stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Chill-Out
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 13:41

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2006, 13:26   #2056
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard



mrabc special - guck mal was die für spannende Gewürze haben
sozusagen von Kopf bis.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gewürztafel.jpg (63,8 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg GewürzeIndia.jpg (100,2 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg TMklein.jpg (42,4 KB, 67x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (03.11.2006 um 17:49 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.11.2006, 14:15   #2057
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

mrabc special .....nach so vielen Gewürzen gibt's wieder mal einfache Hausmanns Kost

den Salat musst Du noch rüsten

...aber nur eins
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg salat.jpg (12,8 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg HörnliAuflauf.jpg (66,8 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg Entrcote.jpg (64,3 KB, 60x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (10.11.2006 um 18:18 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.11.2006, 21:49   #2058
mrabc
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2001
Beiträge: 8.345
Standard

@mama

Ich nehm das rote Bonbon...dann haben wir von jeder Farbe noch eins über für später!

Hausmannskost ist auch gut...das Steak sieht gut asu und der Salat auch! Wir hatten heute Hirsch&Feldsalat...also sehr nah an deinen Pics!

Wünsche dir und deiner Familie schönes Wochenende!
mrabc ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mrabc die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.11.2006, 17:02   #2059
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

mrabc special ...und da zu einem Müsli eine Katze gehört bringt nicht viel auf die Hüften hoffentlich

Kulinarische Schweiz
Kanton Zürich und seine Spezialitäten
Zürcher Salbeimüsli
Von Ruedi
gesalzen +
gepfeffert




Jetzt wieder neu entdeckt wurden die «Müslichüechli», die ihren Namen der länglichen Form und dem Salbeistiel verdanken, der wie das Schwänzchen eines Mäuschens aus der Teighülle guckt. Diese Salbeimüsli bilden entweder eine originelle Beigabe zu Fleisch- oder Fischgerichten oder zu einem Glas Wein aus der Gegend. Man kann sie aber auch mit Zimtzucker bestreuen und als Zvieri zu Milchkaffee servieren.

Die Müslichüechli sind sogar in die Literatur eingegangen. Gottfried Keller schreibt darüber in den Züricher Novellen in «Das Fähnlein der sieben Aufrechten» : auch nahm sie (Frau Hediger) eine tüchtige Handvoll Salbeiblätter, tauchte sie in einen Eierteig und buk sie in heisser Butter zu sogenannten Mäuschen...»

Salbeimüsli gibt es auch in der Innerschweiz und in anderen Kantonen. Im Bündnerland heissen sie «Selfichüechli».

Hier mein Rezept: mit einem zarten Weinteig ohne Eigelb, der die Müsli leicht und knusprig macht. In den meisten Zürcher Rezepten werden allerdings die Müsli einfach durch Omeletten oder Bierteig gezogen.

Zutaten für 4 Personen

20 Salbeiblätter
5 gr Hefe
1 Prise Zucker
100 gr Mehl
1 ½ dl Weisswein oder Apfelwein
½ Teel. Salz, Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss
1 Eiweiss
Öl für die Fritüre

...oooops fast vergessen hmmm Du hast ja zwei gegessen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sugus2.jpg (9,4 KB, 42x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (17.11.2006 um 17:08 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.11.2006, 21:58   #2060
mrabc
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2001
Beiträge: 8.345
Standard

Oiiii...sowas hab ich ja noch nie gegessen...hmmm....muss ich mal probieren. Klingt aber interessant und Salbeitee hab ich schon des öfteren gesüffelt.
Katzen hammer auch (2 Perser)...somit alle notwendigen Bedingungen erfüllt!

Das mit den Bonbons... da haste mich wohl erwischt.
Hab doch soooon Hunger gehabt...
Ich geb dafür nächste Woche eins zurück...versprochen!

Hoffe, ansonsten war dir die Woche gewogen!

...und nun erhole dich mal recht gut!
mrabc ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mrabc die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.11.2006, 22:52   #2061
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard



14.11.2006 08:19 Uhr
Gazprom-City I

Erbarmen! Zu spät! Die Russen bauen. (1)

In Petersburg feiert sich die Energie-Branche: Am 1. Dezember wird dort der Sieger eines Architektur-Wettbewerbs bekanntgegeben, in dem soetwas wie eine "kühne Hochhauskomposition mit beliebigem Abschluss" gefordert wurde.
Von Gerhard Matzig




Bis zum Jahr 2010 soll der erste Bauabschnitt von "Gazprom City" am rechten Ufer der Newa in St. Petersburg realisiert werden. Bis zum 1. Dezember 2006 soll entschieden sein, wer der zum Weltkulturerbe gehörenden Altstadt zu Leibe rücken darf. Egal wie: es wird 300 Meter hoch. Von links die Entwürfe von: Jean Nouvel, Herzog & de Meuron sowie Daniel Libeskind.
Montage: SZ


