stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Edelmetalle und Rohstoffe
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 07:24

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2012, 21:16   #1
Boerse-Daily
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jan 2012
Beiträge: 1
Standard Boerse-Daily

Boerse-Daily: Rohstoffe & Devisen

Mais (Corn): Rücksetzer zum Kauf nutzen
Gestern sackten die Notierungen für die sogenannten "Grains" massiv ab. Weizen und Mais standen unter erheblichem Abgabedruck und waren bei den Tagesverlierern ganz vorn.

Während die saisonale Komponente für Weizen auch in den nächsten Wochen und Monaten eher schwächere Preise erwarten lässt, schaut es für Mais sehr gut aus. Naturgemäß steigt der Maispreis in der Zeit von Januar bis Juni deutlich an. Es ist der Jahreshaupttrend in diesem Markt. Doch allein auf saisonale Muster zu vertrauen wäre recht naiv. Wir schauen uns daher auch hier wieder den Commitment of Traders Report an. Er zeigt uns, wie Spekulanten und Kommerzielle positioniert sind und lässt treffsichere Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung zu.

Der COT-Index (oberes der beiden Indikatorenfenster) hat jüngst einen Wert von 100% erreicht gehabt. Solche Indikationen zeigen, dass die kommerziellen Adressen ihre Absicherungen stark aufgelöst haben. Da die Commercials die absoluten Kenner des Marktes sind, die im Gegensatz zu uns Spekulanten
täglich mit der Erzeugung, dem Verkauf oder Erwerb und der Weiterverarbeitung des Rohstoffs zu tun haben, ist es weise, ihnen zu folgen. Wie weise ihr Handeln ist sehen wir auch anhand dieses Charts. Ausnahmslos immer, wenn der COT-Index bei 100% notierte, setzte zeitnah eine gewaltige Rallye bei Mais ein.
Der dritte positive Faktor ist das relativ niedrige Open Interest. Ein niedriges Open Interest (siehe rote Kringel) zeigt ein geringes Maß an öffentlichem Interesse. Ist das Open Interest niedrig, hat sich die Öffentlichkeit über den Markt noch nicht hergemacht. Die Erfahruzng zeigt, dass ein niedriges OI eine ideale Basis für große Preisaufschwünge ist.

Strategie: Zwischen dem 08.01. und dem 25.01. beträgt die Anstiegswahrscheinlichkeit für den Maispreis 87%. Da wir auf Grund des gestrigen Preissturzes nun deutlich unterhalb des Preises vom 08.01. notieren, eröffnet sich nicht nur eine lang-, sondern auch eine kurzfristige Tradingchance. Kurzfristig ist das Tradingziel bei 642 Dollar-Cent gelegen. Mittelfristig sind die alten Höchstnotierungen wahrscheinlich.

Produkt: Mini Long
WKN: AA2T7M
Basis 488,921 US Cent
Knockout: 526,77 US Cent
Geld/Brief: 8,89/8,95 EUR
Boerse-Daily ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Boerse-Daily die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 07:24
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net