stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 11:08

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 24.02.2014, 21:16   #46
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Malaria kehrt nach Griechenland zurück: Spardiktat hat verhängnisvolle Folgen für das Gesundheitswesen

Redaktion



Die drastische Sparpolitik, die die griechische Regierung durchgesetzt hat, wirkt sich höchst schädigend auf die Gesundheit der griechischen Bevölkerung aus: Fast eine Million der sozial schwächsten und anfälligsten Menschen haben gegenwärtig keinen Zugang zum Gesundheitssystem mehr.




http://info.kopp-verlag.de/hintergr...esundheits.html
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.02.2014, 21:22   #47
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Strom aus der Glaskugel: Sonnenenergie in »neuem« Licht

Andreas von Rétyi



Innovation kann manchmal ungewöhnliche Ursachen haben und zudem äußerst simple Wege gehen. Ein deutscher Architekt hat nun Glaskugeln konstruiert, die als sehr effiziente Sonnenkollektoren dienen. Die im Wortsinne auch optisch ansprechende Erfindung steht bereits im Finale zum World Technology Award.




http://info.kopp-verlag.de/neue-wel...euem-licht.html
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.02.2014, 21:27   #48
bimbes
Chaosforscher
 
Benutzerbild von bimbes
 
Registrierungsdatum: Aug 2004
Beiträge: 9.193
Standard

Zitat:
Zitat von mirakulix

Jo, "Lebbe" geht weiter... ich hatte bisher ein sehr "Schönes" ... ihr aber vermutlich auch... ist ja nur eine Frage des "Genießens" ...

Egal, ob Rinderfilet oder Seezunge... ich esse beides gerne!

Kinners, ihr habt alle das Leben nicht kapiert... leider!

Habt ein wenig Spass ... und hasst das Leben nicht so sehr...



Angesichts dieser "Spass-am-Leben-Verteilung" (Siehe Grafik), an der das herrschende Geldsystem einen wesentlich Anteil hat, ein ziemlich zynischer Kommentar.

Wobei auch du zu den Verlieren dieses zinsbasierten System gehörst, wenn deine direkten und indirekten Zinszahlungen durch deinen Konsum von u.a. Rinderfilet und Seezungen größer sind, als deine Zinseinnahmen aus Kapitalvermögen. Aber ich vermute, dass dir das gar nicht bewusst ist.
Ist keine Schande, denn das ist nur sehr wenigen klar

Nichts für Ungut
Angehängte Grafiken
Dateityp: png VV weltweit.png (5,3 KB, 308x aufgerufen)

Geändert von bimbes (24.02.2014 um 21:39 Uhr).
bimbes ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser bimbes die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.02.2014, 23:44   #49
mirakulix
since 1998 formerly known as turtle66, Lederstrumpf, Ballack, Ribery, Lucky Luke, SdS1111
 
Benutzerbild von mirakulix
 
Registrierungsdatum: Jul 2004
Beiträge: 2.584
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Angesichts dieser "Spass-am-Leben-Verteilung" (Siehe Grafik), an der das herrschende Geldsystem einen wesentlich Anteil hat, ein ziemlich zynischer Kommentar.

Wobei auch du zu den Verlieren dieses zinsbasierten System gehörst, wenn deine direkten und indirekten Zinszahlungen durch deinen Konsum von u.a. Rinderfilet und Seezungen größer sind, als deine Zinseinnahmen aus Kapitalvermögen. Aber ich vermute, dass dir das gar nicht bewusst ist.
Ist keine Schande, denn das ist nur sehr wenigen klar

Nichts für Ungut


Meine Tageseinnahmen sind so gross, dass mich Zinszahlungen nur peripher tangieren...

Ich meine , ich lebe , um Spass zu haben, der Rest ist mir egal...

That`s it!

Selbstverständlich spekuliere ich, um zu gewinnen! Ich bin ja nicht blöd...
__________________
der wunderbare mira

Wenn ich 8-stellig bin ,fange ich an zu zocken! Warum:Ich will wissen, ob auch 9-stellig geht, Ole,OLa!

100 * 100 = 10.000 DAX Punkte per anno ungehebelt! Analog 2000 Punkte im S&P 500

Die Vergangenheit ist schön (Carl Spitzweg)

DEUTSCHER MEISTER 2013 CHAMPIONSLEAGUESIEGER 2013 DFB POKALSIEGER 2013 SUPERCUPSIEGER 2013 CLUBWELTMEISTER 2013 - DAS QUINTUPLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

DEUTSCHER MEISTER 2014 DFB POKALSIEGER 2014 - DAS DOUBLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

DEUTSCHER MEISTER 2015 DFB POKALSIEGER 2015 - DAS DOUBLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

Hermann -Josef Tenhagen:"Gold können Sie nicht essen!"

