stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Advanced Traders
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:07

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2007, 02:46   #1
Support SCN
Alles wird gut
 
Benutzerbild von Support SCN
 
Registrierungsdatum: Sep 2001
Beiträge: 1.508
Standard Willkommen im neuen Forum "ADVANCED TRADERS"!

Nachfolgender Text enstand in Zusammenarbeit des SCN-Supports mit den Team-Mitgliedern Syracus und Salazie.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe SCN-Mitglieder,

nachdem sich in den letzten Wochen im "Daily Talk" diverse Unsitten und Streitigkeiten häuften, die gelegentlich das Thema Börse zu weit in den Hintergund rücken ließen und so manchen alten User vertrieben haben, haben sich einige SCN-Mitglieder für den Start eines neuen, professionellen Börsenforums ausgesprochen.

Das "Daily Talk-Forum" bleibt in bestehender Form erhalten!

Das "Advanced Traders-Forum" bietet eine Alternative für diejenigen, die eine freundliche und professionelle Diskussion ausschließlich zum Thema Börse bevorzugen.

Um dies zu gewährleisten werden die bestehenden Boardrichtlinien in diesem Forum wie folgt erweitert:

1. Es gibt keinen Anspruch auf ein Schreibrecht in diesem Forum.
Das Schreibrecht wird zu Beginn, mit wenigen Ausnahmen, allen derzeit angemeldeten SCN-Usern durch den SCN-Support aufgeschaltet. Neu angemeldete Benutzer können sich per Boardmail bei den Team-Mitgliedern melden, die dann über eine Aufschaltung entscheiden.

Boardmail an die Team-Mitglieder:

Salazie: http://www.stock-channel.net/stock-...wpm&userid=3131
Syracus: http://www.stock-channel.net/stock-...ewpm&userid=329

2. Diskussionen in diesem Forum sollten sich grundsätzlich auf die Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft beziehen oder zumindest geeignet sein den zukünftigen Börsenverlauf zu beeinflussen.

3. Priorität hat das alte SCN-Motto: "Ziele immer auf den Ball - nie auf den Gegner".
Persönliche Dispute oder Fäkalsprache sind hier also unerwünscht.
Wer Auseinandersetzungen außerhalb des Themas Börse sucht trägt diese bitte, unter Berücksichtigung der allgemein gültigen Boardregeln, in einer der anderen Forenkategorien oder per Boardmail (PM) aus.

4. Die Meinung jedes Einzelnen zu einer Meldung ist wichtiger als die Meldung selbst.
Es ist erwünscht kopierte Texte mindestens mit einem kurzen persönlichen Kommentar zu versehen. Lange Texte sind zu kürzen oder nur in Auszügen zu veröffentlichen. Eine Quellenangabe mittels Link wird vorausgesetzt. Geltendes Recht ist bei Kopien in jedem Fall zu beachten!
Auf Copy/Past's aus anderen Foren ist zu verzichten.

5. Die Diskussionen sollen übersichtlich bleiben.
Auf farbige Hervorhebungen, Schriften in Übergrösse und ähnliche optische Gestaltungsvarianten sollte verzichtet werden. Dem Einsatz von Smilies - ausgenommen reine Smilie-Postings - zur Auflockerung eines Beitrags steht nichts im Wege.

6. Politische und religiöse Meinungsäußerungen sind, soweit sie nicht in einem unmittelbaren Zusammenhang mit dem Börsengeschehen stehen, unerwünscht.

7. Bereits erteilte Schreibrechte können jederzeit entzogen werden.
Bei Verstößen gegen die Forumsregeln kann das Schreibrecht temporär oder dauerhaft entzogen werden. Der Entscheid darüber wird durch einen Mehrheitsbeschluss der Team-Mitglieder gefällt und mit entsprechender Begründung im Forum mitgeteilt. Damit sollen solche Entscheidungen für alle transparent und nachvollziehbar sein.
Vorstufen der Sperren sind die Ermahnung sowie die Verwarnung. Zwei Ermahnungen bedeuten eine Verwarnung, zwei Verwarnungen eine temporäre Sperre, zwei temporäre Sperrungen einen dauerhaften Ausschluss.
Temporäre Sperren gelten für 4 Wochen.
Beiträge die gegen bestehendes Recht verstoßen oder strafrechtliche Konsequenzen für Nutzer wie Forenbetreiber nach sich ziehen könnten, werden gelöscht und führen zur sofortigen dauerhaften Sperre des Users.


