stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Trading-Brief
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 23:26

DAX – Einfach kaufen?
Geschrieben von Lars Erichsen
Veröffentlicht: 10:56 - 13.06.2018
Keine Bewertung
Quick-Check:

Wenn es je eine Bestätigung für die These, dass „politische Börsen kurze Beine haben“ brauchte, dann wäre der aktuelle Handelsverlauf als Beweisführung durchaus geeignet. Stellen Sie sich bitte vor, Ihnen hätte vor zwei Jahren jemand erzählt, es werde schon bald einen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika geben, der ohne mit der Wimper zu zucken einen Handelskrieg mit dem Rest der Welt anzettelt und eine Abschlusserklärung auf einem G7-Gipfel unterzeichnet und diese Unterschrift für null und nichtig erklärt, bevor die Tinte wirklich getrocknet ist.

Stellen Sie sich weiterhin vor, die Regierung der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone hätte während des Wahlkampfes laut über einen Euro-Austritt nachgedacht und die Wahl damit sogar gewonnen. Von einem Nahen Osten, der im Sumpf des Kriegsgewirrs versinkt, und Spannungen wie zu Zeiten des Kalten Krieges ganz zu schweigen. Hätten Ihnen jemand diese Zukunft vorhergesagt, Sie hätten Ihr Depot möglicherweise deutlich ausgedünnt in Erwartung fallender Kurse.

Tatsächlich spielen diese Ereignisse nur in der Außenwirkung eine Rolle. Der NASDAQ hat in der letzten Woche ein neues Allzeithoch markiert, die anderen US-Indizes zeigen sich ebenfalls recht robust. Nur der DAX will noch nicht so richtig aus den Startlöchern kommen und notiert auf Jahressicht beinah unverändert.

Diese unterschiedliche Entwicklung hat aus meiner Sicht mehr als eine Ursache. Einerseits läuft die Konjunktur in den USA deutlich besser als hier. Dafür sorgen auch die Steuergeschenke von Donald Trump. Andererseits verfolgen US-Unternehmen momentan eine aggressivere Marschroute und nutzen das immer noch recht günstige Kapital für Aktienrückkäufe und üppige Dividenden. Dass diese Effekte nur vorübergehender Natur sein können, sowohl die zügellose Aufnahme von Fremdkapital als auch die Steuereffekte, interessiert derzeit niemanden. Die Kuh wird gemolken, solange sie Milch gibt.



Meine Empfehlung:

Kurzfristig sollten Sie aus meiner Sicht die enorm wichtige Unterstützung bei rund 12.640 Punkten im Auge behalten. Schließt der deutsche Leitindex per Tagesschlusskurs darunter, dann drohen Abgaben. Darüber ist der erneute Anstieg über 13.000 Punkte nur eine Frage der Zeit.


Erfolgreiche Trades wünscht Ihnen

Ihre
Trading-Brief Redaktion
http://www.trading-brief.de

Der Trading-Brief ist der Signaldienst für den für aktiven Trader. Das Analysten-Team um Lars Erichsen liefert Ihnen wöchentlich konkrete Kauf- und Verkaufs-Signale. Unabhängig, neutral und natürlich gratis! Testen Sie den Trading-Brief unter: http://www.trading-brief.de




Aktuelle Uhrzeit 23:26
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net