers were — for the very first time ever — made creditors and their assets thrown into the entire MF Global estate. Many say what! And the industry is now asking how?

According to the report, the speculation is this: Robert Cook, SEC Director of Division and Trading and Markets is said to have been the lead regulator at the key meeting, the details of which are still not public. “Before joining the SEC, Mr. Cook was a partner at the powerful Washington D.C. law firm of Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, which represents JP Morgan, among other clients,” Melin reported. We all know that JP Morgan is the largest creditor to MF Global Holdings. Readers may reach their own conclusions about that. Yet, making the liquidation of MF Global Holdings and its parts a Chapter 11 and SIPC bankruptcy, set the stage for expensive dueling among lawyers over the fact if MF Global is even a broker or not. This also and — most importantly — tremendously enhanced the recovery position for non-customer creditors over all customers.

The CFTC Warned in the 1980s of Potential for Abuse and Problems when Bankruptcy Codes Conflict with a Duel Registered Entity

As Melin shares, that the CFTC – to the agency’s great credit — recognized and dealt with this problem: Citing the exemplary record in the futures industry in the event of bankruptcies, former CFTC Director of the CFTC Division of Trading, Andrea Corcoran writes in a January 1993 issue of Futures International Law Letter “As early as 1980, however, concerns were expressed about the ability to retain this record in the event of the bankruptcy of a dually-licensed firm – that is, a firm registered as both a futures commission merchant (FCM) and a securities broker-dealer.”

To rectify this, the CFTC then drafted rules we find under then now famous Part 190 where Corcoran writes, “In the final rules, the Commission noted that Section 7(b) of SIPA (read Securities Investors Protection Act) …proved that a trustee in a SIPA liquidation shall be subject to the same duties as a trustee in a commodity broker bankruptcy under Subchapter IV of Chapter 7 of the Code.”

The CFTC was well prepared for a MF Global-like event. Against this background, and as Melin also reports, the choice of a Chapter 11 SIPC bankruptcy code for the liquidation of a futures broker, makes Chairman’s Genslers “give away” even more baffling. We’d call it a throw away and ask if Chairman Gensler invited a single CFTC attorney into that early hour meeting before agreeing to file MFGI under MFGH as a Chapter 11 SIPC bankruptcy? Regardless, with that decision the fate was sealed. And not only were customers and the industry severely damaged, but there was a complete disregard of the decades of work, preparation and public service by the many professionals in the CFTC to which Chairman Gensler was entrusted.

And now we have the spectacle of “titanic” lawyers in one of the largest bankruptcies ever arguing if an entity is a broker or not.
Posted by Jesse at 2:25 PM (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/nasty-business-of-mf-global-bankruptcy.html) :verbeug

lunar
25.01.2012, 21:40
http://www.reuters.com/news/pictures/slideshow?articleId=USRTR2WTWC#a=8

:rolleyes

lunar
25.01.2012, 22:13
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
T-Minus 11 Months Until Geithner Resignation (http://www.zerohedge.com/news/t-minus-11-months-until-geithner-resignation)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 16:06 Goldman Sachs (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/197) goldman sachs (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/126) Easily the best news of the day:





GEITHNER SAYS OBAMA WOULDN'T ASK HIM TO STAY FOR A SECOND TERM - BBG


Oh well, life is tough. Surely that basement office at Goldman Sachs will have some daylight and a TruboTax manual to make post-administrative life bearable for Geithner.

Comments: 5 (http://www.zerohedge.com/news/t-minus-11-months-until-geithner-resignation#comments)
Reads: 190


Wed, 01/25/2012 - 16:12 | 2097644 (http://www.zerohedge.com/news/t-minus-11-months-until-geithner-resignation#comment-2097644) new AldoHux_IV (http://www.zerohedge.com/users/aldohuxiv)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-44366.jpg (http://www.zerohedge.com/users/aldohuxiv)
Not really a resignation yet. Something to be more concerned about is as these central planners are moving on from policy making they tend to do the most damage leading right up to their exit.
Nothing short of bringing this and other central planners to justice and hold them accountable for the crimes against humanity will just be the system of revolving doors and bullshit where crony capitalism is rewarded and the best that is our US government and big business continues to grow.

lunar
25.01.2012, 22:16
http://www.reuters.com/news/pictures/slideshow?articleId=USRTR2WTWC#a=4

lunar
26.01.2012, 08:40
SP 500 and NDX Futures Daily Charts - Benny Pledges to Inflate (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_25.html)

Stocks rallied hard off the FOMC statement and subsequent press conference. The intraday commentary on this is here (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/for-immediate-release-information_25.html).

So what next? Somewhat discounted in the paper party is the dull fact that Ben and the Fed are driven by the dire state of the economy, despite their cheerful words to try and calm the markets.

And monetary policy is a blunt instrument, ill-suited to stimulating an economy that is broken and in serious need of rebalancing and reform.

Nothing good will come of this, but it may take some time to work itself out.

http://4.bp.blogspot.com/-81C2x5S8J7U/TyBuUa92VhI/AAAAAAAAUUA/OIGbgHwjANQ/s640/spfutuesdaily2.PNG (http://4.bp.blogspot.com/-81C2x5S8J7U/TyBuUa92VhI/AAAAAAAAUUA/OIGbgHwjANQ/s1600/spfutuesdaily2.PNG)

http://2.bp.blogspot.com/-MkdAnV1-6KQ/TyBuU1ybGII/AAAAAAAAUUI/6iQBMvnzjPU/s640/ndxdaily2.PNG (http://2.bp.blogspot.com/-MkdAnV1-6KQ/TyBuU1ybGII/AAAAAAAAUUI/6iQBMvnzjPU/s1600/ndxdaily2.PNG)


Posted by Jesse at 4:08 PM (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_25.html) :verbeug

lunar
26.01.2012, 08:46
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: Something's Fishy in Tripoli (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-somethings-fishy-tripoli)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 17:56 In October, rebel forces presumably said to hell with it and figured they'd save everyone a lot of time by killing Gadhafi themselves. The ICC didn't seem to mind much and a now-fractured interim government did little to worry the Italian government enough to decide during the weekend that business was booming in post-Gadhafi Libya. Before the conflict began, a group of Democratic lawmakers in Washington issued a 123-page report claiming the 2009 decision to release Lockerbie bomber Abdelbaset al-Megrahi was tied to commercial oil interests with Tripoli. A British inquiry into the case found BP was involved to some extent in the 2009 decision because, according to New York's Sen. Chuck Schumer, London wanted an oil deal to go through with the Gadhafi government. So where were these same senators when it was announced in November that Abdulrahman Ben Yezza was appointed as the new Libyan oil minister? He's the former chairman of Eni Oil Co., a joint venture between the Italian energy company and Libya's National Oil Corp. Why no furor when Eni Chief Executive Officer Paulo Scaroni became the first executive from an oil major to visit when he went to Tripoli in September? For that matter, where are the Democrats in the United States? It seems rather duplicitous to on one hand sit and debate censuring Syria at the Security Council for 10 months while it took, what, a few weeks to get one through on Libya? Was Gadhafi's Libya somehow ripe for the picking? Was the Libyan resolution simply too crafty for those pesky Russians? Italy and Libya during the weekend signed a letter that spells out bilateral coordination for the protection of its borders and oil installations. Makes you wonder who is drawing up what at which European energy company as U.S. battle carriers head to the western Iranian coast.

Comments: 87 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-somethings-fishy-tripoli#comments)
Reads: 5,191

new blu (http://www.zerohedge.com/users/blu) http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-75656.png (http://www.zerohedge.com/users/blu)
News flash for all you: In the end it don't matter who holds the oil so long as they'll sell it to the US priced in dollars.
Don't blame me, it's not my thinking -- but it's someone's thinking -- and they have gunships.


Wed, 01/25/2012 - 18:25 | 2098097 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-somethings-fishy-tripoli#comment-2098097) new BLOTTO (http://www.zerohedge.com/users/blotto)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-55494.jpg (http://www.zerohedge.com/users/blotto)
Despite his faults and eccentricities, this much we can say with confidence about Moammar Gadhafi that so long as he ruled over Libya he would never have permitted a NATO military presence in that country. It follows that so long as he ruled over Libya NATO could never launch an attack on Egypt with ground troops pouring into Egypt from across the Libyan border.
Thanks to the cattle, such an attack on Egypt is now possible. It is time therefore for every Egyptian to bearmed - as every Venezuelan is armed - in preparation for what can now be clearly seen in the horizon.
We may also note that there were economic and monetary reasons as well for the shameless NATO attack on tiny Libya. The Zionists now have not only Iraqi but also Libyan oil in their control, and it seems only a matter of time before they assume direct control over Saudi oil as well. Zionist control over oil would
eventually translate into Israeli oil blackmail for a world now dependent on oil for economic survival.
Finally it is reported that Libya had no foreign debts. As a consequence the Zionist-controlled international banking system could not bring this errant state under its influence and control. But the Zionists never give up. When the banking system failed to deliver this country to their control they then resorted to NATO. There remains one part of this puzzle which defies explanation. Why did Russia and China support the UN Security Council resolution which permitted NATO military intervention in Libya? Were these two States
really that dumb that they could not foresee the consequences of their support for the resolution? Or is there more to this than meets the eye? -I.H.

lunar
26.01.2012, 08:48
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Market Now Pricing In $770 Billion Increase In Fed Balance Sheet (http://www.zerohedge.com/news/market-now-pricing-770-billion-increase-fed-balance-sheet)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/25/2012 - 16:00 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/ECB%20vs%20Fed%20January%2025.jpg

As we have pointed out previously (http://www.zerohedge.com/news/fed-vs-ecb-presenting-correlation-2012-and-what-it-means-gold), the primary if not only driver of relative risk returns (because in a world of relative fiat value destruction, it is all relative, except for gold which is revalued relative to all on a pro rata basis), will be who of the big two - the Fed and the ECB - can print more. And up until now, at least since the end of December when the market "suddenly" realized that the ECB's balance sheet has soared to unseen records (http://www.zerohedge.com/news/update-non-printing-ecbs-parabolically-rising-balance-sheet), the consensus was that it was the ECB that would be the primary source of easing. Especially when considering that there is another ~€500 billion LTRO due on February 29. Yet today's rapid reversal in the EURUSD, driven by Bernanke's uber-dovish comments suggest that something has changed and that the Fed is now expected to ease substantially. How much? For that we look to the latest balance sheet cross-correlation, where if we go by simple correlation, the market is now pricing in (based on the EURUSD cross ratio) that the relationship of the two balance sheets will rise from a multi year low of 1.08 as of a few days ago to 1.15, at least based on the rapid move in the EURUSD higher as can be seen in the chart below. Indicatively, the actual value of the two balance sheets is €2.706 trillion for the ECB and $2.92 trillion for the Fed (or a 1.08 ratio). So now that the EURUSD has risen as high as it has, it implies that the pro forma "priced in" ratio is about 1.15. But wait: one should also factor in the fact that the ECB's balance sheet will rise by at least another €500 billion in just over a month, which will bring the ECB's balance sheet to €3.2 trillion. Which means that to retain the 1.15 cross balance sheet relationship, the Fed's own balance sheet will have to rise to $3,687 billion, or a whopping $767 billion increase!

Comments: 219 (http://www.zerohedge.com/news/market-now-pricing-770-billion-increase-fed-balance-sheet#comments)
Reads: 10,513

lunar
26.01.2012, 08:50
http://cdn1.spiegel.de/images/image-243464-thumb-lsyg.jpg (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811375,00.html) New York

Polizei schulte Beamte mit anti-muslimischem Film (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811375,00.html)

Muslime integrieren sich nicht, Islamismus ist wie Krebs, der Westen wird in Kürze erobert: Der Film "Der Dritte Dschihad" strotzt vor Ressentiments - trotzdem setzte die New Yorker Polizei ihn als Unterrichtsmaterial ein. Die Macher gehören zum Umfeld der Republikaner. Von Yassin Musharbash mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811375,00.html)

...alles zum Wohle des Weltfriedens :bad

lunar
26.01.2012, 08:51
Politik: 26. Januar 2012

Kühne Geiselbefreiung der USA in Somalia (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kuehne_geiselbefreiung_der_usa_in_somalia_1.14536644.html)

http://www.nzz.ch/images/usa_navy_seals_small_1.14552897.1327563955.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kuehne_geiselbefreiung_der_usa_in_somalia_1.14536644.html) Navy Seals bringen zwei entführte Mitarbeiter eines dänischen Hilfswerks in Sicherheit

Amerikanische Spezialtruppen haben in der Nacht auf Mittwoch zwei entführte Mitarbeiter des dänischen Hilfswerks DRCunversehrt aus der Gewalt somalischer Geiselnehmer befreit. Neun Kidnapper sollen dabei erschossen worden sein. ...:supi

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kuehne_geiselbefreiung_der_usa_in_somalia_1.14536644.html)

lunar
26.01.2012, 08:57
WEF-Eröffnung im Zeichen der Schuldenkrise - (SDA/TA)

http://epaper3.tagesanzeiger.ch/ee/taz/ges/2012/01/26/001/

lunar
26.01.2012, 09:18
Xjou4YrLQEM

lunar
26.01.2012, 09:33
Analyse
Was der ESM-Vertrag wirklich bezweckt (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/)

ESM: Euro-Staaten können Geld ohne Zustimmung Deutschlands abrufen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/)
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/wp-content/uploads/2012/01/esm-600x399.jpg (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/) ESM: Der Vorhang bleibt geschlossen. Was dahinter mit den Milliarden geschieht, soll niemand wissen. (Foto: Flickr/pietroizzo)


Hat der Deutsche Bundestag dem neuen ESM einmal zugestimmt, kann Deutschland gezwungen werden, Schritt für Schritt die garantierten 190 Milliarden Euro real einzuzahlen. Über die Verwendung der Mittel entscheiden ausschließlich immune, unkündbare Beamte. Kontrolle oder gar Transparenz sind nicht vorgesehen. Der ESM ist ein gigantischer Dispo-Kredit und beseitigt alle Hürden für notorische Schuldner. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 26.01.12, 02:43 | 24 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/#comments)


26.01.12 um 06:48 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36926/#comment-49283)
Robespierre sagt:
“Wolfgang Schäuble und Angela Merkel haben bereits erklärt, bei der Einzahlung mit gutem Beispiel vorangehen zu wollen” …… VERBRECHEN AM DEUTSCHEN VOLK. Sollte das Parlament – wenn überhaupt – diesen Vertrag genehmigen – zeigt es deutlich den Bruch des Staatsvertrages mit den Bürgern. Wulff wurde die letzten Wochen auch weich geklopft – der unterschreibt nun alles. Kein Land enteignet sich freiwillig – nicht einmal die schlimmsten Bananenrepubliken. Wenn dann: MUSS DAS VOLK DARÜBER ABSTIMMEN KÖNNEN. Dann ist es rechtens. Funktioniert in der Schweiz auch! Aha, sind darum die Schweizer nicht in der EU?