Lebensmotto: Gut leben ist schööön, schööööner leben ist besser!

In Reminiszenz an Germa: "Es gibt koi Krise ned"

Seit 2009 gilt: Ohne Nase 100: KEIN CRASH!

Am 05.06.2014 um 14.40.41 markiert der DAX erstmals ein dayhigh über 10.000 Punkten: 10.013.69 !!!

mirakulix ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mirakulix die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 08:49   #50
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

um Rindfilet oder seezunge zu kaufen muss ich nicht täglich 20.000 Euro gewinn machen. manchmal redest wirklich unfug erster klasse daher, mixulix. deine ableitungen immerzu zeugen von einer tiefgespaltenen persönlichkeit... gibts da nichts von ratiopharm???
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 09:13   #51
mirakulix
since 1998 formerly known as turtle66, Lederstrumpf, Ballack, Ribery, Lucky Luke, SdS1111
 
Benutzerbild von mirakulix
 
Registrierungsdatum: Jul 2004
Beiträge: 2.584
Standard

Zitat:
Zitat von Kojak

um Rindfilet oder seezunge zu kaufen muss ich nicht täglich 20.000 Euro gewinn machen. manchmal redest wirklich unfug erster klasse daher, mixulix. deine ableitungen immerzu zeugen von einer tiefgespaltenen persönlichkeit... gibts da nichts von ratiopharm???

R.! Wenn das der Herr Merkle gewusst hätte, könnte er noch leben...

__________________
der wunderbare mira

Wenn ich 8-stellig bin ,fange ich an zu zocken! Warum:Ich will wissen, ob auch 9-stellig geht, Ole,OLa!

100 * 100 = 10.000 DAX Punkte per anno ungehebelt! Analog 2000 Punkte im S&P 500

Die Vergangenheit ist schön (Carl Spitzweg)

DEUTSCHER MEISTER 2013 CHAMPIONSLEAGUESIEGER 2013 DFB POKALSIEGER 2013 SUPERCUPSIEGER 2013 CLUBWELTMEISTER 2013 - DAS QUINTUPLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

DEUTSCHER MEISTER 2014 DFB POKALSIEGER 2014 - DAS DOUBLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

DEUTSCHER MEISTER 2015 DFB POKALSIEGER 2015 - DAS DOUBLE FÜR DEN FC BAYERN MÜNCHEN

Hermann -Josef Tenhagen:"Gold können Sie nicht essen!"

Lebensmotto: Gut leben ist schööön, schööööner leben ist besser!

In Reminiszenz an Germa: "Es gibt koi Krise ned"

Seit 2009 gilt: Ohne Nase 100: KEIN CRASH!

Am 05.06.2014 um 14.40.41 markiert der DAX erstmals ein dayhigh über 10.000 Punkten: 10.013.69 !!!

mirakulix ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mirakulix die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 10:18   #52
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.320
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Die Ukraine versinkt im Chaos und ist pleite. Das angestrebte Ziel (CIA) wurde erreicht und die zukünftigen westlichen Geldgeber (Gläubiger) schaffen sich nun ihre korrupten, abhängigen und scheindemokratischen Marionetten an der Regierung. Dazu dienen die sofort übernommenen Medien (Meinungsmacher). Westliche Konzerne übernehmen nach und nach das Land, wo die Armut billige Arbeitskräfte bei geringen, oder nicht vorhandenen Sozial- und Ökostandards gute Gewinne verheißen (Wann wird VW wohl dort das erste Werk bauen? - Wetten werden angenommen) So geht Kapitalismus. Geostrategisch obendrein ein richtig gut gesetzter Dorn im Fleisch des russischen Bären. Der Plan ist voll aufgegangen…Kompliment!


Naja, noch ist das Werk nicht vollendet.

Wenn ein Angriff zu viel Energie hat um ihn abzublocken, nimmst Du ihn als Judoka auf und nutzt die Energie des Angriffs z.B. für einen Wurf.

Warten wir auf den Blowback.
Die Ukraine (Staat UND Unternehmen) ist hauptsächlich bei Russland verschuldet. Wenn der Westen jetzt neue Gelder gibt, kann Russland jederzeit den Hahn enger drehen, damit wird die Ukraine zum Fass ohne Boden für den Westen.
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 10:35   #53
schloss
Großmeister und Erzmagier
 
Benutzerbild von schloss
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: Planet Erde
Beiträge: 18.320
Standard

Zitat:
Zitat von bimbes

Die Ukraine versinkt im Chaos und ist pleite. Das angestrebte Ziel (CIA) wurde erreicht und die zukünftigen westlichen Geldgeber (Gläubiger) schaffen sich nun ihre korrupten, abhängigen und scheindemokratischen Marionetten an der Regierung. Dazu dienen die sofort übernommenen Medien (Meinungsmacher). Westliche Konzerne übernehmen nach und nach das Land, wo die Armut billige Arbeitskräfte bei geringen, oder nicht vorhandenen Sozial- und Ökostandards gute Gewinne verheißen (Wann wird VW wohl dort das erste Werk bauen? - Wetten werden angenommen) So geht Kapitalismus. Geostrategisch obendrein ein richtig gut gesetzter Dorn im Fleisch des russischen Bären. Der Plan ist voll aufgegangen…Kompliment!


