stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > volumen-analyse.de
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 02:49
Ist der Trend der Aktienmärkte noch gesund?
Geschrieben von Christian Lukas
Veröffentlicht: 18:32 - 29.03.2021
Keine Bewertung
Liebe Leserinnen und Leser,
die Entwicklung von Trends kann man besonders gut anhand der Advance-Decline-Line (ADL) überprüfen. Die ADL errechnet sich aus der Summierung der täglichen Differenz aus gestiegenen und gefallenen Aktien des Marktes. In unserem Beispiel sehen wir die ADL des Nasdaq100. Dieser Index spielt eine besonders große Rolle in der Trendentwicklung, weil die stärksten Kursgewinne in den vergangenen Monaten mit Technologieaktien erzielt worden sind. Man könnte den Nasdaq100 als weltweiten Vorreiter für die Aktienmärkte bezeichnen.

Es ist so, dass ein Markt dauerhaft nur einsteigen kann, wenn die Mehrheit der Aktien diese Bewegung bestätigt. Es kommt nun auf den Vergleich des Kursverlaufes zur ADL an. Dabei gibt es drei verschiedene Möglichkeiten für den Verlauf. 1. Die ADL läuft stärker nach oben im Vergleich zum Kurs, dann können wir von einer bullishen Divergenz ausgehen. In diesem Fall würde sich dann Markt mit höherer Wahrscheinlichkeit nach oben entwickeln. 2. Die ADL und der Kurs bewegen sich im Gleichklang. Die Verlaufsmuster sind ähnlich und wir können von einer Fortsetzung der aktuellen Bewegung ausgehen. Egal in welche Richtung der Markt läuft, die Bewegung setzt sich unverändert fort. Der Aktienmarkt zeigt sich veränderungsunwillig. 3. Als letzte Möglichkeit könnte die ADL schwächer sein im Vergleich zum Kurs. Wir hätten dann eine bearishe Divergenz, die den Kurs mit höherer Wahrscheinlichkeit nach unten ziehen würde.



Bild: Nasdaq100-Index im Tageschart und seine Advance-Decline-Line (ADL)
Im oberen Bild sieht man einen ähnlichen Verlauf der ADL zum Index. Das spricht für eine Fortsetzung der seitwärts verlaufenen Konsolidierungsbewegung. Der Verlauf der ADL gibt also noch keine Warnung für eine bevorstehende Korrektur.
Der entscheidende Schritt für eine Abwärtswelle kommt erst, wenn der Markt 12.500 Punkte unterschreitet. Das gibt genügend Spielraum, um den Index in einen beruhigten Zustand zu halten. Sollte allerdings der Index 13.900 Punkte überschreiten, wäre mit einem neuen Kursfeuerwerk zu rechnen.

Fazit: Es besteht zwar immer die Gefahr, dass die Aktienmärkte abtauchen könnten, weil neueste Wirtschaftszahlen wegen der Pandemie schlecht ausfallen. Das lässt sich kaum vermeiden. Andererseits gibt es sehr viel Anlagekapital, welches konstant den Weg in die Finanzmärkte sucht. Die jüngste Kurskorrektur zeigt sich noch nicht von der gefährlichen Seite. Dementsprechend liegen die positiven Wahrscheinlichkeiten eher auf der Bullenseite.

Grandiose Trades wünscht Ihnen
Christian Lukas
www.trading-ideen.de
Lesetipp: VolumenBrief – Börsendienst für die stärksten Trendaktien
(Leseproben formlos anfordern unter info@volumenbrief.de)

http://www.trading-ideen.de




Aktuelle Uhrzeit 02:49
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net