stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt
trans
Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Fraktal: bimbes & Setarkos > Fraktal: Die Diskussion
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 06:34
Geschlossenes Thema Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.06.2007, 12:15   #346
Catz
stock-channel.net member
 
Benutzerbild von Catz
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 100
Standard

Hallo Klaus,
als stiller Leser auch von mir vielen Dank für die gute Arbeit hier ...
Wäre schön wenn es in der Zukunft weitere Beiträge von Dir und Michael zu lesen gibt ... vielleicht magst Du ja noch einen Verweis auf eine entsprechende Seite posten bevor das Forum hier geschlossen wird ...

mit freundlichen Grüßen
Catz
Catz ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Catz die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.06.2007, 11:53   #347
Schniedel
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 1
Frage

hallo klaus,

auch von mir vielen dank für deine vielen konstruktiven beiträge, du bist einer der wenigen im www, die im stande sind, den markt objektiv und unvoreingenommen zu analysieren.

für wie wahrscheinlich hälst du eine "überschiessende B"(sofern es denn eine sein sollte), ich frage deshalb, weil das sentiment so mies ist?
ist es da nicht das "perverseste", also das "logischste" das die aktien weiter volle kanne rauframmeln, bis die marktteilnehmer endlich in euphorie verfallen?
ich weiss nicht ob bei 8200 das sentiment wie aus dem nichts plötzlich explodieren wird, noch sind die skeptiker eindeutig in der überzahl.
niemand weiss mit gewissheit was da seit märz 2003 am laufen ist, wer will und kann impulsiv und korrektiv schon genau definieren, vielleicht gibt es ja auch gar keine impulse, sondern nur komplexe 3er und 5er bewegungen, die mal mehr oder weniger trendstark verlaufen.
es soll auch 1,2 od. 3 analysten geben, die "sehen" den dax dieses jahr noch auf 10.000 bzw. im nächsten jahr auf 12.000(globalisierungshausse) steigen.
wirklich utopie, wer weiss.
eine korrektur steht bei neuem ath "sicher" im raum, aber eine grosse C, das kann sich sicher auch schnell als X entpuppen.

p.s. warum willst du den thread hier nicht mehr weiter pflegen, kein bock mehr, keine zeit, hat dich jemand verärgert, zu wenig input der andren sc-user oder ziehst du dich aus persönlichen gründen zurück

egal was du machst, ich wünsche dir jedenfalls für die zukunft alles gute

gruss rico
Schniedel ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Schniedel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.06.2007, 16:20   #348
Setarkos
Trendforscher
 
Registrierungsdatum: Apr 2003
Beiträge: 1.223
Standard

Auch von mir einen lieben Dank an Dich, Klaus.

Hat Freude gemacht, hier mit Dir manchmal kontrovers,
aber trotzdem immer einvernehmlich zu diskutieren.

Möge das Fraktal mit Dir sein.

Michael





Unsere Frage war es, was wir bräuchten,
um die Wirklichkeit zu beleuchten ?
Um eine Basis zu finden - dem Schein zu trotzen.
Nicht imponieren wollten wir, nicht protzen !
Wo startet, endet es - und wie stark ist das Fraktal ?
Was sagt das über Richtung, Kraft des Marktes ? Der Weg ist manchmal schmal.
Der inneren Struktur der Bewegung haben wir uns immer verschrieben -
wir gehen hier fort - was lassen wir zurück, was ist geblieben ?



Auch meinen Dank an alle freundlichen Leser.

Gruß
Setarkos
PS: Thread ist damit geschlossen !
Setarkos ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Setarkos die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.06.2007, 20:15   #349
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

Zitat:
Zitat von Setarkos

Auch von mir einen lieben Dank an Dich, Klaus.

Hat Freude gemacht, hier mit Dir manchmal kontrovers,
aber trotzdem immer einvernehmlich zu diskutieren.

Möge das Fraktal mit Dir sein.

