stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Einsteiger-Forum
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 17:30
Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2003, 19:00   #1
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting Investor Intelligence

Es war einmal ein Spekulant namens A.W. Cohen, der hatte 1963 eine geniale Idee:

"Was wäre, wenn ich alle Experten, Analysten, Fonds-Manager, Marktkommentatoren, wöchentlich über ihre Ausrichtung für die nächste Woche befragen würde? Eine einfache Frage: 'wie siehst du die Richtung in der nächsten Woche: bullisch, neutral oder bärisch?'.
Da die Big-Boys ja den Markt direkt durch ihre Transaktionen bzw. indirekt durch ihre beeinflussenden Kommentare bestimmen, müssten sie ja eigentlich ein zuverlässiger indikator auf Wochenbasis sein! Wenn die Big-Boys bullisch sind, gehts mit der Börse nach oben und umgekehrt."



Gesagt getan, Cohen begann mit den Befragungen. Investors Intelligence Sentiment Survey (IIS) war geboren.
jeweils am Freitag erhielt er die Antworten, wertete sie bis Mittwoch mit seinen Mitarbeitern aus und erhielt mit der Zeit eine Grafik, die jeweils die Kurve des bullischen, neutralen und bärischen Bias der Big-Boys darstellte. Diese Grafik verglich er mit dem kursverlauf des Dow Jones und kam zu einem überraschenden Ergebnis:


(geklaut aus einem Artikel von ZealLLc.com: http://www.zealllc.com/2003/bullbear.htm)


Während die Big-Boys innerhalb von Trends meist richtig lagen, versagten sie regelmässig, einen Trendwechsel im Voraus zu erkennen. Im Gegenteil: Höhepunkte der Börse mit anschliessendem Einbruch nach unten fanden immer dann statt, wenn der Prozentsatz der Bullen besonders hoch war und umgekehrt, setzten unerwartet Erholungsrallies ein, wenn der Anteil der Bären eine Spitze erreicht hatte. Mit anderen Worten: Die Analysten hatten grundsätzlich jede Trendwende verpasst.

Die jeweils neuesten Daten findet ihr hier: http://www.investorsintelligence.com/x/default.html


Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag


Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 17:30
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net