stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Zukunftstechnologien - Emerging Markets - Alternative Anlageformen
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 10:36

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2002, 23:10   #1
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting Der nächste Kracher: Exchange Trader Fonds

Fonds, die gehandelt werden, wie Index-Zertikate,

mit Nachbildung des jeweiligen Index,

und zwar daytradermäßig von 9.00 - 20.00 Uhr mit fairer Kursstellung,

angeblich mega-günstig in der Kostenstruktur sind,

kein Banken-Emittentenrisiko haben,

und auch noch die Dividenden der eingekauften Unternehmen einstreichen.

Wer hat erste Erfahrungen ?
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.03.2002, 23:16   #2
KA111
Gast
 
Beiträge: n/a
Plaudern

Hai mit TV, besser, nein schlechter, mit NTV.
Was heißt hier Kracher? Die Dinger, short or long sind gut. Sie arbeiten ohne Hebel.
In Deutschland sind bisher 39 zugelassen.

Gruß
KA
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser KA111 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 05.03.2002, 23:33   #3
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting Hallo, "kali" - "Kracher" heißt folgendes:

Und damit kommt der "Hai" wieder zu einem seiner "Leitsätze":

"Mit der möglichst wenigsten Arbeit das möglichst meiste Geld verdienen".

Die Betonung bei diesem Leitsatz liegt auf ARBEIT - und zwar MÖGLICHST WENIG.

Und auf GELD - und zwar MÖGLICHST DAS MEISTE.

Grins.

Das sollte mit diesen Fonds doch wohl bequem zu schaffen sein.

Mit Flosse wink
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 14:00   #4
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Hallo nach HH...

wenig Arbeit - wenig Geld sagen wieder andere...

Sharky, wenn der Markt sich bewegt ist es egal, welches Produkt, ob Zerti oder Indexfonds.
Zum Traden taugen beide nicht in Seitwärtsmärkten wie derzeit. Einen Tag ein paar Punkte rauf
einen Tag ein paar (mehr) Punkte runter, das ist ein Nullnummernspiel, im besten Falle.

Wenn du allerdings glaubst, daß ein Index bis Jahresende 10, 20, 30% zulegt, dann hast du
genau das richtige Ding in der Hand um "tatenlos" mitzuverdienen...

grüsse
artistin
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 14:22   #5
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting Na, ja, "Zirkusprinzessin"

... ich hab' auch nix anderes behauptet.

In der Tat gibt es noch DIESE ENTSCHEIDENDE MARKTLÜCKE.

Geld verdienen bei einer Seitwärtsbewegung.

Und DIE LÜCKE füllt natürlich keiner - weil in der Seitwärtsbewegung natürlich nix zu verdienen ist.

Aber wenn sich die Märkte nun bewegen - irgendwann werden sie das ja mal tun
( Was sicherlich noch lange dauern könnte) - tja, dann habe ich doch OHNE Streß ein Instrument, was von alleine funzt.

Nun ja, ein weites Feld. Vielleicht kommen wir da ja noch in eine "Fach-Disko" - grins.

Mit Flosse wink
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 16:15   #6
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Na sharky, auf die "Fach-Disko" lass ich mich gerne ein....

Ich werf mal einen anderen "Kracher" in die Runde, speziell für Seitwärtsmärkte:
Discount-Zertifikate.
Du bist Profi hab ich nebenan gelesen, was hälst du denn davon???

grüsse aus dem süden
artistin
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 16:21   #7
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

DISCOUNTZERTIFIKATE

Discountzertifikate (auch Sale Zertifikate genannt) sind börsennotierte Schuldverschreibungen, bei denen der Emittent am Laufzeitende das Wahlrecht hat, entweder das Zertifikat zum Höchstwert zurückzuzahlen oder die zugrunde liegende - inländische oder ausländische - Aktie zu liefern.
<
Investoren erhalten den Basiswert (zugrunde liegende Aktie) mit einem Abschlag auf den aktuellen Kurs, einem sogenannten Sicherheits- oder Risikopuffer, partizipieren dafür aber nicht unbegrenzt an der positiven Wertentwicklung des Basiswerts. Diese Grenze (ein bestimmter Aktienkurs) wird als Cap oder Referenzpreis bezeichnet.
Discountzertifikate sind überwiegend für Anleger attraktiv, die Seitwärts- oder leichte Aufwärtsbewegungen bei Aktienkursen vermuten. Steigt die Aktie über den Cap, wäre eine Direktinvestition gewinnbringender gewesen. Fällt der Kurs des Basiswerts deutlich, werden am Ende der Laufzeit entsprechend Aktien geliefert, die dann verkauft oder - je nach Einschätzung des Anlegers - gehalten werden können. Anfallende Verluste sind durch den Risikopuffer in jedem Falle geringer als bei Direktinvestitionen.
Die Ankauf/Verkaufspanne ist üblicherweise ein wenig höher als bei Indexzertifikaten. Ausgabeaufschläge oder Verwaltungsgebühren fallen nicht an.


------------

arti
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 22:58   #8
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting Ja, "artisten-Frau"

... also von den "discos" halte ich 'ne ganze Menge.

Was aber voraussetzt, daß man/frau zumindest mittelfristig an steigende Kurse "glaubt".

Weil man dann mit den "discos" hoffentlich rechtzeitig auf das richtige Pferd gesetzt hat.

Dennoch geht Deine "Argu" leider am Thema vorbei.

