stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 11:02

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2013, 06:58   #46
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Zitat:
Alt-Kanzler Schmidt wettert bei Putin gegen Europa

Helmut Schmidt ist zu einem "Abschiedsbesuch" nach Moskau gereist. Bei Kreml-Chef Putin hat er sich über die europäischen Institutionen beschwert – und kräftig gegen die EU-Regierungschefs

http://www.welt.de/politik/ausland/...gen-Europa.html


...der war mal bei mir hoch im Kurs gestanden .... hat sich aber herausgestellt das er eine noch größere Pfeife ist wie klein Merkelchen. Die Krönung war kürzlich das Interview mit Joschka. Wenn man ihm wohlgesonnen ist könnte man denken er ist seniel geworden.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 07:02   #47
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Peinlich berührt, Obama schüttelt Castro versehentlich die Hand




http://krisenfrei.wordpress.com/201...tlich-die-hand/




....na hoffentlich hat er sich die Hände danach gewaschen .... .den Castro mein ich ..... nicht das was von dem Dreck an ihm hängen bleibt.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 07:04   #48
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

21 Punkte zur Situation in Deutschland




http://krisenfrei.wordpress.com/201...in-deutschland/




__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 07:07   #49
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Soros und der Regimewechsel in der Ukraine: Demokratie im Namen des EU-Empire?

Der anglo-amerikanische Top-Investmentbanker George Soros, dessen Regimewechsel-Initiativen im Dienste des globalisierten Finanzempire weltweit als “farbige Revolutionen” verkauft wurden, gründete 2007 in Deutschland zusammen mit dem grünen Ex-Außenminister Joschka Fischer die politisch hochrangig besetzte Denkfabrik “European Council on Foreign Relations”. Ein praktisches Hauptanliegen dieser Organisation war und ist es, die Annäherung zwischen Deutschland und den europäischen Nationen gegenüber Russland zu hintertreiben und das postdemokratische EU-Empire als Teil des bankrotten transatlantischen Finanzsystems zu konsolidieren und auszuweiten. Es wird Zeit, daß Deutschland sich diesem Klammergriff entzieht und auf die Zukunft setzt – einem Europa souveräner Nationen, die mit Russland, China und anderen Nationen weltweit für Aufbau und Entwicklung zusammenarbeiten, statt sich als Handlanger für geopolitische Konfrontation zu gebärden.

Der folgende Hintergrundsbericht entstammt dem strategischen Artikel von Rachel Douglas/Executive Intelligence Review: “Ukraine: Briten, EU und Vertreter der Obama-Regierung wollen die Machtprobe mit Russland”





http://krisenfrei.wordpress.com/201...in-der-ukraine/




Man sieht dort deutlich wie sich Menschen von den Eliten bezutzen lassen. Ich wundere mich schon warum sich keiner die Frage stelle : Was nutzt den Volk. Das ist sicherlich kein Anschluß an der EU Diktatur ...wo das endet sieht man in Griechenland und sicherlich auch nicht in Unterwerfung gegenüber den Russen.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 07:09   #50
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Proteste in Italien eskalieren: Europas Widerstand lebt




http://www.buergerstimme.com/Design...iderstand-lebt/



Zitat:
Mit Mistgabeln gegen die Regierung

Von Heiner Hug, 11.12.2013


Die Revolte in Italien weitet sich aus. „Rom wird etwas erleben, was es nie erlebt hat“.

http://www.journal21.ch/mit-mistgab...n-die-regierung




..wer irlmaier gelesen hat, dem schwant fürchterliches..... auch im Hinblick was in Frankreich abgeht.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 07:11   #51
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Cuba Viva la vida – Dokumentation über Kuba

Geschrieben von krisenfrei - 12/12/2013

Laster sollen schädlich sein, das Leben schwer machen und es definitiv verkürzen? Wenn man nach Kuba schaut, mag man das kaum glauben, leben hier doch anteilig die meisten 100-Jährigen. Trotz Armut und politischer Repression führen sie alle ein zufriedenes Leben. Es wurde ermittelt, dass diese 100-Jährigen alle etwas gemeinsam haben: den Konsum von Kaffee, Zigarren und sexuelle Aktivität bis ins hohe Alter. Ist das Laster vielleicht das Rezept für ein langes, erfülltes Leben?




http://krisenfrei.wordpress.com/201...tion-uber-kuba/







...vll. liegt es auch daran, das man bei uns allerei Giftzeug dazumischt ..... dort bekommt man die Sachen noch naturrein.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 12:51   #52
silvca
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 21
Standard

üäöääljm
silvca ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser silvca die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 12:51   #53
silvca
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 21
Standard

üäöääljm
silvca ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser silvca die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 12:51   #54
silvca
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 21
Standard

üäöääljm
silvca ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser silvca die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.12.2013, 16:19   #55
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.598
Standard

hauptsache gold fällt stärker als aktien ....
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.12.2013, 06:34   #56
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

guten morgen @all

Ziel erreicht ...... was folgt jetzt ???? Eine kleine Welle runter könnte es noch geben. Die muß nicht mal neue Tiefs machen. Heute ist zudem Freitag, da wird sich keiner so weit aus dem Fendster lehnen. Daher vermutlich seitwärts mit Schwankungen.

Entscheidende Bedeutung hat bei der Kreuzwiederstand bei 9080/90. Hier trifft sich ein Waagrechter Widerstand mit dem kurzfristigen Abwärtstrend. Kommen wir da drüber, dann könnte dies der Startschuss für die vorläufig letzte Welle hoch sein.

Zudem sind wir im hourly bei Stoch und RSI überverkauft.


Fazit : JPM sind von London nach NY gezogen als das engl. Empire unterging. Jetzt scheint es so als zögen sie von NY nach Asien, dort wo zukünftig die Musik spielt . Das Gold wollen sie womöglich mitnehmen. Daher ist es nicht unwahrscheinlich das sie den Preis drücken um es billig nach Asien zu schaffen.

Für den Dax ist es von keinerlei Bedeutung. Heute Seitwärtsgedattel zwischen 8980 und 9080. Kommen wir über die 9080 dann schaut das ganze schon viel freundlicher aus. Dann bereit machen für den vorläufig letzten Anstieg.

Demnächst wird das Tapering gepappele wieder los gehen. Vll. probieren sie es auch. Das geht genauso in die Hose wie im Sommer. Das könnte dann Auslöser einer großen Korrektur sein. Aber keine Bange .... im nächsten Jahr wird die Inflation losgetreten, dann wird der Dax in ungeahnte Höhen gehen.


.



.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png dax-hourly.png (64,1 KB, 204x aufgerufen)
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.12.2013, 06:35   #57
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard





__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.12.2013, 06:35   #58
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.12.2013, 06:36   #59
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Europas Großbanken fehlen 110 Milliarden Euro

Donnerstag, 12.12.2013, 17:20
Europas Banken sind im internationalen Vergleich am stärksten von Kapitalnot betroffen. Ratinganalysten haben herausgefunden, dass den 50 größten Geldhäusern Europas 110 Milliarden Euro Eigenkapital fehlen – die Belastung könnte schwere Folgen haben.




http://www.focus.de/finanzen/banken...id_3477652.html
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 13.12.2013, 14:20   #60
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Argentinien versinkt im Chaos

Das südamerikanische Land leidet unter Massenplünderungen, Inflation und Streiks der Polizisten. Präsidenten Cristina Fernández de Kirchner entgleiten die Zügel. Ein Land in Angst, der Papst in Sorge. Von Hildegard Stausberg




http://www.welt.de/politik/ausland/...t-im-Chaos.html
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 11:02
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net