stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Edelmetalle und Rohstoffe
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 23:33

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2003, 11:53   #61
Aktienbaer
Bruderschaft der Freimaurer
 
Benutzerbild von Aktienbaer
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Ort: LA
Beiträge: 2.515
Posting

bild funzt nicht, hier der link:


http://www.financialsense.com/metals/traders.htm
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
Aktienbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aktienbaer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 12:01   #62
niemandweiss
***************** trader
 
Benutzerbild von niemandweiss
 
Registrierungsdatum: Jul 2002
Beiträge: 7.190
niemandweiss eine Nachricht über AIM schicken
Posting

niemandweiss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser niemandweiss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 15:20   #63
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting

Gold Intraday handeln

Im gestrigen Germa-Thread hat Syracus mal gesagt, Gold eigne sich nicht für den Intraday-Handel.

Andererseits, scheint Germa richtig zu liegen, wenn er heute wieder richtig vorausgesagt hat, dass die FED pünktlich zur Eröffnung beginnen wird, Gold zu zerstampfen bzw. Dollar zu stützen.

Der nachfolgende Link (Danke an Niemandweiss) http://www.goldseiten.de/ansichten/speck-03.htm

Zeigt ebenfalls sehr schön, um welche Uhrzeit das Kartell seit nunmehr 10 Jahren den Goldpreis drückt:




---

Wenn wir den Goldpreis intraday der letzten drei Tage verfolgen, sehen wir sehr schön, dass Gold punktgenau um 15:30 Uhr seinen täglichen Tiefstand erreicht.

Die untenstehende Grafik ist selbst-updatend (mit anderen Worten je nach Tag / Uhrzeit) werdet ihr bereits mehr sehen als ich jetzt) aber ich schätze jetzt (6. August um 15:16 Uhr), dass wir auch heute in etwa 15 Minuten den Tiefstand erreicht haben werden. Intraday.

Ich meine, mit entsprechenden Hebelprodukten müsste Gold doch sehr schön intraday tz traden sein, oder?

Marcus




Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)

Geändert von mfabian (06.08.2003 um 15:22 Uhr).
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 17:08   #64
optim3
Patet omnibus veritas
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 21.174
Posting

__________________
VORSICHT !TRASH!!
Für alle Links gilt:
Ich möchte betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten habe.
Deshalb distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von mir verlinkt sind.

Geändert von optim3 (06.08.2003 um 17:09 Uhr).
optim3 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser optim3 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 17:39   #65
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.108
Posting

Marcus hat mich noch um meine Meinung gefragt. In Germas Tagesthread geht die sonst nur unter. Also halt copy/past hier hin .

Zitat:
Original geschrieben von syracus
Abend marcus,

jup, hab ich, auch so .

Also, erst der Chart:



Erste Frage: Was würdest Du heute machen, angenommen du hättest gestern gegen 14 Uhr einen Put gekauft?

Zweite Frage: Genügen 2$ intraday um einen "lohnenden" Gewinn einzufahren plus die "Nervenbelastung" abzugleichen?

Ich denke noch immer nein, wenn du einmal einen Swing über 1-2 Wochen und 15-20$ hinter dich gebracht hast, weisst du was ich meine. Daytrades mach ich nur und einzig auf den DAX und da auf die "Unfähigkeit" der Michels. Mittelprächtige Konjunkturdaten und die Michels drehen durch nach oben: Knüppel raus und short. Michels sehen tiefroten Future und werfen alles in's Klo: Köder raus und Callis angeln. Mehr mach ich intraday nicht, selbst mit Scheinen lieber 2-3 Tage. Geht nicht immer gut, aber die, die gut gehen, gleichen vieles aus. Verluste begrenzen, was im Plus ist laufen lassen und Sl nachziehen, mehr ist da nicht. Zumindest nicht bei mir.



syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 18:02   #66
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting

Zitat:
Original geschrieben von syracus
Marcus hat mich noch um meine Meinung gefragt. In Germas Tagesthread geht die sonst nur unter. Also halt copy/past hier hin .
syr


Unsere ganze Diskussion kann man unter http://www.stock-channel.net/stock-...6173#post466173 nachlesen, aber ich glaube, man kann das wichtigste wie folgt zusammenfassen:

Gold hat heute recht stark ($4) geschwankt.
Der aggressivste Gold-Call XAUUA hatte eine Spannweite von 0.14 bis 0.18.
Dabei aber einen Spread von 2 Rappen (im Moment Bid .15, Ask .17)
Damit lässt sich festhalten, dass sich ein Intraday Zock eigentlich nur dann lohnt, wenn man exact Tageshoch und Tagestief trifft.