Weil es sich bei den neuen "Krachern" um "Trader-Instrumente" handelt. Und die sind mit den "discos" natürlich nicht zu vergleichen.

Anders ausgedrückt:

Mit den "discos" geht man/frau günstig einkaufen. Wie bei Aldi und Co.

Mit den "traders" geht man/frau auf den Markt zum Handeln.

Jedenfalls habe ich das so verstanden.

Aber ich hatte noch keine Gelegenheit, mich mit den "traders" zu beschäftigen.

"Hai" wird sehen.

Liebe Grüße
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.03.2002, 23:18   #9
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting

Nun, lieber sharky, mit dem Thema rennst du bei mir eh offene Türen ein...
Nicht umsonst schreib ich hauptsächlich zu Zertis, denn Frau Arti hat viel zu wenig
Zeit für Börse, also geht sie den bequemen Weg...

Das Wort Kracher halte ich dennoch für äußerst geschmeichelt...

Also, ist alles eine Frage des Timings... wie immer...

Tradinginstrumente machen Sinn in volatilen Märkten. Dann warten wir mal darauf...

Dein Aldi/Markt Vergleich hat was...

grüsse
arti

Wenn du dich mit den "Traders" mehr beschäftigen willst, findest du hier eine
Menge Lesestoff. Den Weg muß ich Dir sicher nicht zeigen...
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.03.2002, 19:09   #10
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.800
Posting

Da haben sich zwei gesucht und gefunden
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 09.03.2002, 16:24   #11
artistin
.............
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 1.540
artistin eine Nachricht über ICQ schicken
Posting



artistin
artistin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser artistin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.03.2002, 15:03   #12
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting Nun ja, das interpretiere ich jetzt als "lieb gemeint"...

Wie schön.

Was ist jetzt mit den "Lifestyle-Fonds - "Zirkusprinzessin" ?

Die "Lifestyle-Fonds" sind übrigens vom Namen her eine Erfindung von "sharky".
Und müßten eigenlich im "Erfinderbüro" auftauchen.

Nun ja. das ist híer nicht ganz so einfach mit den vielen boards.

Also "Zirkusfrau" - was fällt Dir jetzt zu "Lifestyle-Fonds" ein ?

Wollen doch 'mal sehen, was bei Dir da so zu holen ist !

P.S. Das mit der "Zirkusfrau" ist übrigens, nun ja, also, ahem...

Die Zirkusfrauen in den wenigen großen Zirkussen, die es noch gibt...

Nun ja, da wäre die berühmte Bettkante - von wegen "runterstoßen" und so weiter, ziemlich weit weg.

Genau genommen: ziemlich SEHR weit weg.

Tja, also, nun, ahem, räüsper, in die Tiefsee abtauch !

Also, was ist jetzt mit den von "sharky" erfundenen "Lifestyle-Fonds"?

Verlegen im Weltall herumstocher ! Grins.
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.03.2002, 15:19   #13
Mr. KnowItAll
Gast
 
Beiträge: n/a
Posting

x
  Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mr. KnowItAll die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.03.2002, 21:16   #14
Trüffelschwein
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Ort: München
Beiträge: 1.246
Posting

Lieber sharky,

zu einer Erfindung gehört auch ein gewisser Neuigkeits-Wert. Hinsichtlich Lifestyle-Fonds kann davon leider keine Rede sein. Beachte bitte das Datum der folgenden Meldung:
Zitat:
23.11.00

Deka plaziert Lifestyle-Fonds

Neuer Unterhaltungfonds

Die Deka-Gruppe (069/7147-0) hat mit dem Deka-LifeStyle einen Fonds aufgelegt, der weltweit in Aktien aus den Bereichen Unterhaltung, Freizeit und Konsum investiert. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem auf US-amerikanischen und europäischen Unternehmen. Im Angebot sind einmal die ohne Aufschlag angebotene TF-Tranche (WKN: 512 273, jährliche Gebühr: 1,68 Prozent) sowie die CF-Tranche mit 3,75 Prozent Aufschlag (512 272/0,96). Eine Mindestanlage gibt es nicht, Sparpläne sind ab 100 Mark im Monat möglich.

DMEuro.com Analyse:

Ein gelungener Coup, der sich schon bald in den Performance-Daten der bisher eher mittelmäßigen US-Fonds von Aberdeen bemerkbar machen dürfte.
Deine Art, mit artistin zu flirten finde ich ja sehr originell. Bin sehr gespannt, wie das ankommt....

Ciao, T.
Trüffelschwein ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Trüffelschwein die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.03.2002, 00:29   #15
sharky
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 572
Posting NEIN, "Trüffelchen" - Da hast Du mit der Harpune am Hai vorbeigeschossen...

... solche "Schrotthaufenfonds" waren nicht gemeint.

"sharky" schwimmt ausschließlich in der "Eliteklasse".

Nun ja, ab und zu gerät er auch ins "Abwasser".

Ein "Elitefonds" aus dem "Lifestyle-Bereich" ist z.B. einer von den nietigen Bayern-Banken. Die sich mit ihren Krediten dauernd in's Knie schießen.

Nun ja, irgendwann sitzen die im Rollstuhl.

Aber die haben einen schönen Fonds.

Einen "Rotwein-Fonds"- sagt Dir das 'was?
__________________
Der "Hai"
sharky ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser sharky die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 10:36
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net