stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Aktien und Indizes - global
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 18:30
Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2012, 16:45   #181
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Zitat:
Zitat von ecki

Jaja, dubiose Firma.
7 verschiedene Big Pharmas behandeln aktuell in 21 klinischen Studien weltweit über 3000 Patieten in über 40 Ländern. und weit über 300 verschiedenen Spezialkliniken für die Medikamente von morgen.

Extrem dubios, das sich tausende beteiligte Ärzte in hunderten Institutionen so blenden lassen.

Träum du weiter.

Übrigens: Schau mal auf den Kurs, und wo all deine Warnungen der letzten 10 Jahre sind. Im Fernrohr weit unten.

Ach ja: Als tip: Wenn du etwas Pulver frei hast: Vielleicht kann man zu 22 noch nachlegen. Das wäre charttechnisch normal. Aber nur vielleicht.

Es waren auch viele Neue-Markt-Firmen scheinbar erfolgreich und nur wenige Quartale später tot. In Manchen steckte sogar Substanz, doch wenn das Finanz-Management einen anderen Fokus hat... Spürst du nun einige Paralellen?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.09.2012, 18:13   #182
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Zitat:
Zitat von germanasti

Ich bleibe bei meiner langfristigen Analyse:
Diese Firma ist höchstdubios und damit weiterhin akut absturzgefährdert. Deshalb sollte man gerade solche Anlässe dazu nutzen...

Jaja, dubiose Firma.
7 verschiedene Big Pharmas behandeln aktuell in 21 klinischen Studien weltweit über 3000 Patieten in über 40 Ländern. und weit über 300 verschiedenen Spezialkliniken für die Medikamente von morgen.

Extrem dubios, das sich tausende beteiligte Ärzte in hunderten Institutionen so blenden lassen.

Ehrlich? Tausende blöd? Die sterben sogar langsamer oder genesen, nur weil sie auf dubiose Machenschaften hereinfallen?
Wer bist denn du, dich so über Menschen zu erheben?

Übrigens hast du noch über jede Meldung von MOR eschumpfen:
Zeitpunkt war immer dubios: Um den Abstieg zu stoppen, um den Ausbruch zu ermöglichen, um das gedümpele zu beenden oder eben wegen Hexensabatt. Es gibt für dich keinen Zeitpunkt an dem man etwas melden kann. sogar das man den Termin monate vorher auf 2 Wochen genau angekündigt hatte, findest du dubios.

Übrigens: Er hat angekündigt einen deal mit dem Programm abschliessen zu wollen. Wenn der deal dann kommt: Wird das auch wieder dubios sein, das ein Pharma 30 oder 50 mio auf den Tisch packt?
Und angekündigt ist das Ergebnis einer subkutanstudie für demnächst.
Und für dieses Jahr noch ein oder mehere Technologiedeals. Woher weiß er das nur? Sehr dubios.
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.09.2012, 19:57   #183
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Es gibt gute Zeitpunkte und es gibt absolute no go´s, hierzu gehört der grosse Terminverfall und Phasen wie die Quartalszahlen oder der Monatsabschluss. Alle anderen Aktiengesellschaften halten sich daran, nur Morphosys bricht regelmässig aus. Mehr als klare Warnsignale!

EM.TV war anno 2000 auch ein Renner, doch dann...

Augen auf lieber Ecki. Du bist blind vor Vernarrtheit!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.09.2012, 23:24   #184
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Augen auf Germa. Du bist und bleibst blind.
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 12:01   #185
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Zitat:
Zitat von ecki

Am 23.10.2001 stieg MOR im Rahmen des Schering-Vertrages bis 30,50.
Sicher eine markante Spitze. Und uralt. Wer hat da noch offene Positionen?


Zitat:
Zitat von ecki

Du wirst der letzte Besitzer von MOR-Aktien im minus sein.
Gibs halt endlich zu, du Vollpfeife.


Na Ecki, was passt denn nu?
Zwei Beiträge von dir innerhalb von 24 Stunden.

Du schreibst es dir eben immer passend, blendest dabei die Realität völlig aus und wenn es dann mal doch nicht passt bist du unbekannt verzogen. Nun denn.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 12:22   #186
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Genau das gleiche.
Ich denke nicht, dass noch irgendjemand, nach mehreren Finanzkrisen und Marktcrashes irgendwelche Positionen von 2001 noch im Depot hat, die einen relevanten Volumenwiderstand darstellen können.
Auch nicht deine 5 MOR-Aktien, die du dir zu Kurs 400 ins Depot gelegt hattest um Reich zu werden. (Mittlerweile 15 Aktien nach split).

Genau: Der MOR-Kurs ist nach oben frei. Es gibt einen Psycho-Widerstand im Bereich 30 und einen aus der Ausbruchsformation, auch im Bereich 30.
Vielleicht fällt es auch gleich auf 22 zum Gap-Test. Das ist Börse. Keine Garantien.
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 16:39   #187
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Naja. Man hätte deinen Beitrag auch anders interpretieren können. Nun denn.

Ob und wie viele Aktien aus der Zeit vor 2001 in den Depots sind wissen wir beide nicht. Insofern sind sämtliche Spekulationen darum ein haltloses Unterfangen. Deshalb fangen wir die Zeitrechnung auch nicht am Tief an, lieber Ecki, sondern betrachten den Chart als Ganzes und da stehen nach wie vor knapp 90% Kursverluste vom Allzeithoch im Bilde.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 16:53   #188
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Doch Germa,
ein paar, die 2000 am Neuen Markt abgezockt wurden und vielleicht sogar noch ihr Loserdepot haben, die sind völlig irrelevant für die Kursentwicklung, wenn die Großen spielen.
Die schichten jeden Tag Millionen um. und ob da noch einzelne Aktien von vor 10 Jahren irgendwo im Depot gammeln ist komplett egal.
Die Insits, die trader, die strategischen Investoren, die schlagen täglich ein vielfaches um, als das, was in den alten Hausfrauendepots rumgammelt. Also was solls?

