stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Chill-Out
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 23:17

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2003, 23:32   #1
India
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Nov 2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 3
Posting Eine Katze ist schliesslich auchmal krank

ANLEITUNG EINER KATZE EINE PILLE ZU VERABREICHEN:

1. Nehmen Sie die Katze in die Beuge Ihres linken Armes, so als ob Sie ein Baby halten.
Legen Sie den rechten Daumen und Mittelfinger an beiden Seiten des Mäulchens an und üben Sie sanften Druck aus, bis die
Katze es öffnet.
Schieben Sie die Pille hinein und lassen Sie die Katze das Mäulchen schließen.

2. Sammeln Sie die Pille vom Boden auf und holen Sie die Katze hinterm Sofa vor.
Nehmen Sie sie wieder auf den Arm und wiederholen Sie den Vorgang.

3. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer und schmeißen Sie die angesabberte Pille weg.

4. Nehmen Sie eine neue Pille aus der Verpackung, die Katze erneut auf den Arm und halten Sie Tatzen mit der linken Hand fest.
Zwingen Sie den Kiefer auf und schieben Sie die Pille in den hinteren Bereich des Mäulchens.
Schließen Sie es und zählen Sie bis 10.

5. Angeln Sie die Pille aus dem Goldfischglas und die Katze von der Garderobe.
Rufen Sie Ihren Mann aus dem Garten.

6. Knien Sie sich auf den Boden und klemmen Sie die Katze zwischen die Knie.
Halten Sie die Vorderpfoten fest.
Ignorieren Sie das Knurren der Katze.
Bitten Sie Ihren Mann, den Kopf der Katze festzuhalten und ihr ein Holzlineal in den Hals zu schieben.
Lassen Sie die Pille das Lineal runterkullern und reiben Sie anschließend den Katzenhals.

7. Pflücken Sie die Katze aus dem Vorhang.
Nehmen Sie eine neue Pille aus der Packung.
Notieren Sie sich, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang zu flicken.

8. Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch.
Drapieren Sie die Pille in das Endstück eines Strohhalmes.
Bitten Sie Ihren Mann, die Katze in den Schwitzkasten zu nehmen, so dass lediglich der Kopf durch die Ellenbogenbeuge guckt.
Hebeln sie das Katzenmäulchen mit Hilfe eines Kugelschreibers auf und pusten Sie die Pille in ihren Hals.

9. Überprüfen Sie die Packungsbeilage um sicher zu gehen, dass die Pille für Menschen harmlos ist.
Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack loszuwerden.
Verbinden Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen Sie das Blut aus dem Teppich mit kaltem Wasser und Seife.

10. Holen Sie die Katze aus dem Gartenhäuschen des Nachbarn.
Nehmen Sie eine neue Pille.
Stecken Sie die Katze in einen Schrank und schließen Sie die Tür in Höhe des Nackens, so dass der Kopf herausschaut.
Hebeln Sie das Mäulchen mit einem Dessert-Löffel auf.
Flitschen Sie die Pille mit einem Gummiband in den Rachen.

11. Holen Sie einen Schraubenzieher aus der Garage und hängen Sie die Tür zurück in die Angeln.
Legen Sie kalte Kompressen auf Ihr Gesicht und überprüfen Sie das Datum Ihrer letzten Tetanusimpfung.
Werfen Sie Ihr blutgesprenkeltes T-Shirt weg und holen Sie eine neues aus dem Schlafzimmer.

12. Lassen Sie die Feuerwehr die Katze aus dem Baum auf der gegenüberliegenden Straße holen.
Entschuldigen Sie sich beim Nachbar, der in den Zaun gefahren ist, um der Katze auszuweichen.
Nehmen Sie die letzte Pille aus der Packung.

13. Binden Sie die Vorder- und Hinterpfoten der Katze mit Wäscheleine zusammen.
Knüpfen Sie sie an die Beine des Esstisches.
Ziehen Sie sich Gartenhandschuhe über, öffnen Sie das Mäulchen mit Hilfe eines Brecheisens.
Stopfen Sie die Pille hinein, gefolgt von einem großen Stück Filetsteak.
Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und schütten sie Wasser hinterher, um die Pille herunter zu spülen.

14. Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Krankenhaus fahren.
Sitzen Sie still, während der Arzt Finger und Arm näht und Ihnen die Pille aus dem rechten Auge entfernt.
Halten Sie auf dem Rückweg am Möbelhaus und bestellen Sie einen neuen Tisch.


NUR WEITERLESEN, WENN SIE KEIN KATZENFREUND SIND !!!!!



DA SIE WEITERGELESEN HABEN, MACHEN SIE NICHT DEN VERSENDER DER MAIL FÜR DEN INHALT VERANTWORTLICH!!!



SIE HABEN ES JA NICHT ANDERS GEWOLLT.


15. Erschießen Sie die Katze und besorgen Sie sich einen Hund!


ersten Zurück Keine Antworten Weiter Ende
India ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser India die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.12.2003, 01:42   #2
Tabea
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Tabea
 
Registrierungsdatum: Dec 2002
Beiträge: 3.271
Augen verrollen

Ich bin Katzenfreund und hab daher nicht weitergelesen :

Ich hab das so ähnlich mitgemacht und nachdem unsere Katze genesen war,
wollte sie nicht mehr auf meinen Arm
Tabea ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Tabea die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.12.2003, 12:07   #3
Tabea
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Tabea
 
Registrierungsdatum: Dec 2002
Beiträge: 3.271
Lachen

Jetzt hab ich doch weiter gelesen ... hust ... ähm ... wir haben
übrigens jetzt einen Hund ... :
Tabea ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Tabea die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.12.2003, 13:57   #4
EMMA
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Ort: Nähe Heilbronn/BW
Beiträge: 1.335
Cool



ich hab beides

Tabletten für Katze??? Auch bei mir undenkbar.....da karr ich das Tierchen lieber zum Tierarzt und wart in sicherer Entfernung das Ergebnis ab....

sonst ist er aber wirklich ein Schatz unser fetter Couchkater!

EMMA
EMMA ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser EMMA die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.12.2003, 16:49   #5
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.701
Standard

unsere Katzen kriegen jede Woche eine Pille...eine Anti-Baby-pille.

Gewalt ist fehl am Platze...Pille in Gehacktes stecken...kontrollieren...wiederholen...wenns net geht...mit süsser Sahne klappt es meistens...da werden sie einfach zu gierig.

Katzenfreund
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 03.12.2003, 22:57   #6
dg1leo
stock-channel.net member
 
Benutzerbild von dg1leo
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 544
dg1leo eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

wir haben auch nen stubentieger... man braucht nur die richtigen argumente
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg auffrischertat.jpg (33,4 KB, 18x aufgerufen)
dg1leo ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser dg1leo die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 23:17
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net