stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt
trans
Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Fraktal: bimbes & Setarkos > Fraktal: Die Diskussion
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 02:00
Geschlossenes Thema Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.09.2006, 13:22   #31
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

Zitat:
Zitat von cora

Hallo Klaus,

es kann eigentlich immer noch nur noch die b von y laufen, die candle ist auch keine Umkehrcandle. Aber die kenn ich nicht so genau, diese heutige, ??

???

Grüße
cora

hi cora

na! ich weiß nicht - ich halte mal vorsichtig dagegen

sollte es nun zügig abwärtsgehen, hätte ich diesen count für den FDAX anzubieten.

bin immo beruflich arg eingespannt. daher eher sporadische schnellschuss-counts - natürlich ohne gewähr

gruß
Klaus

p.s.: "ESX intraday" ist falsch! vergessen zu löschen.

bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.09.2006, 13:53   #32
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

cora


hier noch entsprechrend der DAX.

nicht ganz sauber das edt, aber wie ich schon sagte, am topp ist es oftmals unsauber.

bis dann

bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 06.09.2006, 14:13   #33
cora
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 139
Standard

Danke schön, Klaus,
ich weiß ja, dass die Mindestanforderungen für c erfüllt sind, aber die gefällt mir nicht, weil ich keine innere Übereinstimmung finde. Da muß ich schon sehr großzügig, kann ich auch, na klar. Und wenn ich auf's Datum schau, stimmt das auch. Unter 5826 ist alles klar, denk ich.

Danke.

bis demnächst, wenn ich wieder hänge

cora
cora ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cora die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.09.2006, 22:50   #34
DADADA
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Apr 2006
Beiträge: 4
Standard

N'abend Bimbes,

hier dein zitat... was eine c von Y bis mindestens zur 100% extension bei 5985 bringen sollte....


bisher bin ich immer davon ausgegangen dass eine welle c mindestens 61,8 % der a werden sollte und dass, nach einem ZZ wenn die zwischenwelle X weniger als 61,8 korrigiert ein zweites folgen sollte dessen länge mindestens 100 % und max. 161,8 bringen sollte....

bin ich bisher falsch gelegen? Danke


DADADA ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser DADADA die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.09.2006, 23:08   #35
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

n´abend trio, ähm, dadada

die c eines zigzag muss ein neue hoch bilden. mit 62% kämen wir nicht einmal über die 5900.

das entscheidende kriterium ist aber die überschießende korrektur. sie impliziert, der markt will nach oben! wird sich also mit den wenigen 61% nicht zufrieden geben, also sollten es schon mindestens 100% werden. die obere kanalbegrenzung darf/sollte auch nicht die überschießende b schneiden.
die graue sollte der DAX somit schon erreichen - ich will´s jedenfalls hoffen, sonst wäre ich enttäuscht.

...denn...
psychologie und harmonie spielen bei ew auch eine große rolle.
da kann dir Michael noch mehr interessantes zu erzählen.

ich hoffe deine frage ausreichend und verständlich beantwortet zu haben.


gruß
der Bimbes


bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.09.2006, 13:21   #36
Conradin
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2006
Beiträge: 2
Standard

Hallo Bimbes
vielen Dank für die sehr guten Ausführungen.
Sollte dann das eigentlich das Ende der B-Welle sein?
Gruss und nochmals vielen Dank für Eure ausführlichen Analysen!
Conradin
Conradin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Conradin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.09.2006, 13:38   #37
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

hallo Conradin

danke! auch im namen von Michael.

ja! mit dem ende dieser c of Y kann man von einem ende der B durchaus ausgehen. das c/r-verhältnis für einen short wäre günstig, würde zum traden aber auf jeden fall auf ein shortsignal warten und sl nicht vergessen!

gruß
Klaus

p.s. neues update soeben eingestellt.
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.09.2006, 13:48   #38
Conradin
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2006
Beiträge: 2
Standard

Hallo Klaus,
vielen Dank für die promte Antwort!
Ich wäre froh, wenn Ihr mal auf ein solches Shortsignal eingehen könntet.
Bis bald und gute Analysen
Conradin
Conradin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Conradin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.09.2006, 09:57   #39
cora
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 139
Standard

Hallo Klaus,

noch eine Möglichkeit für das Ende der Korrektur seit Mai.