Die SCN-Richtlinien (zur Erinnerung)

Disclaimer: http://www.stock-channel.net/www/popups/disclaimer.php

Politische Statments: http://www.stock-channel.net/stock-...ad.php3?t=54706


Das ADAVANCED TRADERS Foren-Team

Vorerst besteht dieses Team, welches eher betreuen als moderieren soll, aus Syracus & Salazie. Für Stichentscheide werden wir im Zweifelsfall anfänglich auf Support SCN zurückgreifen. Gerne würden wir aber dafür einen dritten Nutzer gewinnen. Wer Lust hat mit zu machen meldet sich bitte via Boardmail bei Salazie oder Syracus.

Boardmail: s.o. unter 1.

Diese Nutzungsbedingungen sind vorläufig und gelten bis auf Widerruf. Änderungen werden im Forum vorab kommuniziert.

Damit wünschen wir allen viel Vergnügen im neuen Forum "Advanced Traders" auf SCN und freuen uns über eine rege Beteiligung.

Für's Team

Syracus & Salazie
Support SCN ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Support SCN die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.09.2007, 04:07   #2
Support SCN
Alles wird gut
 
Benutzerbild von Support SCN
 
Registrierungsdatum: Sep 2001
Beiträge: 1.508
Standard

Noch ein wichtiger Hinweis.

Jeder SCNler hat die Möglichkeit ein eigenes Tradingforum zu beantragen.
Siehe: http://www.stock-channel.net/stock-...splay.php3?f=66

Es ist möglich, dass in der Anfangsphase jemand irrtümlicherweise kein Schreibrecht für dieses Forum erhalten hat. In diesem Fall bitte bei mir oder dem Foren-Team melden.
Support SCN ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Support SCN die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.09.2007, 19:24   #3
HannoHoichler
stock-channel.net member
 
Benutzerbild von HannoHoichler
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Im Bunker
Beiträge: 109
Standard Das hatten wir auch schon mal auf WallstreetOnline

Auch bei WO gab es mal den Versuch, die Boarddiskussion auf "politisch korrekt" zu trimmen.
Der erste Versuch lief über die Einführung moderierter (=zensierte) Gruppen für die hochkarätige Intelligenz-Elite. Der Effekt war, dass es nicht gelang, die Leute in die zensierten Boards zu locken und freie Meinungsäußerungen weiter auf den alten Boards stattfanden.
Anschließend hat man dann dort die Maske fallen gelassen und ganz offen zensiert. Sperrungen, Postings im Politikforum nur noch mit Postidentifikationsverfahren usw.

Letztendlich war das der Startschuss für das Stock-Channel-Board, weil viele Leute, die von WO vertrieben wurden, dorthin gewechselt sind. Germanasti hat viele Leute mit hierhergezogen.

Hoffentlich erinnert sich SCN daran, wo sie einst hergekommen sind (Dissidenten von WO).

Sollen sie irgendwelche Gesinnungsblockwarte ihren Eliteclub machen lassen. Von mir aus....
Schade wäre es aber, wenn SCN die freie Rede einschränkte und die unmoderierten Gruppen abschaffte. Hoffentlich kommt es nicht soweit.


Gruß
Hanno
HannoHoichler ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser HannoHoichler die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.09.2007, 03:04   #4
Support SCN
Alles wird gut
 
Benutzerbild von Support SCN
 
Registrierungsdatum: Sep 2001
Beiträge: 1.508
Standard

Hallo Hanno,

es wird sicher nicht geschehen, dass die freie Meinungsäußerung bei SCN untersagt wird! Ich habe zu dem Thema ja auch schon im "Daily" Stellung genommen. Mir ist es auf jeden Fall wichtig, dass auch strittige Diskussionen auf SCN stattfinden, solange dabei nicht die Boardregeln verletzt werden. Manchmal ist jedoch bzgl. gewollter, erlaubter oder gerade noch duldbarer Streitereien kein Konsenz zu erzielen. Aus diesem Grund entstand dieses Forum für alle diejenigen, die Streitigkeiten grundsätzlich für verzichtbar halten.

"Advanced Traders" betrachte ich also als eine Erweiterung des bestehenden Forenangebots.
Wer Lust hat nimmt das wahr, wen gelegentliche Streitigkeiten nicht weiter stören postet halt dort wo er sich bislang auch aufgehalten hat.
Support SCN ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Support SCN die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.10.2007, 17:33   #5
HannoHoichler
stock-channel.net member
 
Benutzerbild von HannoHoichler
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Im Bunker
Beiträge: 109
Standard Die Etablierte Konkurrenz ist keine.