...also wenn dieser "Vertrag" durchs Parlament geht - dann wirklich gute Nacht Deutschland - wer hat denn sowas überhaupt zusammengestiefelt :gomad

lunar
26.01.2012, 09:39
Aus 54 wurden 3 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Aus-54-wurden-3/story/11358077)

http://files.newsnetz.ch/story/1/1/3/11358077/27/teasersmall16x9.jpg?1327566882 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Aus-54-wurden-3/story/11358077) Der ungeplante Atomausstieg: In Japan sind nur noch 3 von 54 AKW-Reaktoren in Betrieb. Bis April könnten gar alle vom Netz genommen werden. Wie stillt nun das Land seinen Energie-Hunger? Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Aus-54-wurden-3/story/11358077)

Von Jan Knüsel (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-knuesel/s.html). Aktualisiert am 25.01.2012 60 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Aus-54-wurden-3/story/11358077#kommentar)

lunar
26.01.2012, 09:55
http://www.aljazeera.com/mritems/Images/2012/1/17/20121171105288734_4.jpg (http://www.aljazeera.com/programmes/101east/2012/01/201211710224787475.html) India: Toxic Trade (http://www.aljazeera.com/programmes/101east/2012/01/201211710224787475.html)

Is India investing in a future health crisis by importing asbestos from Canada?

More than 50 countries have banned asbestos products but India cannot get enough. It imports the mineral from Canada, risking a future health crisis.

Asbestos products have a deadly reputation.
Connect with 101 East
Inhaling asbestos fibres can lead to a slow and painful death.

But in India, asbestos illness is under-diagnosed and mostly unrecognised.

And with the proliferation of factories making asbestos products, India is on the cusp of a devastating health crisis.

Workers have little safety equipment and if they contract a respiratory disease or cancer, few are paid compensation.

However, India cannot get enough of the product and it is a first-world nation that is supplying it.

Canada will not use asbestos itself but it is selling it by the shipload to India......:gomad




(http://www.aljazeera.com/indepth/opinion/2012/01/2012113131643983539.html)

lunar
26.01.2012, 09:58
Der populäre TV-Priester und Revoluzzer in Davos (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Der-populaere-TVPriester-und-Revoluzzer-in-Davos/story/11655562?dossier_id=1261)

http://files.newsnetz.ch/story/1/1/6/11655562/14/teaserbreit.jpg?1327568247 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Der-populaere-TVPriester-und-Revoluzzer-in-Davos/story/11655562?dossier_id=1261) Er ist Ägyptens Hansdampf in allen Gassen und wurde schon als einflussreichste religiöse Figur seines Landes bezeichnet. Nun hat ihn das WEF entdeckt. Wir trafen ihn im verschneiten Davos. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Der-populaere-TVPriester-und-Revoluzzer-in-Davos/story/11655562?dossier_id=1261)

Von Matthias Chapman (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/matthias-chapman/s.html), Jan Derrer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-derrer/s.html), Davos (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/geographie/davos/s.html). Aktualisiert um 08:53




...bin unterwegs :winke

lunar
26.01.2012, 17:15
Zürich: 26. Januar 2012, 16:26

VBZ wollen bis am Abend wieder im Takt fahren (http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/stadt_und_region/stromausfall_vbz_stadtpolizei_ewz_stadt_zuerich_1.14566372.html)

[/url][url="http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/stadt_und_region/stromausfall_vbz_stadtpolizei_ewz_stadt_zuerich_1.14566372.html"]Dutzende Trams sind in Zürich während drei Stunden stillgestanden

Am gravierendsten waren die Auswirkungen des Stromausfalls auf den Verkehr in der Innenstadt: Amplen sind dunkel geblieben, die Forchbahn und die Trams von mindestens acht Linien sind stillgestanden. Zum Abendverkehr sollen die öffentlichen Verkehrsmittel wieder nach Fahrplan verkehren. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/stadt_und_region/stromausfall_vbz_stadtpolizei_ewz_stadt_zuerich_1.14566372.html)


«Es gab ein explosionsartiges Geräusch» (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Es-gab-ein-explosionsartiges-Geraeusch/story/15609097)

http://files.newsnetz.ch/story/1/5/6/15609097/21/teaserbreit.jpg?1327592545 (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Es-gab-ein-explosionsartiges-Geraeusch/story/15609097) In drei Stadtkreisen ist heute über Mittag der Strom ausgefallen. EWZ-Sprecher Harry Graf über die Gründe – und wieso die Zürcher wieder in den Lift steigen können.....

.....Heute kurz nach 11 Uhr gingen in den Kreisen 1, 6 und 8 die Lichter aus, Tram und Bus blieben stehen, Lichtsignale fielen aus. Wie konnte es soweit kommen?
Im Unterwerk Sempersteig war ein Hochspannungskabel durch äussere Einwirkung beschädigt worden. Dadurch ist das Kabel durchgeschmort und es kam zu einem Kurzschluss, der den Stromausfall verursachte.

Hat jemand das Kabel beschädigt? Ist jemand verletzt worden?
Nein, es ist niemand zu Schaden gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Kabel an der betroffenen Stelle geschwächt, aber nicht sichtbar von aussen beschädigt.

Es entstand ein Kabelbrand, der viel Rauch entwickelte. Kam es auch zu einer Explosion?
Es gab wohl einen Chlapf. Das war aber nur ein explosionsartiges Geräusch und keine eigentliche Explosion. In anderen Fällen kam es vor, dass Elektroteile explodiert sind......

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Es-gab-ein-explosionsartiges-Geraeusch/story/15609097)

Interview: Simon Eppenberger (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/simon-eppenberger/s.html). Aktualisiert vor 2 Minuten 74 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Es-gab-ein-explosionsartiges-Geraeusch/story/15609097#kommentar)

.....da war ich unterwegs :rolleyes schade - wäre doch spannend gewesen :oo

lunar
26.01.2012, 17:19
Cameron spricht von «verrücktem» Plan :rolleyes


http://www.cash.ch/services/img/news/120/6516_Cameron%5FDavid.jpg 26.01.12, 15:06

Der britische Premierminister David Cameron hat die Pläne Deutschlands und Frankreichs zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer in Europa scharf kritisiert. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/cameron_spricht_von_verruecktem_plan-1127362-771)

lunar
26.01.2012, 17:22
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Jobless Claims Miss, Durable Goods Better Than Expected (http://www.zerohedge.com/news/jobless-claims-miss-durable-goods-better-expected)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 08:40 And so the volatility continues: initial claims go from 402K to an upward revised 356K, to 377K (http://www.dol.gov/opa/media/press/eta/ui/eta20120124.htm), on expectations of 370K. The swings in this data series are getting as big as those in the stock market on those rare occasions when reality sets in. The miss is in line with the Fed perceived weakness in the economy. Continuing claims also missed coming at 3554K up from an upward revised 3466K, higher than expectations of 3500K. A whopping 146K dropped out of extended claims: in fact, in the past year the unemployed collecting post 6 month benefits either EUCs or Extended Benefits have plunged from 4.6 million to 3.4 million. As for last week's massive drop of nearly 50K initial claims, we learn that somehow it was New York to thank for this, with 27.7K less claims than the week before due to "Fewer layoffs in the transportation, educational, and construction industries." How about layoffs in the financial services industry, and also how much do those jobs pay vs "transportation, educational and construction" jobs? What however does not justify the Fed's ZIRP through 2015 or so, is the Durable Goods (http://www.census.gov/manufacturing/m3/adv/pdf/durgd.pdf)number which came at 3.0%, on expectations of 2.0%, down from an upward revised 4.3%. The bulk of this was in airplane orders thanks to Boeing as noted previously. However what was surprising is that Durable Goods ex transportation came in at a blistering 2.1% on Exp of 0.9%, and Capital Goods Orders ex Non-Def and Aircraft which rose 2.9% on expectations of 1.0%. However since the Fed has made it clear it will boost its balance sheet, and as of today the implied increase is over $800 billion, at the smallest whiff of trouble, the risk bubble is in full on mode as bad news is good news, and good news is better news.

Comments: 42 (http://www.zerohedge.com/news/jobless-claims-miss-durable-goods-better-expected#comments)
Reads: 2,443

lunar
26.01.2012, 17:27
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
¥1,086,000,000,000,000 (Quadrillion) In Debt And Rising, And WhyThe ¥ Will Soon Be A $: "A Lost Decade... Or Two" (http://www.zerohedge.com/news/%C2%A51086000000000000-quadrillion-debt-and-rising-and-whythe-%C2%A5-will-soon-be-lost-decade-or-two)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 09:31 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/USDJPY%20LT%20Yields.jpg (http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/USDJPY%20LT%20Yields.jpg)

Yesterday the Japanese Finance Ministry made a whopper of an announcement: in the year ending March 2013, total Japanese debt will surpass one quadrillion yen, or ¥1,086,000,000,000,000. This is roughly in line with the Zero Hedge expectations (http://www.zerohedge.com/article/japan-resumes-hyprintspeed-part-2-here-comes-one-quadrillion)that by this March total Japanese debt would surpass one quadrillion yen. In USD terms, at today's exchange rate, this is precisely $14 trillion. And while smaller than America's $15.4 trillion (net of all post debt ceiling breach auctions), which was $14 trillion about a year ago, the GDP backing this notional amount of debt, which just so happens is greater than the GDP of the entire Euro area, is a modest ¥481 trillion, so by the end of the next fiscal year, Japan will have a Debt to GDP ratio of 225%. And that's not counting all the household and financial debt. So prepare to add quadrillion to the vernacular. At this exponential rate of increase quintillion will appear some time in 2015 and so on. Yet the scariest conclusion is that as Bloomberg economist Joseph Brusuelas points out, America is not only next, it already is Japan. Actually scratch that, America is worse than Japan, which at least generated a real housing bubble in the years just preceding the onset of its multi-decade credit crunch, something not even America could do in comparable terms. More importantly, "the debt-to-GDP ratio of the U.S. recently surpassed 100 percent, and it did so in the four years after the onset of the recession, compared with the six years it took the Japanese debt-to-GDP ratio to do so." The Japanese may be better than America in most things, but when it comes to destroying its economy, the US has no equal. Brusuelas' conclusion: "If below trend growth is the most probable scenario in the U.S., the most likely alternative is that the U.S. economy is headed for a lost decade… or two." So... go all in?

Comments: 95 (http://www.zerohedge.com/news/%C2%A51086000000000000-quadrillion-debt-and-rising-and-whythe-%C2%A5-will-soon-be-lost-decade-or-two#comments)
Reads: 3,868

lunar
26.01.2012, 17:31
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: AAA Rating or Not - Crowd Sourced Wikirating Values Your Input (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-aaa-rating-or-not-crowd-sourced-wikirating-values-your-input)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 11:20 http://4.bp.blogspot.com/-AUFO2aapn5k/TyFVBB889BI/AAAAAAAAAog/b6_iTe5HsMM/s400/WikiratingSWI.jpg (http://4.bp.blogspot.com/-AUFO2aapn5k/TyFVBB889BI/AAAAAAAAAog/b6_iTe5HsMM/s1600/WikiratingSWI.jpg)

After Wikipedia and Wikileaks shone light on science, history and politics, Wikirating (http://www.wikirating.org/) may bring open source financial transparency to the web. Attempting to iron out structural problems of traditional rating procedures, Wikirating is open source, fully transparent and retrieves its results from participants input. Initiated by Austrian mathematics Dorian Credé and and finance whiz Erwan Salembier, ratings are derived from weighted user input. They stress to point out that their model will improve with rising user input who also have a say in improving the formulae used.

Comments: 5 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-aaa-rating-or-not-crowd-sourced-wikirating-values-your-input#comments)
Reads: 437

:gruebel

lunar
26.01.2012, 17:44
DaVoS 2012: WoRLD PoNZiNoMiC SuMMiT

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-7818.png (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)
Submitted by williambanzai7 (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7) on 01/25/2012 21:40 -0500



Davos (http://www.zerohedge.com/taxonomy_vtn/term/8051)
http://www.zerohedge.com/contributed/davos-2012-world-ponzinomic-summit

lunar
26.01.2012, 17:50
http://cdn3.spiegel.de/images/image-308456-thumb-pder.jpg (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811440,00.html) Präsidentschaftswahlkampf

Casino-Krösus mischt Amerikas Politik auf (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811440,00.html)

Newt Gingrich hat im Wahlkampfrennen der US-Republikaner eine rasante Aufholjagd hingelegt. Das verdankt er vor allem dem Geld eines Mannes: Casino-Milliardär Sheldon Adelson. Dessen Markenzeichen sind brachiale Geschäftsmethoden, stockkonservative Ansichten - und Größenwahn.....
.....Doch Geld allein reicht ihm nicht. Adelson hat auch politische Ambitionen - und die treten nun grell zutage: Der greise Mogul ist der finanzstarke Geldgeber hinter dem Aufstieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Newt Gingrich (http://www.spiegel.de/thema/newt_gingrich/), mit dem ihn gemeinsame Ideologien verbinden. Vor allem, was die Nahostfrage betrifft: Gingrich wie Adelson, ein Sohn jüdischer Immigranten aus der Ukraine, sind Verfechter einer dezidiert pro-israelischen Politik.
Von Marc Pitzke, New York mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811440,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=52958) ]

...na dann :klo

lunar
26.01.2012, 17:57
Streik dauert an
Lebensmittelhandel vor langfristigem Image-Schaden (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36970/)

Italien-Streik: Gemüsepreise explodieren, Panik-Käufe in Rom (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36970/)

In mehreren italienischen Staaten ist es zu Panik-Käufen gekommen. Die Versorgung mit Obst und Gemüse funktioniert beispielsweise in Rom so gut wie nicht mehr. Wo es noch etwas gibt, sind die Preise im Vergleich zum Samstag um 200% gestiegen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36970/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 26.01.12, 16:06 | 6 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36970/#comments)


*************************************************************

Blocco TIR

iy5jlUeOIVk

Fernfahrer haben noch weitere Forderungen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36961/)

Italien-Streik: Monti knickt ein, Mautgebühren werden gesenkt (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36961/)

Die Ausdauer der LKW-Blockade in Italien zeigt erste Wirkung. Verkehrsminister Passera sichert die Senkung der Mautgebühren zu. Dies ist natürlich nur ein kleiner Erfolg, mit dem die Regierung die Lage möglicherweise entschärfen möchte. Unterdessen setzt auch die EU die Italiener unter Druck: Die Regierung müsse die Lage unter Kontrolle bringen und den freien Warenverkehr sicherstellen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36961/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 26.01.12, 17:26 | 10 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36961/#comments)


26.01.12 um 14:57 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36961/#comment-49482)
flocke sagt:
Die Euro-Ideologie wurde unseren verantwortungslosen Verrätern im Bundestag als Heilslehre verkauft – sie verschenkten dafür das Land samt Bürger, für das sie hätten eintreten müssen, an die EU!
Die Handelsbilanzüberschüsse Deutschlands werden jedes Jahr(!) von der EU verfrühstückt! Das heisst Deutschland muss so oder so den Bach hinuntergehen – auch ohne das diese EU-Verbrecherclique den Hals nicht vollkriegt und zusätzliche Schutzzahlungen zur Kriegsvermeidung in Form von ESM oder diversen Rettungsschirmen verlangt.
Sippenhaft der Deutschen wird angemahnt weil vor drei Generationen ein irrer in D an die Macht kam. Vielleicht sollten die MED-Staaten mal die Historie nach den eigenen Irren befragen.
“Unsere” Politiker haben mit Unterstützung der Massenmedien Volksverrat begangen – es wird uns ein schlechtes Gewissen suggeriert und eine angebliches Friedensprojekt indoktriniert. Sie haben damit Europa schwersten Schaden zugefügt, wenn nicht gar ein friedliches Europa zerstört. Der Traum der EU ist dieses mit diktatorischen Mitteln in den Griff zu bekommen, Installation von ESM und Abgabe der Staatssouveränität.
Es wird in D keine blühenden Landschaften mehr geben – unter Führung Frankreichs ist in Brüssel eine kriminelle Vereinigung entstanden die das komplette Vermögen bzw den Wohlstand in D absaugt – und wenn der Staatsbankrott endlich eingetreten ist hat man aufgrund mangelnder Bildung und bestochener Medien ein verblödetes Volk welches willenlos zu versklaven ist – wie gesagt Sippenhaft oder auch vive la france.

