stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 12:18

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2014, 19:00   #1
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard Traders Tagebuch Q2/14

wichtig Thread Philosophie Zum Original-Beitrag

Abkürzungen / Begriffe keine Änderung Zum Original-Beitrag
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.03.2014, 19:03   #2
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Moin, Moin
der nächste Quartal starte und der Zeit benötigt ein große Übersicht prüfen. Ich siehe die Aktienindex und nicht der Rohstoffmarkt, ebenso ohne meine Trades in Augenschein.

Starten wird der EOM, der größter Zeitebene – top-down Analyse – und ich letze Zeit bin von Fan um "Askese" geworden, dabei der Chartdarstellung. Minimalistisch ich benutzt der "Hilfskrücke", die Kurse sind wahrnehmen.

Ich wähle den DAX und DJIA, damit der Kreise mit den "Besten" den TecDAX und den "Schlechste" den ESTOXX vollständig. Der Chart wird durch beurteilt einer Schnellen, vom den Kinderaugen auszusehen.

Violette Kurve zeigt langfristige Verlaufe (8.. 12 Jahre, Armstrong, Juglar) und Hursthülle der Rahmen von Bewegung in Ausdehnung. Die blaue Kurve zeigt dem Verlaufe und Hülle und wird dominant vom 2-4 Jahren Zyklus (Kitchin und Kurzer).

DAX und DJIA werde eine guten Long Trend, dagegen überhitze Trend im TecDAX, gegen den ESTOXX in Seitwärtstrend zeigen und gute Abstand des oberen Band. Nach Kurse gebrochen nicht die blau untere Band, dass bullisch Trend sieht nicht andere Ansatz für interpretiert.
Die Indizes, von TecDAX ansehen, von Abständig im oberen Hülle und die höher Ausdehnung realisiert sehen. TecDAX in seiner Situation, m.E. wird mit der Herde Galopp weiterlaufen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_DAX M 290314-0.png (53,1 KB, 576x aufgerufen)
Dateityp: png i_DJIA M 290314-0.png (53,0 KB, 579x aufgerufen)
Dateityp: png i_ESTOXX M 290314-0.png (48,5 KB, 583x aufgerufen)
Dateityp: png i_TDAX M 290314-0.png (49,0 KB, 580x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.03.2014, 19:08   #3
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Nächste Ebene EOW überprüft, dass der Bewegung in aufwärts indiziert. Der 5&3 Chart muss mehre Linien nötige, als der Askese

DAX im meiner Sicht analyse gut. Die 5. cyan Welle ist zwingend interpretier und ist m.E. vom Tiefpunkt ~8913 starten, deshalb der Ende der Korrektur können. Der upMW kann der RT62 gebrochen und sitzt unten der upTL.

Um Kurse sehen später "Warnung", der Plan sollte überarbeiten und der Marke MoB schmeiß der Plan in der Mülltonne. Positive Aussehen wird Kurse in dem Zielbereich größer 10.000 und kleiner 11.000 betrachten.

DJIA die Degree dort 2 Wellen (dw & up) nicht sicher für mein, orange oder cyan. Ist momentan nicht Wichtig (nun aber EW ) und etwas zukünftig. Der Trader sollte eine Marke ~17.000 wird der Augen sehen. Vernünftige Ansicht wird halten, dass DJIA und DAX um gleiche Richtungsprognose.
Diesen Warnung und MoB Marke nutzen DJIA die Fall ebenso deuten in der DAX.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_DJIA W 290314-0.png (69,3 KB, 587x aufgerufen)
Dateityp: png i_DAX W 290314-0.png (67,2 KB, 581x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!

Geändert von Bernhard (29.03.2014 um 19:28 Uhr).
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.03.2014, 19:11   #4
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Letze Ebene EOT sollen die nähre Zeiten überprüfen in der DAX.

Der upBewegung sind der 3. MW und Ausdehnung zeigt der schwarze HuH ~9.900, jetzt 5. MW dann die Zielbereich >10.000. Dieser Plan zeigt optimistisch Weg.
Gebrochen nein magenta upTL, der 3. MW jetzt fortgesetzt in den Lauf.

