stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Währungen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 16:05

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2009, 11:32   #1
ForexProsde
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2009
Beiträge: 31
Standard 07. Oktober Aktuelle Technische Analysen EUR/USD

EUR/USD - 07. Oktober

Der Euro hat sich zu 1.4761 vorgearbeitet, kurz bevor er zurück zu 1.4682 gegangen ist. Somit ist er die letzten 24 Stunden oberhalb der wichtigen Unterstützung geblieben, die im gestrigen Bericht bei 1.4668 beschrieben wurde und hält damit unsere positiven Aussichten intakt. Aber sogar mit diesem neuen Hoch haben sich Dinge stark verändert, da der Euro von einer Verbesserung für den Schritt von 1.4480 bedroht ist, nachdem rückkehrende Signale auf dem japanischen Kerzenhalterdiagramm gesichtet wurden: ein (sternschnuppenartiges) Muster auf dem stündlichen Kursdiagramm, und ein (verschlingendes) Muster auf dem vier Stunden Kursdiagramm. Deswegen werden wir unsere Aufmerksamkeit den Fibonacci Einbruchlevels schenken, für den Schritt von 1.4480 am Freitag zu 1.4761 von gestern. Wir werden aber nicht erwarten, dass eine Verbesserung auf dem Weg ist, bevor unterhalb des schreitenden Durchschnitts SMA50 gehandelt wird, welches eindeutig den Preis seit Freitag unterstützt hat und zurzeit auf 1.4682 zugeht. Solange der Preis oberhalb des schreitenden Durchschnitts ist werden wir positive Aussichten für die kurzzeitige Dauer beibehalten. Wir glauben, dass ein weiterer Versuch geschehen wird 1.4720 zu brechen und höher zu steigen. Und obwohl wir einen Widerstand bei 1.4776 bemerkt haben, glauben wir, dass falls der Euro 1.4720 bricht, er es schaffen wird Gegenden über 1.48 innerhalb 24 Stunden nach dem Bruch zu erreichen. Die erste davon ist bei 1.4824, dann neue Hochs über dem Hoch vom 22. und 23. September.

Unterstützung:

1.4682: der schreitende Durchschnitt SMA50; unterstützt den Euro seit Freitag.
1.4621: Fibonacci 50% für den Anstieg von 1.4480 am Freitag zu 1.4761 gestern.
1.4587: Fibonacci 61.8% für den Anstieg von 1.4480 am Freitag zu 1.4761 gestern. Falls diese Unterstützung gebrochen ist, wird 1.4509 eine Schlüsselunterstützung auf mittelfristige Dauer sein.

Widerstand:

1.4720: das Widerstandsgebiet, das den Euro in letzter Zeit drei Mal davon abgehalten hat zu steigen.
1.4776: vorheriger bekannter Widerstand.
1.4824: Vorheriges Tageshoch.

Technische Analyse gesponsort von ForexPros.de - Munther T. Marji
ForexProsde ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ForexProsde die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 16:05
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net