....vielleicht etwas heftig - aber es ist schon was dran :rolleyes

lunar
26.01.2012, 18:21
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Dow Highest Since May 2008? Maybe Not? (http://www.zerohedge.com/news/dow-highest-may-2008-maybe-not)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 11:38 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user3303/imageroot/2012/01/20120126_dow3_1.png

The headlines are crowing of the magnificent CAT earnings (channel stuffing?) which in turn is helping the Dow reach its highest point since May 2008 (CAT is responsible for 27 of the Dow's 30 point gain today alone). This must be the signal that we-the-consuming-people need to borrow-and-spend again right? Well, no. Unfortunately, as many already know, the process of indexing is implicitly flawed in many ways - most importantly survivorship bias. If we compare the performance of the components of the Dow at the start of 2008 to the actual Dow index performance, there is a very significant divergence of around 7% (or around 900 points). This is actually understating the difference (as it is an average) as we note that 5 of the 30 names from 2008 have lost more than 70% of their value (GM, AIG, C, BAC, and AA) since January 2008 (averaging -88% among those). Three names have risen by more than 70% (MCD, HD, and IBM - thank you Warren) as 18 of the 2008 Dow 30 names are lower (on average -36.5%) with the remaining 12 Dow 2008 names up on average 33%. What is worse is the realization of the dramatic loss in real purchasing power as Gold has risen by more than 100% since the start of January 2008 as the Fed continues to realize it can abuse the lemming-like focus on nominal returns.

Comments: 38 (http://www.zerohedge.com/news/dow-highest-may-2008-maybe-not#comments)
Reads: 1,828

lunar
26.01.2012, 18:49
Neuer Geldsegen für Novartis-Chefs (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Neuer-Geldsegen-fuer-NovartisChefs/story/29742396)

Konzernchef Joe Jimenez und Präsident Daniel Vasella erhielten 2011 deutlich mehr Lohn. Dieses Jahr fährt der Pharmakonzern einen Sparkurs. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Neuer-Geldsegen-fuer-NovartisChefs/story/29742396)

Von Andreas Möckli. Aktualisiert um 07:03 17 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Neuer-Geldsegen-fuer-NovartisChefs/story/29742396#kommentar)


Daniel Müller - 13:08 Uhr
Man kann nur zur gesellschaftlichen Ächtung dieses Abzockerpacks aufrufen. Lynchjustiz ist ja verboten - und letztlich ja zu Recht. Aber entsprechende Emotionen werden ausgelöst...
Und die glauben noch ernsthaft, dass sie's wert wären... widerlich!

lunar
26.01.2012, 19:32
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Update: America Has A $16.4 Trillion Debt Ceiling In 52-44 Senate Vote (http://www.zerohedge.com/news/senate-vote-progress-increase-us-debt-ceiling-12-trillion)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 12:02

Update: the Senate has failed to reject a bid to stop the debt ceiling hike with a simple 52 vote majority all of it along party lines. The US now has $16.4 trillion in debt capacity as of Friday. Since roughly $100 billion was plundered from Pension Funds in the past month, The US will have about $15.4 trillion in debt with the Monday DTS. The question then is how long will the $1 trillion in debt capacity last: at $125 billion/month it won't be enough to carry the US past the election without another massive debt ceiling spectacle.

While Congress recently voted down the increase in the US debt ceiling, that vote was largely irrelevant. And all that matters is how the Senate will vote. Watch it live in progress below. It is virtually unlikely that the process of debt ceiling increase will be overturned so within minutes the US should have a brand spaking new debt ceiling of $16.4 trillion.

Comments: 161 (http://www.zerohedge.com/news/senate-vote-progress-increase-us-debt-ceiling-12-trillion#comments)
Reads: 4,393

lunar
26.01.2012, 19:34
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Biderman Explains The Bullish Market Ponzi (http://www.zerohedge.com/news/biderman-explains-bullish-market-ponzi)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 13:24

"All markets trade their way to Perdition" is how TrimTabs' CEO Charles Biderman concludes a rather clear and factually full exposition of the reason we have gone up and the reality of why a drop is inevitable. Between the outsize number of investment vehicles relative to investable assets, the trend bias that every wealth manager seems stuck with that we will grow our way out of this mess (which Biderman suggests means a long-term rate of 5-10% GDP growth for the US - which seems obviously beyond our reach). He takes on the irony of the Wall Street vs Main Street arguments and warns of the inevitable plunge in the stock market (further believing that the winner of the next election is irrelevant given the cash vs special needs imbalance that exists). The US economy, if marked to market, is broke. Take home pay for all taxpayers is now only $6.2tn, down from $7tn at its peak in 07, and additionally we have created $5tn of new debt since the start of QE1 and owe a PV of $50tn in 'unfunded' liabilities leaving the future looking quite grim in his view. Perdition indeed appears to be looming given the Fed's far from sanguine view of reality.

IUvmUtWm-HE

Comments: 5 (http://www.zerohedge.com/news/biderman-explains-bullish-market-ponzi#comments)
Reads: 558

lunar
26.01.2012, 21:44
Iran dreht den Spiess um (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Iran-dreht-den-Spiess-um/story/19572237)

http://files.newsnetz.ch/story/1/9/5/19572237/18/teaserbreit.jpg?1327610280 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Iran-dreht-den-Spiess-um/story/19572237) Die EU will ab dem 1. Juli kein iranisches Öl mehr einführen, um das Land im Atomstreit zum Einlenken zu zwingen. Nun plant Teheran einen sofortigen Lieferstopp – und bringt damit Südeuropa in Bedrängnis :rolleyes Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Iran-dreht-den-Spiess-um/story/19572237)

Aktualisiert um 19:26 5 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Iran-dreht-den-Spiess-um/story/19572237#kommentar)

lunar
27.01.2012, 08:50
exklusiv Stiglitz: «SNB-Mindestkursgrenze war richtig»

Aktualisiert am 26.01.12

Interview: Daniel Hügli, Davos - Nobelpreisträger und US-Wirtschaftsprofessor Joseph Stiglitz äussert sich im cash-Interview am WEF zur US-Wirtschaft, zum Stimmungswandel in Davos und zur Arbeit der Schweizerischen Nationalbank. (http://www.cash.ch/news/topnews/stiglitz_snbmindestkursgrenze_war_richtig-1127561-771)mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/stiglitz_snbmindestkursgrenze_war_richtig-1127561-771)

.....Die Nationalbank setzte im September eine Euro-Mindestkursgrenze zum Franken fest. Das war ein herber Eingriff in den Markt...

Es war ein richtiger Schritt. Man kann den Leuten aus dem Kapital nicht erlauben, die Wechselkurse so zu stören, dass Firmen ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren (man kann nicht :rolleyes aber es passiert tagtäglich :mad) Und die Massnahme der Nationalbank scheint zu funktionieren......

lunar
27.01.2012, 08:58
«Die CNN-Reporterin wollte bei uns im Iglu übernachten» (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-CNNReporterin-wollte-bei-uns-im-Iglu-uebernachten/story/10016755?dossier_id=1261)

http://files.newsnetz.ch/story/1/0/0/10016755/14/teasersmall16x9.jpg?1327650805 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-CNNReporterin-wollte-bei-uns-im-Iglu-uebernachten/story/10016755?dossier_id=1261) Der WEF-Widerstand in Davos haust bei eisiger Kälte auf dem Parsenn-Parkplatz. Obwohl zahlenmässig noch klein, hat die Welt von der Gruppe bereits Kenntnis genommen....

....Auf ein mögliches Treffen mit einem bekannten Manager hatten sie sich vorbereitet. «Wir hätten gerne Daniel Vasella (:rolleyes der zählt wohl seine Millionen) hier empfangen», sagt Roth. Als Moderator war Wirtschaftsjournalist René Lüchinger engagiert worden. Allerdings kam es bis jetzt nicht dazu. Ihre Botschaft, «dass am WEF 6,9999 Milliarden Menschen keine Stimme erhalten» verbreiten sie via Medienmitteilung....

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Die-CNNReporterin-wollte-bei-uns-im-Iglu-uebernachten/story/10016755?dossier_id=1261)

Von Matthias Chapman (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/matthias-chapman/s.html), Jan Derrer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-derrer/s.html), Davos (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/geographie/davos/s.html). Aktualisiert am 26.01.2012

lunar
27.01.2012, 09:07
«Eine schlichte Dummheit» (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Eine-schlichte-Dummheit/story/20634306)

Der englische Premier David Cameron kritisiert Angela Merkels Pläne zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer heftig. Hunderttausende Stellen würden so gefährdet. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Eine-schlichte-Dummheit/story/20634306)

Von Arthur Rutishauser. Aktualisiert um 06:48 20 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Eine-schlichte-Dummheit/story/20634306#kommentar)


Pawel Silberring - 08:35 Uhr
Cameron will auf Teufel komm raus die Party der Boni-Banker noch etwas weiterführen. Die Europäer sollen da mit "grosszügigen" Rettungsschritten und Sozialabbau das nötige Kleingeld beisteuern. Tolle Idee!
Die Transaktionssteuer ist unbedingt nötig, nicht so sehr wegen den Einnahmen, sondern um die Sekundentransaktionen, die das ganze so instabil machen, unattraktiv zu machen.

Kurt Dubach - 07:13 Uhr
Schlichte Dummheit ist, wen man die Banken vollstopft mit Geld und die weiter wüten können! Zum Beispiel, das Geld der Reichen Griechen nehmen um damit Geschäfte zu machen. Ist ein Armut`s Zeugnis

...wo wäre England ohne den aufgeblasenen und oft betrügerischen Finanzplatz London :confused:rolleyes

lunar
27.01.2012, 09:10
Politik: 27. Januar 2012

Neonazis werden auch in Bayern aggressiver :gomad
(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/neonazis_werden_auch_in_bayern_aggressiver_1.14576741.html)

http://www.nzz.ch/images/nazis_bayern_muenchen_wide_1.14583707.1327647651.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/neonazis_werden_auch_in_bayern_aggressiver_1.14576741.html)Opfer im Raum Nürnberg erkennen im gezielten Ausspionieren neue Strategie

Im Raum Nürnberg gibt es seit kurzem vermehrte und heftigere Angriffe auf Bürger, die sich gegen Rechtsextremisten engagieren. Der bayrische Verfassungsschutz vermutet einen Zusammenhang mit den Morden des Zwickauer Trios. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/neonazis_werden_auch_in_bayern_aggressiver_1.14576741.html)

lunar
27.01.2012, 09:12
SP 500 and NDX Futures Daily Charts - Said the Joker to the Thief (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_26.html)

4Q 2011 Advance GDP is out tomorrow morning.

The selling today had little volume behind it, and it looked more like a consolidation than a top, at least so far.

I'm flat the market now, and waiting to see what happens next.


http://2.bp.blogspot.com/-X8ERPz8GC2U/TyHATDwlCaI/AAAAAAAAUVI/GgVX_yQvOVE/s640/spfutuesdaily2.PNG (http://2.bp.blogspot.com/-X8ERPz8GC2U/TyHATDwlCaI/AAAAAAAAUVI/GgVX_yQvOVE/s1600/spfutuesdaily2.PNG)

http://1.bp.blogspot.com/-j8yDyJFR0ZM/TyHAT35kCVI/AAAAAAAAUVQ/EQuPPKSZtKs/s640/ndxdaily2.PNG (http://1.bp.blogspot.com/-j8yDyJFR0ZM/TyHAT35kCVI/AAAAAAAAUVQ/EQuPPKSZtKs/s1600/ndxdaily2.PNG)

http://1.bp.blogspot.com/-zaFWOwpZlho/TyHAVNVwJUI/AAAAAAAAUVY/YKSL8KYlb6k/s640/vix.png (http://1.bp.blogspot.com/-zaFWOwpZlho/TyHAVNVwJUI/AAAAAAAAUVY/YKSL8KYlb6k/s1600/vix.png)


bng3agUOYiI

Posted by Jesse at 4:07 (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/sp-500-and-ndx-futures-daily-charts_26.html):verbeug (http://www.blogger.com/share-post.g?blogID=6418112515382102078&postID=2879148515571428356&target=blog)

lunar
27.01.2012, 09:18
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Stephen Roach Explains How The Fed Is Pulling The Wool Over Our Eyes (http://www.zerohedge.com/news/stephen-roach-explains-how-fed-pulling-wool-over-our-eyes)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 17:10

"Bernanke is betting the ranch on open-ended QE and zero interest rates and it worries me" is how Stephen Roach of Morgan Stanley starts this must-see reality-check interview with Bloomberg TV's Tom Keene. The reason for his concern is simple, the current Fed modus operandi is a framework for rescuing economies in crisis but does little to sustain economic recovery. Roach agrees with Cal's Eichengreen that the European and US central banks are indeed in a policy trap, committed to a path of action that has to be perpetually ante'd up to maintain the dream. With Europe in recession already in his view, Roach does not expect the tough structural action until we see greater social unrest or overwhelming unemployment and reminds us of how close we got when Greece threatened the referendum in the late summer. He goes on to discuss China (positive on their efforts and 'solid strategy') and it's relative success as a regime which he contrasts with our "central bankers who pull the wool over our eyes with ZIRP and magical QE". Taking on the mistakes of Greenspan, letting capitalism go unchecked, and his incredulity at the 'glide-path' charts we were treated to yesterday by the Fed's bankers ('accountability'), Roach sees the painful process of deleveraging from excess debt, insufficient savings, and over-consumption as likely to take a long time as we should not assume investment will be the driver as Obama goes 'protectionist' (in the SOTU) on our 3rd largest export partner - yes, China.

Comments: 100 (http://www.zerohedge.com/news/stephen-roach-explains-how-fed-pulling-wool-over-our-eyes#comments)
Reads: 11,358

lunar
27.01.2012, 09:24
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Republicans Demand Block Of US IMF Funding To Bail Out Europe (http://www.zerohedge.com/news/republicans-demand-block-us-imf-funding-bail-out-europe)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/26/2012 - 17:53

Which is why we were delighted that after months of modest confusion on the topic, the Congressional Committee on Financial Services (including subcommittee chairman Ron Paul), have demanded that not only Geithner make his stance on a US-funded IMF bailout of Europe crystal clear, but that they are openly opposed to "American taxpayer dollars being used to bail out Europe...through additional contributions to the IMF." We are curious to see just how Geithner will weasel his way out of responding to this: perhaps the only logical stall tactic is to reply that he will be busy helping Mitt Romney in his tax "revisions (http://firstread.msnbc.msn.com/_news/2012/01/26/10244809-romney-revising-disclosures-for-overseas-accounts)" over the next several months.


