stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Währungen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 22:35

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2014, 10:48   #1
TraderWoman
Bulle
 
Benutzerbild von TraderWoman
 
Registrierungsdatum: May 2014
Ort: Koblenz
Beiträge: 13
Standard Denkt ihr der USD wird fallen?

Nachdem Russland nun auch EUR und YEN anfängt zu akzeptieren, denkt ihr das wird ein tiefer Schlag gegen den USD sein ?
TraderWoman ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser TraderWoman die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 02.07.2014, 18:46   #2
pasta
stock-channel.net starter
 
Benutzerbild von pasta
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Beiträge: 8
Standard

Ich weiß Bild ist nicht gerade für kompetente Berichterstattung bekannt, aber eben noch diesen Artikel gelesen, dacht passt ganz gut: http://www.bild.de/politik/wirtscha...05762.bild.html
__________________
Tanzen macht den Kopf frei!
pasta ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pasta die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.07.2014, 10:47   #3
bergauf
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jul 2014
Beiträge: 7
Standard

Sehr interessant! Der verlinkte Artikel ist zwar aus dem Jahre 2010 aber immerhin hatten die Experten mit ihrer Prognose recht. Der USD war tatsächlich auf 1,20 EUR gefallen, wenn auch nur kurz :-) Aber danach gings wieder bergauf.
bergauf ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bergauf die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 01.10.2014, 13:52   #4
goldcode
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Oct 2014
Beiträge: 7
Standard

Wenn der US Dollar billiger wird, fangen die weltweiten Unternehmen an ihre Maschinen, Materialien usw. eher in der USA zu kaufen, statt in Europa, weshalb dann vermehrt US Dollar nachgefragt wird. Deshalb denke ich, dass es der US Dollar schwer haben wird langfristig unter den Bereich 1,20 zu fallen. Aber mein letztes Hemd drauf verwetten würde ich nicht
Edit: Es bleibt auch abzuwarten, ob Russland sein Öl nicht mehr in Dollar verkaufen will. Dann rappelts im EURUSD.

Geändert von goldcode (01.10.2014 um 14:31 Uhr). Grund: Etwas hinzugefügt (markiert mit dem Wort "Edit")
goldcode ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser goldcode die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 30.03.2015, 13:25   #5
Stockpixer
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Mar 2015
Beiträge: 8
Standard

Denke nicht, dass der USD in naher Zukunft fallen wird.

Wenn die Feds erst mal anfangen; ihre ganzen gekauften Staatsanleihen wieder auf den Markt zu schmeissen, entzieht das ne Menge Liquidität.
Stockpixer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Stockpixer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 22:35
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net