stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 07:40

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2014, 06:29   #1
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard Tradingcafe 07. KW

guten morgen @all


Olympia geschaut ? Ein friedlicher Wettstreit der Nationen. Wer nun Gold bekommt ist auch schon egal. Denn das ist nicht mal echtes Gold, sondern nur eine Silbermünze die vergoldet ist. Auch hier nur Lug und Betrug.

Bald sind die olymp. Spiele zu Ende da zieht schon weider Kriegsgefahr herauf. Warum hat die USA zwei Kriegsschiffe im Schwarzen Meer stationiert. Eine Provokation und Unverfrorenheit ohne gleichen. Angeblich ja um amerik. Staatsbürger bei einen Anschlag zu retten. Wenn der passiert dann stecken die Amis, Israel und Saudi Arabien hinter der Sache. Möglicherweise dienen die Kriegsschiffe dort auch der Vorbereitung eines Überfalls auf Syrien.

Auch Syrien ist wieder auf der Tagesordnung. Da geht der Abtransport des Giftgases nicht schnell genug vor statten. Warum wohl ....weil die Terroristen den Abtransport immer wieder behindern. Die stehen ja bekanntlich in Diensten der Amis und Saudis. Der Giftgasangriff von Asssads Truppen ist ohnehin ein Märchen.

Zitat:
MIT-Bericht widerlegt Obamas Behauptungen über syrischen Giftgasangriff 09.02.2014 18:56 Eine neue Analyse von Professor Theodore Postol vom MIT, dem Massachusetts Institute of Technology, sowie des früheren UNO-Waffeninspekteurs Richard Lloyd vom 14. Januar widerspricht der Behauptung westlicher Regierungen, für den Chemiewaffenangriff im syrischen Ghuta am 21. August 2013 könne aus waffentechnischen Gründen nur die syrische Regierung verantwortlich sein. Aus Untersuchungen der Trümmer der bei dem Angriff verwendeten Raketen kommen Postol und Lloyd zu dem Schluss, dass die Raketen nicht aus einer Entfernung von 9 - 10 km auf ihr Ziel abgeschossen worden sein konnten, wie dies US- Außenminister John Kerry behauptet hatte. Die Reichweite der Raketen könne kaum mehr als 2 km betragen haben, damit liege der mögliche Startplatz weit ausserhalb der Gebiete, die nach Angaben der Regierung Obama von der syrischen Regierung kontrolliert wurden. »Diese falsche Einschätzung hätte zu einer ungerechtfertigten

http://politonline.ch/index.cfm?con...ews&newsid=2221





Obwohl Iran bei den Verhandlungen nachgegeben hat heben die Amis ihre Sanktionen nicht auf. Ganz im Gegenteil. Es sind schon neue Gesetzesentwürfe auf der Tagesordnung um sie sogar noch zu verschärfen. Die Reaktion des Iran ist wohl klar. Sie werden die Atombombe haben wollen. Nur dann hat man Ruhe vor den Amis und Israelis.

Martin Armstrong ist übrigens derselben Meinung :

Zitat:
Steigende Kriegsgefahr: Gold & US-Dollar im Aufwind


Die Märkte fangen jetzt langsam damit an, sich nach dem Kriegszyklus auszurichten – und dazu gehört auch der Goldmarkt. Wir haben es gegenwärtig mit einer außerordentlich ernsten Entwicklung zu tun, und das ist der Grund, warum ich gesagt habe, dass Gold unser Minimum-Preisziel bereits erreicht hat. Das Mindeste, womit zu rechnen ist, wäre, dass wir jetzt Raum für eine Goldrally haben, sollten einige der entscheidenden bullischen Umkehrmarken getroffen werden. Die Oszillatoren machen nicht einmal auf Monatsebene einen überkauften Eindruck.




http://www.propagandafront.de/11947...im-aufwind.html




Zum Dax :

weekly :

Stoch und RSI immer noch im oberen Drittel mit viel Potential nach unten. übergeordnetes minimales Korrekturziel 8550.

daily :

RSI und Stoch haben unten gedreht und sind auf den Weg nach oben im unteren Drittel. Somit kurzfristige Erholung bis 9550 bis die nächste Welle nach unten kommt.

hourly :

RSI und Stoch sind überkauft und beginnen Verkaufssignale zu liefern. Somit ist heute eine kleine Korrektur angesagt. Zu Beginn aber nochmal hoch auf 9375, dann aber zurück auf 9330.