Somit lohnen sich für Gold-(Warrant)-Kauf eigentlich nur grössere Bewegungen in Gold, sprich Schwankungen im Bereich von $10-20.

Aber dennoch war diese Diskussion sinnvoll, denn ich komme zu folgenden Schlussfolgerungen:

1.) Wer in Gold Long gehen will, kauft am besten gegen 15:30 Uhr ein
2.) Wer in Gold Short gehen will, kauft morgens zw. 09:00 und 10:00 ein.

Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2003, 23:23   #67
pheidros
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 268
Posting

__________________
Der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist weil sie steigt (W. Buffet)

Geändert von pheidros (13.09.2003 um 19:09 Uhr).
pheidros ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pheidros die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.08.2003, 10:48   #68
Danny
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2003
Beiträge: 31
Zornig Intraday Gold

hello marcus

falls du gold intraday traden möchtest, empfehle ich dir ne option mit grossem delta, kleinem ratio und kleinem spread. : : :

leider gibts keine sprinter : : : und die ratio sind auch alle bei 50 : : ausser XAUSL bei 25.

ich empfehle deshalb XAUVA von VT : : : : :

gruss
danny
__________________
OB ES BESSER WIRD, WENN ES ANDERS WIRD, WEISS ICH NICHT;
DASS ES ABER ANDERS WERDEN MUSS, WENN ES BESSER WERDEN SOLL, WEISS ICH.
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Danny die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.08.2003, 15:41   #69
Danny
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2003
Beiträge: 31
Gute Nacht! intraday gold

hätte sich bis jetzt gelohnt

leider ohne mich :

XAUVA 25-27


gruss
danny
__________________
OB ES BESSER WIRD, WENN ES ANDERS WIRD, WEISS ICH NICHT;
DASS ES ABER ANDERS WERDEN MUSS, WENN ES BESSER WERDEN SOLL, WEISS ICH.
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Danny die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.08.2003, 21:17   #70
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting Re: Intraday Gold

Zitat:
Original geschrieben von Danny
hello marcus

falls du gold intraday traden möchtest, empfehle ich dir ne option mit grossem delta, kleinem ratio und kleinem spread. : : :

leider gibts keine sprinter : : : und die ratio sind auch alle bei 50 : : ausser XAUSL bei 25.

ich empfehle deshalb XAUVA von VT : : : : :

gruss
danny


Hoi Danny,

XAUUA oder XAUVA?

Kommt drauf an, wo der Goldpreis am 31. August stehen wird:



XAUVA ist bereits im Geld und verläuft deshalb etwas flacher, sicherer.

Wenn wir (wie oben) die Grafik für den 31. August berechnen, ergibt sich der Schnittpunkt beider Kurven bei 359.7$/oz

Wenn wir den Vergleich per 25. August berechnen, bei 352.7
Per 22. August bei 347.80


Ich rechne damit, XAUUA zwischen Mitte und Ende August bei einem Goldkurs zw. 365-370 verkaufen zu können. Deshalb habe ich XAUUA gewählt. Hat einfach die grössere Leverage und wenn ich nicht intraday handle, spielt der eine Rappen Spread nicht mehr eine so grosse Rolle.

Wie Syracus bereits erwähnt hat: Es rentiert viel mehr, die monatlichen Swings mit Differenzen von $15-20 im Underlying mit 80% im Warrant mitzunehmen.

Ich habe in diesem Beispiel Fr. 10000 eingesetzt. Teile also den "Gewinn in Fr." in der y-Achse durch 100 und Du hast den Gewinn in %.


Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)

Geändert von mfabian (07.08.2003 um 21:22 Uhr).
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.08.2003, 09:44   #71
pheidros
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 268
Posting

__________________
Der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist weil sie steigt (W. Buffet)

Geändert von pheidros (13.09.2003 um 19:10 Uhr).
pheidros ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pheidros die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.08.2003, 09:47   #72
pheidros
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 268
Posting

__________________
Der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist weil sie steigt (W. Buffet)

Geändert von pheidros (13.09.2003 um 19:11 Uhr).
pheidros ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser pheidros die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.08.2003, 11:23   #73
Sydney2002
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2003
Beiträge: 2
Posting @mfabian

Hallo mfabian

Kannst Du mir bitte sagen, wo ich den underlying price für Gold betreffend Xaufu am einfachsen einsehen kann.
Bei UBS bin ich über den Titel Xaufu zum underlying price gekommen. Aber da tut sich praktisch nichts, d.h. keine realtime daten.

Und vielleicht noch eine Einschätzung von Dir. Ich habe bei 0.49 und dann bei 0.4 Xaufu gekauft. Schnitt bei 0.45. Zurzeit liegt der Kurs bei 0.45 / 0.47.
Durchhalten und hoffen oder ohne Verlust aussteigen.?
Besten Dank für eine nachsichtige Antwort.
__________________
Gruss Sydney
Sydney2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Sydney2002 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.08.2003, 14:32   #74
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting Re: Nun gilt´s

Zitat:
Original geschrieben von pheidros
Daumen drücken, dass silver über die 5,20 läuft


Yeah, make me rich, make me happy...

HG


Gerade vor 15 Minuten habe ich mir auch eine Portion Silber gegönnt ($5.03).

Call-Warrant SWX:XAGSL mit Laufzeit Dezember zum Preis von 0.76.

Make me also rich

Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.08.2003, 14:54   #75
mfabian
Logiker
 
Benutzerbild von mfabian
 
Registrierungsdatum: Mar 2003
Beiträge: 3.691
Posting Re: @mfabian

Zitat:
Original geschrieben von Sydney2002
Hallo mfabian

Kannst Du mir bitte sagen, wo ich den underlying price für Gold betreffend Xaufu am einfachsen einsehen kann.


Underlying von XAUFU ist schlicht der Goldpreis. Intraday - nicht sehr schöh aber aktuell findest Du auf http://www.kitco.com/ rechts oben unter "daily Gold Chart"

Zitat:
Und vielleicht noch eine Einschätzung von Dir. Ich habe bei 0.49 und dann bei 0.4 Xaufu gekauft. Schnitt bei 0.45. Zurzeit liegt der Kurs bei 0.45 / 0.47.
Durchhalten und hoffen oder ohne Verlust aussteigen.?
Besten Dank für eine nachsichtige Antwort.


Wenn Du in Gold investiert bist, brauchst Du etwas Geduld. Wie wir hier bereits diskutiert haben, eignet sich Gold nicht für Intraday-Zocks. Aber mit XAUFU und Laufzeit Dez03 hast Du Dir die notwendige Geduld sozusagen schon eingekauft.

Ich schätze, dass Du gute Chancen hast, XAUFU innert der nächsten zwei Monate für etwa 0.70 verkaufen zu können. Darunter würde ich es nicht machen.

Welche Spitzenpreise wir bis Dezember noch beim Gold sehen werden ist schlecht abzuschätzen. Expertenmeinungen reichen von $370 bis $400. Die 0.70 bei XAUFU werden erreicht, wenn Gold per Ende Oktober auf 370$ steht. Somit wäre 0.70 eher ein relativ günstiger Preis, der Dir aber dennoch 70% Gewinn bringen würde. Kommt die Spitze bereits Mitte Oktober und erreicht $400, wird der Gewinn entsprechend dreistellig sein.

Generell sind die Sommermonate Juli und August recht schwach, was uns Investoren die Möglichkeit gibt, Gold billig einzukaufen und auf die starken Monate September und Oktober zu warten.

Also nur Geduld.

Marcus
__________________
“it wasn’t raining when Noah built the ark.” (Warren Buffet)
mfabian ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mfabian die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 23:33
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net