stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Trading-Brief
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 11:25

DAX – Short-Gewinn mit Ansage?
Geschrieben von Lars Erichsen
Veröffentlicht: 12:58 - 17.06.2020
Keine Bewertung
Quick-Check:

Fazit vom 10.06.: “Wenn Dir jetzt Gedanken in den Sinn kommen wie „Die Märkte sind doch alle manipuliert“, „Das kann nicht mehr lange gut gehen“, „Die Notenbanken lassen doch keinen fairen Handel zu“ – dann ist das völlig in Ordnung. Aber Du solltest Dir darüber im Klaren sein, dass dieses Mindset Deinen Handel blockiert. Es handelt sich quasi um „Stammtisch-Gedanken“ ohne Erkenntnisgewinn für das Trading. Der DAX dringt nun in eine Zone mit einigen kleineren Widerständen ein, kurze Short-Trades nach entsprechenden Signalen sind daher zu vertreten. Übergeordnet haben die Bullen oberhalb von 12.400 Punkten aber einen Vorteil.“

Ganz bewusst möchte ich mich heute auf eine kurze Saisonalität im DAX konzentrieren. Bitte beachte, dass sich diese Art der Betrachtung nicht weiter um die fundamentalen Gründe schert, sondern letztendlich nur nach wiederkehrenden Bewegungen in bestimmten Zeiträumen Ausschau hält. Theoretisch könnte man beispielsweise annehmen, dass Öl im Winter, aufgrund der höheren Nachfrage, stets teurer wäre. Tatsächlich lässt sich dies aber pauschal nicht so sagen, weil sich jeder vernünftige Mensch, angesichts dieses Wissens, schon vorher mit dem Rohstoff eindecken würde, wodurch der Effekt wieder verschwindet. Ganz davon abgesehen ist irgendwo auf der runden Erde immer Winter. Darüber hinaus sind wir uns wohl einig, dass die Fundamentaldaten nicht geeignet waren, um eine Rallye von über 50% im DAX zu prognostizieren.




Meine Einschätzung:

Zwischen dem 19. und dem 26. Juni lässt sich eine ausgeprägte Saisonalität im DAX finden. Von 20 Short-Trades, mit denen man von fallenden Kursen profitiert, hätten immerhin 17 zum Erfolg geführt. Der durchschnittliche Profit hätte ungehebelte 2,31% betragen. Daraus ergibt sich eine statistische Wahrscheinlichkeit von 85%. Bitte betrachte dies als eine Information von vielen, die zur Eröffnung einer Position führen können. Und keinesfalls als Empfehlung!



Erfolgreiche Trades wünscht Dir

Deine
Trading-Brief Redaktion
http://www.trading-brief.de

Der Trading-Brief ist der Signaldienst für den für aktiven Trader. Das Analysten-Team um Lars Erichsen liefert Ihnen wöchentlich konkrete Kauf- und Verkaufs-Signale. Unabhängig, neutral und natürlich gratis! Testen Sie den Trading-Brief unter: http://www.trading-brief.de


Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Trading-Brief-Redaktion ist zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels potenziell in mehreren hier genannten Basiswerten (DAX) oder entsprechenden Derivaten investiert. Es kann daher ein Interessenskonflikt vorliegen. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.




Aktuelle Uhrzeit 11:25
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net