Comments: 146 (http://www.zerohedge.com/news/republicans-demand-block-us-imf-funding-bail-out-europe#comments)
Reads: 8,245

Thu, 01/26/2012 - 17:59 | 2101111 (http://www.zerohedge.com/news/republicans-demand-block-us-imf-funding-bail-out-europe#comment-2101111) new nope-1004 (http://www.zerohedge.com/users/nope-1004)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5230.jpg (http://www.zerohedge.com/users/nope-1004)
Geithner = Loser. Another slimy, corrupt civil servant that takes more from the people than he gives back - the exact opposite of what someone in his position should be doing. He was a failure as head of the NYFed and is a failure still today.
Maybe he can be the next JPM ceo? Or is that going to be Corzine's?

lunar
27.01.2012, 09:42
Ein Schweizer Wintermärchen
Die Investment-Bank als Hedge Fonds (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37000/)

JPMorgan: Spekulation gegen Euro-Staaten hat „soziale Gründe“ (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37000/)

Der Chef von JPMorgan, Jamie Dimon, sagt, seine Bank habe im Herbst überlegt, aus Euro-Staatsanleihen auszusteigen. Aus „sozialen Gründen“ sei man jedoch geblieben. Tatsächlich hat die Investment-Bank in den vergangenen Monaten heftig zugekauft – um von einer möglichen Griechenland-Pleite zu profitieren. Auf die Spur zu dieser Erkenntnis bringt uns Dimon selbst, weil er eine wesentliche Zahl ausplaudert.
(http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37000/)
Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 27.01.12, 09:04 | 8 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37000/#comments)

....Nun ist Dimon griechischer Abstammung, weshalb man ihm eine gewisse Sentimentalität für den Süden Europas unterstellen kann. Aber der Blick auf die Zahlen zeigt sofort, dass JPMorgan in Wahrheit das Gegenteil von dem gemacht hat, was er nun als rührende Geschichte aufzutischen versucht. Von Rührseligkeit übermannt, plaudert Dimon ohne Not in der FT nämlich eine Zahl aus – die belegt, in welchem Ausmaß JPMorgan gegen Europa spekuliert. Er sagt: „Wir haben gegenwärtig ungefähr 15 Milliarden Dollar an risikoreichen Papieren in den kritischen Staaten Irland, Portugal, Italien, Griechenland und Spanien. Wir halten diese Assets als Anteile an Unternehmen, Staatsanleihen und Banken.“ Erstaunlicherweise :rolleyes fragt die FT nicht nach – aber das liegt wohl in der Natur der zwanglosen Gespräche in Davos.....

.....schleimi :kotzJamie

27.01.12 um 08:48 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37000/#comment-49776)
Grauber sagt:
Die Verhöhnung der Bevölkerung Europas durch die Verursacher der Krise kennt offenbar keine Grenzen.
Knechtschaft durch Verschuldung – Enteignung -
Derzeit schwallt Polemik aus Davos ans Ohr, Baldrian für das Gemüt der Bürger.
Die Umschichtung des Kapitals endet bald –
Banker, Börsianer und Staatsführer sitzen im selben Boot und rudern mit dem privaten Kapital der Bürger davon, sechzig Jahre Arbeit umsonst.

lunar
27.01.2012, 10:32
Davos


Kauft britische Produkte! (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36986/)

Cameron: Deutschlands Exporte sind schuld an der Krise (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36986/)

Der britische Premier David Cameron hat in Davos eine scharfe Attacke gegen Deutschland geritten. Er attackierte auch die Franzosen. Die Finanztransaktions-Steuer nannte er „ganz einfach Irrsinn“. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36986/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 27.01.12, 09:19 | 53 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36986/#comments)

...nochmal Cameron wegen der Kommentare :oo

lunar
27.01.2012, 10:55
...es geht eigentlich mehr um den SMI und Firmen als Silber ;)



Börsen-Talk: «Silber wird deutlich steigen»

27.01.12, 01:00

Von Pascal Meisser - Die Edelmetalle Gold und Silber bleiben für 2012 die Favoriten von cash-Guru Alfred Herbert. Im cash-Börsen-Talk sagt er zudem, bei welchen Aktien er weiterhin Luft nach oben sieht. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/boersentalk_silber_wird_deutlich_steigen-1127585-771)

Zum Original-Beitrag (http://showthread.php3?p=1437378#post1437378)

lunar
27.01.2012, 11:18
Mar34oLtWXE

Hochgeladen von RussiaToday (http://www.youtube.com/user/RussiaToday) am 26.01.2012

In this episode, Max Keiser and co-host, Stacy Herbert, discuss killing Hollywood, poor Chris Dodd and how Mubarak's fall brought about the assault on the internet. In the second half of the show, Max interviews Mike Ruppert about SOPA, the NDAA and Iranian oil.

lunar
27.01.2012, 11:32
Podiumsdiskussion: Peter Boehringer, Ralf Flierl & Oliver Janich

M1KmMgzDizc


http://www.rottmeyer.de/podiumsdiskussion-peter-boehringer-ralf-flierl-oliver-janich/

Zum Original-Beitrag (showthread.php3?p=1437293#post1437293)
:thanx :supi

lunar
27.01.2012, 11:49
Raiffeisen übernimmt Privatbank Wegelin :eek:eek:eek
(http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Raiffeisen-uebernimmt-Privatbank-Wegelin/story/13200713)

http://files.newsnetz.ch/story/1/3/2/13200713/11/teasersmall16x9.jpg?1327661195 (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Raiffeisen-uebernimmt-Privatbank-Wegelin/story/13200713) Die Gesnossenschaft übernimmt per 27. Januar die Notenstein Privatbank, in die das Nicht-US-Geschäft der Bank Wegelin & Co. übertragen worden ist. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Raiffeisen-uebernimmt-Privatbank-Wegelin/story/13200713)

Aktualisiert vor 1 Minute 3 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Raiffeisen-uebernimmt-Privatbank-Wegelin/story/13200713#kommentar) Update folgt...

lunar
27.01.2012, 11:56
...der Blick ist etwas ausführlicher :oo

Knall auf dem Schweizer Finanzplatz
Raiffeisen schluckt die Privatbank Wegelin

ST. GALLEN - Knall auf dem Schweizer Bankenplatz. Die Raiffeisenbank schluckt die St. Galler Privatbank Wegelin. Damit verschwindet die älteste Schweizer Bank.

Von Thomas Ungricht | Aktualisiert um 11:50 | 27.01.2012

Was für ein Coup für Raiffeisen-Boss Pierin Vincenz (http://www.blick.ch/news/dossiers/pierin-vincenz) (55)! Die drittgrösste Bank der Schweiz kauft die St. Galler Privatbank Wegelin.

In der Medienmitteilung heisst es: «Raiffeisen sieht mit dem Erwerb einer klassischen Privatbank eine gute Möglichkeit, im Geschäft mit den vermögenden Kunden Fuss zu fassen und ihre Ertragsquellen langfristig zu diversifizieren. Mit dieser Übernahme sichert Raiffeisen (http://www.blick.ch/news/dossiers/raiffeisen) zugleich 700 Arbeitsplätze in der Schweiz. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.»

Wichtiges Detail: Raiffeisen kauft die Bank Wegelin ausdrücklich ohne die US-Kunden.

Verfahren in den USA

Vieles deutet darauf hin, dass die Übernahme im direkten Zusammenhang mit dem Verfahren der Bank Wegelin in den USA steht.

Der Bank wird zusammen mit zehn weiteren Banken vorgeworfen US-Bürgern Hilfe zur Steuerhinterziehung geleistet zu haben. Anfang Januar hat die US-Justiz drei Mitarbeiter der Bank angeklagt. Sie sollen zusammen mit US-Steuerzahlern und anderen Personen einen Plan ausgeheckt haben, um 1,2 Milliarden Dolar vor dem Fiskus zu verstecken. Anfang Woche wurde gar einer der Weglin-Teilhaber deswegen beurlaubt.

Partner sahen wohl keinen Ausweg mehr

Bisher betonte die Bank stets, dass sie dieses Verfahren in den USA nicht in ihrer Existenz bedrohe. Der heutige Schritt, lässt aber nur einen Schluss zu: Der Druck aus den USA war so gross, dass sie keinen anderen Ausweg als den Verkauf sah.

Mit dem Wegelin-Coup gelingt Raiffeisen-Boss Vincenz doch noch der Kauf einer Schweizer Privatbank. Während Monaten buhlte er um die Basler Bank Sarasin, die ihm von der brasilianischen Safra-Gruppe vor der Nase weggeschappt wurde......

ganzer Artikel: http://www.blick.ch/news/wirtschaft/bank-193073

lunar
27.01.2012, 12:09
...und die NZZ auch schon dabei :rolleyes

Eilmeldung: Wirtschaft: 27. Januar 2012, 12:06

Raiffeisen übernimmt die Privatbank Wegelin (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/raiffeisen_uebernimmt_privatbank_wegelin_1.14594148.html)

Die amerikanischen Risiken bleiben bei den Wegelin-Partnern

Die renommierte St. Galler Privatbank Wegelin gibt ihre Selbständigkeit auf. Aufgrund der möglichen Klage der USA rettet sie sich in die Arme der Raiffeisengruppe. Diese kann damit ihr Privatkundengeschäft ausbauen. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/raiffeisen_uebernimmt_privatbank_wegelin_1.14594148.html)

lunar
27.01.2012, 12:11
Banken verzichten in Griechenland auf 70 Prozent

27.01.12, 11:02

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann glaubt an einen positiven Ausgang der Verhandlungen :escht über die Beteiligung der privaten Gläubiger an einem Schuldenschnitt für Griechenland. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/banken_verzichten_in_griechenland_auf_70_prozent-1127782-771)

lunar
27.01.2012, 12:25
...schönes Föteli ;)


Politik: 27. Januar 2012, 12:04

Weiterhin Verkehr auf der Gotthard-Bergstrecke (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/schweiz_gotthard_angebot_bergstrecke_neat_1.14593731.html)

SBB einigen sich mit den Kantonen Uri und Tessin auf das Basis-Angebot am Gotthard

Die Kantone Tessin und Uri sollen auch nach der Eröffnung der Neat am Gotthard von guten Eisenbahnverbindungen profitieren. Sie haben sich zusammen mit den SBB auf das künftige Bahnangebot geeinigt. Demnach soll auch die Bergstrecke weiter betrieben werden. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/schweiz_gotthard_angebot_bergstrecke_neat_1.14593731.html)

lunar
27.01.2012, 12:48
Spanien
Regierung Rajoy will Sparkurs bremsen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37020/)

Spanien: Arbeitslosigkeit steigt auf über 5 Millionen :(:rolleyes (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37020/)

Die Arbeitslosenzahlen in Spanien sind im Dezember erneut – nun auf 5,3 Millionen – gestiegen. Spanien will nun die EU überzeugen, dass Sparen der falsche Weg zur Gesundung der Wirtschaft ist. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37020/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 27.01.12, 11:32 | 6 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37020/#comments)

lunar
27.01.2012, 12:56
Planschen über der Stadt: In Singapur kann man auf Augenhöhe mit den Wolkenkratzern schwimmen - so wie dieses Paar, das sich im Infinity Pool des Marina Sands Bay Hotels vergnügt.

Sprung in den Teufelspool: Über den Victoria-Wasserfällen in Sambia liegt wohl der Prototyp eines Infinity Pools, der "Devil's Pool". Was aussieht wie eine gefährliche Mutprobe ist ein Spaß für abenteuerlustige Afrika-Urlauber. Sie können in diesem Felsbecken planschen, ohne dass sie über die Kante schwappen können. Dieses Prinzip...

...in immer mehr Städten gibt es Pools, die am Ende auszulaufen scheinen. Dieses Becken befindet sich auf dem Dach des Grand Hotel Central in Barcelona. Mit der Skyline vor Augen...

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-77334-2.html

...noch viele :supi Pools

lunar
27.01.2012, 12:59
«Die nächsten 60 Tage werden entscheidend»

27.01.12, 12:24

Interview: Daniel Hügli, Davos - Vicor Chu ist einer der mächtigsten Investoren in Hongkong und Verwaltungsrat von Zurich Financial. Im cash-Interview am WEF äussert er zur Schuldenkrise und warum chinesische Aktien gerade jetzt attraktiv sind. mehr » (http://www.cash.ch/news/topnews/die_naechsten_60_tage_werden_entscheidend-1127790-771)

lunar
27.01.2012, 13:54
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-9750.png (http://www.zerohedge.com/users/ransquawk-video)
RANsquawk European Morning Briefing - Stocks, Bonds, FX etc. – 27/01/12 (http://www.zerohedge.com/news/ransquawk-european-morning-briefing-stocks-bonds-fx-etc-%E2%80%93-270112)

Submitted by RANSquawk Video (http://www.zerohedge.com/users/ransquawk-video) on 01/27/2012 - 07:19

UL8zW3dtT9A

lunar
27.01.2012, 13:56
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Frontrunning: January 27 (http://www.zerohedge.com/news/frontrunning-january-27)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 07:24
.



Greek Debt Wrangle May Pull Default Trigger (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-27/greek-debt-wrangle-may-pull-default-trigger.html))
Italy Sells Maximum EU11 Billion of Bills (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-27/italy-sells-maximum-eu11-billion-of-bills.html))
Romney Demands Gingrich Apology on Immigration (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-27/romney-demands-gingrich-apology-on-immigration-remarks-in-florida-debate.html))
China’s Residential Prices Need to Decline 30%, Lawmaker Says (Bloomberg (http://www.businessweek.com/news/2012-01-27/china-s-residential-prices-need-to-decline-30-lawmaker-says.html))
EU Red-Flags 'Volcker' (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970204573704577185100193763384.html?mod=googlenews_wsj))
EU Official Sees Bailout-Fund Boost (WSJ (http://online.wsj.com/article/SB10001424052970204573704577184663981860288.html))
EU Delays Bank Bond Writedown Plans Until Fiscal Crisis Abates (Bloomberg (http://www.businessweek.com/news/2012-01-27/eu-delays-bank-bond-writedown-plans-until-fiscal-crisis-abates.html))
Germany Poised to Woo U.K. With Transaction Tax Alternative (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-26/germany-poised-to-woo-u-k-with-alternative-to-financial-transaction-tax.html))
Ahmadinejad: Iran Ready to Renew Nuclear Talks (Bloomberg (http://www.businessweek.com/news/2012-01-27/ahmadinejad-says-iran-is-ready-to-renew-talks-on-nuclear-program.html))
Monti Takes On Italian Bureaucracy in Latest Policy Push to Revamp Economy (Bloomberg (http://www.bloomberg.com/news/2012-01-27/monti-takes-on-italian-bureaucracy-in-latest-policy-push-to-revamp-economy.html))

lunar
27.01.2012, 14:54
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Guest Post: Davos Shocked To Hear That Poor People Exist (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-davos-shocked-hear-poor-people-exist)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 08:11

Ok, I exaggerate. But that’s my cynical first impression after finding the following diagram in the briefing book (http://www3.weforum.org/docs/WEF_GlobalRisks_Report_2012.pdf) for the gathering of the good and the great at the World Economic Forum in Davos, Switzerland. As you can see “Severe income disparity” is #1 on the Top 5 risks list this year, after having failed to make the short list for the preceding 5 years. Now it’s not as though the attendees of Davos were completely inattentive to the economic plight of the less fortunate all this time. “Economic disparities” was on last year’s laundry list of risks and was featured prominently in the executive summary of 2011's report. (http://riskreport.weforum.org/global-risks-2011.pdf) But the urgency has been ratcheted up quite a bit this year: note the new modifier “severe” and the use of the more specific “income” rather than “economic”. But wait, there’s more.