Na schaun mer mal.
Ihr müsst natürlich auch leben, und da haben dann letztendlich die Werbepartner das Sagen. Der Druck, der auf WallstreetOnline gemacht wurde, muss ziemlich enorm gewesen sein. Offen gesagt, ich habe keine Ahnung, was da genau gelaufen ist. Es gab da wohl auch eine politisch motivierte Gruppe, die sich eingebracht hat. Und so eine Gruppe kann den Meinungsbildungsprozess schon ziemlich beeinflussen.

Letztendlich kann ein "totes" Mainstreamboard aber auch nicht im Interesse der werbenden Industrie sein. Gerade die nichtetablierte Sichtweise in einem Board ist es ja, die Kunden und Interessenten anzieht.
Was die Verbreitung von Mainstream angeht, so haben Frankfurter Allgemeine, Süddeutsche, Bild usw. sowieso die besseren Konditionen. Werbetreibende, die auf Mainstream machen wollen, könnt Ihr deshalb (noch?) nicht auf Eure Seite ziehen. Also beiben nur die "Dissidenten" als Zielgruppe. Und diese Gruppe könnte angesichts der sich nähernden Finanzkrise sogar mal Mainstream werden. Ein Markt, den sicher Niemand (für die Taube auf dem Dach der SüddeutschenZeitFrankfurterallgemeineBildkonkurrenz (Yet another Mainstreampublikation)) gerne aufgeben will.

Dass die Mainstreampublikationen Glaubwürdikeitprobleme zumindest bei der jüngeren Zielgruppe, die zumindest etwas Plan vom Internet hat, haben, ist glaube ich jedem klar. Nicht umsonst versuchen sich ja auch die öffentlich-rechtlichen Medien im Internet breit zu machen. Sie verwechseln dabei aber die Form mit dem Inhalt. Die etablierten Medien sind vergleichbar mit Karl Eduard von Schnitzler mit seinem "Schwarzen Kanal" aus der DDR. Sie senden zwar eifrig, aber keiner hört mehr hin. Da hilt dann auch der hippe Internetzauftritt nix mehr.

Gruß
Hanno
HannoHoichler ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser HannoHoichler die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.10.2007, 14:35   #6
Support SCN
Alles wird gut
 
Benutzerbild von Support SCN
 
Registrierungsdatum: Sep 2001
Beiträge: 1.508
Standard

Hallo Hanno,

ich hab auch keine konkreten Infos wer da bei WO Druck ausgeübt hat. Da dort aber die Axel Springer AG die Mehrheit übernommen hat kann man sich schon so sein BILD machen

----------------------------------------------------------
Springer setzt auf digitale Medien

Der Berliner Medienkonzern Axel Springer will in diesem Jahr vor allem sein Geschäft mit digitalen Projekten ausbauen und nimmt dafür auch einen Rückgang seines operativen Gewinns in Kauf.

HB BERLIN. "Wenn wir eine Reihe von Projekten realisieren, die wir derzeit prüfen, kann ein erheblicher zusätzlicher Mittelbedarf entstehen", sagte Vorstandschef Mathias Döpfner am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz in Berlin. Dann könne das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) auch unter dem Vorjahresniveau liegen. Ohne diese Kosten würde Springer den Rekordgewinn von 2006 zumindest wiederholen können.

Der Anfang ist bereits gemacht. Döpfner teilte mit, dass Springer die Mehrheit am Online-Finanzportal Wallstreet-Online übernommen habe. Zudem gründet Springer eine Firma für digitale Technologielösungen. Die hundertprozentige Tochter Axel Springer Digital TV Guide GmbH biete insbesondere elektronische Programmführer etwa für PCs und Handys an. "Unser Ziel für 2007 steht fest: Expansion mit Schwerpunkt im digitalen Geschäft", sagte Döpfner. "Aber auch unser deutsches Print-Kerngeschäft sollte man noch lange nicht zu Grabe tragen." Am Donnerstag starte Springer eine neue 14-tägige Programmzeitschrift TV Guide, kündigte der Unternehmenschef an.
------------------------------------------------------------

Auf uns übt kein Werbekunde Druck aus. Dieses neue Forum ist, wie oben beschrieben, allein auf Wunsch einiger User eröffnet worden. Es ist wirklich so einfach - ohne weitere Hintergründe.

Ansonsten kann ich deinen Ausführungen voll zustimmen. Mainstream interessiert mich, auch wenn in Sachen Börse nicht ganz unwichtig, nicht. Folglich les ich auch keine Springer-Presse und besuch auch nicht WO
Support SCN ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Support SCN die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:07
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net