Ich mag mein Triangel.


Es gibt der B mehr Zeit oder z beginnt erst. ?? Wenn Z beginnt, gibt es nach oben nicht die strende Begrenzung
durch ein Kursziel.


Viele Grüße
cora
Angehängte Grafiken
Dateityp: png dax tages 17.09.06 X2.png (22,4 KB, 216x aufgerufen)
cora ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cora die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.09.2006, 12:52   #40
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

hi cora

dein triangle, mit den roten begrenzungslinien, ist leider so nicht haltbar. die b-d linie wurde verletzt und sogar höher als b selbst!(roter punkt) außerdem muss(!) die welle e mindestens 62% von d betragen(siehe retracements). wenn du ein triangle zählst, kann sich daran kein muster mehr als z anhängen. ein triangle beendet immer eine kombi - deshalb ja auch ending-triangle.

also, wenn schon ein triangle, dann das mit den blauen begrenzungslinien und dem blauen folgecount, das du schon einmal angesprochen hast. darüber lasse ich zur not(!) mit mir reden , auch wenn ich ein problem mit der b-spitze habe und die d eher als einen impuls sehe.

die rote variante bleibt zunächst für mich klar präferiert. ich warte auf das laufende impulsende, vor allem wo es endet, dann sehen wir weiter, ob ich ggf. die B-welle geringfügig überarbeiten muss.

sorry, cora ich zerpflücke nicht gerne andere counts, weil ich weiß das dahinter viel denkarbeit steckt, aber wenn es regelverletzungen beinhaltet muss ich darauf hinweisen.

liebe grüße
Klaus


p.s.: ich hoffe du blickst durch, sonst sag bescheid, dann mache ich drei charts daraus, kein problem - wäre besser zu verstehen was und wie ich es meine.
</STD3>
</STD3>
</STD3>
</STD3>
</STD3>
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.09.2006, 14:00   #41
cora
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Oct 2003
Beiträge: 139
Standard

Danke Klaus,

du sollst das ja auseinandernehmen, dafür ist es ja da.

Aber
1. wird die b-d erst nach d verletzt, das ist zulässig, denk ich.
2. muß e nicht 50 oder 62% von d sein , soweit meine "Erkenntnisse", eher mind. 25-33%. Wenn ich aber das retr. an der b von e anlege, dürften 50% rauskommen, die sind innerhalb eines Triangel zwingend.

Als Z meinte ich den jetzt laufenden move, nach dem das Triangel die X2 (als Kombi seit Mai) abgeschlossen hat.
Das Hai bei 6162 war doch das Y, zumindest in einer möglichen Zählung.

Ja, die c bzw y in dem Triangel sieht nicht so eindeutig korrektiv aus, geht aber wxy, denk ich.

Mein Favorit ist ja auch, dass jetzt die y von B läuft, aber ich such noch was, etwas Besonderes. War nur so eine Idee.

Klar, ich komm sehr gut mit deinen charts hin. Soweit ist alles ok.

Danke schön für deine ausführliche Arbeit hier.



Schöne Grüße
cora
cora ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cora die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.09.2006, 14:21   #42
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

Zitat:
Zitat von cora

Aber
1. wird die b-d erst nach d verletzt, das ist zulässig, denk ich.
2. muß e nicht 50 oder 62% von d sein , soweit meine "Erkenntnisse", eher mind. 25-33%. Wenn ich aber das retr. an der b von e anlege, dürften 50% rauskommen, die sind innerhalb eines Triangel zwingend.

