stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Advanced Traders
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:07

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2009, 08:45   #16
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Guru RSSNews
Freundlicher Wochenstart!

16.03.2009 08:33
UBS - jetzt wird Fett auf der Managerstufe abgelassen. Bis 5000 Entlassungen sollen in Kürze kommen. Und Grübel tritt auch massiv auf die Kostenbremse.

Orascom - Andermatt geht nur schleppend voran. Jetzt hat Orascom Development Holding AG Altdorf in Aegypten ein Entwicklungsprojekt unterzeichnet mit über 10 Millionen Quadratmeter am Meer.


Partners Group - Gewinn 2008 171 (255) Millionen Franken . Dividende unverändert 4.25. Verwaltete Vermögen 24,4 Milliarden Franken.

Gurit - UBS setzt Kursziel neu auf 300 (440), gibt sich neutral.

Roche - übernimmt deutsche innovatis. Roche-Papiere heute ex Dividende 5 Franken! (Index-Einfluss?).

Holcim - Morgan Stanley reduziert Holcim auf unterdurchschnittlich, sieht nur noch 34 (88). Grund: mangelnde Visibilität der Refinanzierungskosten.

Adecco - Citi senkt auf 35 (37) mit Halteempfehlung.

Ferner Osten - Tokio plus 2 pc, Hongkong plus 1,5pc, Singapur minus 1,3pc, Schanghai plus 1pc. Gold 914 plus 2, Erdöl 46.25 minus 0.39.

Optionen - vorbörslich überhaupt nichts los.

Tendenz - freundlicher Wochenstart angesagt. SMI vorbörslich plus 60 Punkte.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 08:48   #17
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

UBS erhält 5 Milliarden Dollar von US-Regierung

16.03.2009 07:13

Die UBS soll von der Regierung in Washington 5 Milliarden Dollar Staatshilfe erhalten haben. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den US-Versicherungskonzern AIG. Auch andere europäische Finanzdienstleister wie die französische Société Générale oder Deutsche Bank erhalten Hilfe vom amerikanischen Staat.

Demnach erhielt die französische Grossbank Société Générale 11,9 und die Deutsche Bank 11,8 Milliarden Dollar.

Des weitern werden die Royal Bank of Scotland, BNP Paribas, die Banco Santander, die Dresdner Bank und die DZ Bank genannt. Auch US- Institute erhielten von AIG Geld, wie etwa Goldman Sachs und die Bank of America. An Goldman Sachs flossen laut AFP 12,9 Mrd. Dollar.

Die Regierung in Washington hat den einst weltgrössten Versicherer AIG bislang vor dem Kollaps bewahrt, mit fast 180 Mrd. Dollar. All die Finanzinistitute, deren Namen nun publik gemacht wurden, hätten hohe Summen abschreiben üssen, wenn AIG keine Staatshilfe erhalten hätte.

Der Versicherer informierte am Sonntag, dass mehr als 90 Mrd. Dollar an diverse Banken geflossen seien, seit AIG mit Steuergelder gestützt wird.

AIG begründete die Veröffentlichung der Liste mit der Notwendigkeit, "bei der Verwendung öffentlicher Gelder ein hohes Mass an Transparenz zu bewahren". Die Veröffentlichung der Liste sei mit der US-Notenbank abgesprochen worden. Die Rettung von AIG durch Steuergelder in Milliardenhöhe ist in den USA heftig umstritten.

Anfang März hatte AIG bekanntgegeben, im vierten Quartal mit 61,7 Mrd. Dollar den grössten Verlust der Wirtschaftsgeschichte eingefahren zu haben. Der Jahresverlust belief sich auf nahezu 100 Mrd. Dollar. Verantwortlich dafür sind laut AIG vor allem Fehlinvestitionen, Abschreibungen und Restrukturierungskosten.

(Quelle: sda)
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 09:14   #18
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

[UK:BARC] Barclays up 11.6% after weighing iShares sale, gov. scheme
4:07 AM ET, Mar 16, 2009
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 09:59   #19
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard




mal schaun, ob die 4.000 heute hält
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 10:31   #20
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Die deutsche Außenhandelsbilanz weist für das Jahr 2008 einen Überschuss in Höhe von 176,2 Mrd. Euro aus. Damit wurde das Rekordniveau von 2007 nicht erreicht. Die Ausfuhren aus Deutschland übertrafen die Einfuhren nach Deutschland.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 13:34   #21
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.049
Standard

Der New York Empire State Index der New York Fed notiert im März bei -38,20. Im Vormonat hatte er noch bei -34,65 gestanden. Erwartet wurde der März im Bereich von -32.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 14:54   #22
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

Zitat:
Zitat von salazie

16.03.09 06:14 Bernanke: Ende der US-Rezession bereits in diesem Jahr möglich



könnt er recht haben..


tag..
__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 16:43   #23
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

200 Punkte dürften noch drin sein. Danach wird die Luft wieder dünne.



__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 17:50   #24
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

die erholung setzt sich fort



__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 17:57   #25
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

MDAX´le dürfte noch Luft bis ca. 4Dausend900 haben.





