stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Trading-Brief
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 04:24
Nordex – Neuer Großauftrag?
Geschrieben von Lars Erichsen
Veröffentlicht: 11:59 - 01.09.2016
Keine Bewertung
Rückblick auf meine Empfehlung vom 24.08.:

Weiterhin gefangen in der Seitwärtszone. Zwischen 23 und 26 Euro gibt es für aktive Anleger nichts zu tun.



Das konnten wir umsetzen:


Für einen Angriff auf den beschriebenen Widerstand bei 26 Euro hat es noch nicht gereicht, aber immerhin zeigte sich die Aktie in einem allgemein eher lustlosen Umfeld stabil bis freundlich. Ausschlaggebend dafür war zweifellos die Aussicht auf einen neuen Großauftrag für den Windkraftanlagenbauer.

Chile ist derzeit der am stärksten wachsende Windmarkt Lateinamerikas. Bis 2025 rechnet die Branche mit einem jährlichen Zubau von durchschnittlich rund 350 MW. In der jüngsten Ausschreibungsrunde wurden insgesamt 12.430 GWh Strom für den Zeitraum von 2022 bis 2042 vergeben. Diese Energiemenge wird etwa 30 Prozent der für 2021 erwarteten Stromnachfrage in Chile decken.

Zuletzt hat Acciona Energia, ein enger Partner von Nordex, den Zuschlag für die Einspeisung von rund 500 GWh Strom pro Jahr erhalten. Wie der Projektentwickler bekannt gab, plant er auch in diesem Zusammenhang den Bau eines 183 MW-Windparks und steht hierzu in Verhandlungen mit der Nordex-Grupp als bevorzugtem Turbinenlieferanten.

Ausblick:

Das liest sich sehr positiv, aber über die Eröffnung eines Trades entscheidet letztendlich das Preisverhalten. Unterhalb von 26 Euro halten Sie sich bitte weiterhin zurück und warten auf klarere Impulse.


Erfolgreiche Trades wünscht Ihnen

Ihre
Trading-Brief Redaktion
http://www.trading-brief.net

Der Trading-Brief ist der Signaldienst für den für aktiven Trader. Das Analysten-Team um Lars Erichsen liefert Ihnen wöchentlich konkrete Kauf- und Verkaufs-Signale. Unabhängig, neutral und natürlich gratis! Testen Sie den Trading-Brief unter: http://www.trading-brief.net




Aktuelle Uhrzeit 04:24
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net