stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Hebelzertifikate Trader
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 17:44

Handelskrieg – und keinen interessiert es?
Geschrieben von Hebelzertifikate Trader
Veröffentlicht: 18:58 - 09.07.2018
Keine Bewertung
Mit den am Freitag in Kraft getretenen Schutzzöllen der USA gegenüber China und der ebenfalls bereits angekündigten Gegenreaktion seitens Chinas sprechen nun die meisten Medien von einem Handelskrieg, manche noch von einem Handelskonflikt. Im Endeffekt ist es völlig egal, wie man das Geschehen nun nennen mag, Fakt ist, dass der globale Freihandel damit einen ordentlichen Schritt in die Vergangenheit gemacht hat.

Wirklich bis zum Ende durchdacht?

Auch an der Frage, ob die Vorgehensweise des US-Präsidenten wirklich bis zum Ende durchdacht ist oder ob das Handeln nicht doch von Bauchgefühlen geprägt ist, darüber streitet man sich dieser Tage einmal mehr. Es scheint jedenfalls etwas zu kurz gedacht, dass die USA chinesische Produkte viel länger besteuern können als umgekehrt. Einfach schon deshalb, weil China viel mehr Produkte in die USA liefert als umgekehrt. Allerdings hat China darüber hinaus noch zahlreiche andere Möglichkeiten, auf weitere Zölle aus den USA mit empfindlichen Vergeltungsmaßnahmen zu antworten. Sei es, indem man US-Unternehmen den Zugang zum chinesischen Markt deutlich einschränkt, sei es, dass man das Leben auf Pump der Amerikaner nicht mehr länger durch den Ankauf von Staatsanleihen mitfinanziert. Es gibt darüber hinaus noch diverse Punkte, wie man aus chinesischer Sicht auf den von den USA angezettelten Handelskrieg antworten kann. Daher stellt sich wirklich die Frage, ob sich Trump der Konsequenzen seines Handelns bewusst ist. Man darf gespannt sein, ob auch in diesem Fall der Gegner irgendwann aufgrund des sich immer weiter aufbauenden Drucks einknicken wird. Eines scheint jedenfalls erst einmal sicher zu sein: Trump wird seine Zölle weiter anheben und hält sich daher strikt an den Grundsatz aus der Bibel: „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ – unabhängig davon, dass Trump selbst der Auslöser des Konflikts ist.

Es wird schon nicht so schlimm kommen...

... so könnte man die Haltung der Marktteilnehmer an den Börsen aktuell beschreiben. Sollte es dann aber doch soweit sein, führt die allgemeine Überraschung dann zu heftigen Verwerfungen am Markt. Früher nannte man es „nicht in den Kursen eingepreist“. Heute sollte man eigentlich mehr Weitblick haben. Sollten die Notierungen am Aktienmarkt bis Ende des Sommers auf einem tieferen Niveau sein, kann man es auf Überraschung eigentlich nicht mehr zurückführen.


Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Ihnen

Stephan Feuerstein
Hebelzertifikate-Trader
www.hebelzertifikate-trader.de




Aktuelle Uhrzeit 17:44
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net