stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > volumen-analyse.de
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 22:57
Den Aktienmärkten fehlt der Wille
Geschrieben von Christian Lukas
Veröffentlicht: 10:32 - 20.05.2011
Keine Bewertung
Sehr geehrte Börsianer,

am Anfang der Woche sah es so aus, als wenn die Aktienmärkte eine neue Aufwärtswelle starten könnten. Das haben sie dann auch versucht - nur das Ergebnis fällt wenig berauschend aus. Die Schwäche zeigt sich gut an den Gesamtmarktindikatoren des Nasdaq 100. Seit drei Tagen steigen die Aktienkurse, doch die Marktbreite und somit der Wille fällt eher schwach aus. Besonders auffällig ist ADL-Vol. Das Volumen kann man als Aufwand ansehen, den die Märkte betrieben haben, um an eine beliebige Kursbewegung zu erreichen. In diesem Zusammenhang fällt die ADL-Vol klar schwächer aus als die herkömmliche ADL.

Der Markt stinkt.



Bild: Gesamtmarktindikatoren des Nasdaq100

Hinweise:
Die Advance-Decline-Line (ADL) ist ein Indikator, der die gestiegenen von den gefallenen Aktien subtrahiert. Das Ergebnis ist eine Aussage über den Gesundheitszustand des Gesamtmarktes. Die ADL ist hier als Histogramm aufgebaut, so dass der Indikator um die Nulllinie pendelt. Ein Aufwärtstrend wird durch eine mehrheitliche Lage über Null bestätigt.
Die ADL-Vol wird genauso berechnet wie die ADL. Der Unterschied liegt aber darin, dass das gestiegene Volumen vom gefallenen subtrahiert wird.
Der Indikator New H-L subtrahiert die neuen Hochs des Marktes von den neuen Tiefs. Innerhalb eines Aufwärtstrends sollten neue Kurshochs vom Indikator bestätigt werden. Das gleiche gilt im umgekehrten Fall für einen Abwärtstrend.


Ein perfektes Timing wünscht Ihnen

Christian Lukas
www.volumen-analyse.de

--- Schau auf das Volumen - der Preis wird folgen. ---



Analysen und Handelssignale
finden Sie im Börsendienst auf
http://www.volumenbrief.de





Aktuelle Uhrzeit 22:57
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net