Michael





Unsere Frage war es, was wir bräuchten,
um die Wirklichkeit zu beleuchten ?
Um eine Basis zu finden - dem Schein zu trotzen.
Nicht imponieren wollten wir, nicht protzen !
Wo startet, endet es - und wie stark ist das Fraktal ?
Was sagt das über Richtung, Kraft des Marktes ? Der Weg ist manchmal schmal.
Der inneren Struktur der Bewegung haben wir uns immer verschrieben -
wir gehen hier fort - was lassen wir zurück, was ist geblieben ?



Auch meinen Dank an alle freundlichen Leser.

Gruß
Setarkos
PS: Thread ist damit geschlossen !


ich glaub´, das war der abpfiff - im doppelten sinne

(die fehlenden paar pünktches schenke ich der queen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.07.2007, 16:16   #350
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png daxbp2607.png (28,9 KB, 741x aufgerufen)
Dateityp: png DOWpb2607.png (30,8 KB, 736x aufgerufen)
Dateityp: gif bullevsbaeryes.GIF (66,1 KB, 732x aufgerufen)

Geändert von bimbes (27.07.2007 um 01:54 Uhr).
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.08.2007, 00:53   #351
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DAX0108.png (24,5 KB, 749x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.08.2007, 13:38   #352
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

ich mag es selbst kaum glauben was dieses bild generiert!

aber angesichts der intermarkettechnischen situation, sowie den
hier herausgearbeiteten topbildungs-szenarien, darf man diesen bearishen ausblick nicht einfach ignorieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Nikkei.png (24,1 KB, 726x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.08.2007, 19:46   #353
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png MDAXhourly0908.png (22,1 KB, 727x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.08.2007, 15:09   #354
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

die aktivierung wurde am freitag noch einmal abgewendet (intraday-fake). es dürfte aber nur eine frage der zeit sein bis die topformation sich voll entfaltet. oberhalb 13.700 gefahr gebannt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Dow hourly 1008.png (20,6 KB, 702x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.08.2007, 22:40   #355
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

aktiviert!


...und die hürde wird er auch nehmen - kurz über lang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Dow1508.png (20,6 KB, 685x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 28.08.2007, 09:32   #356
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

tach zusammen



die verschnaufpause (technische gegenreaktion) im neuen abwärtstrend läuft. diese kann sich durchaus noch einige tage/wochen hinziehen. potenzial bis 7800 ist gegeben, aber ein volles ausnutzen nicht zwingend erforderlich. das mittelfristige ziel – ein „intime“ bis ca. 6400/6500 – bleibt bestehen.

eine gute gelegenheit an dieser stelle das favorisierte szenario im „grand-super-cycle“ zu presentieren.
seit dem ende der impulswelle III, im grand-super-cycle, befindet sich der DAX in der korrekturwelle IV – per definition also in einem bärenmarkt! die erste abwärtsbewegung welle A fand ihr ende im märz 2003. folglich handelte es sich mit der bei 8152 beendeten aufwärtswelle B, innerhalb der korrekturwelle IV, um eine bärenmarktrallye. die gesamte korrekturwelle IV wird noch einige jahre andauern.
wie hier im thread rückblickend nachzulesen, konnte das ende der welle B frühzeitig prognostiziert und als double-zigzag nahezu punktegenau ausgezählt werden.

für die gesamte korrekturwelle IV im grand-super-cycle drängen sich nun zwei varianten auf:

1.eine triangle-korrektur (rot - favorisiert)
2.eine flat-korrektur (blau)

welches szenario sich letztendlich durchsetzen wird kann erst nach vollendung der ersten bewegungsmuster im niederrangigen degree innerhalb der welle C im ausschlussverfahren bestimmt werden. dies kann durchaus einige monate in anspruch nehmen.

1. nach den recht einfachen strukturen innerhalb von welle A und B, ist auf grund der alternation eine recht komplexe welle C innerhalb des favorisierten triangles zu erwarten. zur ausbildung sind mehrere jahre realistisch. mindestziel ist das 50% retracement der welle B bei rund 5200. ein tieferes kurslevel durchaus wahrscheinlich.