Naja, noch ist das Werk nicht vollendet.

Wenn ein Angriff zu viel Energie hat um ihn abzublocken, nimmst Du ihn als Judoka auf und nutzt die Energie des Angriffs z.B. für einen Wurf.

Warten wir auf den Blowback.
Die Ukraine (Staat UND Unternehmen) ist hauptsächlich bei Russland verschuldet. Wenn der Westen jetzt neue Gelder gibt, kann Russland jederzeit den Hahn enger drehen, damit wird die Ukraine zum Fass ohne Boden für den Westen.
__________________
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
-Goethe

schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser schloss die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 15:10   #54
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Die Konfrontation mit Russland kommt


Veröffentlicht am 25. Februar 2014 11:48 von Markus Fugmann

Die Finanzmärkte ignorieren die Risiken des Umbruchs in der Ukraine. Droht ein neuer Kalter Krieg mit Russland?

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben – an diesen Satz Gorbatschows dürfte sich auch der Zar in Moskau, Wladimir Putin, erinnern. Für den russischen Machthaber sind die Ereignisse in der Ukraine – vorsichtig formuliert – unglücklich gelaufen. Mit der Absetzung von Janukowitsch sind nun in der Ukraine Fakten geschaffen, die Moskau in jeder Hinsicht beunruhigen müssen. Das hatte man sich an der Moskwa irgendwie anders vorgestellt: erst einmal die Spiele in Sotschi über die Bühne bringen, und dann in der Ukraine Fakten schaffen – so dürfte Putins Fahrplan gelautet haben. Aber jetzt ist alles anders: der sich abzeichnende Machtwechsel in der Ukraine ist für Russland eine akute Bedrohung, eine weitere Etappe des Zerfalls des einstigen sowjetischen Imperiums.




http://finanzmarktwelt.de/die-konfr...land-kommt-563/
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 16:42   #55
anna
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 3.598
Standard

da gibt es aber spannendere konflikte. (USA/China; China/ Japan et al.)
anna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser anna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 17:28   #56
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

was ist denn bittschön an währungsabhängigkeitskonflikten sooo spannend?
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 20:23   #57
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Händler muss zwei Jahre gewährleisten

Den größten Schönheitsfehler sogenannter B-Ware erkennt man bisweilen erst beim Blick in die Verkaufsbedingungen: Manche Händler reduzieren die Gewährleistung auf weniger als zwei Jahre, obwohl die Ware absolut neuwertig ist. Das Oberlandesgericht Hamm verbietet das jetzt.





http://www.n-tv.de/ratgeber/Haendle...le12347946.html
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 25.02.2014, 20:28   #58
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Der Erdrutsch an Chinas Immobilienmarkt hat begonnen

by markusgaertner on 25/02/2014 · 1 comment



Hangzhou gilt in China als Touristen-Perle und als Epizentrum kapitalistischer Anwandlungen. Jetzt kommen aus der Stadt in der Boomprovinz Zhejiang südlich von Shanghai höchst beunruhigende Nachrichten. In zwei großen Wohnkomplexen in Hangzhou werden laut dem lokalen Brokerhaus Haitong Securities Wohnungen, die kurz zuvor gekauft worden waren, für 20% Nachlass auf den Markt geworfen. Wütende Wohnungs-Spekulanten stürmten am Wochenende die Büros des Developers, um die Differenz zu ihrem Kaufpreis zurück zu verlangen



http://blog.markusgaertner.com/2014...t-hat-begonnen/
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.02.2014, 06:50   #59
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

COMPACT 3/2014 - Klitschkos Kampf -- Von der Leyens Kriegsspiele - Oktoberfestanschlag 1980


https://www.youtube.com/watch?v=LCbuDTQADxo
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 26.02.2014, 07:43   #60
cherry
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von cherry
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Ort: unter Spaniens Sonne
Beiträge: 52.504
Standard

Prof. Antal E. Fekete: Vom Gold-Anker zum Gold-Amboss




http://www.verlag-jm.ch/videos.php
__________________
gruss
cherry
---------------------------------------------------------------------------------------------
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet ihr feststellen das man Geld nicht essen kann.
cherry ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cherry die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 11:08
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net