stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zeitgeschehen
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 13:26

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2007, 08:46   #31
Nexus
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Beiträge: 3.367
Standard

Im Digitalen Zeitalter droht die Vergesslichkeit: Mit den überall zugänglichen digitalen Speichern als ausgelagertem Gedächtnis müssen wir nur noch suchen und brauchen uns nichts mehr merken

Manche Wissenschaftler sprechen bereits von einem "digitalen Alzheimer" oder einer "digitalen Demenz".

Die Vergesslichkeit würde sich unter den jungen Stadtmenschen ähnlich ausbreiten wie Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25483/1.html

-------

Da war doch noch was?
__________________
Le bon sens est la chose du monde la mieux partagée: car chacun pense en être si bien pourvu, ......
Nexus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Nexus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.10.2009, 12:03   #32
Manfred52
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Oct 2009
Beiträge: 4
Standard

Man hatte sichtlich Spaß :-)
Manfred52 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Manfred52 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.08.2012, 01:11   #33
Dieter71
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2012
Beiträge: 6
Standard

Super Aufnahme, Schillout! Wie hast du die Kamera befestigt?
Dieter71 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dieter71 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2013, 22:59   #34
Etheiwien
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Sep 2013
Beiträge: 3
Standard

Häh versteh ich nicht ...
__________________
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
Etheiwien ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Etheiwien die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.02.2014, 17:37   #35
Wans1960
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Feb 2014
Beiträge: 19
Standard

Wenn es danach geht, was alles schädlich ist müssten wir schon lange von der Bildfläche verschwunden sein. Mir kommt es immer so vor, als würden Dinge erfunden um den Markt anzukurbeln.Da will ein kleiner Winzer was verkaufen und schon heißt es, da sind Schadstoffe drin. Mensch Wein wird aus Obst hergestellt. Hagebutten gehen auch, machen zwar sehr viel Arbeit-dafür ist der Wein ein edles Tröpfchen.
Wans1960 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Wans1960 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.07.2014, 19:07   #36
pasta
stock-channel.net starter
 
Benutzerbild von pasta
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von schloss

Ganz einfach, weil Wein offiziell kein Lebensmittel ist, und demzufolge auch nicht den Beschriftungsvorschriften für Lebensmittel unterliegt. Eigenltich ne Sauerei, denn inzwischen werden die tollsten Fassaromen, Brombeeren, Vanille, samtige Abgänge etc.etc. mit Turbo-Aroma-Holzspänen zugesetzt, ohne dass davon ein Verbraucher was mitkriegt. Insbesondere die Großabfüller und ihre "Vertragswinzer", die für ihre "Marken" gleichbleibenden Geschmack erzeugen müssen, dürften daran interessiert sein, dass sich an diesen Nicht-Vorschriften auch nichts ändert. Damit man auch weiterhin "guten" Wein bei ALDI, Lidl, Kaufland & Co. einkaufen kann
Winzer mit Weitblick kennzeichnen ihren Wein inzwischen mit dem Hinweis, dass keine künstlichen Aromen verwendet werden.



Richtig, Wein ist offiziell als Genussmittel ausgezeichnet...
__________________
Tanzen macht den Kopf frei!
pasta ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pasta die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.01.2018, 01:11   #37
Kleinaktionär
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jan 2018
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von Wans1960

Wenn es danach geht, was alles schädlich ist müssten wir schon lange von der Bildfläche verschwunden sein. Mir kommt es immer so vor, als würden Dinge erfunden um den Markt anzukurbeln.Da will ein kleiner Winzer was verkaufen und schon heißt es, da sind Schadstoffe drin. Mensch Wein wird aus Obst hergestellt. Hagebutten gehen auch, machen zwar sehr viel Arbeit-dafür ist der Wein ein edles Tröpfchen.

Das ist natürlich immer so, dass jede Regel prinzipiell erst einmal eine weitere Eintrittsschranke in einen Markt darstellt und neben den gewünschten Ergebnissen auch immer größere Firmen bevorzugt. Muss man die Regulierungen und Anti-Monopol-Vorschriften halt immer gut ausbalancieren.

Das Beispiel passt quasi vom kleinen Winzer bis zu Großkonzernen.
Kleinaktionär ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kleinaktionär die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.06.2018, 19:01   #38
greenlantern
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jun 2018
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Nexus

Im Digitalen Zeitalter droht die Vergesslichkeit: Mit den überall zugänglichen digitalen Speichern als ausgelagertem Gedächtnis müssen wir nur noch suchen und brauchen uns nichts mehr merken

Manche Wissenschaftler sprechen bereits von einem "digitalen Alzheimer" oder einer "digitalen Demenz".

Die Vergesslichkeit würde sich unter den jungen Stadtmenschen ähnlich ausbreiten wie Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit.

Das Gefühl habe ich auch einerseits, andererseits ist das Wissen sicher zu keiner Zeit in der Menschheitsgeschichte so rasch angewachsen, wie in den letzten Jahrzehnten. Man kann nicht mehr alles wissen, es gibt keine Universalgelehrten mehr.

Das Recherchieren von Wissen hat einen höheren Stellenwert eingenommen. Daran führt meiner Meinung nach auch kein Weg vorbei. Nur sollte das nicht auf Kosten des selbst Denkens gehen, das muss auch geschult werden. Und natürlich auch Medienkompetenz erworben werden.

Was das Lesen von Landkarten angeht, muss ich mich aber persönlich schuldig bekennen. Navi-Apps am Smartphone machen mich sehr bequem diesbezüglich.
greenlantern ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser greenlantern die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 13:26
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net