3.Als Z meinte ich den jetzt laufenden move, nach dem das Triangel die X2 (als Kombi seit Mai) abgeschlossen hat.
Das Hai bei 6162 war doch das Y, zumindest in einer möglichen Zählung.

Ja, die c bzw y in dem Triangel sieht nicht so eindeutig korrektiv aus, geht aber wxy, denk ich.

Mein Favorit ist ja auch, dass jetzt die y von B läuft, aber ich such noch was, etwas Besonderes. War nur so eine Idee.

Klar, ich komm sehr gut mit deinen charts hin. Soweit ist alles ok.

Danke schön für deine ausführliche Arbeit hier.



Schöne Grüße
cora


cora

zu 1. ne, nicht das ich wüßte

zu 2. e muss!!! mindestens 62% von d betragen - ich kenne es nicht anders.
die anderen drei b,c und d müssen mindestens 50% betragen.

zu 3. jetzt verstehe ich - du bist mit der y= 6162, der X2 und dem laufenden z schon zwei degrees höher, also im cycle-degree - mmmh ganz neue perspektive

Klaus
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.10.2006, 00:10   #43
Gast_B
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Oct 2000
Beiträge: 6.329
Gast_B eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mensch Gerade wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ihr hier keine Schreibberechtigung habt. Tut mir total leid, das Problem hatten wir ja ganz zu Anfang nach Erstellung dieses Forums. Und ich hab das dann gleich behoben als es mir bekannt wurde. Aber dann der Umzug, alte Datensicherung drauf die diese Einstellung nicht mehr mitgekriegt hatte, und alles war wieder beim alten. Tut mir leid, ist echt der Wurm drin zur Zeit Sagt es einfach, wenn etwas nicht klappt. Ich denke zwar, dass wir ziemlich durch sind mit allem, aber hie und da ist halt doch noch was nachzujustieren nach unserer Neuinstallation des Servers. Also ich gehe jetzt gleich ran, in paar Minuten könnt ihr auch wieder posten

Lieben Gruß
Brigitte
Gast_B ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Gast_B die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.10.2006, 11:35   #44
Benjamin
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: May 2003
Beiträge: 1.447
Standard

Jawohl, es klappt jetzt mit dem posten!

Ich möchte gerne eine Variante beim französischen CAC 40-Index zum besten geben, nach der wir offenbar bald ein signifikantes Top (nach Abschluss eines EDT in Welle-c-Position) erreichen sollten:
Zuerst der aktuelle Chart:



...und hier die EW-Variante - die hoffentlich nicht völliger Blödsinn ist ??? Kommentare erwünscht.



Beste Grüße
Benjamin
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Benjamin die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.10.2006, 15:06   #45
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.398
Standard

hallo Benjamin


nun ja, einen kompletten index über mehrere monate zu counten ist nicht mal eben getan. das braucht viel zeit und bedarf ein durchchecken bis in die unteren degrees.
was ich gern tun kann ist deine varianten zu kommentieren, wobei ich natürlich weiß, das hier viel denkarbeit hinter steckt.

ich versuchs mal so - mit denkanstößen:

die welle b in einem flat sollte mindestens 100% der zeit in anspruch nehmen wie die welle a. die welle c steht in einem fibo-verhältnis zur welle a. 62%/100%/138%/162%. somit würde ich die A bei knapp 4700 platzieren.
y der A als flat, wobei die c of y exakt 62% von a of y ausmacht.

ab hier beginnt die B subimpulsiv. warum ich mir sicher bin, das es korrektiv läuft? na, abgesehen vom subimpulsiven charakter, hätte ein trendimpuls up die A bereits komplett(!) retracen müssen.

ein edt als abschlussformation wäre natürlich ideal ,
allerdings bitte mit 1 bis 5 labeln!
versuch mal das edt ein high höher anzulegen - aber bitte auf
bestätigung warten! oft trügt der schein!

schönen restsonntag
gruß
der Bimbes
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Geschlossenes Thema Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 02:00
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net