Fazit : Immer wenn wirtschaftliche Probleme auftauchen ist ein Problemlöser Krieg. Dahinter kann man sich gut verstecken und Schuld hat immer der andere ... in der Regel der Verlieren. Was liegt also näher den nächsten Krieg zu beginnen um von der Wirtschaftskrise abzulenken. Wer machtden Anfang ? : Die amis wie üblich.

Der Dax ist weiter im Korrekturmodus. Darüber darf die Aufwärtsbewegung die zur Zeit läuft nicht hinweg täuschen. Das ist noch viel Speck dran. Der muß erstmal weg.

Für heute erwarte ich ebenfalls eine kleine Korrektur nachdem der Dax erst zu Beginn nochmal hochschießt ...wie so oft. Dann sollte es nochmal runter gehen auf 9330.


.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png dax-weekly.png (75,5 KB, 314x aufgerufen)
Dateityp: png dax-daily.png (84,6 KB, 314x aufgerufen)
Dateityp: png dax-hourly.png (63,0 KB, 314x aufgerufen)
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 06:34   #2
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard








__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 07:47   #3
krisskross
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 20.117
Standard

Der Abwärtstrend wackelt
Gold-Analyse vom 09.02.2014










In der vergangenen Woche orientierte sich der Goldpreis nach oben und legte im Wochenvergleich gut 20 Dollar zu.

Der seit Anfang 2013 gültige Abwärtstrend ist nun spürbar angekitzelt, jedoch noch nicht nachhaltig durchbrochen. Ähnlich verhält es sich mit dem Widerstand bei 1260 - wie der untere Chart zeigt, pendelte die Notierung zuletzt um diese Marke.

Wenngleich die Lage beim Gold nun wieder etwas positiver aussieht, sollte das Edelmetall möglichst rasch die vorgenannten Widerstände knacken, um ein neues Kaufsignal zu liefern. Andernfalls könnte es doch noch zu einem dritten Test der 1180 kommen.








Autor: Oliver Schultze
krisskross ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser krisskross die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 09:05   #4
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard

Sieben Abkommen betroffenEU entsetzt über Schweizer

Dass die Schweizer sich mit knapper Mehrheit "Gegen Masseneinwanderung" aussprechen, sorgt für großen Unmut in Europa. Denn die Eidgenossen haben Abkommen mit der EU geschlossen, die Freizügigkeit erlauben. Deutschlands Finanzminster Schäuble prophezeit der Schweiz schon einmal "eine Menge Schwierigkeiten".





http://www.n-tv.de/politik/EU-entse...le12243896.html







.... so ist Demokratie ..... bei den EU Diktatoren läuft das anders .... biste nicht willig so wird die Regierung gestürzt ....siehe Ukraine u.a. ..... bei der Schweiz versucht man es mit Bedrohung
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 13:54   #5
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.589
Standard

ist denn in der eu eine massenzuwanderung gewollt oder existent ?! gibt es in der eu nicht gesetze, die verhindern, dass hier irgendjemand (türken iraner chinesen ...) oder sogar massen davon einwandern ?

ist "masseneinwanderung" definiert ?
eine überfremdung will doch defactoniemand. leben unsere politiker hinter dem mond ? oder wollen die sich nur wichtig machen?

Geändert von anna (10.02.2014 um 14:27 Uhr).
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 16:49   #6
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard

Zitat:
Zitat von anna

ist denn in der eu eine massenzuwanderung gewollt oder existent ?! gibt es in der eu nicht gesetze, die verhindern, dass hier irgendjemand (türken iraner chinesen ...) oder sogar massen davon einwandern ?

ist "masseneinwanderung" definiert ?
eine überfremdung will doch defactoniemand. leben unsere politiker hinter dem mond ? oder wollen die sich nur wichtig machen?


die leben hintern Mond. Niemand hat was dagegen wenn Leute mit Geld kommen und bei aus ausgeben oder wenn jemand kommt mit guter Ausbildung der am bestern schon einen Job hat .....mit denen tut man rum mit blue card und sonstigem.

