stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

  Headlines   Marktberichte   Chartanalysen   Devisen / Rohstoffe   Deutschland   Amerika   Asien
  Börsentermine   Parkettkamera - Live   Feiertagskalender   Unternehmen
  Christian Kämmerer   DaxVestor   Devisen-Trader   Elliott-Waves   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Hebelzertifikate-Trader   Proffe News   QTrade   Rohstoff-Trader   Sharewise   Systemstradings   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren

 
Jetzt registrieren
  Daily Talk   Trader's Edge   Advanced Traders   Einsteiger-Forum   Alternative Anlagen   Edelmetalle/Rohstoffe   Sport-Talk   Help Desk   Chill-Out   ... weitere Kategorien
Suche (Name, WKN, Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien
OS
Fonds
Zertifikate
News
Indizes
Powered by Onvista
   
 
 
SCN WWW
  RealPush Kurse   Realt. Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Seiten-Refresher
  Devisen-Trader   DaxVestor   Hebelzertifikate-Trader   sharewise   Traderfox.de
 Mehr 

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Artikel > Kolumnen > Trading-Brief
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 14:37
Bitcoin – Nächster Stopp 23.300 US-Dollar?
Geschrieben von Lars Erichsen
Veröffentlicht: 14:20 - 14.07.2022
Keine Bewertung
Quick-Check:

Fazit vom 06.07.: “Eine ganz leichte relative Stärke gibt derzeit etwas Anlass zur Hoffnung. Bei einem Anstieg über 20.800 US-Dollar könnte eine kleine Zwischenrallye beginnen.“

Im Moment interessiert mich nur der Preis von Bitcoin, daher kommen wir sofort zum Fazit.




Meine Einschätzung:

Bitcoin hat das Verkaufssignal ausgelöst durch den Rutsch unter 19.750 US-Dollar, neutralisiert und ist stattdessen, zumindest phasenweise, über das Zwischenhoch aus dem Juni angestiegen. Damit wurde ein kurzfristiges Ziel bei rund 23.300 US-Dollar aktiviert.

Erst wenn dieser Widerstand, hier verläuft der gleitende 200-Tage-Durchschnitt auf Wochenbasis, aus dem Weg geräumt ist, darf man von einer Ausdehnung der Rallye träumen. Eine „endgültige“ Bodenbildung kann viele Formen annehmen. Am wahrscheinlichsten erscheint eine Phase hoher Volatilität, bei der sich schnelle Rallyes und scharfe Einbrüche abwechseln, bevor dann Ruhe einkehrt und die Notierungen langsam wieder in eine neue Trendphase zur Oberseite einkehren.


Deine
Trading-Brief Redaktion
http://www.trading-brief.de

Der Trading-Brief ist der Signaldienst für den für aktiven Trader. Das Analysten-Team um Lars Erichsen liefert Ihnen wöchentlich konkrete Kauf- und Verkaufs-Signale. Unabhängig, neutral und natürlich gratis! Testen Sie den Trading-Brief unter: http://www.trading-brief.de


Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Kommentars investiert: Bitcoin




Aktuelle Uhrzeit 14:37
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net