stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Trading-Brief
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 18:59
Bitcoin – Viele Fahrpläne denkbar!
Geschrieben von Lars Erichsen
Veröffentlicht: 17:40 - 22.12.2021
Keine Bewertung
Quick-Check:

Fazit vom 08.12.: “Für mich ist vielmehr der Abverkauf in vielen spekulativen Tech-Werten und die gleichzeitige Schwäche im Krypto-Markt ein untrügliches Anzeichen für das (vorläufige) Ende eines Risk-On-Modus. Die aktuelle Erholung verbessert die Lage, entspannt sie aber noch nicht vollends. Kurzfristig behalte ich die Marke bei 53.000 US-Dollar im Auge, darunter bleibt die Gefahr weiterer Verkaufswellen akut.“

Gerade wenn man investiert und vom langfristigen Erfolg einer Investition überzeugt ist, sollte man, ganz im Sinne von Charly Munger („Invert, always invert“), nach kritischen Standpunkten geradezu Ausschau halten, statt sie als lästige Spielverderber zu ignorieren. In diesem Sinne folgende Sätze der Swissquote-Analysten aus der letzten Woche: “Die Kursbewegung von Bitcoin in den vergangenen Wochen hat die Idee unterminiert, die Krypto-Währung sei ein sicherer Hafen und eine Absicherung gegen Inflation, wie Swissquote-Bank-Analystin Ipek Ozkardeskaya sagt. "Bitcoin ist eine hochriskante Anlage und keine erwiesene Absicherung gegen Inflation", sagt sie. Die weitere Entwicklung werde vom allgemeinen Risikoappetit abhängen. Meine Meinung: Diese Einschätzung ist in dieser Marktphase absolut richtig!

Momentan sind Kryptos ein „Risk-On-Asset“, auch Bitcoin. Je risikoaverser die Marktteilnehmern werden, desto ausgeprägter die Abgabebereitschaft in diesem Markt. Lass Dir also nicht von allzu euphorischen Marktteilnehmer einreden, Kryptos wäre hinsichtlich ihrer Rendite ein im wahrsten Sinne des Wortes „unverwundbares“ Allheilmittel in jeder Börsenphase. Bitcoin hat das Licht der Welt in den ausgeprägtesten Bullen-Markt aller Zeiten hinein erblickt und seine relativ junge Historie trägt ganz sicher zu der Einstufung als verhältnismäßig riskante Anlage bei.

Dieser Einstufung darf man dennoch mit einer gewissen Gelassenheit entgegentreten, denn schließlich konnte man weder mit Aktien noch mit Gold noch mit Immobilien der massiven Sachwert-Inflation so gut entkommen bzw. so herausragend davon profitieren, wie mit Bitcoin.



Meine Einschätzung:

Wer an die große Zinswende oder ein Ende der Geldentwertung glaubt, der sollte sein Bitcoin-Investment möglicherweise in Frage stellen, es zumindest aber hinsichtlich der zu erwartenden Renditen kritisch prüfen. Alle anderen Investieren finden sich mit der Volatilität ab, sie gehört einfach dazu in diesem Markt. Unterhalb von 53.000 US-Dollar sind weitere Schwächeanfälle vorprogrammiert. Das maximale Ziel auf der Unterseite taxiere ich derzeit bei etwa 35.000 US-Dollar.


Deine
Trading-Brief Redaktion
http://www.trading-brief.de

Der Trading-Brief ist der Signaldienst für den für aktiven Trader. Das Analysten-Team um Lars Erichsen liefert Ihnen wöchentlich konkrete Kauf- und Verkaufs-Signale. Unabhängig, neutral und natürlich gratis! Testen Sie den Trading-Brief unter: http://www.trading-brief.de


Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Kommentars investiert: Bitcoin




Aktuelle Uhrzeit 18:59
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net