stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Advanced Traders
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:55

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2009, 08:12   #91
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 08:46   #92
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard




mal schaun, ob die 4.000 heute hält

>

19.03.09 08:20 Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne erwartet – Zahlen, US-Daten im Blick
FRANKFURT (dpa-AFX) – Nach freundlichen Vorgaben der US-Börsen werden die deutschen Aktienindizes am Donnerstag zu Handelsbeginn etwas fester erwartet. Der X-DAX, der auf Basis des DAX-Futures den außerbörslichen Stand des deutschen Leitindex zeigt, lag gegen 8.07 Uhr bei 4.029 Zählern und damit um 0,82 Prozent über dem Schlussstand des DAX auf Xetra am Vortag. Am Vortag hatte der deutsche Leitindex 0,21 Prozent hinzugewonnen.

Unkonventionelle Maßnahmen der US-Notenbank Fed zur Stimulierung des Kreditmarktes hatten den US-Börsen am Mittwoch zeitweise eine Rally beschert. Die Währungshüter hatten im Anschluss an die wie erwartet ausgefallene Leitzinsentscheidung angekündigt, in den kommenden sechs Monaten US-Staatsanleihen für bis zu 300 Milliarden US-Dollar zurückkaufen zu wollen. Der Dow Jones ging 1,23 Prozent fester bei 7.486,58 Punkten aus dem Handel. Der Future auf den US-Leitindex stieg seit dem Xetra-Schluss um 1,88 Prozent. In Tokio schloss der Nikkei 225-Index hingegen mit Verlusten. Hierzulande bestimmten erst einmal Zahlen zahlreicher Unternehmen aus der zweiten Reihe das Geschehen, sagten Händler. Am Nachmittag könnten dann Konjunkturdaten aus den USA für Bewegung sorgen.
http://isht.comdirect.de/html/news/...ffset=0&iPage=1




[/QUOTE]
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 09:31   #93
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.050
Standard

Zitat:
Zitat von salazie

Im Streit über den Umgang mit Steueroasen drohte Steinbrück der Union mit einer Auseinandersetzung im Wahlkampf.
weiter

der zusammenhang ist meines erachtens offensichtlich - feed for the

'Die Schweiz lädt Ausländer dazu ein, gegen Gesetze in ihren Heimatländern zu verstoßen.' Das verstoße gegen Regeln der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

...ob Herr Steinbrück denn wirklich so unwissend ist/sein will - was bei seiner eigenen Kavallerie vor sich geht oder wird da mit verschiedenen Ellen gemessen Doppelmoral

zur Erinnerung: Deutsche Banken unterhalten «schwarze Konti» für Schweizer ---> http://www.tagesanzeiger.ch/wirtsch.../story/24023848
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 09:38   #94
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.050
Standard

Guru RSSNews
Der Markt will vorerst weiter nach oben!

19.03.2009 08:39
US-Anleihen - Das FED wird für 300 Milliarden eigene Treasuries zurückkaufen. Erstmals seit Jahrzehnten (!) haben Ausländer nicht mehr Treasuries gekauft, im Februar sogar enormer Nettorückfluss. Eingeständnis der eigenen Schwäche, wird international so angesehen.

Dollar - wenn Ausländer gar Treasuries zurückgeben, wird der Druck auf den Dollar enorm zunehmen. Da nützen auch Stützungskäufe der Schweizer Nationalbank nichts, sie kosten uns bestenfalls Milliarden!

Banken - internationale Banken klar kurzfristige Profiteure. Credit Suisse-Aktien gestern an der Wall Street um 8,5pc gesprungen, UBS blieben vernachlässigt.

UBS - macht Tender-Offerte für nachrangige Anleihen, würde die Kernkapitalquote (Tier 1) leicht steigen. Tender läuft nur kurzfristig bis 25. März. Fachleute: "Kluger Schachzug, auch hier wieder die Handschrift von Trader Grübel..."

Kuoni - Reingewinn 2008 152,1 Millionen Franken (135,7). Dividende wird aber auf 10 Franken (17) zurückgenommen. 2009 sind die bisherigen Buchungen massiv eingebrochen: minus 24pc!

u-blox - 2008 Umsatz leicht rückläufig auf 74,5 Millionen Franken (78,4). Reingewinn plus 60,9pc, aber unter den Analystenerwartungen. Rechnet 2009 schwieriges Jahr, will aber Umsatz halten.

