stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 19:09

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2018, 13:19   #17056
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 51.880
Standard

Zitat:
Zitat von Kosto8

bei den geldmengen, welche weltweit im system lauern, glaube ich an die hyperinflation.
das papiergeld ist nur ein zahlungsversprechen, es muss bei dieser maßlosen druckerei irgendwann wertlos werden, andere szenarien sind zwar immer möglich, aber mir fehlt der glaube


....lass mal ein paar Großbanken Pleite gehen .... .was ist dann ??? ..... dann gehts schnell in die Deflation und Depression
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.01.2018, 17:49   #17057
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 16.799
Standard

Zitat:
Zitat von cherry

....lass mal ein paar Großbanken Pleite gehen .... .was ist dann ??? ..... dann gehts schnell in die Deflation und Depression



eines von vielen szenarien, mir ist egal welches szenario eintritt, es werden eh nur sachwerte übrig bleiben
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.01.2018, 21:49   #17058
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.472
Standard

der dow hat sich in 5 jahren fast verdoppelt.
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 05:14   #17059
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 51.880
Standard

Zitat:
Zitat von Kosto8

eines von vielen szenarien, mir ist egal welches szenario eintritt, es werden eh nur sachwerte übrig bleiben

ne .... ist es eben nicht. in einer Deflation/Depression zählt nur flüssiges. Sachwerte werden auf den Markt geworfen und fallen. Am Schluß kommt zwar das selbe raus; der Weg über Deflation ist holpriger.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 10:22   #17060
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.472
Standard

Sie werden alles versuchen und machen, um ihr Vermögen zu schützen.

Geld drucken und geld verteilen zur Not. Wie auch immer, siehe USA. Grundeinkommen fiele mir da auch ein.
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 10:53   #17061
Schrauber
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2009
Beiträge: 1.178
Standard

Naja... Geldschaffung ist ja annähernd ein Perpetuum Mobile...wer sagt, dass z.B. auslaufende Anleihen nicht bis zum St. Nimmerleinstag gestundet werden.. oder bis DOW 500 000..und dann erst zurückbezahlt(oder Bad Bank)??... kein Gewinn, aber NIX passiert.. die Billanzsummen stimmen, und das Rad dreht sich weiter, es braucht bloß ständig "gezügelte" Inflation!?... solange alle die Bewertungen akzeptieren... und gelegentlich etwas Leeman bringt Schwung in die Bude..und Platz für Umverteilung...
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Schrauber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 11:26   #17062
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 51.880
Standard

Zitat:
Zitat von Schrauber

Naja... Geldschaffung ist ja annähernd ein Perpetuum Mobile...wer sagt, dass z.B. auslaufende Anleihen nicht bis zum St. Nimmerleinstag gestundet werden.. oder bis DOW 500 000..und dann erst zurückbezahlt(oder Bad Bank)??... kein Gewinn, aber NIX passiert.. die Billanzsummen stimmen, und das Rad dreht sich weiter, es braucht bloß ständig "gezügelte" Inflation!?... solange alle die Bewertungen akzeptieren... und gelegentlich etwas Leeman bringt Schwung in die Bude..und Platz für Umverteilung...


....das hatten wir doch schon alles. Nur dieses mal ist die Schuldenkacke viel viel größer. Das man alles steuern kann .... ich denke eher nicht. Wenn die Bevölkerung das Vertrauen verliert ist es aus.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 12:00   #17063
Schrauber
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2009
Beiträge: 1.178
Standard

Zitat:
Zitat von cherry

....das hatten wir doch schon alles. Nur dieses mal ist die Schuldenkacke viel viel größer. Das man alles steuern kann .... ich denke eher nicht. Wenn die Bevölkerung das Vertrauen verliert ist es aus.

