stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > volumen-analyse.de
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 14:49

VW, Daimler & BMW – Jetzt Auto-Aktien kaufen?
Geschrieben von Christian Lukas
Veröffentlicht: 23:24 - 06.07.2018
Keine Bewertung
Liebe Leserinnen und Leser,

die Autoaktien sind momentan Kursantreiber des DAX. Wie sich aus verschiedenen Presseberichten ergibt, sind Informationen durchgesickert, aus denen hervorgeht, dass der neue US-Botschafter Richard Grenell sich mit den Chefs der deutschen Autokonzerne getroffen hat. Es deutet sich im Kampf der Zölle eine Lösung an. Genauer gesagt eine „Null-Lösung“. Der US- Botschafter erwähnte das Washington bereit sei, auf Auto-Zölle zu verzichten, wenn sich die EU ebenso von den Autozöllen distanzieren würde.
Es ist eine überraschende Wendung, denn Donald Trump baute noch vor Monaten ein überzogenes Feindbild gegenüber den deutschen Autoherstellern auf.
Für uns Trader sind das gute Voraussetzungen, um einen kurzfristigen Trade umzusetzen. Schauen wir uns die Autoaktien im Detail an:

YouTube-Video

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Christian Lukas
www.Trading-Ideen.de




Aktuelle Uhrzeit 14:49
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net