Comments: 44 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-davos-shocked-hear-poor-people-exist#comments)
Reads: 1,807


Fri, 01/27/2012 - 08:13 | 2102076 (http://www.zerohedge.com/news/guest-post-davos-shocked-hear-poor-people-exist#comment-2102076) new css1971 (http://www.zerohedge.com/users/css1971)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-49067.jpg (http://www.zerohedge.com/users/css1971)
They can almost feel the rope. :rolleyes

lunar
27.01.2012, 18:19
...das Ganze scheint System zu haben :oo

Wirtschaft: 27. Januar 2012, 16:44

Wegelin zerbricht am Steuerstreit (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/raiffeisen_uebernimmt_privatbank_wegelin_1.14594148.html)

http://www.nzz.ch/images/bank_wegelin_st_gallen_large_1.14595193.1327663700.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/raiffeisen_uebernimmt_privatbank_wegelin_1.14594148.html)Raiffeisengruppe übernimmt Grossteil des Privatkundengeschäfts

Die renommierte St. Galler Privatbank Wegelin zerbricht am US-Steuerstreit. Aufgrund der möglichen Klage spaltet sie sich auf und übergibt Raiffeisen den Grossteil des Privatkundengeschäfts. Wegelin-Teilhaber Hummler sprach von einem ausserordentlich schmerzlichen Schritt. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/raiffeisen_uebernimmt_privatbank_wegelin_1.14594148.html)......Wegelin eine Art «Bad Bank» Das hochriskante Geschäft mit den von der UBS übernommenen amerikanischen Kunden bleibt somit in der Verantwortung von Wegelin-Teilhabern. Damit wird dieser Wegelin-Teil zu einer Art «Bad Bank». Die Bank Wegelin bleibe vorläufig bestehen, bis die Dossiers der US-Kunden und die juristische Auseinandersetzung mit den USA endgültig abgearbeitet seien, heisst es in der Mitteilung von Wegelin. Die verbleibenden, unbeschränkt haftenden Teilhaber der Privatbank würden sämtliche Auseinandersetzungen mit den US-Strafverfolgungsbehörden führen und zugleich noch bestehende US-Kunden endgültig abarbeiten.

«Als unbeschränkt haftende Teilhaber nehmen wir unsere Verantwortung konsequent wahr. Wir sind gewillt, die rechtlichen Auseinandersetzungen zu bestehen. Zugleich ist es unsere Pflicht, unseren Kunden und Mitarbeitenden ein Maximum an Sicherheit zu geben. Darin sind sich alle Teilhaber der Bank einig», schreibt Konrad Hummler, geschäftsführender Teilhaber.

Hummler gibt Lebenswerk auf

http://www.nzz.ch/images/hummler_small_1.14600338.1327674252.jpghttp://www.nzz.ch/img/static/ico_zoom.gif (http://www.nzz.ch/images/hummler_fullSize_1.14600338.1327674252.jpg)Konrad Hummler, geschäftsführender Wegelin-Teilhaber. (Bild: Reuters / Ruben Sprich)


Hummler zeigt sich enttäuscht: «Gewiss kann man sich vorstellen, wie schwer uns dieser Schritt fällt, geben wir doch gleichzeitig unser Lebenswerk auf. Die ungeheuer schwierige und existenzbedrohende Lage, in welche uns die rechtliche Auseinandersetzung mit den US-Behörden gebracht hat, zwingt mich und meinen langjährigen Partner Otto Bruderer, zusammen mit allen unbeschränkt haftenden Teilhabern, zu diesem ausserordentlich schmerzlichen Vorgehen», erklärt Hummler.....

.....Hummler bleibt NZZ-Präsident

Der Verwaltungsrat der AG für die Neue Zürcher Zeitung, dessen Präsident Konrad Hummler ist, liess am Freitag verlauten, er sehe aufgrund der aktuellen Ereignisse derzeit keinen Handlungsbedarf. Es gelte jetzt, die weiteren Entwicklungen laufend zu beurteilen.

Wegelin nicht auf Druck der Finma aufgespaltet

ng. Die Finanzmarktaufsicht Finma hat die Aufspaltung der Wegelin & Co. und die Übernahme des Nicht-US-Geschäfts von Wegelin durch Raiffeisen bewilligt. Laut Finma-Sprecher Tobias Lux ist die Übernahme nicht auf Druck der Aufsichtsbehörde zustande gekommen. «Das war klar keine behördliche Intervention. Die Transaktion wurde von den beiden beteiligten Banken geplant und durchgeführt», sagt er. Die Finma habe die Übernahme aufsichtsrechtlich geprüft. Bei dieser Prüfung wurden auch die Risiken untersucht, die sich aus dem US-Geschäft der Wegelin ergeben. «Die Finma sieht diese Risiken durch die ergriffenen Massnahmen ausreichend berücksichtigt», sagt Lux. Raiffeisen wird nur Mitarbeitende übernehmen, die nicht oder nur unwesentlich mit dem US-Geschäft in Verbindung standen. Ein weiterer Punkt ist der Aufsichtsbehörde wichtig: Die Bank Wegelin und deren Teilhaber sind weiter operationell als auch finanziell für allfällige rechtliche Konsequenzen aus dem US-Geschäft verantwortlich. Die Bank Wegelin sei keine «leere» Hülle, sagt der Finma-Sprecher. Dies ist vor allem im Verhältnis zu den US-Behörden bedeutend. Die amerikanischen Kunden verbleiben beim Institut mit den für das Geschäft haftenden Teilhabern.

.....ausgerechnet Wegelin war einer der ersten der von Ami-Geschäften abriet - mir kommt es etwas schleierhaft vor wie/warum er zu diesen UBS-US-Kunden gekommen ist :confused:rolleyes wo er doch so davor gewarnt hatte :oo

lunar
27.01.2012, 18:34
....und hier noch der TA :oo

Kurzer Prozess mit US-Kunden (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Kurzer-Prozess-mit-USKunden/story/30745250)

http://files.newsnetz.ch/story/3/0/7/30745250/20/teasersmall16x9.jpg?1327685038 (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Kurzer-Prozess-mit-USKunden/story/30745250) Der Kauf der Bank Wegelin durch Raiffeisen traf die Bankenszene wie ein Paukenschlag. Jetzt geht es um die Abwicklung der verbleibenden US-Kunden. Um endlich einen Schlusstrich unter den Steuerstreit zu ziehen. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Kurzer-Prozess-mit-USKunden/story/30745250)

Von Bernhard Fischer (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/bernhard-fischer/s.html). Aktualisiert um 16:29 9 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Kurzer-Prozess-mit-USKunden/story/30745250#kommentar)


Dieter Hummer - 16:40 Uhr
Die Machenschaften der amerikanischen Justiz - die übrigens selber Steuerparadiese hegen und pflegen - geht einem auf die Nerven. Verabschiedet euch von US$-Devisen-Geschäften. Es wäre an der Zeit, wenn Amerika ihre Probleme nur ansatzweise angehen würde, als stur auf Europa und der CH herum zu reiten nur um vom eigenen Chaos abzulenken.

Peter Müller - 17:57 Uhr
Wenn Obama sein Delaware, Miami + co., Sarkozy sein Monaco und Cameron seine Kanalinseln schliesst etc. , dann könnte man darüber ja reden. Aber selber Wein trinken und Wasser predigen, ist einfach nur ein Hohn !

Charles Aufranc - 17:24 Uhr
Können das Geld ja nach Delaware überweisen, dort ist es noch besser geschützt wie in der Schweiz!!!

lunar
27.01.2012, 18:41
Deutche Bank's Ackermann on the LTRO (http://www.zerohedge.com/contributed/deutche-banks-ackermann-ltro)
.
[/url]
Posted by : [url="http://www.zerohedge.com/users/bruce-krasting"]Bruce Krasting (http://www.zerohedge.com/contributed/deutche-banks-ackermann-ltro)
Post date: 01/27/2012 - 11:30
Something different from me today. A BK video!

lunar
27.01.2012, 18:44
Totale Sicherheit


Land-, See-, und Bahnwege werden blockiert (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37059/)

Generalstreik: EU-Chefs erreichen Brüssel nur über Militärflughafen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37059/)

Brüssel wird zum EU-Gipfel komplett abgeschottet. Das gesamte öffentliche Verkehrsnetz sowie der Luftverkehr und belgische Häfen werden zum Erliegen kommen. Die Regierungschefs müssen über den Militärflughafen von Beauvechain einreisen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37059/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 27.01.12, 17:49

:eek

lunar
27.01.2012, 18:49
Bekenntnis
EZB-Gelder kommen nicht in der Wirtschaft an (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37064/)

Draghi: Ohne EZB-Geldschwemme hätte es im Dezember Crash gegeben (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37064/)

Die Euro-Zone stand im Herbst offenbar dichter am Abgrund als bekannt: Mario Draghi sagte in Davos, ohne seine Aktion, 489 Milliarden Euro in den Markt zu pumpen, hätte es eine „größere, größere Kreditklemme“ gegeben. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37064/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 27.01.12, 18:35


27.01.12 um 18:47 (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37064/#comment-50063)
commonman sagt:
das geld ist soviel geworden, dass es nicht mehr für alle reicht> http://commonman.de/wp/?page_id=3203


...hatte wir so was nicht auch schon mal bei den Amis :rolleyes und hat nix geholfen :oo es ist ein miserables Schauspiel bei dem nur die Bürger den schwarzen Peter ziehen :bad

lunar
27.01.2012, 19:07
Politik: 27. Januar 2012, 18:48

Gewalt in Syrien eskaliert vor Uno-Sondersitzung (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/gewalt_in_syrien_eskaliert_vor_uno-sondersitzung_1.14606058.html)

Russland blockt Resolutionsentwurf mit Rücktrittsaufforderung an Asad ab

http://www.nzz.ch/images/putin_syrien_homs_demonstration_lead_1.14606342.1327686141.jpg

Kurz vor einem Syrien-Treffen des Uno-Sicherheitsrates haben die syrischen Regierungstruppen ihre Gewalt gegen die Opposition offenbar erneut verschärft. Russland :bad lehnte kurz vor dem Treffen einen Entwurf ab, in dem Assad zum Rücktritt aufgefordert wird.

(sda/dpa/afp/Reuters) Syrische Regierungstruppen stürmten am Freitag die Stadt Hama mit Panzern und töteten mindestens 44 Menschen, unter ihnen auch Frauen und Kinder. Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete mindestens 23 getötete Zivilisten im ganzen Land.

Auch in der bislang als ruhig geltenden Grossstadt Aleppo wurden demnach 5 Zivilisten getötet, als Sicherheitskräfte das Feuer auf Demonstranten eröffneten.

Zudem starben zwölf Sicherheitskräfte. In der Provinz Idlib im Norden wurden gemäss der Beobachtungsstelle an einem Kontrollpunkt der Armee sechs Soldaten durch eine Autobombe getötet. In Muzeirib bei Daraa im Westen des Landes hätten Deserteure Busse mit Sicherheitskräften angegriffen und sechs Soldaten getötet.......

lunar
27.01.2012, 19:09
(http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/2012127132326703799.html)Syria activists report 'massacre' in Homs (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/2012127132326703799.html)

Head of Arab League mission says violence is rising "in a significant way" ahead of UN Security Council meeting.
Last Modified: 27 Jan 2012 14:51 GMT
Read More (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/2012127132326703799.html)

lunar
27.01.2012, 19:28
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Is This Why US Rail Traffic Is So Strong? (http://www.zerohedge.com/news/why-us-rail-traffic-so-strong)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 12:41 Crude (http://www.zerohedge.com/category/tags/crude) Mexico (http://www.zerohedge.com/category/tags/mexico)

Also, if we were Mexico (or is that East LA?) we would be nervous. Very, very nervous. On the other hand, long-opressed Mexican crude may soon be liberated.

OS-PmhhxPG4

Comments: 36 (http://www.zerohedge.com/news/why-us-rail-traffic-so-strong#comments)
Reads: 1,930

lunar
27.01.2012, 20:26
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Fitch Gives Europe Not So High Five, Downgrades 5 Countries... But Not France (http://www.zerohedge.com/news/fitch-gives-europe-not-so-high-five-downgrades-5-countries)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 13:01 Festive Friday fun:




FITCH TAKES RATING ACTIONS ON SIX EUROZONE SOVEREIGNS
ITALY LT IDR CUT TO A- FROM A+ BY FITCH
SPAIN ST IDR DOWNGRADED TO F1 FROM F1+ BY FITCH
IRELAND L-T IDR AFFIRMED BY FITCH; OUTLOOK NEGATIVE
BELGIUM LT IDR CUT TO AA FROM AA+ BY FITCH
SLOVENIA LT IDR CUT TO A FROM AA- BY FITCH
CYPRUS LT IDR CUT TO BBB- FROM BBB BY FITCH, OUTLOOK NEGATIVE
And some sheer brilliance from Fitch:



In Fitch's opinion, the eurozone crisis will only be resolved as and when there is broad economic recovery.
And just as EUR shorts were starting to sweat bullets. Naturally no downgrade of France. French Fitch won't downgrade France. In other news, Fitch's Italian office is about to be sacked by an errant roving vandal tribe (or so the local Police will claim).


Comments: 32 (http://www.zerohedge.com/news/fitch-gives-europe-not-so-high-five-downgrades-5-countries#comments)

Reads: 1,047

lunar
27.01.2012, 20:51
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Debt Ceiling 101, Santelli Sounds Off (http://www.zerohedge.com/news/debt-ceiling-101-santelli-sounds)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 13:04

In an effort to reach the angry mob, CNBC's Rick Santelli goes all Sesame Street on the numbers behind the US Debt Ceiling Rise. Focusing for two minutes on what this practically means for every man, woman, child, and politician, the shouting Chicagoan points out that when the US breaches this new limit then the world's entire population will be on the hook for $2,346 each (and $52,409 per US person).

Comments: 95 (http://www.zerohedge.com/news/debt-ceiling-101-santelli-sounds#comments)
Reads: 6,815

lunar
28.01.2012, 11:57
Euro-Krise

Dramatischer Eingriff der EU in einen Mitgliedsstaat (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37077/)

Deutschland platzt der Kragen: Ultimatum an Griechenland! (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37077/)

In der Griechenlandkrise will Deutschland Athen nun dazu zwingen, die Budget-Hoheit aufzugeben. Alle fiskalischen Entscheidungen sollen von einem EU-Budget-Kommissar genehmigt werden. Sonst gibt es kein Geld mehr von Europa. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37077/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 28.01.12, 03:06 | 61 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37077/#comments)



Zustimmung ist Bedingung für die nächste Tranche (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37080/)

Das deutsche Ultimatum an Griechenland im Wortlaut (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37080/)

Ein solches Papier hat es in der Geschichte der EU noch nie gegeben: Deutschland fordert von Griechenland die Aufgabe der Budget-Hoheit. Die Deutschen Mittelstands Nachrichten dokumentieren das Papier. (englisch) (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37080/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 28.01.12, 02:57 | 27 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37080/#comments)


.....da halte ich mich mal raus :oo

lunar
28.01.2012, 12:03
Kubas Reformen sind epochal – und dennoch halbherzig (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Kubas-Reformen-sind-epochal--und-dennoch-halbherzig/story/21083752)

http://files.newsnetz.ch/story/2/1/0/21083752/14/teasersmall16x9.jpg?1327748124 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Kubas-Reformen-sind-epochal--und-dennoch-halbherzig/story/21083752) Heute kommt die Kommunistische Partei Kubas nach nur neun Monaten erneut zusammen. Die Abgeordneten sollen die von Raúl Castro propagierten Reformen ausweiten.....

.....Beobachtern zufolge liefern sich innerhalb des Machtapparates die Befürworter und Gegner des Reformkurses einen Abnützungskampf. Da Raúl die Autorität und das Charisma seines Bruders fehlen, sei keineswegs sicher, dass er sich in der Partei durchsetzt. Widerstand erwächst ihm auch aus Teilen der Bevölkerung – von jenen Kubanern nämlich, die schon so betagt oder so wenig agil sind, dass sie den Verlust jahrzehntelanger staatlicher Fürsorge beklagen.