Wohin sollen die Handy- und Karten-Zahler??? in die Krypto's?...das hat man ihnen zumindest jetzt mal vergallt...in Gold?...da haben wir das Spiel schon hinter uns(zumindest erst mal)...
Hab gestern mit einer Lehrerin über die digitale Zukunft geredet...(Mobilität, Bezahlung usw..) das geht in deren Kopf gar nicht rein... Scheuklappe runter...fertig!..mir geht's gut und hinter mir die Sintflut...und die Kid's werden's auch schaffen... irgendwie...
Hat in ihrem (geerbten) Depot einen Bond-Mix als Sparform, und weiß nicht mal was Bonds sind...die geht zu ihrem Bankmenschen, der schlägt ihr was vor und sie Zeichnet...wenn mehr als 1% rausschaut ist Frau happy..(wird dann ja nicht weniger)...
Nene... da halt ich mich an Ford...und bis jetzt hat man es geschafft(über 200 Jahre), dass die Mehrheit Geld nicht versteht(und es wird nicht einfacher sondern komplexer)...somit...die Hamster laufen...... und jeder von uns läuft mit(irgendwie)...ob er will oder nicht...
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Schrauber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 12:39   #17064
Guten Tag
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Mar 2007
Beiträge: 225
Standard

Die Frage ist letztlich wie lange das westlich geprägte und kontrollierte Finanzsystem noch die Kontrolle behält.

Die Gewichtung in der Weltwirtschaft verschiebt sich immer weiter zu ungunsten des Westens.

Lange lässt sich der Rest der Welt die Plünderung und die Bezahlung in wertlosen Papier nicht mehr gefallen. Dann kommt die Hyperinflation.
Guten Tag ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Guten Tag die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 12:49   #17065
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 8.613
Standard

Wir haben hier in NRW gerade ein ziemlich heftiges Unwetter- orkanarige Sturmboen, wie schon lange nicht mehr. Mit dieser Heftigkeit hätte noch vorgestern kaum jemand gerechnet. Wurde auch schon so einiges an Werten zerdeppert. Alles war nicht niet – und nagelfest ist habe ich vorsorglich in Sicherheit gebracht.



Ach sorry, komme vom Thema ab. An den Finanzmärkten? Alles ruhig! Vorsoge? Warum…et läuft doch....määäääh



In diesem Sinne
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 13:09   #17066
Schrauber
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2009
Beiträge: 1.178
Standard

Zitat:
Zitat von Guten Tag

Die Frage ist letztlich wie lange das westlich geprägte und kontrollierte Finanzsystem noch die Kontrolle behält.

Die Gewichtung in der Weltwirtschaft verschiebt sich immer weiter zu ungunsten des Westens.

Lange lässt sich der Rest der Welt die Plünderung und die Bezahlung in wertlosen Papier nicht mehr gefallen. Dann kommt die Hyperinflation.

Naja... auch wenn Andere die Führung übernehmen, so werden sie nicht zum Kerbholz zurückkehren...es ändert sich bloß die Umverteilung...oder?
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Schrauber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 15:44   #17067
Guten Tag
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Mar 2007
Beiträge: 225
Standard

Stimmt. Ist aber nicht gut für den Dollar. Deutschland wird sich an die neuen Herren anpassen. Von wem wir ausgebeutet werden ist ja egal.
Guten Tag ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Guten Tag die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2018, 16:48   #17068
Schrauber
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2009
Beiträge: 1.178
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Wir haben hier in NRW gerade ein ziemlich heftiges Unwetter- orkanarige Sturmboen, wie schon lange nicht mehr. Mit dieser Heftigkeit hätte noch vorgestern kaum jemand gerechnet. Wurde auch schon so einiges an Werten zerdeppert. Alles war nicht niet – und nagelfest ist habe ich vorsorglich in Sicherheit gebracht.



Ach sorry, komme vom Thema ab. An den Finanzmärkten? Alles ruhig! Vorsoge? Warum…et läuft doch....määäääh





In diesem Sinne

Tja...und was machst mit dem Haus im Sturm?... sicherheitshalber einen Sarkophag drüber?...zu tode gefürchtet ist auch tod..
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Schrauber die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 19:09
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net