2. für die flat-korrektur sind kurse mit einer impulsiven welle C bis mindestens 4500 zu erwarten – dem 62er retracement der welle B. wahrscheinlicher ist aber ein nochmaliger test des supports der welle A bei rund 2200. diese welle C wird für ihre ausbildung maximal drei jahre benötigen.

Fazit:
der DAX befindet sich am Anfang der dritten sequenz (welle C) abwärts innerhalb einer korrekturwelle IV im grand super cycle.
diese korrekturwelle IV wird noch bis in die nächste dekade (2010+) andauern, bevor der gesamte zyklus mit der letzten impulswelle V beendet wird.
das favorisierte szenario für die korrekturwellen IV ist aus derzeitiger einschätzung das triangle.

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DAXweekly.png (26,5 KB, 655x aufgerufen)

Geändert von bimbes (28.08.2007 um 17:15 Uhr).
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.09.2007, 00:59   #357
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

Vorsicht bitte!

der Dax hat mit der vollendung eines flat alle bedingungen für eine korrektur b/ii erfüllt. eine bereits angelaufene c/iii, mit einer äußerst dynamischen abwärtsbewegung, ist nun möglich.
alternativ ist dies erst die erste sequenz a/w und es folgt eine zwischenwelle x.
oberhalb 7412 darf noch mit einer zwischenwelle x gerechnet werden.
unterhalb des 62er wird die wahrscheinlichkeit einer bereits laufenden c/iiiimmer wahrscheinlicher.

ein bruch des widerstands 7600/7590 setzt diese warnung natürlich voraus.
ein pullback zurück über 7675 generiert jedoch widerewartend weiter steigende kurse.

Geändert von bimbes (07.09.2007 um 17:51 Uhr).
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.09.2007, 17:57   #358
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

die "vorsintflutlichen" countmethoden


Vorsicht bitte! (gilt nach wie vor)
noch(!) ist eine zwischenwelle x möglich, jedoch wird es nun sehr eng für eine dritte sequenz up!

schönes wochenende zusammen
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DAXintra0709.png (34,1 KB, 550x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.09.2007, 12:28   #359
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

das 62er bei 7412 wurde exakt erreicht.
der Dax steht an der kante zum abgrund und hält inne.

nach dem flat auf 7726 hat der DAX bisher ein zigzag down (a=c) gebildet.
aus diesem zigzag kann sich sehr schnell ein anfangsimpuls bilden, welches der noch zu erwartenden c/iii zuzuordnen ist.
ebenso ist noch eine mehrtägige gnadenfrist in form einer alternativen zwischenwelle b/x möglich, der noch eine aufwärtssequenz c/y folgt.

Alarmstufe ganz kurzfristig weiterhin dunkelgelb!
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DAXintra1009.png (34,5 KB, 518x aufgerufen)
Dateityp: png DAXhourly1009.png (25,9 KB, 514x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.09.2007, 20:47   #360
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.411
Standard

vorerst entwarnung!

der kassa-Dax hat es noch nicht vollzogen, aber durch den bruch der 0-2/b Linie (kanal) im FDAX ist klar, die korrektur b/ii geht weiter. von 7726 (a/w) runter hat sich lediglich ein einfaches zigzag ausgebildet - und damit wird es durch die derzeitigen variationsmöglichkeiten nun kompliziert!

mindestens ein weiterer upmove(muster) mit begrenztem potenzial ist noch zu erwarten.

vermutlich wird sich die ganze angelegenheit mit der b/ii bis zur FED-sitzung am 18.09. hinziehen!?
Angehängte Grafiken
Dateityp: png FDAX1109a.png (32,2 KB, 517x aufgerufen)
Dateityp: png DAXhourly1109.png (25,8 KB, 515x aufgerufen)

Geändert von bimbes (11.09.2007 um 20:56 Uhr).
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Geschlossenes Thema Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 06:34
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net