Unique - Umsatz 2008 855 (803). Reingewinn leicht rückläufig auf 121,3 Millionen Franken (130,7)(. Dividende wird auf 5 Franken (4.50) erhöht. Für 2009 wird ein Rückgang des Passagiervolumens um 3-5pc erwartet.

Cytos - UBS korrigiert Kursziel brutal auf 27 )98), gibt sich jetzt neutral.

Ferner Osten - meist freundlich: Hongkong plus 0,1pc, Schanghai plus 1,8pc, Tokio minus 0,3, Gold 932 plus 20 (schwacher Dollar) , Dollar 1.1438!

Optionen - Calls zuhauf gesucht, Puts angeboten. Morgen "Triple Witching Hour".

Tendenz - die festen Auslandsbörsen und die gute Verfassung der Finanzwerte wird heute wieder einen Spurt bringen. SMI vorbörslich plus 50 Punkte.
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 10:20   #95
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.961
Standard

"Derivate für 1,6 Billion Dollar !!!"

Firmensitz vor Verkauf

AIG wird verschwinden
[U]

Der schwer angeschlagene US-Versicherungsriese AIG soll umbenannt und aufgelöst werden. "Was wir vorhaben ist die Auflösung von AIG", sagte Konzernchef Edward Liddy vor einem Ausschuss des US-Kongresses. "Was seit 90 Jahren als AIG bestand, wird mit der Zeit nicht mehr existieren." Insbesondere werde die Sparte für Finanzprodukte, die im Zentrum der Krise steht, innerhalb von vier Jahren von Grund auf saniert. Die Sparte Financial Products verwaltet laut Liddy Risiko-Papiere im Nominalwert von 1,6 Bill. Dollar.
Zuvor hatte bereits US-Finanzminister Timothy Geithner mitgeteilt, dass die Regierung in Washington eine "geordnete Abwicklung" von AIG beschleunigen wolle.

AIG teilte unterdessen mit, der New Yorker Firmensitz solle verkauft werden. "AIG evaluiert den Verkauf der Immobilien seines Sitzes an der Ecke Pine Street-Wall Street", teilte ein Firmensprecher mit. Dies sei Teil der Bemühungen, die Bilanz zu sanieren. Die "New York Post" veranschlagte die möglichen Einnahmen auf maximal 100 Mio. Dollar. Der Firmensitz befindet sich dort seit den 1970er Jahren. Die US-Regierung stellte zur Rettung von AIG in den vergangenen Monaten 180 Mrd. Dollar zur Verfügung.

Liddy forderte Teile seiner Belegschaft zur Rückzahlung von Boni auf. Empfänger von mehr als 100.000 Dollar seien gebeten worden, mindestens die Hälfte der Zusatzzahlungen rückzuerstatten, sagte er.

Massive Kritik von Obama

Zugleich verteidigte er die Zahlungen: "Die Amerikaner fragen sich ganz einfach, warum diese Leute überhaupt irgendetwas gezahlt bekommen. Hier ist der Grund: Ich versuche verzweifelt einen unkontrollierten Zusammenbruch des Geschäfts zu verhindern." Die Boni seien notwendig um solche Angestellten zu halten, deren Kenntnisse für den Abbau risikobeladener Wertpapiere unerlässlich seien. Zugleich erklärte Liddy, dass einige Angestellte schon ihren gesamten Bonus zurückgezahlt hätten.

Die US-Regierung bekräftigte ihre Kritik an den Zahlungen. Sie seien eine "unangemessene Verwendung von Steuergeldern", sagte Präsident Barack Obama. "Genau so unerhört ist die Tatsache, dass wir das durch AIG entstandene Durcheinander aufräumen müssen." Die Regierung brauche eine Handhabe, damit eine Situation wie die bei AIG niemals wieder ein Risiko für das Finanzsystem darstelle, sagte Obama.