Wohl aus Angst vor sozialem Unmut hat es Castro entgegen seinen Ankündigungen nicht gewagt, das legendäre Rationierungsbüchlein abzuschaffen, mit dem sich verbilligte Lebensmittel beziehen lassen. Und von den angedrohten 500'000 Entlassungen wurden bislang nur rund 10 Prozent ausgesprochen, die übrigen sind vertagt. Die Widersprüchlichkeit des 80-jährigen Raúl Castro zeigt sich auch darin, dass er sich für eine Verjüngung von Regierung und Partei ausspricht, das im vergangenen April neu besetzte Politbüro aber fast ausschliesslich aus Greisen besteht.

Der Reformkurs hat das Leben vieler Kubanerinnen und Kubaner etwas erleichtert. Sollte aber eine weltweite Wirtschaftskrise heraufziehen, oder die Revolution ihren treuen, an Krebs erkrankten Förderer Hugo Chávez verlieren – dann könnten sich die Neuerungen als zu zaghaft und zu spät erweisen.

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Kubas-Reformen-sind-epochal--und-dennoch-halbherzig/story/21083752)

Von Sandro Bennini. Aktualisiert um 10:27

lunar
28.01.2012, 12:04
Wirtschaft: 28. Januar 2012, 07:07

Italien und Belgien reagieren gelassen auf Herabstufung (http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/italien_und_belgien_reagieren_gelassen_auf_herabstufung_1.14613254.html)

Ratingagentur Fitch stuft Kreditwürdigkeit von fünf Euro-Ländern geringer ein

Italien und Belgien haben gelassen auf die Herabstufung ihrer Kreditwürdigkeit durch die Ratingagentur Fitch reagiert. Die belgische Regierung wertete die Herabstufung offensichtlich als Bestätigung ihrer Sparpolitik. Italiens Regierungschef Mario Monti zeigte sich unbeschwert. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/italien_und_belgien_reagieren_gelassen_auf_herabstufung_1.14613254.html)

lunar
28.01.2012, 12:34
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Friday Tragedy: The US Debt Limit Explained (http://www.zerohedge.com/news/friday-tragedy-us-debt-limit-explained)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 18:19 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/Debt%20limit.jpg

Ordinarily this space would be reserved for Friday humor, but unfortunately, this is nothing short of a tragedy, especially since as of today the US debt target is $16.394 trillion, a number which will be breached before the end of the year, and possibly before the presidential election in November. As a reminder, in 2011, the US economy grew by 1.7%. It almost, but not quite, offset the growth of US debt held by the public, which grew at a brisk 11.3% pace in the past year...

Li0no7O9zmE

Comments: 156 (http://www.zerohedge.com/news/friday-tragedy-us-debt-limit-explained#comments)
Reads: 8,581

lunar
28.01.2012, 12:39
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Endgame Begins - UK "Foreign Office Sources Say Merkel Now Thinks Greece Will Default" (http://www.zerohedge.com/news/endgame-begins-uk-foreign-office-sources-say-merkel-now-thinks-greece-will-default)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 19:01 http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2012/01/Merkel%20Default.jpg (https://twitter.com/#%21/afneil/status/163044508559351809)

Comments: 185 (http://www.zerohedge.com/news/endgame-begins-uk-foreign-office-sources-say-merkel-now-thinks-greece-will-default#comments)
Reads: 10,914

lunar
28.01.2012, 12:43
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
The Silent Anschluss: Germany Formally Requests That Greece Hand Over Its Fiscal Independence (http://www.zerohedge.com/news/silent-anschluss-germany-formally-requests-greece-hand-over-its-fiscal-independence)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/27/2012 - 15:39 Update 2: the first local headlines are coming in now, from Spiegel: Griechenland soll Kontrolle über Haushalt abgeben (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811922,00.html)(loosely Greece must give up domestic control)

Update: Formal Greek annexation order attached.

It was tried previously (several times) under "slightly different" circumstances, and failed. Yet when it comes to taking over a country without spilling even one drop of blood, and converting its citizens into debt slaves, Germany's Merkel may have just succeeded where so many of her predecessors failed. According to a Reuters exclusive, "Germany is pushing for Greece to relinquish control over its budget policy to European institutions [ZH: read ze Germans] as part of discussions over a second rescue package, a European source told Reuters on Friday." Reuters add: "There are internal discussions within the Euro group and proposals, one of which comes from Germany, on how to constructively treat country aid programs that are continuously off track, whether this can simply be ignored or whether we say that's enough," the source said.' So while the great distraction that is the Charles Dallara "negotiation" with Hedge Funds continues (as its outcome is irrelevant: a Greece default is assured at this point), the real development once again was behind the scenes where Germany was cleanly and clinically taking over Greece. Because while today it is the fiscal apparatus, tomorrow it is the legislative. As for the executive: who cares. At that point Goldman will merely appoint one of its retired partners as Greek president and Greece will become the first 21st century German, pardon, European colony. But at least it will have its precious euro. We can't wait until Greek citizens find out about this quiet coup.

Comments: 506 (http://www.zerohedge.com/news/silent-anschluss-germany-formally-requests-greece-hand-over-its-fiscal-independence#comments)
Reads: 16,819

:rolleyes

lunar
28.01.2012, 12:48
http://cdn1.spiegel.de/images/image-309378-thumb-wcwj.jpg (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811933,00.html)
Ball auf Wiener Hofburg

Empörung über tanzende Burschenschafter (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811933,00.html)

Massiver Protest gegen einen Ball auf der Wiener Hofburg: Akademische Burschenschaften hatten ausgerechnet am Holocaust-Gedenktag zu der Tanzveranstaltung eingeladen. Rund 20 Demonstranten wurden vorübergehend festgenommen. mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811933,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=53107) ]

...wie geschmackvoll :bad

lunar
28.01.2012, 16:36
Beobachtermission in Syrien gestoppt (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Beobachtermission-in-Syrien-gestoppt/story/16544885)

http://files.newsnetz.ch/story/1/6/5/16544885/13/teaserbreit.jpg?1327764435 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Beobachtermission-in-Syrien-gestoppt/story/16544885) Die arabische Liga bricht ihre Beobachtermission in Syrien vorerst ab. Das Regime von Präsident Assad habe keine Anstalten gemacht, die Gewaltspirale zu durchbrechen. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Beobachtermission-in-Syrien-gestoppt/story/16544885)

Aktualisiert vor 57 Minuten 1 Kommentar (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Beobachtermission-in-Syrien-gestoppt/story/16544885#kommentar) Update folgt...

:gomad

lunar
28.01.2012, 16:39
http://cdn2.spiegel.de/images/image-309401-thumb-uysm.jpg (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811974,00.html) Puppenprotest in Sibirien :supi

Russlands Polizei überprüft Spielzeug-Demo (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811974,00.html)

Weil russischen Oppositionellen die Kundgebung verboten wurde, schickten sie Comic-Figuren und Kuscheltiere zum Protestieren. Die Polizei griff gegen die Spielzeug-Demo in Sibirien zunächst nicht ein. Aber jetzt will sie doch prüfen, ob der Aufmarsch im Schnee legal war. mehr... (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,811974,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=53119) ]

...wie armselig :oo

lunar
28.01.2012, 16:42
Politik: 28. Januar 2012, 16:10

IMF hofft auf höhere Beteiligung der Schweiz :escht :rolleyes
(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/imf_hofft_auf_hoehere_beteiligung_der_schweiz_1.14626249.html)

Währungsfonds-Chefin Lagarde nennt bei Treffen mit Bundesrätin Widmer-Schlumpf konkrete Zahl

Der Internationale Währungsfonds (IMF) möchte mehr Geld von der Schweiz, um sich an der Aufstockung eines permanenten Euro-Rettungsschirms beteiligen zu können. Bundesrätin Widmer-Schlumpf bezeichnete dies als nachvollziehbar. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/imf_hofft_auf_hoehere_beteiligung_der_schweiz_1.14626249.html)

lunar
28.01.2012, 17:14
Krise
Harsche, informelle Reaktion aus Athen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37104/)

Griechenland lehnt jede Diskussion über deutsches Ultimatum ab (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37104/)

Griechenland hat ein informelles Papier bei der EU deponiert, in dem die deutschen Forderungen zur Aufgabe der Budget-Hoheit kategorisch zurückgewiesen werden. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37104/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 28.01.12, 15:04 | 14 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37104/#comments)

:nix

lunar
28.01.2012, 17:20
http://cdn1.spiegel.de/images/image-309328-thumb-vagc.jpg (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,811936,00.html) Kapitalismuskritiker Stiglitz

Der Doppelagent (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,811936,00.html)

Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz ist ein Phänomen: Er zählt zur globalen Elite - und ist zugleich Fürsprecher von Protestbewegungen wie Occupy. Heftige Kritik übt er beim Weltwirtschaftsforum an seiner Heimat USA, das Land sei "nur noch führend bei Gefängnissen"....

.....Den Ruhm in linken Kreisen nimmt Stiglitz nicht einfach hin, er sucht offen die Nähe der Protestbewegung. Im Sommer letzten Jahres tauchte er bei den "Empörten" von Madrid auf und wünschte ihnen viel Glück. Im Herbst stattete er den Occupy-Protestierern in Manhattan einen Besuch ab. Die dürfen wegen strenger Auflagen keine Lautsprecher benutzen. In Spanien habe man ihm ein Megafon gestattet, erzählte Stiglitz den Demonstranten. In den USA gebe es dagegen "zu viele Regeln, die die Demokratie behindern - und zu wenige, die das Fehlverhalten an der Wall Street stoppen." Kritik am Turbokapitalismus und Lob für die europäische Alternative: beides gehört bei Stiglitz zusammen. Er ist ein ungewöhnlicher Onkel aus Amerika. Einer, der den Europäern auch in ihrer tiefsten Krise versichert, bei ihnen laufe vieles besser. Dass Europas Krisenländer von US-Republikanern neuerdings als Schreckensvision des gescheiterten Wohlfahrtsstaats dargestellt werden (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,807937,00.html), sei schlicht "ignorant", empört sich der Spross einer Demokraten-Familieim Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. Die USA stünden viel schlechter da, führend seien sie nur noch "nur noch bei ihren Gefängnissen"......

Aus Davos berichtet David Böcking mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,811936,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=53126) ]

lunar
28.01.2012, 20:32
Bodensee

lunar
29.01.2012, 13:01
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Chris Martenson Interviews John Mauldin: "It's Time to Make the Hard Decisions" (http://www.zerohedge.com/news/chris-martenson-interviews-john-mauldin-its-time-make-hard-decisions)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/28/2012 - 12:05 http://media.chrismartenson.com/images/john-mauldin-podcast-teaser.jpg

Back in the 1930's, Irving Fisher introduced a concept called the 'debt supercycle.' Simply put, it posits that when there is a buildup of too much debt within an economy, there reaches a point where there simply is no other available solution but to let it rewind. We are at that point in our economy, as are most other major economies around the world, claims John Maudlin, author of the popular Thoughts from the Frontline (http://www.johnmauldin.com/) newsletter and the recent bestselling book Endgame: The End of the Debt Supercycle and How It Changes Everything (http://www.amazon.com/gp/product/1118004574/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=chrismartenso-20&linkCode=as2&camp=1789&creative=390957&creativeASIN=1118004574). For the past several decades, excessive and increasing amounts of credit in the system have allowed us to live above our means as both individuals and nations. We've been able to have our cake and eat it, too. Now that the supercycle has ended and the inevitable de-leveraging cycle is staring us in the face, we will be forced to set priorities in a way that has been foreign to our society for over a generation.

2ppq2gvXSLY

Comments: 213 (http://www.zerohedge.com/news/chris-martenson-interviews-john-mauldin-its-time-make-hard-decisions#comments)
Reads: 14,930

Sat, 01/28/2012 - 12:54 | 2105603 (http://www.zerohedge.com/news/chris-martenson-interviews-john-mauldin-its-time-make-hard-decisions#comment-2105603) new GenX Investor (http://www.zerohedge.com/users/genx-investor)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-57711.jpg (http://www.zerohedge.com/users/genx-investor)
There is too much debt tethered to this economy for pitiful little interest rate adjustments to have any effect.

lunar
29.01.2012, 13:04
DAVOS 2012: WoRLD PoNZiNoMiC SuMMiT C0MMeMoRaTiVe FeBRuaRY CaLeNDaR (THe GReaT PoNZiNaMi) (http://www.zerohedge.com/contributed/davos-2012-world-ponzinomic-summit-commemorative-february-calendar-free-download)
Posted by: williambanzai7 (http://www.zerohedge.com/users/williambanzai7)
Post date: 01/27/2012 - 14:54
The Davos class run our major institutions, know exactly what they want, and are well organized, but they have weaknesses too. For they are wedded to an ideology that isn't working and they have...

lunar
29.01.2012, 13:11
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
F.A. Hayek On "The Great Utopia" (http://www.zerohedge.com/news/fa-hayek-great-utopia)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/28/2012 - 19:32 Germany (http://www.zerohedge.com/taxonomy/term/8300) While it is hardly necessary to provide commentary to one of F.A. Hayek's timeless observations from his book, The Road To Serfdom (http://www.scribd.com/doc/63708401/Road-to-Serfdom), rereading the chapter titled The Great Utopia, in this year of what could possibly be the most important election in the history of the United States, in which the US public will be promised nothing short of utopia by virtually every candidate except the one who really knows that fixing America would require pain and sacrifice, is everyone's duty. Courtesy of the Center for Economic Liberty we recreate it below in its entirety, and urge all readers, regardless of political persuasion of economic beliefs to consider what F.A.Hayek was saying some 70 years earlier, and how very applicable it is to our current situation.

Comments: 493 (http://www.zerohedge.com/news/fa-hayek-great-utopia#comments)
Reads: 11,550

Sat, 01/28/2012 - 20:36 | 2106285 (http://www.zerohedge.com/news/fa-hayek-great-utopia#comment-2106285) new TheSilverJournal (http://www.zerohedge.com/users/thesilverjournal)
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-68511.jpg (http://www.zerohedge.com/users/thesilverjournal)
Americans are suffering because central planning of money is destroying productivity. Mis-pricing money causes resources to flow into unproductive areas. The return of market-priced money will expose the malinvestments that have been created by artificially cheap money being pumped into the economy and cause short-term pain, but will also cause a boom in productivity because resources will once again be allocated much more efficiently.

lunar
29.01.2012, 13:35
Dubiose Wertpapiergeschäfte

US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Deutsche Bank (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812041,00.html)

http://cdn4.spiegel.de/images/image-309547-breitwandaufmacher-aerj.jpg (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812041,00.html)

Der Deutschen Bank droht Ärger in den USA: Nach SPIEGEL-Informationen ermitteln amerikanische Finanzaufseher gegen das Kreditinstitut. Hintergrund sind umstrittene Immobilien-Wertpapiergeschäfte vor der Finanzkrise. Die Untersuchung könnte das Geldhaus teuer zu stehen kommen. mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812041,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/f5/welche-verantwortung-traegt-die-deutsche-bank-fuer-die-finanzkrise-53108.html) ]

....die Banken sind sicherlich zum :bad aber die Amis sollten wirklich auch in den eigenen Reihen für Recht und Ordnn sorgen :gomad


#30 Heute 12:15 von hostie64 (http://forum.spiegel.de/member.php?u=114467)
Die USA füllen auf diese Weise gerne ihre Kassen
Wenn man das mal über Jahre beobachtet bemerkt man, dass die US-Behörden gerne mal größere Geldstrafen gegen ausländische Unternehmen verhängen und so ihre leeren Kassen füllen. Am liebsten deutsche und schweizer Unternehmen. Gerne gibts auch mal ein Gerichtsurteil (siehe SAP-Oracle) welches den heimischen Unternehmen überzogene Schadenersatzforderungen zuteilt.

lunar
29.01.2012, 13:45
«Wir wurden Opfer einer grösseren Sache» (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wir-wurden-Opfer-einer-groesseren-Sache/story/20835027)

http://files.newsnetz.ch/story/2/0/8/20835027/7/teasersmall16x9.jpg?1327840561 (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wir-wurden-Opfer-einer-groesseren-Sache/story/20835027) Wegelin-Chef Konrad Hummler hat zur Aufspaltung der Privatbank Stellung genommen. Man habe im richtigen Moment die richtige Lösung getroffen. Derweil gibt es Kritik von einem Branchenkollegen....