Danach lockt das Tief von 2001.

Ziel bleibt immer noch das punktemäßige "Überholen" des DAX.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 18:36   #26
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

die kurze erholung sieht im grösseren: da muss schon noch mehr kommen und mindestens das terrain über 8.000 zurückerobert werden, um in die seitwärtsphase wieder einzumünden



[IMG] [/IMG]
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 18:41   #27
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

der abgrund zieht immer mehr an gm

16.03.09 17:25 Krise der US-Autobauer: GM deprimiert, Chrysler euphorisch

Schlechte Stimmung bei General Motors. Der einst stolze US-Autobauer gibt das erste Quartal wegen weiter mieser Absätze schon verloren. Der US-Konkurrent Chrysler hingegen preist sein Bündnis mit Fiat als großen Wurf.

Der US-Autobauer General Motors (GM) sieht nach massiven Absatzeinbrüchen zum Jahresbeginn auch im März keine Besserung. Der Absatz im März liege bislang in etwa auf gleichem Niveau wie im Januar und Februar, sagte Nordamerika-Chef Troy Clarke am Montag dem Fernsehsender CNBC.

In den ersten beiden Monaten war der Absatz von GM allein auf dem US-Markt im Vergleich zum Vorjahr um fast die Hälfte eingebrochen. Im Januar verkaufte der Konzern auf dem Heimatmarkt mit 129.227 Fahrzeugen 49 Prozent weniger, im Februar gab es mit 127.296 Fahrzeugen sogar ein Minus von knapp 53 Prozent.

"Wir werden alles tun, um im zweiten Quartal die Verkäufe wieder zu steigern", sagte Clarke. Der Hersteller schloss jedoch weitere Staatshilfen nicht aus.

GM hat bereits 13,4 Mrd. $ an staatlichen Notkrediten erhalten. Insgesamt fordert der Konzern 30 Mrd. $ von der Regierung. In den vergangenen drei Jahren sind 82 Mrd. $ an Verlusten aufgelaufen, davon 30,9 Mrd. $ im Jahr 2008. Allein im vierten Quartal 2008 lag der Verlust des Herstellers aus Detroit bei 9,6 Mrd. $.
weiter

also auch im märz ca. 50% weniger verkäufe. woher der aufschwung in q2 kommen soll, das weiss gm bestimmt selber nicht
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 20:02   #28
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

zur vervollständigung, aber eher ein non-event....


9:15 a.m. U.S. Feb. industrial production down 1.4% vs 0.9% est.

9:15 a.m. U.S. Jan. industrial output down rev 1.9% vs 1.8% prev est.

9:15 a.m. U.S. Feb. capacity utilization 70.9% vs 71.9% in Jan.

9:15 a.m. U.S. Feb. capacity in use lowest since Dec. 1982
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 22:01   #29
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard



2:59 p.m. Crude ends at the highest level since Jan. 6

2:56 p.m. Crude ends up $1.10, or 2.4%, at $47.35 a barrel



noch ist nichts davon zu sehen....
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.03.2009, 22:16   #30
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

News - 16.03.09 21:27
Alcoa hofft durch Kapitalerhöhung und Einsparungen auf Milliarden Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aluminiumkonzern Alcoa will sich durch eine Kapitalerhöhung und Einsparungen mehrere Milliarden Dollar verschaffen.
Bis 2010 sollten die Kosten um jährlich mehr als 2,4 Milliarden US-Dollar gedrückt werden, teilte das Unternehmen am Montag in New York mit. Zudem will Alcoa die Investitionen im nächsten Jahr um weitere 1,0 Milliarden Dollar verringern. Von der Ausgabe neuer Aktien und Wandelanleihen erhofft sich der Konzern etwa 1,1 Milliarden Dollar an frischem Kapital. Zudem soll die Quartalsdividende von 0,17 auf 0,03 Dollar je Aktie kräftig zusammen gestrichen werden./he

Quelle: dpa-AFX



Nachbörslich gibt es Prügel
__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:07
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net