Über AIG wütet seit Tagen ein Sturm der Entrüstung, weil der Konzern insgesamt Gehaltszulagen von 165 Mio. Dollar zahlte, obwohl er nur durch gigantische Regierungshilfen am Leben gehalten wird.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/meldu...ticle62095.html
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 10:36   #96
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

Zitat:
Zitat von lunar

'Die Schweiz lädt Ausländer dazu ein, gegen Gesetze in ihren Heimatländern zu verstoßen.' Das verstoße gegen Regeln der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

...ob Herr Steinbrück denn wirklich so unwissend ist/sein will - was bei seiner eigenen Kavallerie vor sich geht oder wird da mit verschiedenen Ellen gemessen Doppelmoral

zur Erinnerung: Deutsche Banken unterhalten «schwarze Konti» für Schweizer ---> http://www.tagesanzeiger.ch/wirtsch.../story/24023848

Zitat aus deinem Tagesanzeiger-Artikel:

"Und wie ist das Geschäftsgebaren rund 50 Kilometer weiter südlich? Auch im Zimmer «Eiger» der Deutschen Bank am Bahnhofquai 9/11 in Zürich empfiehlt der Private Banker mehrere Konti. Er rät jedoch davon ab, Geld über die Grenze zu verschieben: «Das ist eine Dummheit.» Schwarzwald-Schwarzgeld ist in seinen Augen «eine Naivität».

In der Schweiz genössen Bankkunden nach wie vor «Diskretion, Vertraulichkeit, Rechtssicherheit». Deutschland habe da keine Ahnung davon. "



Vielleicht findest Du hier die unterschiedliche Elle.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 11:24   #97
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.050
Standard

mit dieser Elle kann ich nichts anfangen, es geht um Tatsachen - aber es scheint natürlich moralischer zu sein dass deutsche Bankinstitute zulassen den CH-Staat um Steuergelder zu bringen denn vice versa

...sodele - jetzt lockt die Sonne und gute Laune in Züri
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zueri_m200903191100.jpg (23,9 KB, 37x aufgerufen)
__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 12:18   #98
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

Zitat:
Zitat von salazie

@paule und sl,

allgemein:
solange sich sl, wie in diesem fall, halbwegs seriös zu börse äussert, kann er meines erachtens auch bei advanced traders schreiben.
halbwegs seriös heisst für mich, nicht jeden tag herausposaunen, was für ein toller trader man ist oder andere meinungen/einschätzungen als lächerliches amateurhaftes gestammel fertig machen. solche fettdruckorgien, wie wir sie vom daily kennen, die gehen mir auf die nerven.

plump antisemitische/rassistische äusserungen sind ohnehin das letzte und da hört für mich schnell der spass auf.

ansonsten eher 'laissez faire'




jo..
__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 13:36   #99
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

Zitat:
Zitat von lunar


...sodele - jetzt lockt die Sonne und gute Laune in Züri


hier in berlin scheint auch die sonne - doch das büro hält mich fest
viel vergnügen.
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 13:47   #100
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.961
Standard

Fed-Anleihekauf peitscht Dollar nach unten [U]

Die US-Notenbank unter Ben Bernanke hat mit ihrer Ankündigung, Staatsanleihen aufzukaufen, für heftige Turbulenzen an den Märkten gesorgt: Der Dollar wertete heftig ab, US-Staatsanleihen feierten die stärkste Kursrally seit mindestens vierzig Jahren.


http://www.ftd.de/boersen_maerkte/a...ten/489441.html
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 15:28   #101
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

na mal schaun, ob sie "mitspielen" heute..
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif dow3.gif (14,3 KB, 30x aufgerufen)
__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 15:30   #102
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

geilo..

hats wohl paar gestern rausgeekelt + aufm falschen fuß erwischt
Angehängte Grafiken
Dateityp: png slv2.png (28,9 KB, 29x aufgerufen)
__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 15:39   #103
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

und hier auch eher neue höchstkurse in den nächsten monaten..


__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 16:02   #104
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

ich tippe heute eher mal auf luft holen für morgen



__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.03.2009, 16:07   #105
_SL_
Mitteldeutscher
 
Benutzerbild von _SL_
 
Registrierungsdatum: Jun 2003
Beiträge: 6.372
Standard

die 7.800 sollten wir im DOW nächsten tage vielleicht noch sehen. obs dann so einfach drüber geht, denk ich mal nicht..
__________________
...
_SL_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser _SL_ die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:55
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net