Im Gegensatz zu EM-TV oder Telekom konntest du bei MOR ab Tief ordentlich absahnen. Ok, du nicht.

Du hälst ja sogar "2003er Insolvenz" für eine 100%ig zugetroffene Prognose.

Geändert von ecki (25.09.2012 um 17:00 Uhr).
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 17:39   #189
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Die Grossen schichten jeden Tag Millionen bei Morphosys um?

Oh Ecki !!!

Obendrauf bleibt die Frage ja auch nicht nach den vorhandenen Gewinnen, sondern was passieren würde nach einer bösen ad hoc. Signale für Unseriösität haben wir ja genügend, eben erst mit dem Hexensabbat. Gell.

Und trotzdem weisst du nicht was noch an Aktien aus dem Jahr 2000 unverändert vorhanden sind. Wenn du das behauptest wärst du schlichtweg ein Lügner.
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 18:34   #190
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Ich behaupte nichts, also bin ich kein Lügner.

Aber was ist für dich einer, der "2003er Insolvenz" schrieb und nun behauptet er hätte 100%-ig recht mit seinen Prognosen?
Gestört? Volldepp? Schizophren?

Ach ja:
2011 war das durchschnittliche handelstägliche Handeslvolumen bei ca. mio Euro. Dieses Jahr könnte es ein Stück drüber liegen.

Die, die die traurigen Reste ihres 2000er-NM-Depot seither nicht mehr angerührt haben, machen diese Umsätze nicht.

Die letzten 3 Tage wurden über 1,2 mio Stücke gehandelt. Und du weisst ja: Morgan Stanley und ein paar andere US-Größen wie Lebensversicherung MaMu sind als Großaktionäre dabei.

Aber du siehst nur Hausfrauen zocken.
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.09.2012, 19:11   #191
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard

Zitat:
Zitat von ecki


Die letzten 3 Tage wurden über 1,2 mio Stücke gehandelt. Und du weisst ja: Morgan Stanley und ein paar andere US-Größen wie Lebensversicherung MaMu sind als Großaktionäre dabei.

Aber du siehst nur Hausfrauen zocken.

Boah Ecki was gehst du mir nun auf die Eier!!

Die letzten 3 Tage haben wir den Hexensabbat erlebt und da gehört MOR als TEC-DAX-Mitglied mit solch abrupten Meldungen genauso dazu. Da hat ausser dem Terminmarkt so gut wie gar keiner gehandelt. Man man man!!!
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.09.2012, 18:00   #192
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.09.2012, 10:03   #193
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Ein paar charts in verschiedenen Zeiträumen.

Quartalskerzen:

http://www.tradesignalonline.com/ex.../wo/003a5244-8e
17,605 auf 24,0 im 3. Quartal, ein plus von 36,3%.
Über eine Korrektur auf 22 vor weiterem Durchstarten müsste man sich nicht wundern, aber der Weg bis 30 ist frei.
Höchster Quartalsschlusskurs seit Q1 2001.


Monatskerzen mit sehr schönem Ausbruchschart:

http://www.tradesignalonline.com/ex.../wo/003a5243-8e
Von 19,5 auf 24,0 im September, ein plus von 23,1%.


Wochenkerzen:

http://www.tradesignalonline.com/ex.../wo/003a5247-8e
Von 22,3 auf 24,0 in der Woche, ein plus von 7,6%.
Beeindruckendes Volumen bei der Neubewertung.

24,0 zum Schluss. Windowdresser aktiv.
Mal sehen was Q4 bringt.
Wer immer noch nicht hat: Vielleicht gibts die Chance auf 22 (Ausbruchsmarke von oben testen).
Ansonsten bleibt frei nach Germa auch übrig laufend von Insolvenz zu faseln, während sich immer mehr instis formieren und tausende Patienten in über 20 klinischen Programmen unterschiedlichster Indikationen mit der Medizin von morgen behandelt werden.
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.09.2012, 18:34   #194
germanasti
Fidelio der Hölle
 
Benutzerbild von germanasti
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Beiträge: 130.796
Standard



Och Ecki! Blendest du die ganze Realität einmal mehr komplett aus. Wann hörst du endlich auf dich selbst anzulügen?
germanasti ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser germanasti die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 29.09.2012, 19:37   #195
ecki
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Feb 2002
Beiträge: 2.511
Standard

Zitat:
Zitat von germanasti

Na dann viel Glück und kein Geheule wenn sie im Herbst bei 12 stehen.


Schlusskurs vom 6.6.2012 war 16,95.
Ich sprach davon im Herbst kannst du über 20 verkaufen.

Und Germanasti, ich weiß ja, du hast immer 100% ig recht, egal welchen hirnrissigen Schwachsinn du verzsapfst. Welchen Herbst meinst du?
Kalendarisch hat der Herbst angefangen und wir stehen bei 24.
Du jammerst permanent von Insolvenz, dein Kursziel ist immer noch bei 25 cent?

Wie lange lügst du nicht noch selbst an? Seit dieser Warnung sind keine 4 Monate vergangen, der Kurs ist aber 42% gestiegen.

Wann hörst du endlich auf dich selbst anzulügen?

Wenn MOR dann nochmal 500% gestiegen sein wird in einigen Jahren, dann ist es plötzliche eine gute Aktie? Wenn ich dann verkauft haben werde?

Wenn man steigt sollte man den Weizen haben, nicht wenn er wieder oben ist.....
ecki ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ecki die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag


Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 18:30
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net