In die Korrektivvariante zeigt die Alternativ mit niedrige Wahrscheinlichkeit und der Warnsignal gibt Brechung der Unterstützungslinie. Ein Signal geben auch der Wellenüberschneidung vom 1. MW (~9377)

Die Zeitfenster lauft der Gesamtwelle im der 2. Woche April oder länger bis 4. Aprilwoche (* 1.62)

Alle Chart aussehen, dass der Longtrend wird reifen und derer außerhalbe Problem plötzlich der Blick stützen (Krim, Türkei etc.). Also gute Überraschung möglich gehen (zauni Bemerkung Zinssenkung etc.).

Mehre vergangen Aussehen noch nicht gewissen und die nicht zukünftige, dass die Überraschung willst uns sehen
Gute Woche
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_DAX T 290314-1.png (76,7 KB, 583x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!

Geändert von Bernhard (29.03.2014 um 19:33 Uhr).
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.03.2014, 20:24   #5
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

Die vormals sehr hoffnungsvollen Perspektiven im fesx haben sich deutlich eingetrübt - das erstemal seit vielen,vielen Monaten .

Nicht betroffen bisher die "russischen" Favoriten Daimler, Siemens
und Versorger .
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.03.2014, 20:25   #6
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Montag meine Sicht
Zwischenkorrektiv ~9540.. 9520
Warnung der Wellenüberschneidung ~9490
MoB ~9400, Wellenzuordnung nicht richtig
tiefer ~9300 (untere Hülllinie) dwBewegung ist starten

nächste geplante höher Ziele ~9650 (Cyan dwTL), ~9700 (grüne EXT100) und ~9800 (JH)
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 60mDAX I 300314-0.png (85,9 KB, 561x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.03.2014, 20:30   #7
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Zitat:
Zitat von zaungast
Die vormals sehr hoffnungsvollen Perspektiven im fesx haben sich deutlich eingetrübt - das erstemal seit vielen,vielen Monaten .

Nicht betroffen bisher die "russischen" Favoriten Daimler, Siemens
und Versorger .

Moin zauni , was Dir getrübt??
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 08:20   #8
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Moin, Moin
DAX, 2.TP verkaufen 9618
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 09:06   #9
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

Zitat:
Zitat von Bernhard

Moin zauni , was Dir getrübt??

moin,

so etwa 100 Punkte, weiter hinten ist es noch geblieben bei 3500++ ,
aber der Rutsch vorne war deutlich (3100++ statt 3200++)
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 12:04   #10
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

equal goes it los

pflegte der Präsident zu sagen

Schwacher Preisauftrieb schürt Deflationsängste im Euroraum

IWF-Europachef Reza Moghada sieht Spielraum für die EZB für weitere geldpolitische Lockerungen.
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 14:44   #11
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Daxi sind Ruhe
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 60mDAX I 310314-1.png (72,2 KB, 487x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 18:11   #12
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Heuten ich den ganzen Tag eine 2 Limit Buys in Market (9540 und 9520) in DAX, nicht Glück
noch 22 Uhr für sehen wird die Limit machen oder deren Limitkurse für morgen
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 19:10   #13
Pastre
Wangerooger Jung
 
Benutzerbild von Pastre
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 5.951
Standard

Moin,

Gold diese Woche noch runter auf 1273

danach wieder hoch
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Chart.png (65,0 KB, 445x aufgerufen)
__________________
Gruß Pastre

Das Spiel der Spiele
Pastre ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Pastre die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 19:12   #14
Pastre
Wangerooger Jung
 
Benutzerbild von Pastre
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 5.951
Standard

Den SP500 habe ich oben fertig bei ~ 1900 +-10Punkte

danach runter
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Chart.png (54,3 KB, 436x aufgerufen)
__________________
Gruß Pastre

Das Spiel der Spiele
Pastre ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Pastre die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 31.03.2014, 19:14   #15
Pastre
Wangerooger Jung
 
Benutzerbild von Pastre
 
Registrierungsdatum: Nov 2004
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 5.951
Standard

schönen Abend
__________________
Gruß Pastre

Das Spiel der Spiele
Pastre ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Pastre die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 12:18
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net