stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 21:56

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2012, 11:36   #76
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.276
Standard

Toppingphase mit finalem Subimpuls einer b-Welle!?

62er (Minimum) bei exakt 6913 erreicht.

Nun die Kür: Gap-close(6980) und 7000er-fishing gut möglich - 100%-Extension bei exakt 7107 sehr ambitioniert.
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 11:39   #77
Benjamin
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.446
Standard

Hi,
habe in meinem obigen Posting zum STXE 600 Index (Price)
http://www.stock-channel.net/stock-...18&postcount=70
gerade den angehängten Chart ergänzt um ein Timing bezüglich des 12.Septembers (Entscheidung zum Eilverfahren) zu berücksichtigen.

Demnach jetzt bald runter als b.
Dann zum 12. Sept. hoch als c.
Danach dann runter, wohl als x2 - weil ja das Urteil selbst ja noch aussteht - und noch Monate brauchen wird. Also zeitlich Platz für eine weitere abc-Story nach oben im Anschluss an jener x2 runter.

Demnach also noch Monate weiter unter großen Schwankungen aufwärts im Trendkanal.

Alternativ wird der Trendkanal gebrochen - dann läuft was anderes.
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Benjamin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 11:40   #78
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Zitat:
Zitat von zaungast

jo, lass uns einkaufen gehen

Gabriel fordert "Schulden für alle"


Laut Klaus Wendezone 6920 - 7000 + ein kleines x.
Nach meiner Rechnung liegt das Mindestziel bei 6912, aber egal.
Bin ja gespannt, wo wir Mitte/Ende nächster Woche landen werden.
__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 11:42   #79
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.276
Standard

Zitat:
Zitat von hailer

Laut Klaus Wendezone 6920 - 7000 + ein kleines x.
Nach meiner Rechnung liegt das Mindestziel bei 6912, aber egal.
Bin ja gespannt, wo wir Mitte/Ende nächster Woche landen werden.


Ja, hast Recht! Bin da manchmal etwas schlampig mit den Retracements.
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 11:43   #80
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

Zitat:
Zitat von picAS

__________________---


Ich hasse Shorttrades!!!


das musst du noch vom Schlachtbullen lernen:

Er liebt die shorttrades, weil sie ihn vorberieiten auf das Liebesspiel mit
seinem Blondinchen
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 12:00   #81
Benjamin
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.446
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin

Hi,
habe in meinem obigen Posting zum STXE 600 Index (Price)
http://www.stock-channel.net/stock-...18&postcount=70
gerade den angehängten Chart ergänzt um ein Timing bezüglich des 12.Septembers (Entscheidung zum Eilverfahren) zu berücksichtigen.

Demnach jetzt bald runter als b.
Dann zum 12. Sept. hoch als c.
Danach dann runter, wohl als x2 - weil ja das Urteil selbst ja noch aussteht - und noch Monate brauchen wird. Also zeitlich Platz für eine weitere abc-Story nach oben im Anschluss an jener x2 runter.

Demnach also noch Monate weiter unter großen Schwankungen aufwärts im Trendkanal.

Alternativ wird der Trendkanal gebrochen - dann läuft was anderes.

Oben damit die Variante: Alle Welt erwartet bullisches vom Urteil und damit von der EZB - und das BVG-Urteil enttäuscht. Danach dann tüchtiger Abverkauf.


Die Alternative dazu ist natürlich, dass das BVG-Urteil die Märkte beflügelt. In dem Fall müßte der Move vom Juni-Low bis "jetzt" als so gut wie abgeschlossen sein.
Dann Abwärtswelle runter bis zum 12.09.2012. Dann ein positives Urteil.
Danach dann gigantisch rauf.
Nicht nur Herr Gräfe bei Godmode favoriesiert die letztgenannte Variante, unten illustriert beim DJIA (vom geschätzten Herrn Gräfe, Quelle: http://www.godmode-trader.de/nachri...X,a2892286.html).

Diese Variante stimmt eher mit meinem "Fundamental-Posting #4 überein, (Stichwort Geld = Macht = Recht).


Geändert von Benjamin (06.08.2012 um 12:07 Uhr).
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Benjamin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 12:01   #82
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Ja, hast Recht! Bin da manchmal etwas schlampig mit den Retracements.


Ein ganzer Punkt, das darf natürlich nicht passieren.


__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 12:25   #83
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin

Oben damit die Variante: Alle Welt erwartet bullisches vom Urteil und damit von der EZB - und das BVG-Urteil enttäuscht. Danach dann tüchtiger Abverkauf.


Die Alternative dazu ist natürlich, dass das BVG-Urteil die Märkte beflügelt. In dem Fall müßte der Move vom Juni-Low bis "jetzt" als so gut wie abgeschlossen sein.
Dann Abwärtswelle runter bis zum 12.09.2012. Dann ein positives Urteil.
Danach dann gigantisch rauf.
Nicht nur Herr Gräfe bei Godmode favoriesiert die letztgenannte Variante, unten illustriert beim DJIA (vom geschätzten Herrn Gräfe, Quelle: http://www.godmode-trader.de/nachri...X,a2892286.html).

Diese Variante stimmt eher mit meinem "Fundamental-Posting #4 überein, (Stichwort Geld = Macht = Recht).



