stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Daily Talk (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=31)
-   -   Juni 2016 - Kostolany zum griechischen Aktienmarkt: (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=339966)

WM 90 14.06.2015 14:23

Juni 2016 - Kostolany zum griechischen Aktienmarkt:
 
"Der Unterschied zwischen fast pleite und pleite ist kleiner als zwischen fast pleite und saniert".

WM 90 14.06.2015 14:25

kosto:

Wie ist deine Einschätzung der Aktienmärkte?

Der langfristige Aufwärtstrend in den US - Indices könnte doch brechen angesichts der aufkommenden Wirtschaftsflaute dort (starker Dollar = Export runter).

WM 90 14.06.2015 14:25

TOM:

WO bist Du?

Honda kaufen?

Kosto8 14.06.2015 19:15

Zitat:
Zitat von WM 90

kosto:

Wie ist deine Einschätzung der Aktienmärkte?

Der langfristige Aufwärtstrend in den US - Indices könnte doch brechen angesichts der aufkommenden Wirtschaftsflaute dort (starker Dollar = Export runter).



bei cherry schrieb ich in der letzten zeit, dass Amerika Tod ist, die neue achse unter Führung der Chinesen und russen steht als Weltmacht bereit,

Aktien der westliche welt sollten verkauft werden und erstmal zu 100 % in physisches Edelmetall investiert werden, wenn die unsicherheit vorbei ist, denken wir neu nach

Kojak 20.06.2015 08:15

solange dem Dollar weiterhin alle die STange halten, passiert garnix. Russen als Weltmacht? Gott steh uns bei :hihi


Die Chinesen verstehen das Spiel sehr gut... immer lächeln zum schlechten Spiel. die bauen und werkeln in ihren Fabriken, haben Abermillionen und Mrd. Arbeiter... das schnöde Geld wird weltweit gut investiert.. zum Spass fährt da ein Unternehmer mehrere Tausend Mitarbeiter durch ganz Europa... während man in Deutschland die steuerliche Abschreibung von Weihnachtsfeiern torpodiert. merkt ihr was?

Unsicherheit erkennen nur Betriebsblinde Goldlagerer mit Hang zum Hochprozentigen. die Sache war nie klarer als momentan.

und die dummen hohlen Deutschen stehen genau in der Mitte in der Schusslinie...



Die Sache war nie klarer. in Deuschland unterlaufen die Muslime alle Etagen mit ihren Grauen Wölfen... wir werden abgelenkt mit brainwash und Helene Fischer...

der beste Spruch 2015 hab ich bei Puff Paffs oder bei Nuhr gehört: Warum sehen Politiker so scheisse aus? damit man sie von Nutten gut unterscheiden kann. Beide Gruppen nehmen für Geld Dinge in den Mund.

Die Sache war nie klarer!

Kojak 20.06.2015 08:18

dax hat gut auskorrigiert... bis auf 11.000 runter. nun entscheidet sichs...

hält es nicht, gehts auf 10dausend.

obenrum muss es nachhaltig..... über 11.500 p. bleiben

Kojak 20.06.2015 08:21

gold..... :hihi :hihi :hihi


für Betriebsblinde: Gold keilt sich jetzt bereits im 3 Jahr ( !!!!!! ) am Stück ein. abfallendes Dreieck.

gold ist nur was für wahre fans :)

http://img1.wikia.nocookie.net/__cb...ze_schalker.jpg

Kojak 20.06.2015 08:41

Griechenland.....


auch so eine gaaaanz unsichere Kiste... klar für dummies ist das neu.
wird genauso abgewickelt wie zypern und der andere staat da... wann
war das? 2013... schulden übernimmt der grösste Puff der Welt.. Brüssel.
die länder werden ausgeqeutscht wie zitronen. läuft ja jetzt bereits schon
sehr gut... das land wird entkernt, die guten ins töpfchen, der rest in
den müll.

die sache war nie klarer...

Kojak 22.06.2015 18:42

Dax fast 4 Prozent bergan :hihi :hihi :hihi

Gold.... naja. wie immer...

Kojak 22.06.2015 18:43

wo ist eigentlich mirakulix? der müsste die nutten mittlerweilen ja schon Bus weise zuhause haben, bei dem wohlstand...

Kojak 22.06.2015 18:44

nee. oder?

der hatte 13.000 Punkte auf dem Schirm dieses jahr...

Kojak 22.06.2015 18:46

Zitat:
Zitat von Kojak

Dax fast 4 Prozent bergan :hihi :hihi :hihi

Gold.... naja. wie immer...


https://www.youtube.com/watch?v=EmfE4KAZicY


:rofl

Schnittchenschmierer 23.06.2015 11:22

ein Bild sagt mehr als tausend Worte...


mirakulix 23.06.2015 12:48

Zitat:
Zitat von Schnittchenschmierer

ein Bild sagt mehr als tausend Worte...



Köhler ist doch deswegen schon längst zurückgetreten als Grüßaugust und Mitverantwortlicher der "Maastricht- Verträge".:

http://www.focus.de/finanzen/steuer...aid_515303.html

Der Rest der Bande spielt das Spiel eben weiter. Man lebt schliesslich weiterhin recht gut dabei...

;)

Kojak 23.06.2015 18:01


Zitat:
Horst Köhler hätte durchaus bei der Genehmigung der Rettungspakete ein gewichtiges Wort mitreden können. Als Bundpräsident kann er seine Unterschrift verweigen, wenn Zweifel an der Übereinstimmung mit der Verfassung bestehen. Diese bestehen, wie das Bundesverfassungsgericht mit der Annahme der Euroklage bestätigt hat. Er hatte also enorme Macht. Die Frage ist nur warum er sie nicht nutzen konnte?


:rofl

da siehste wie strunzend dämmliche das Volk da draussen ist...

ein Bundespräservativ hat enorme Macht... :hihi :hihi


Aktuelle Uhrzeit 22:09

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.