Dagegen läßt unqualitfizierte rein, die integrationsunwillig sind und die gleich ins Sozialsystem wandern. Denn Sinn verstehe ich nicht.
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 17:11   #7
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.097
Standard

Zitat:
Zitat von anna

ist denn in der eu eine massenzuwanderung gewollt oder existent ?! gibt es in der eu nicht gesetze, die verhindern, dass hier irgendjemand (türken iraner chinesen ...) oder sogar massen davon einwandern ?

ist "masseneinwanderung" definiert ?
eine überfremdung will doch defactoniemand. leben unsere politiker hinter dem mond ? oder wollen die sich nur wichtig machen?

solche fragen brauchst du dir nicht zu stellen.......

alles, aber auch alles unterliegt der profitmaximierung des kapitals,

unser ungedecktes fiatmoneyschneeballsystem dient nur den einen o.g. zweck
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 17:41   #8
Kosto8
***************** trader
 
Benutzerbild von Kosto8
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 17.097
Standard

Wowereit: Beamte dürfen Steuern hinterziehen – allerdings nicht in der Dienstzeit

http://deutsche-wirtschafts-nachric...der-dienstzeit/
__________________
dieses system hat einen selbstzerstörungsautomatismus, der rest sind begleiterscheinungen und mosaiksteinchen
Kosto8 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kosto8 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 19:32   #9
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard



Zitat:
Gauweiler fordert Straftatbestand der Steuerverschwendung

Peter Mühlbauer 10.02.2014

Das CSU-Vorstandsmitglied sieht EZB-Chef Mario Draghi als "Kaziken von Goldman Sachs"

Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans hat sich dafür ausgesprochen, die Verjährungsfrist bei Steuerhinterziehung zu verlängern und das Bankgeheimnis für alle Bürger vollständig abzuschaffen. Zuvor war bekannt geworden, dass die Prominente Alice Schwarzer über einen Zeitraum von 25 Jahren plus x Steuern hinterzogen, aber nur für zehn Jahre nachbezahlt hatte.

.
.
.
.

Dem CSU-Vorstandmitglied Peter Gauweiler zufolge muss man jedoch nicht nur über den Einsatz des Strafrechts auf der Einnahmen-, sondern auch auf der Ausgabenseite reden: Er forderte gestern in der BR-Sendung Der Sonntagsstammtisch einen neuen Straftatbestand der Steuerverschwendung.





http://www.heise.de/tp/blogs/8/155830
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 10.02.2014, 19:33   #10
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard

Schuldenkrise: Sie sollten vorbereitet sein!

Der britische „Telegraph“ machte in der vergangenen Woche auf das Arbeitspapier Nummer 441 der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) aufmerksam, in dem ihre Analysten mit deutlichen Worten vor einem nahenden Platzen der Kreditgeldblase warnen. Hintergrund sei, dass „die tiefere Integration der Schwellenländer in die globalen Märkte dazu“ führe, „dass der Markt für deren Staatsanleihen weitaus verwundbarer geworden ist.“




http://krisenfrei.wordpress.com/201...rbereitet-sein/
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.02.2014, 06:48   #11
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard

guten morgen @all

Heute mal ein kleines Video als Apettitanreger :

Umsturzwelle in Arabien - Hintergründe Lage + Aussichten

http://www.youtube.com/watch?v=atpjyjmVPnc




Zum Dax :

Gestern hat der Markt korregiert. RSI und Stoch haben ihre Überkauftheit noch abgebaut. Somit sollte das Thema für heute sein : Fortsetzung der Korrektur. Ziel 9230

Fazit :

Das es nicht nur arab. Staaten - wie im o.g. Film angesprochen - treffen kann sieht man an der Schweiz. Die haben eine demokratische Entscheidung getroffen. Diese demokratischen Entscheidung passen unseren EU Diktatoren nicht.

Der Dax ist weiter im Korrekturmodus. Ziel sollte die 9230 sein. Danach nochmal hoch in Richtung 9550







.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png dax-hourly.png (62,2 KB, 230x aufgerufen)
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.02.2014, 06:49   #12
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard






__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 11.02.2014, 06:50   #13
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.314
Standard

__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.02.2014, 07:15   #14
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.589
Standard

ich wäre als europäer peinlich berührt, wenn ich ihm begegnen würde.

Europaabgeordnete wenden sich von Snowden ab

spon
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 12.02.2014, 07:19   #15
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.589
Standard

Treffen mit Hollande: Obama erteilt No-Spy-Abkommen klare Absage
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 07:40
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net