.....Kritik von Walter Kielholz

Walter Kielholz wirft in einem Interview mit der «SonntagsZeitung» der Wegelin-Bank derweil gravierende Fehler vor. «Die Strategie, aggressiv amerikanische Offshore-Kunden von der UBS zu übernehmen, hat sich als höchst unvorsichtig erwiesen.» Eine Pauschallösung mit den USA im Steuerstreit werde nur zu einem hohen Preis möglich sein. Kielholz: «Die Schweiz wird angesichts des politischen Drucks nicht darum herumkommen, das Bankgeheimnis in seiner vorliegenden Form weiter zu lockern. Die Banken müssen voraussichtlich hohe Beträge abliefern.»

Gemäss Recherchen der Zeitung «Der Sonntag» soll Raiffeisen für die in Notenstein umfirmierte Wegelin-Kernbank zwischen 500 und 600 Millionen Franken bezahlt haben. Insider sprechen gegenüber derselben Zeitung von einem eigentlichen «Bank-Run» auf Wegelin in den letzten Wochen. Verunsicherte Kunden hätten in den letzten Wochen ihre Gelder abgezogen und die Bank damit in Schieflage gebracht.

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wir-wurden-Opfer-einer-groesseren-Sache/story/20835027)

Aktualisiert um 10:23 47 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wir-wurden-Opfer-einer-groesseren-Sache/story/20835027#kommentar)


Tom Dubach - 11:15 Uhr
DER Walter Kielholz kritisiert Wegelin, der mitverantwortlich war, dass die Swiss Re 2009 eine 2.6 Mia Hilfe von Warren Buffet annehmen musste, da die Swiss Re mehr eine Investment Bank wurde als ein Rückversicherer?! Diese Hilfe kostete die Swiss Re 1 Mia (sicherte auch das Überleben). Dieser Herr sitzt im Glashaus und für ihn wäre es eher Zeit zu schweigen.

Freddy Spitz - 11:43 Uhr
hummler spielt nun den allzu naiven. die wegelin partner wussten genau was sie taten, jetzt und früher. die verquickung mit der ubs geht weit zurück. wegelin hat schon vor 10 jahren begonnen auf ihrer it lösung us-offshore konti für andere banken zu hosten. nur nicht im namen der wegelin. es gibt also tiefere gründe wieso oncle sam ausgerechnet eine kleinstbank aus der ostschweiz ins visir nimmt.

lunar
29.01.2012, 13:50
«Wegelin war erst der Anfang» (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wegelin-war-erst-der-Anfang/story/14576777)

http://files.newsnetz.ch/story/1/4/5/14576777/12/teasersmall16x9.jpg?1327840562 (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wegelin-war-erst-der-Anfang/story/14576777) Mit dem Angriff auf die Bank Wegelin hätten die Amerikaner einen Präzedenzfall geschaffen, sagt Ex-UBS-Chef Oswald Grübel. Der Druck auf die anderen Banken steige. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wegelin-war-erst-der-Anfang/story/14576777)

Aktualisiert um 08:40 84 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Wegelin-war-erst-der-Anfang/story/14576777#kommentar)


Alfred Gfeller - 10:43 Uhr
Viele scheinen hier an Realitätsverlust zu leiden: Ein kleines unbedeutendes Land wie CH kann sich nicht leisten, die einzige Weltmacht zu verärgern, sonst riskieren wir noch ein Handelsembargo wie Kuba, und dann gute Nacht für unsere lieben Exporte. Kein anderes Land würde es abgesehen davon riskieren, uns zu helfen bzw. wegen der kleinen CH seine Beziehungen zu den USA zu verschlechtern.

Tom Dubach - 11:25 Uhr
Absolut richtig. Sobald der Bankenplatz Schweiz am Boden liegt wird die Karawane der IRS weiterziehen und sich das nächste kleine Land aussuchen. Luxemburg hat den Vorteil, dass es in der EU ist. Mal schauen ob das hilft.

lunar
29.01.2012, 13:57
Topless Protest Broken Up At Davos Forum (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/28/topless-protesters-at-davos_n_1238955.html)

http://i.huffpost.com/gen/481009/thumbs/s-TOPLESS-PROTEST-large300.jpg (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/28/topless-protesters-at-davos_n_1238955.html)

..der Vollständigkeit halber :oo;)

lunar
29.01.2012, 14:06
Qualität
Hochwertige Produkte weniger Euro-abhängig (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37112/)

Italien und Spanien profitieren stärker vom Euro als Deutschland (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37112/)

Deutschland ist viel weniger von einer niedrigen Währung abhängig als die südeuropäischen Staaten. Die Statistik zeigt, dass das gängige Vorurteil gegenüber der deutschen Exportstärke nicht von den Fakten zu belegen ist. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37112/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 28.01.12, 23:50 | 16 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37112/#comments)

lunar
29.01.2012, 16:13
Politik: 29. Januar 2012, 13:53

Sänger N'Dour als Hoffnungsträger von Senegals Opposition (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/saenger_ndour_als_hoffnungstraeger_von_senegals_opposition_1.14649084.html)

http://www.nzz.ch/images/youssou_ndour_small_1.14649477.1327841274.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/saenger_ndour_als_hoffnungstraeger_von_senegals_opposition_1.14649084.html) Weiteren Widerstand gegen dritte Amtszeit von Präsident Wade angekündigt

In Senegal hat die Opposition mit massivem Widerstand gegen Präsident Abdoulaye Wade gedroht. Der Sänger Youssou N'Dour will weiter Staatsoberhaupt werden, obwohl er nicht zu den Wahlen zugelassen werden soll. ...

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/saenger_ndour_als_hoffnungstraeger_von_senegals_opposition_1.14649084.html)

Senegal: Schwere Unruhen (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/schwere_unruhen_in_senegal_nach_entscheid_von_verfassungsgericht_1.14613735.html)

lunar
29.01.2012, 17:37
Politik: 29. Januar 2012

Kampf um die Unterwäsche (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kampf_um_die_unterwaesche_1.14634532.html)

http://www.nzz.ch/images/lingerie_saudi_arabien_wide_1.14647778.1327838420.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kampf_um_die_unterwaesche_1.14634532.html)In saudiarabischen Dessous-Läden werden 28'000 Stellen für Frauen frei

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kampf_um_die_unterwaesche_1.14634532.html)In Saudiarabien dürfen nur noch Frauen Damenunterwäsche verkaufen. Aktivistinnen hoffen, dass durch das Gesetz mehr Frauen berufstätig werden.

Max Borowski, Jerusalem

Am Ende ist sogar der Manager begeistert: Um 60 Prozent sei der Umsatz mit Damenwäsche in seinem Warenhaus gestiegen, seit sie von Frauen verkauft werde, erzählt ein Verkaufsleiter aus der saudiarabischen Hauptstadt Riad der gleichnamigen Tageszeitung. Was in den meisten Ländern der Welt der Normalfall ist, bedeutet für das konservative Königreich eine historische Zäsur. König Abdullah Abd al-Aziz höchstpersönlich musste mit einem Befehl die Inhaber von Geschäften für Damenbedarf dazu zwingen, Frauen einzustellen. Seit diesem Monat dürfen sich in Dessous-Läden nur noch weibliche Verkäuferinnen aufhalten.

Ausgerechnet in Saudiarabien, das die Geschlechter in der Öffentlichkeit gemäss der strengen wahhabitischen Islamauslegung strikt trennt, waren Frauen bisher gezwungen, sich beim Kauf von intimen Kleidungsstücken von Männern beraten zu lassen :schweinek Das sei ihr immer unangenehm gewesen, zitierte die saudische Zeitung «Shams» eine Kundin namens Miaad Abd al-Rahman in einem Einkaufszentrum in Riad vor wenigen Tagen. Oft habe sie am Ende Wäsche gekauft, die nicht gepasst habe. Zwar gibt es bereits seit 2006 ein Gesetz, demgemäss in Geschäften für Frauen auch Frauen verkaufen müssten. Doch die meisten Unternehmen ignorierten die Vorschrift einfach, und die Behörden unternahmen keine Anstalten, sie durchzusetzen. Vergangenen Sommer dann sprach der 87-jährige König ein Machtwort und setzte eine sechsmonatige Frist bis zur Umsetzung.....



(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kampf_um_die_unterwaesche_1.14634532.html)

lunar
29.01.2012, 17:53
Mit Pfefferspray gegen Anti-WEF-Demonstranten (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Mit-Pfefferspray-gegen-AntiWEFDemonstranten/story/18896873?dossier_id=1261)

http://files.newsnetz.ch/story/1/8/8/18896873/21/teasersmall16x9.jpg?1327854915 (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Mit-Pfefferspray-gegen-AntiWEFDemonstranten/story/18896873?dossier_id=1261) Nach der gestrigen Anti-WEF-Kundgebung griff die Polizei gleich mehrmals zum Pfefferspray gegen Demonstranten. Ein Aktivist hat die Szene auf Video festgehalten. Die Polizei rechtfertigt die Massnahme...

.....Occupy-Aktivist Amadeus Thiemann hält den Pfefferspray-Einsatz für unangemessen. «Die zwei Polizisten, die mich angesprayt haben, standen mit dem heruntergeklappten Visier hinter einer Stahlwand. Ich hatte lediglich eine Kamera in der Hand. Es bestand einfach keine Notwendigkeit für einen solchen Einsatz. Wir sind dann zurückgewichen», erklärt Thiemann. Die Polizei hätte seiner Meinung nach bestimmt noch eine Reihe anderer Optionen zur Hand gehabt. «6000 Polizisten sind hier im Einsatz, um einen demokratisch nicht legitimierten Einsatz zu schützen. Und dann wird der kleinste Protest mit Gewalt niedergeschlagen», ärgert sich der Occupy-Aktivist. Gesundheitlich hat Thiemann keinen Schaden davongetragen. Zu Verhaftungen ist es bei diesem Zwischenfall nicht gekommen. Er und seine Kollegen seien ins Spital gebracht worden, um die Augen auszuwaschen. Es gäbe keine bleibenden Schäden. Rechtliche Schritte wolle er nicht ausschliessen....

Mehr.. (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Mit-Pfefferspray-gegen-AntiWEFDemonstranten/story/18896873?dossier_id=1261)

uYv7ErDIKVI
(http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Mit-Pfefferspray-gegen-AntiWEFDemonstranten/story/18896873?dossier_id=1261)

Von Jan Knüsel (http://www.tagesanzeiger.ch/stichwort/autor/jan-knuesel/s.html). Aktualisiert vor 58 Minuten 48 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/wef/Mit-Pfefferspray-gegen-AntiWEFDemonstranten/story/18896873?dossier_id=1261#kommentar)

Sven Suter - 16:05 Uhr
Mein Verständnis für jeden Polizisten, der zu Pfefferspray greift, wenn er BEDROHT wird. In diesem Fall jedoch bestand zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise Gefahr für die Polizei. Und die hier gezeigte Szene ist ja noch die nicht alles. Kurz vor dieser Sequenz hat die Polizei ein ca. 15 jähriges Mädel besprüht :bad welches einen Minischneemann vor die Polizisten gebaut hat... Ich war vor Ort..

lunar
29.01.2012, 18:36
«Schande über China» (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Schande-ueber-China/story/23321337)

http://files.newsnetz.ch/story/2/3/3/23321337/7/teasersmall16x9.jpg?1327857875 (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Schande-ueber-China/story/23321337) Bei einer Solidaritätskundgebung demonstrierten rund 400 Menschen gegen Tötungen in Tibet. Der Protest endete vor dem chinesischen Konsulat und beinhaltete eine Forderung an den Bundesrat. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Schande-ueber-China/story/23321337)

Aktualisiert am 28.01.2012 38 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Schande-ueber-China/story/23321337#kommentar)

...die Kommentare sind teilweise erschreckend :mad

lunar
29.01.2012, 18:38
http://cdn4.spiegel.de/images/image-309643-thumb-bhfn.jpg (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812080,00.html) Hoffnungsträger Schwellenländer

Die neuen Bosse in Davos (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812080,00.html)

Weil der Westen wackelt, schauen alle auf sie: Schwellenländer wie China, Indien oder Brasilien sollen die Weltwirtschaft vor einem neuen Absturz bewahren. Ihr Selbstbewusstsein wächst - das zeigt beim Weltwirtschaftsforum auch der Wutanfall eines indischen Ministers. Aus Davos berichtet David Böcking mehr... (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,812080,00.html) [ Forum (http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=53173) ]

lunar
29.01.2012, 18:41
Syrian army in offensive near Damascus (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/2012129131321937927.html)
Fighting forces people to flee as military tries to regain control of suburbs on the eastern edge of the capital city.
Last Modified: 29 Jan 2012 16:57 GMT
Read More (http://www.aljazeera.com/news/middleeast/2012/01/2012129131321937927.html)

LGbWBauvdqk

lunar
29.01.2012, 19:00
Griechenland
Lehren aus der Geschichte ziehen (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37132/)

Venizelos: Deutscher Vorschlag verletzt „nationale Würde“ Griechenlands (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37132/)
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/wp-content/uploads/2012/01/veni-600x399.jpg (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37132/) Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos und der Schatten der Geschichte. Foto: (Flickr/Ευάγγελος Βενιζέλος)


Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos lehnt einen Spar-Kommissar aus Brüssel entschieden ab. Finanzielle Hilfe und nationale Würde dürften nicht zu einem Widerspruch werden. Auch einen Seitenhieb gegen Deutschland konnte Venizelos sich nicht verkneifen. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37132/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 29.01.12, 17:46 | 8 Kommentare (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37132/#comments)

......Vor seinem Abflug zum Gipfeltreffen in Brüssel erteilte der griechisches Finanzminister Evangelos Venizelos dem deutschen Vorschlag für eine externe Überwachung der griechischen Sparanstrengungen eine deutliche Absage. Er sagte: „Wer auch immer ein Volk vor das Dilemma stellt, zwischen der nationalen Würde und der finanzieller Hilfe entscheiden zu müssen, verkennt die grundlegenden Lektionen der Geschichte.“ Ohne Deutschland explizit zu nennen, landete Venizelos damit auch einen dezenten Seitenhieb gegen Deutschland. Wann immer europäische Politiker Deutschland kritisieren, greifen sie gerne zum bewährten Mittel der Erinnerung an die Nazi-Vergangenheit Deutschlands......