Schon einmal hat ein Architektur-Wettbewerb auf russischem Boden Furore gemacht. Das war in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als in Moskau der Palast der Sowjets geplant wurde: in Form einer gigantischen Steintorte, die Schicht um Schicht in den Himmel wächst, um dort von einer 100 Meter hohen Lenin-Statue gekrönt zu werden. Dieser Entwurf, der vom Backblech eines irre gewordenen Zuckerbäckers zu stammen schien, blieb Utopie. Die Bauarbeiten, 1937 begonnen, wurden vom Krieg unterbrochen und im Jahr 1941 eingestellt. In dem Buch "Tyrannei des Schönen" (Prestel Verlag) heißt es: "Es hat etwas Symbolisches, dass die Idee, den Mythos von der lichten kommunistischen Zukunft in der Architektur zu realisieren, in dem Augenblick scheiterte, als sich herausstellte, dass diese lichte Zukunft eine Utopie blieb."

Nun meldet sich der Mythos auf architektonisch spektakuläre Weise zurück. Nicht in Moskau, sondern in Sankt Petersburg. Und nicht als Mythos von der lichten kommunistischen Zukunft, sondern als Mythos der russischen Gegenwart und eines Machtanspruchs, der Gazprom heißt. Dieser Energie-Leviathan mit mehr als 330 000 Angestellten besitzt 16 Prozent der Weltreserven an Gas und kauft ständig Energiefirmen hinzu. Die Bedeutung dieses Imperiums soll nun architektonisch und stadträumlich auf plakative Weise inszeniert werden. Voraussichtlich am 1. Dezember wird der Sieger eines Architektur-Wettbewerbs in Petersburg bekanntgegeben, dessen denkwürdiger Ehrgeiz an jenes Sowjetpalast-Projekt erinnert, für das eine "kühne Hochhauskomposition mit einem beliebigen Abschluss" gefordert wurde.

Im Baunetz, einem Online-Dienst für Architekten, wurden soeben die Beiträge von Jean Nouvel (Paris), Herzog & de Meuron (Basel), RMJM (London), Rem Koolhaas (Rotterdam), Daniel Libeskind (New York) und Massimiliano Fuksas (Rom) veröffentlicht. Die Weltelite der Baukunst steht also vor den historischen Toren Petersburgs, um dort inmitten des Unesco-Weltkulturerbes und unmittelbar gegenüber dem Smolnyj-Kloster ein suggestives, gewaltig ausstrahlendes Gebilde zu realisieren, das mit einem 300 Meter hohen Turm von der russischen Dominanz in der Petrodollar-Branche künden soll. Als Bauzeit werden zehn Jahre genannt. 2010 soll der erste Teil stehen.

Dann könnte der Himmel über Sankt Petersburg zum Beispiel von einem gläsern-transparenten Wurzelgeflecht akzentuiert werden, das aus drei sich um eine Zentralachse windenden Strängen besteht und von ferne an das Modell einer DNS-Helix erinnert (Herzog & de Meuron). Oder es wird der Vorschlag von Jean Nouvel realisiert, dessen vier Nadeltürme durch horizontale Bänder wie zum Gitter geformt erscheinen. Daniel Libeskind hat sich dagegen eine plastische Großform ausgedacht. Sollte sich der Konzern in Petersburg für diesen Entwurf entscheiden, wird man sich allerdings fragen müssen, warum ausgerechnet der Buchstabe "H" Gazprom repräsentieren soll. Noch dazu, wenn er aussieht, als habe man ihn aus einer Kekstüte "Russisch Brot" gefischt und ein bisschen angeknabbert.

Diese Energie-Architektur ist ebenso sehenswert wie gespenstisch. Geformt von den bekanntesten Architekten der Gegenwart, wird sich nämlich der hier behauptete Futurismus schon bald seiner eigenen Vergangenheit zuwenden müssen. Das Gazprom-City-Projekt, von dem Jean Nouvel behauptet, es sei so wegweisend wie einst der Bau des Pariser Eiffelturms, ist alles andere als innovativ. Es wirkt, als ob sich eine sterbende Branche auf dem Höhepunkt ihrer Macht schaurigschöne Denkmale setze. Noch mag sich die Welt um die weltweiten Öl- und Gasfelder versammeln, noch mögen sich die Energielieferanten als Riesen fühlen - die Zeit der fossilen Brennstoffe geht dennoch zu Ende. Egal, welcher Bau in Petersburg realisiert wird: Er wird als Dokument des Niedergangs in den Himmel ragen.


Quelle: Süddeutsche Zeitung
Nr.262, Dienstag, den 14. November 2006




Gazprom-City II - Erbarmen! Zu spät! Die Russen bauen. (2)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.11.2006, 19:54   #2062
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

mrabc special - special ist heute das Öl hat mir eine Freundin aus Marokko mitgebracht - soll sehr lecker sein und wird heute ausprobiert - ich sag Dir dann wie es schmeckt



L'huile d'argan, originaire du Maroc, est tirée de l'arganier. Cette huile, riche en vitamine E et en insaponifiables, est reconnue pour ses propriétés nourrissante, régénérante et restructurante.

