stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Trader's Edge
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 10:43

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2014, 22:42   #31
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Bis jetzt der Periode 30 benutzen. Ein Zentral muss beachten die Gewichtung beim Interpoliert.
Die Gewichtung sind 1 2 3 … 15 15 … 3 2 1 und einfache für 31 Periode sind 1 2 3 … 15 16 15 … 3 2 1.

Der letzte Kurs zeigt im Mitten der Fenster (Periode) und andere halbe Fenster muss interpoliert. Der letzte interpoliert Kurs zugefügen mit höchsten Unsicheren, aber mit niedrigsten Gewichtung.

Methode zur Interpolier ich experimentiere:
* gleich aktuelle Kurs bis Fensterende anhängen und Berechnung
* die Steigung (m) mit der Nulllinie fortschreiben
* die Regression vom Fenster 1. Kurs zum letzten aktuelle Kurs und Berechnung und nächste mit Berechnung vom 2. Kurs zum aktuelle letzte Kurs und Berechnung u.s.w.. Die letzte Berechnung mit Regression der Kursverlauf vom der Halbfenster mit die aktuelle Kurse.
* mit Dämpfungswert der Trend. Ist wie der Kurs gleich Nulllinie mit Wert Null (Wahrscheinlich höher oder tiefen gleich), aber der Kurs näher am Bandgrenze mit größer Wert (Wahrscheinlich höher der Kursrichtung wechselt)

Jede Methode ist alleine nicht der Ideale, aber ein Kombination die Methoden
Morgen Fortsetzung!
GN8
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_MDAX T 060714-4.png (48,0 KB, 197x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!

Geändert von Bernhard (06.07.2014 um 22:46 Uhr).
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 08:14   #32
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

moin,

Die Aufklärung des Libor-Skandals bei der Deutschen Bank könnte noch länger dauern als geplant. Ursprünglich wollte die Finanzaufsicht Bafin ihre Ermittlungen in diesem Sommer abschließen. Doch nun wurde neues belastendes Material gefunden, wie das Handelsblatt berichtet
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 08:16   #33
worstcase
robot - what else?
 
Benutzerbild von worstcase
 
Registrierungsdatum: Jul 2009
Beiträge: 1.771
Standard

Servus Bernhard,

hast Du Dich mal mit "market profile" beschäftigt? Interessanter Ansatz, wie ich finde - bin mir nur nicht sicher, ob statistische Ansätze wie Du sie jetzt anführst die gleichen Ergebnisse liefern......sollte man sich die Mühe machen das zu implementieren ist die Frage?

http://www.tradesignalonline.com/le...t+Profile%C2%AE

__________________
A fool with a tool is still a fool
Prepared for worst-case and hope for best-case!
Keinerlei Empfehlung für Handlungen egal welcher Art!
worstcase ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser worstcase die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 09:58   #34
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Moin, Moin
das Bild für mich nicht klar, horizontal Unterstützung brechen ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 05mDAX I 070714-0.png (83,4 KB, 184x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 10:03   #35
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Zitat:
Zitat von worstcase
Servus Bernhard,

hast Du Dich mal mit "market profile" beschäftigt? Interessanter Ansatz, wie ich finde - bin mir nur nicht sicher, ob statistische Ansätze wie Du sie jetzt anführst die gleichen Ergebnisse liefern......sollte man sich die Mühe machen das zu implementieren ist die Frage?

http://www.tradesignalonline.com/le...t+Profile%C2%AE



Moin Ralf, ich kenne market profile oberflächlich und es andere Anhalt/Theorie
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 10:08   #36
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

Allianza turnt in -118/128
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 10:51   #37
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Zitat:
Zitat von zaungast
Allianza turnt in -118/128

Moin, einige Aktien sind steigen z.B. Allianza, andere fällen, nicht einheitlich
... die Sommerpause starte und wirren Gerödel
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 11:43   #38
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

JPMorgan senkt BIP-Prognose für Deutschland für das zweite Quartal von +2,0% auf +0,5%.

das ist nicht wenig
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 13:49   #39
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Fortsetzung

Andere Thema/Problem sind Perioden und solcher Wert sollte anwenden
Ist zwei Aspekt, bestimmen die Werte nach der Kursverlauft (sehr schwierig/unbestimmt) oder der Trading Methode/Bewegung/Dauer (bestimmt im Ziele/Tradingplan) der Schlüssel.

Im Literatur finden die "nominale Modell" für Zyklus, z.B. Hurst, Bressert, etc. basiert meist der Multiplikation mit 2 oder 3
Hurst: 8 - 16 - 32 - 65 -130 für EOD
Standard: 10 - 20 - 50 - 100 - 200 für EOD

Ich bin Positiontrader - im Schwerpunkt - dachte Handeldauer ~2.. 4 Woche und habe das Ziel ca. 2/3 Ausdehnung der Welle handeln. Auf meiner Ansatz müssen die Wellen eine Dauer ungefähr sind:
(2..4) * 5 / 0.66 * 2 = 30..60 EOD

Die Zentral mit P erfasse die Extrempunkte (Hoch/Tief) zwischen ungefähre P * 0.8 und P * 2 und abhängig von der Zyklus/Welle/Muster (Prägung Amplitude, Zeit, Form)

Für Handel ich habe 3 Zeitebenen, der kürzte Signalebene, mittlere Handelebene und höhere Trendebene. Im Fallen der Gedankengang sind EOD Perioden mit 16, 48, 144 festgenommen
(z.B. 10, 29, 88 für EOW usw. EOM und EOH, EO5m)

Ich benötigt 3 Nulllinie auch für jeden Zeitebene, wenn Hurst Methode (Band, HuH, zeitliche Aspekte) setzen ein
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_MDAX T 070714-0.png (70,8 KB, 173x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!

Geändert von Bernhard (07.07.2014 um 13:53 Uhr).
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 14:39   #40
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Die Zentral hat sehr gut Glättung, sodass ist leicht die Extrempunkte finden.

Wenn die Steigung der Nulllinie wechselt die Vorzeichnen, dass ein Extrempunkt definiert. Weiter Berechnung sucht das extreme Kurse zwischen gleicher Art von Extrempunkte (Hoch-Hoch oder Tief-Tief) und ein Start- oder Endpunkt die Welle finden.

Die Wellen nutzen zur Interpretation der (aktuelle) Muster
Angehängte Grafiken
Dateityp: png i_MDAX T 070714-1.png (83,1 KB, 171x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 07.07.2014, 22:26   #41
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

der upBewegung war jedenfalls meine Aussagen ein korrektive Welle(n)
wie tiefer der dwBewegung fällt weiß nicht, warten ...
das nicht ein Trendwechsel m.E.
GN8
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 60mDAX I 070714-0.png (88,6 KB, 158x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.07.2014, 09:44   #42
Bernhard
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Sep 2004
Beiträge: 3.922
Standard

Moin, Moin
jetzt am RT62
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 05mDAX I 080714-0.png (78,4 KB, 142x aufgerufen)
__________________
Keine Handelsempfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko!
Bernhard ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bernhard die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.07.2014, 09:51   #43
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

moin,

d9800 hab' ich
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.07.2014, 10:34   #44
Tici
stock-channel.net trader
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 3.521
Standard

Moin
sollten die Amis noch ihr Gap bei 976 schließen, kommt 800 bei Daxi sicher hin
Tici ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Tici die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 08.07.2014, 17:09   #45
zaungast
Analyst der SchlachtBank
 
Registrierungsdatum: Sep 2003
Beiträge: 45.961
Standard

na so ganz reicht's noch nicht ?
zaungast ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser zaungast die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 10:43
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net