Tiedje wollte/will ausgehend von 13400/500 runter bis ca. 11.000, dann ein letztes Mal rauf bis in den Bereich 13500/14000 hinein.
Vom Prinzip her sind die Prognosen von Gräfe und Tiedje gleich. Und entsprechen im Wesentlichen der Dax-Zählung von Klaus. Allen Counts gemeinsam ist, dass die nächste Abwärtsbewegung noch innerhalb einer großen B, welche seit Herbst letzten Jahres läuft, stattfinden soll. Die B würde insgesamt noch Monate dauern.
Was aber, wenn wir uns schon längst in einer großen C befinden, im Dax seit Ende März z.B. ? Andreas hatte diese Möglichkeit aufgezeigt. Das wäre die bullishere Variante, meinte er. Zum einen hat diese Zählung durchaus ihre Berechtigung, zum anderen ist sie aber nicht automatisch die bullishere Alternative. Eine c von C kann nämlich vernichtend sein. Wenn C = A, dann würde die c von C gegenüber der a von C extensieren, was problemlos möglich ist. Dax dann deutlich unter 5000 noch in diesem Jahr.
Kaum vorstellbar im Moment, ich weiß. Aber wann gab es schon solche Bewegungen, wenn man sie sich gut vorstellen konnte ?

Schöne Grüße
__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 12:29   #84
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Nach dieser Aussage dürfte picAS gerade ernsthaft über ein All-in nachdenken. Long natürlich.

__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 12:51   #85
picAS
Erik Hartman for President
 
Benutzerbild von picAS
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 7.805
Standard

Zitat:
Zitat von hailer

Nach dieser Aussage dürfte picAS gerade ernsthaft über ein All-in nachdenken. Long natürlich.






__________---

Dass das Gap geschlossen wird ist klar. Aber nicht in dieser Sequenz und nicht in einem Zug.

Bei 6866 ist der Move seit 6580/60 eigentlich abgeschlossen selbst mit Extension.

Von daher ist Zaunis Szenario am wahrscheinlichsten: Rücklauf auf 6820. Vermutlich mit einem satten Wumms.

Der h Chart bastelt aber schon an der 13'ten Grüne in Folge.
__________________
http://www.youtube.com/watch?v=jNVG1LYCvXc
picAS ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser picAS die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 13:02   #86
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Zitat:
Zitat von picAS

__________---

Dass das Gap geschlossen wird ist klar. Aber nicht in dieser Sequenz und nicht in einem Zug.

Bei 6866 ist der Move seit 6580/60 eigentlich abgeschlossen selbst mit Extension.

Von daher ist Zaunis Szenario am wahrscheinlichsten: Rücklauf auf 6820. Vermutlich mit einem satten Wumms.

Der h Chart bastelt aber schon an der 13'ten Grüne in Folge.

Ob das wirklich so klar ist ?
Das Mindestziel für diese Bewegung war 6912. Dax. Siehe auch die Aussage von Klaus. Definitiv Geschichte ist die Bewegung unter 6792.
Gap-close vorher noch möglich, aber bestimmt nicht zwingend. Setzen würde ich nicht darauf.
__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 13:08   #87
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Das hier übrigens die Linie, welche laut Gräfe nie mehr überwunden werden sollte in diesem Bärenmarkt. War mal seine Aussage, sinngemäß.
Nicht nachhaltig, meinte er wahrscheinlich.
Im Stundenchart notiert sie aktuell bei 6926.

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Chart.png (45,3 KB, 216x aufgerufen)
__________________
Ralf

Geändert von hailer (06.08.2012 um 13:15 Uhr).
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 13:16   #88
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.276
Standard

Zitat:
Zitat von hailer

Was aber, wenn wir uns schon längst in einer großen C befinden, im Dax seit Ende März z.B. ? Andreas hatte diese Möglichkeit aufgezeigt. Das wäre die bullishere Variante, meinte er. Zum einen hat diese Zählung durchaus ihre Berechtigung, zum anderen ist sie aber nicht automatisch die bullishere Alternative. Eine c von C kann nämlich vernichtend sein. Wenn C = A, dann würde die c von C gegenüber der a von C extensieren, was problemlos möglich ist. Dax dann deutlich unter 5000 noch in diesem Jahr.
Kaum vorstellbar im Moment, ich weiß. Aber wann gab es schon solche Bewegungen, wenn man sie sich gut vorstellen konnte ?

Schöne Grüße

Ralf
Diese große C, die du ansprichst, muss zwei Bedingungen erfüllen.
1. Nicht über die schwarze TL (MOB).
2. Die b-Welle sollte durch die c-welle innerhalb eines Flats intime retracet werden. Nicht mehr viel Zeit für rund 2000 Punkte abwärts.

Zugegeben, diese Variante ist noch nicht tot.

Sei mir aber nicht böse, wenn die meine Variante noch(!) favorisiere.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png DAX c-welle.png (29,2 KB, 217x aufgerufen)
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 13:37   #89
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

basf steigt, bayer fällt - das wäre schonmal deutlich wenn bay durch die
62 ratscht
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.08.2012, 13:39   #90
hailer
King of Short. Short, bis der Dow 9200 erreicht, oder die Bank alle Konten streicht.
 
Benutzerbild von hailer
 
Registrierungsdatum: Oct 2004
Beiträge: 6.820
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Ralf
Diese große C, die du ansprichst, muss zwei Bedingungen erfüllen.
1. Nicht über die schwarze TL (MOB).
2. Die b-Welle sollte durch die c-welle innerhalb eines Flats intime retracet werden. Nicht mehr viel Zeit für rund 2000 Punkte abwärts.

Zugegeben, diese Variante ist noch nicht tot.

Sei mir aber nicht böse, wenn die meine Variante noch(!) favorisiere.

Klar, Klaus , die sehr nahe Zukunft wird darüber entscheiden.

Ich habe mal ein bißchen gemalt, um Andreas zu zeigen, was in seiner "bullishen" Variante so alles möglich wäre.
Sollte stimmen mehr oder weniger. Fibos natürlich nur vorläufig angelegt.

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Chart.png (50,5 KB, 193x aufgerufen)
__________________
Ralf
hailer ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser hailer die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 21:56
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net