La fabrication artisanale par les femmes et son rôle social [modifier]

La grande majorité de la production d'huile d'argan passe par le biais des coopératives féminines d'huile d'argan. Un programme portant sur l'amélioration des conditions de travail de la femme rurale, d'une activité économique génératrice de revenu complémentaire et une gestion durable des domaines de l'argan dans le sud-ouest du Maroc. Coopératives parrainées par l'Agence de Développement social (ADS) avec le soutien de l'Union européenne.


fabrication artisanale d'huile d'argan




fabrication artisanale d'huile d'argan




fabrication artisanale d'huile d'argan




....und auch zur Massage kannst Du es gebrauchen

Massages [modifier]

Elle s'utilise aussi bien en massages légers sur le visage qu'en application locale sur les zones du corps particulièrement desséchées.

http://fr.wikipedia.org/wiki/Huile_d'argan

...und eins ist bleibt noch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ÖL.jpg (67,3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg eins.jpg (7,1 KB, 32x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.11.2006, 22:24   #2063
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

...also das Öl schmeckt wirklich sehr lecker - leicht nussig, etwas sesamig und gar nicht "ölig", wir haben einige Tropfen über den Reis getan, sicher auch gut über feine Nüdeli. Man sollte es sehr sparsam verwenden
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.11.2006, 22:35   #2064
mrabc
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2001
Beiträge: 8.345
Standard

Oh, das würde mich wirklich interessieren, wie das Öl ist!
Bin da auch ein (kleiner) Fan.
Sieht auf jeden Fall schon mal gut aus!

Salsa ist erstmal zu Ende der Kurs. Was mach ich jetzt Samstag von 11-14...

Willst mal ein Video sehen zu Rueda de Casino?

Gucke hier: http://www.studiok.se/kurser/rueda_de_casino3.php

Bis ich so gut bin wie die da...werdsch wohl noch bissel üben müssen!

Nun erstmal stürze ich mich auf die FED...wünsche die ein schönes Wochenende...und mach ruhig auch bissel Salsa!

Ach...das Bonbon noch

mrabc ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mrabc die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.11.2006, 22:53   #2065
mrabc
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2001
Beiträge: 8.345
Standard

...jetzt haben wir uns überschnitten...klingt gut...im Bereich Öle gibts ja auch unheimlich viele Möglichkeiten geschmacklich.
mrabc ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mrabc die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.11.2006, 23:14   #2066
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

...(auf) die FED stürzen

....Datei kann nicht geöffnet werden....sicher wegen meinem Mac, morgen hilft mir mein Mann - dann kann ich sicher die Tanzbeine sehen mach einen Fortbildungskurs in Salsa damit dir am Samstag nicht langweilig wird und gracias für das de luxe Bonbon
Angehängte Grafiken
Dateityp: png smiliegenerator_test.png (852 Bytes, 115x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (12.06.2007 um 12:43 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.11.2006, 18:03   #2067
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

...wir haben's nicht geschafft - nur die Musik gehört - nix Film
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.11.2006, 18:07   #2068
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

mrabc special morgen Freitag muss ich ganz früh raus und bin dann weg am WE - ich lass Dir unsere Orangen und den Blütenduft und damit Du nicht allzu sehr darben musst meine Lieblingsschoggi die könnt ich pfundweise verdrücken :o



...und das alles ist jetzt schon mit dem Weihnachtsmann unterwegs
schönes WE
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ChiliSchoggi.jpg (88,5 KB, 67x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *

Geändert von mama mia (30.11.2006 um 18:49 Uhr).
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.12.2006, 22:12   #2069
mrabc
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2001
Beiträge: 8.345
Standard

@mama

Vielen Dank, dass du mir deine Lieblingschokolade überlässt...und ich muss wirklich aufpassen, dass ich die nicht glatt allein verputze.
Wir hatten letzte Woche auf eine dunkle Schokolade mit Chili da...und
hat wirklich gut geschmeckt!
Ich nasche öfter mal ne reine Dunkle...ganz langsam schmelzen lassen im Mund...

Schade, dass Video nicht ging...ist ja komisch.
Aber auch die Musik war schon nicht schlecht, oder?

Wünsche euch einen schönen 1. Advent!
mrabc ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mrabc die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.12.2006, 07:46   #2070
mama mia
Ganesha Lord of Happiness
 
Benutzerbild von mama mia
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 14.023
Standard

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg adventskalender06-1.jpg (74,0 KB, 53x aufgerufen)
__________________
http://www.derivatecheck.de/termine/default.asp jede Medaille hat zwei Seiten

* * * * * *
mama mia ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mama mia die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 13:41
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net