Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2009, 22:05   #19
JohnSteed
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Apr 2009
Beiträge: 35
Standard Neue Schätzung der Goldressourcen

Pressemitteilung: Lycksele, 29. Oktober 2009



Neue Schätzung der mineralischen Goldressourcen in Blaiken und überarbeiteter Produktionsplan







Lappland Goldminers hat die erste Firmen Mineral-Ressourcenschätzung für Gold innerhalb der Ersmarksberget Bergbaukonzession vorgenommen. Gemessenes und angezeigte Ressourcen zur Zeit betragen 448.000 Tonnen mit 2,85 Gramm Gold pro Tonne. Die Mineralisierung ist in Richtung der Tiefe offen. Es ermöglicht den kontinuierlichen Bergbau der Blaiken-Anlage für einen längeren Zeitraum, beginnend frühestens Mitte 2010.







Die Schätzung der mineralischen Ressourcen wird durch den unabhängigen Berater Thomas Lindholm von GeoVISTA AB erstellt. Die Schätzung beruht auf vorher durchgeführten Bohrungen und auch auf neuen Bohrungen durch Lappland Goldminers in den südlichen Teil der Lagerstätte. Die Größe und die Position der Mineralisierung lässt Bergbauproduktion im Betrieb der offnen Grube sowie im Untergrund zu







Das Unternehmen schätzt , dass die Goldproduktion von den Mineral-Ressourcen in einem kontinuierlichen Zeitraum hinweg durchgeführ werden sollten, um die Effizienz und Rentabilität zu maximieren. Die Planung der Produktion dieser Mine sollte auf die Optimierung der Wirtschaftlichkeit der Kapazität der großen Blaiken-Anlage abzielen.







Planung der Operation und Vorbereitung des Geländes hat begonnen mit dem Ziel des Produktionsbeginns frühestens Mitte 2010







Der überarbeitete Plan für Blaiken bedeutet, dass die Gold-Produktion für den Rest des Jahres 2009 nur von der Pahtavaara Mine erfolgen wird, die Produktion von Ersmarksberget ist jetzt für 2010 geplant.







Bis zum Ende des dritten Quartals, sind 479 kg Gold produziert worden. die vollle Jahresproduktion beträgt Schätzungen zufolge etwa 700 kg und wird daher nicht die zuvor geplante Produktion von 900 kg Gold erreichen.
JohnSteed ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser JohnSteed die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)