...haben denn all die Politiker schon darüber nachgedacht was ihr jetziges Handeln für die späteren Generationen bedeutet und dass man ihnen das noch jahrzehntelang vorwerfen kann (was natürlich die Nazi-Greueltaten in keinster Weise entschuldigen soll) :rolleyes

lunar
29.01.2012, 19:08
Oakland Police Fire Tear Gas, Arrest 300 Protesters In Turbulent Day (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/29/occupy-oakland-arrests-january-28-2012_n_1240060.html)

http://i.huffpost.com/gen/481428/thumbs/s-OCCUPY-OAKLAND-ARRESTS-large300.jpg (http://www.huffingtonpost.com/2012/01/29/occupy-oakland-arrests-january-28-2012_n_1240060.html) :bad:gomad

http://i.huffpost.com/profiles/335810.png?20090417160755 (http://www.huffingtonpost.com/social/kmswriter?action=comments) HUFFPOST COMMUNITY MODERATOR
kmswriter (http://www.huffingtonpost.com/social/kmswriter?action=comments) You can't handle the truth
521 Fans (http://www.huffingtonpost.com/social/kmswriter)
32 minutes ago (12:32 PM)
The 1% have done more to harm our country than any OWS protester.*..where is the justice for the 99%?

lunar
29.01.2012, 20:18
Politik: 29. Januar 2012, 18:41

«Du bist ein gewöhnlicher Beamter!» (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/anti-putin-lied_internet-hit_wahlen_1.14656399.html)

http://www.nzz.ch/images/anti-putin-lied_screenshot_putin_small_1.14656472.1327858646.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/anti-putin-lied_internet-hit_wahlen_1.14656399.html) Anti-Putin-Lied als Internet-Hit vor den Wahlen

Fünf Wochen vor der Präsidentenwahl in Russland wird im Internet ein Anti-Putin-Song zum Hit: Mit dem Protestsong fordert eine Band ehemaliger Elitesoldaten den russischen Regierungschef Wladimir Putin zum Rückzug auf. ...

2aVlR_Oe3v0


(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/anti-putin-lied_internet-hit_wahlen_1.14656399.html)

lunar
29.01.2012, 21:01
"Zürich-West"

lunar
30.01.2012, 08:53
Der erlahmte Enterich (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-erlahmte-Enterich/story/13018632)

http://files.newsnetz.ch/story/1/3/0/13018632/6/teasersmall16x9.jpg?1327909803 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-erlahmte-Enterich/story/13018632) Einen Tag vor den republikanischen Vorwahlen in Florida hat Newt Gingrich wieder einen klaren Rückstand auf Mitt Romney. Mehrere Faktoren haben das Blatt wieder gewendet. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-erlahmte-Enterich/story/13018632)

Aktualisiert um 06:41 7 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Der-erlahmte-Enterich/story/13018632#kommentar)

Roland Strauss - 07:27 Uhr
Es spielt keine Rolle, ob Gingrich gewinnt oder nicht. Wichtig ist nur, die Aufmerksamkeit von Ron Paul abzuwenden. Vor ihm hat das Establishment wirklich Angst. (...das hat was :oo)

lunar
30.01.2012, 08:54
Politik: 30. Januar 2012, 08:24

Heftige Kämpfe rund um Damaskus (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kaempfe_damaskus_syrien_1.14666161.html)

http://www.nzz.ch/images/damaskus_lead_1.14666470.1327907941.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kaempfe_damaskus_syrien_1.14666161.html)Nach dem Abbruch der Beobachtermission der Arabischen Liga ist die Gewalt in Syrien sprunghaft angestiegen. Menschenrechtsaktivisten zufolge sind am Sonntag landesweit mindestens 62 Menschen getötet worden. ...

:gomad


(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/kaempfe_damaskus_syrien_1.14666161.html)

lunar
30.01.2012, 08:57
Politik: 29. Januar 2012, 21:49

Sarkozys gute Botschaft im Wahlkampf (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/frankreich_staatsdefizit_sarkozy_1.14658779.html)

http://www.nzz.ch/images/nicholas_sarkozy_im_fernsehen_small_1.14658871.1327867123.jpg (http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/frankreich_staatsdefizit_sarkozy_1.14658779.html) Frankreichs Defizit soll weniger hoch ausgefallen sein

(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/frankreich_staatsdefizit_sarkozy_1.14658779.html)Zu bester Sendezeit hat der französische Präsident Nicolas Sarkozy am Sonntagabend im französischen Fernsehen quasi sein Wahlprogramm verkündet. Dies obwohl er offiziell noch immer nicht angekündigt hat, dass er für die Präsidentenwahlen kandidieren will.

(sda/afp) Im Interview kündigte er an, dass der Normalsatz der Mehrwertsteuer ab dem 1. Oktober um 1,6 Punkte von 19,6 Prozent auf 21,2 Prozent erhöht wird. Im Gegenzug sollen die Arbeitgeber bei den Lohnnebenkosten um 13 Milliarden Euro entlastet werden. Zugleich will der Präsident die allgemeinen Sozialabgaben für Kapitaleinkünfte um 2 Prozent erhöhen.

Weiter kündigte Sarkozy die Einführung einer Finanztransaktionssteuer an. Der Satz werde ab August 0,1 Prozent betragen. Frankreich würde mit der Einführung der «Tobin Tax» eine Vorreiterrolle spielen.

Abschaffung der 35-Stunden-Woche

Weiter will der Präsident die 35-Stunden-Woche abschaffen. Sollten dies die Sozialpartner nicht schaffen, werde dies der französische Gesetzgeber tun, droht er......

.....Rückkehr zur Rente mit 60 Jahren :rolleyes


Auch Hollande hatte versprochen, bis 2013 das Staatsdefizit auf die Maastricht-Kriterien von 3 Prozent des BIP zu drücken. Dies will Hollande aber nicht durch eine höhere Mehrwertsteuer sondern mittels Steuererhöhungen für Reiche und für Bankgewinne sowie durch die Schliessung von Steuerschlupflöchern erreichen. Auch Hollande hat sich für eine Finanztransaktionssteuer sowie für eine staatliche Investitionsbank für KMU ausgesprochen, um neue Arbeitsplätze zu schaffen.

60'000 Stellen möchte der Sozialist zudem im Bildungswesen schaffen. Auch Hollande möchte die hohe Jugenarbeitslosigkeit bekämpfen. Weiter will er die Rente mit 60 Jahren wieder einführen, die er durch eine Anhebung der Sozialabgaben gegenfinanziere will.

:nw


(http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/frankreich_staatsdefizit_sarkozy_1.14658779.html)

lunar
30.01.2012, 09:07
Der Himmel hängt tiefer (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-Himmel-haengt-tiefer/story/10696309)

http://files.newsnetz.ch/story/1/0/6/10696309/8/teasersmall16x9.jpg?1327910187 (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-Himmel-haengt-tiefer/story/10696309) Seit einigen Jahren setzt die Immobilienwelt auf den Markt für Luxuswohnungen. Die Abnehmer der Fünfsternsuiten lassen sich jedoch immer länger bitten.....

.....Sogar noch länger warten die 53 Wohnungen im Mobimo Tower in Zürich-West auf Käufer. Auch hier musste man die ursprünglichen Pläne mit 33 extrem teuren Grossapartments aufgeben und die Grundrisse nachträglich splitten. Doch bei einem geschätzten Quadratmeterpreis von rund 17'000 Franken kostet eine einzelne Stockwerkeinheit immer noch rund 3 bis 6 Millionen Franken, je nach Fläche. Im letzten August nannte Mobimo ein Quorum von zwei Drittel verkaufter Wohnungen. Christoph Caviezel, Chef von Mobimo, bestätigt gegenüber dem TA, dass nach wie vor nicht mehr als 35 Wohnungen verkauft wurden. «Uns war immer klar, dass der Markt in diesem Segment dünner ist», sagt Caviezel......

http://files.newsnetz.ch/story/1/0/6/10696309/8/4916031.jpg?time=1327910276

Teuer und leer: Immer mehr superteure Wohnungen sind auf dem Markt. (Bild: TA-Grafik mr / Quelle: Wüest & Partner)

Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-Himmel-haengt-tiefer/story/10696309)

Von Jürg Zulliger. Aktualisiert um 06:14 13 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Der-Himmel-haengt-tiefer/story/10696309#kommentar)




brigitta colombo - 06:49 Uhr
glaubt wirklich einer, dass die wirklich reichen diesen ausblick wollen? so schön ist zürich nun von oben wirklich nicht und wenn man unten aus dem haus kommt… nun ja, ich hab schon schöneres gesehen als die trabantenstadt um die pfingstweid herum. wenn ich mir vorstelle, dass zwischen all dem glas und beton kinder aufwachsen sollen… hab vergessen: kinder sind da natürlich nicht vogesehen…

Sacha Meier - 08:26 Uhr
Die 1% ziehen immer noch dorthin, wo die Steuern optimiert sind - und das ist Zürich bestimmt nicht. Dort sind bloss die Parkbussen und Standorte der Radarfallen und Rotlichtkameras ertragsoptimiert - während die Anzahl Parkplätze minimiert wurden. Aus letzterem Grund bin ich übrigens vor 13 Jahren aus der Stadt ausgezogen. An guten Steuer-Lagen ist der Immobilien-Boom noch längst nicht vorbei.

brigitta colombo - 06:49 Uhr
glaubt wirklich einer, dass die wirklich reichen diesen ausblick wollen? so schön ist zürich nun von oben wirklich nicht und wenn man unten aus dem haus kommt… nun ja, ich hab schon schöneres gesehen als die trabantenstadt um die pfingstweid herum. wenn ich mir vorstelle, dass zwischen all dem glas und beton kinder aufwachsen sollen… hab vergessen: kinder sind da natürlich nicht vogesehen…

lunar
30.01.2012, 09:08
Sibirische Temperaturen stehen vor der Tür (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Sibirische-Temperaturen-stehen-vor-der-Tuer/story/25798901)

http://files.newsnetz.ch/story/2/5/7/25798901/12/teasersmall16x9.jpg?1327910760 (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Sibirische-Temperaturen-stehen-vor-der-Tuer/story/25798901) Ein Kältehoch aus Russland beschert der Schweiz diese Woche eisige Temperaturen. In einer Region könnte das Thermometer gar bis 30 Grad unter Null sinken. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/Sibirische-Temperaturen-stehen-vor-der-Tuer/story/25798901)

Aktualisiert um 00:18

lunar
30.01.2012, 09:14
Griechen sträuben sich gegen einen «Gauleiter» (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Griechen-straeuben-sich-gegen-einen-Gauleiter/story/26353589)

http://files.newsnetz.ch/story/2/6/3/26353589/12/teasersmall16x9.jpg?1327910760 (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Griechen-straeuben-sich-gegen-einen-Gauleiter/story/26353589) Vor dem EU-Gipfel in Brüssel wird bekannt, dass der Finanzbedarf von Griechenland nochmals angestiegen ist. Zudem enerviert sich das Land über den Vorschlag eines Sparkommissars, der in Athen wachen soll. Mehr... (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Griechen-straeuben-sich-gegen-einen-Gauleiter/story/26353589)

Aktualisiert vor 36 Minuten 7 Kommentare (http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Griechen-straeuben-sich-gegen-einen-Gauleiter/story/26353589#kommentar)

Panos Ketikidis - 08:36 Uhr
Als Hellene kann ich nur sagen, lieber pleite, 1000 mal lieber die EU und den EURO verlassen, als einen Gauleiter. Das schulden wir unseren Menschen, die im Kampf gegen die Nazis und Fremdherrschaft ihr Leben gelassen haben, während andere (ohne Namen zu nennen) Geschäfte mit ihnen machten...


Hans - Ulrich Vogt - 09:04 Uhr
Ich firnde es abscheulich, wie jetzt gegen BRD die Natzikeule geschwungen wird. In der 1. Reihe brüllen diejenigen, die sich in den EURO hinein besch... haben und sich auf Kosten der Anderen einen Lebensstandard leisten, den sie nicht selber zu erarbeiten gewillt waren. BRD hat nach dem WK 2 Leistung gezeigt und konnte sogar nach dem Mauerfall ihre linken DDR-Brüder mit 1.5 Bio Euro allimentieren.

....man kann ja D noch x Jahre die Nazizeit vorwerfen (wobei es äusserst unangenehm ist, wie viele stramme Rechte unterwegs sind :bad) aber ob sich die heutigen Politiker auch schon mal überlegt haben, was ihr Handeln für die nächsten Generationen bedeutet :confused:rolleyes vielleicht doch erst mal überlegen bevor man mit Steinen wirft :oo

lunar
30.01.2012, 09:15
US-Präsidentschafts-Wahl
Enge private und berufliche Verflechtung (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37152/)

Mitt Romney: Der größte Financier seiner Kampagne ist Goldman Sachs (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37152/)

Der Favorit auf die Obama-Nachfolge, Mitt Romney, hat sein Vermögen mit Hilfe der Investment-Bank Goldman Sachs gemacht. Logische Folge: Goldman ist der größte Financier seines Wahlkampfs. Romney ist ein entschiedener Gegner von Regulierungen für die Finanzindustrie. Seine Steuererklärung gibt frappierende Aufschlüsse. (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/37152/)

Deutsche Mittelstands Nachrichten (http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/autor/deutsche-mittelstands-nachrichten/) | 30.01.12, 02:41

....der wird natürlich nicht verklagt :mad da greift man sich lieber die CH-Banken :oo

lunar
30.01.2012, 09:18
flash SMI fällt unter Marke von 6000 Punkten (http://www.cash.ch/news/front/smi_faellt_unter_marke_von_6000_punkten-1128519-449)

Aktualisiert vor 7 Minuten

Die Schweizer Börse ist am Montag angesichts der immer noch nicht beendeten Verhandlungen über einen Schuldenschnitt für Griechenland schwächer gestartet. mehr » (http://www.cash.ch/news/front/smi_faellt_unter_marke_von_6000_punkten-1128519-449)

lunar
30.01.2012, 09:45
29 January 2012

Moyers Journal: How Did the Big Banks Get So Powerful? (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/moyers-journal-how-did-big-banks-get-so.html)



John Reed on Big Banks' Power and Influence (http://vimeo.com/35736113)




Posted by Jesse at 6:03 PM (http://jessescrossroadscafe.blogspot.com/2012/01/moyers-journal-how-did-big-banks-get-so.html)

lunar
30.01.2012, 09:49
http://www.zerohedge.com/sites/default/files/pictures/picture-5.jpg (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden)
Key Events In The Coming Week (http://www.zerohedge.com/news/key-events-coming-week-0)

Submitted by Tyler Durden (http://www.zerohedge.com/users/tyler-durden) on 01/29/2012 - 20:23 In addition to telling everyone to short the euro and go long the dollar (wink) Goldman Sachs is kind enough to summarize what the recurring Eurocentric rumor-based headlines of the coming week will be: "The week ahead starts with the EU Heads of State Summit, where discussions will be focused on finalizing negotiations around the fiscal compact, where we think important progress has been made, not least by allowing individual countries to police each other's budget policies. Attention will also be squarely focused on Greece, where negotiations over PSI continue, in addition to negotiations between the Troika and the government. The IMF mission is scheduled to remain in Athens at least through Friday. The week also brings important bond auctions, starting with Italy on Monday (at 5- and 10-year tenors), followed by France and Spain on Thursday. Outside of Europe, key data include the slew of global PMI's on Wednesday. Consensus sees China's PMI slipping below the 50 threshold in January. We are slightly more cautious than consensus on the ISM, expecting an essentially unchanged reading. The week ends with the all-important nonfarm payroll release. We think nonfarm payroll growth probably slowed somewhat in January given less of a boost from favorable weather and seasonal factors. However, we think the pace of employment growth, combined with weak labor force participation, may still be enough to pull the unemployment rate down a touch."

Comments: 50 (http://www.zerohedge.com/news/key-events-coming-week-0#comments)
Reads: 3,422