stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Daily Talk
Benutzername
Kennwort
Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 17:55

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2016, 16:36   #16
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

spakken gold bastelt da an einer 5 jahres formation...


https://www.comdirect.de/inf/indize...&timeSpan=SE&e&


der krempel sollte tunlichst über 1000 dollala bleiben. dann könnte es was wieder werden mit gold.

gut möglich das ich dann wieder rein gehe.

im moment gibts für das zeugs nicht einen grund der anlage.
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.01.2016, 16:08   #17
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

In Deutschland muss man sich schon als Nazi bezeichnen lassen, wenn irgendwelche wixxer über 5 sichere STaaten nach Deutschland kommen, um ausgerechnet bei uns Asyl beantragen wollen - obwohl genau das das Grundgesetz kristallklar geklärt hat.



die schweizer sind da schon zwei Schritte weiter:


Alles über 1000 Franken: Schweiz knöpft Flüchtlingen Bargeld ab




http://www.spiegel.de/politik/ausla...ista&ref=plista
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.01.2016, 16:11   #18
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

auch zu diesem Thema liefert der Deppen Sender spiegel online keine Kommentarfuktion

spon ist wie Nordkorea, nur ohne Führung. vorallem die ultra linken Karrierevotzen mit ihren jämmerlichen Wochen Essays... köstlich...

da erzählt so eine kleine polnische Votze mit grad mal 27 Jahren die tollsten Geschichte der Menschheitsgeschichte... da lässt der Kojak immer frischen Kaffee durch, vorm durchlesen..

voll gender style natürlich.
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.01.2016, 16:16   #19
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

börse runter, öl runter..
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.01.2016, 16:18   #20
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

spakkengold nach wie vor um die tausend euro für ne krüger mark


cherry, du lichtgestalt???? was ist da los??? wann steigt dein Keller???


Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 15.01.2016, 16:18   #21
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

mit einer bundesanleihe kannste spakkengold outperformen, seit dieser oberkasperle drin ist


ist wie Hundescheisse am Schuh.

Geändert von Kojak (15.01.2016 um 16:22 Uhr).
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.01.2016, 01:09   #22
TomJones
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von TomJones
 
Registrierungsdatum: Jan 2003
Beiträge: 6.317
Standard

__________________
Dr. Marc Faber: "We Are Never Prepared For What We Expect"
TomJones ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser TomJones die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.01.2016, 16:42   #23
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

hi tom

stimmt das etwa nicht? bei 1.100 Euro ist der mit Dauerständer rein, der Chef.
seit jahren labert der wie toll geil Gold ist, wie sicher und wie demnächst die Erde explodieren wird.

heute liegt die Euro Unze bei tausend.

kein wunder hat der seinen täglichen Börsenausblick eingestellt.

jeder volltrockener Penner am Bahnhof trifft sicherer.
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 16.01.2016, 16:45   #24
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

kosto ist da schon einen schritt weiter

der sagt schon garnix mehr zu gold


Altersstarsinn ist so eine Sache. besser man überweist sich reichtzeitig selber
ins betreute Wohnen, als im Internet dünnschiss zu verbreiten...

im besten fall jedoch lässt man sich im dem Alter täglich für paar Euro den Schwanz ne halbe Stunde lutschen
und geniesst die nrestlichen Krümel Verstand...
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 17.01.2016, 14:52   #25
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Nehmen Sie das „Einwanderungsland Deutschland“. Ist es nicht eher ein Land, in dem „Einwanderung stattfindet“? Denn dies ist ein gewaltiger Unterschied. Nicht umsonst speist sich unsere definitorische Vorstellung vom „Einwanderungsland“ aus unserem Wissen um die klassischen Einwanderungsländer Nord- und Südamerika, Australien, Afrika um nur einige, wenige zu nennen. Allen ist gemeinsam, sie haben viel Platz, viel Raum. Es gibt weite Bereiche, deren bislang oft überschaubare Entwicklung mannigfaltige Chancen für Einwanderer mit sehr unterschiedlichem Ausbildungsstand bietet, auch für geringer qualifizierte Migranten ist dies ein ganz wesentliches Kriterium, sie haben bessere Chancen.

Deutschland ist vergleichsweise klein. Seine Fläche entspricht in etwa der des US-Bundesstaates Wyoming. Anders als dort leben bei uns mehr als 80 Millionen Menschen. Deutschland ist ein Hochtechnologieland. Für Minderqualifizierte oder Migranten ohne jede Ausbildung bliebe nur der Dienstleistungssektor. Für eine große Zahl schlecht oder garnicht ausgebildeter Migranten indessen ist unser Binnenmarkt und der damit zur Verfügung stehende Dienstleistungsmarkt viel zu klein. Das bedeutet: die besseren Jobs können sie nicht ausüben, die bestehenden Dienstleistungsjobs sind bereits besetzt. Die Geschwindigkeit, mit der dieser Sektor wachsen kann, steht in unheilvoller Konkurrenz zur stetig wachsenden Zahl der Neuankömmlinge.

Sie wandern also gezwungenermaßen in die Erwerbslosigkeit, mithin in die deutschen solidarischen Sozialsysteme, die alle bereits hier ansässigen Arbeitnehmer in zum Teil jahrzehntelanger Arbeit – also über Generationen - geschaffen haben, weiterhin erhalten wollen und die sich fragen, wie sie den Fortbestand dieser Systeme sicherstellen können. Unsere Politiker vermitteln den Eindruck, das interessiere sie nicht. Was liegt also näher, als uns Leute zu suchen, die mehr Interesse an unserer gemeinsamen Sache haben?
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 18.01.2016, 16:36   #26
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

CDU-Spitze attackiert Merkel-Kritiker: "Einfach mal die Klappe halten"

Abrechnung im CDU-Bundesvorstand: Führende Christdemokraten haben hinter verschlossenen Türen die internen Kritiker der Flüchtlingspolitik Angela Merkels scharf angegriffen. Von einem "kleinen Tribunal" ist die Rede.

http://www.spiegel.de/politik/deuts...-a-1072589.html

Zitat:
Der Vorwurf lautete: Wer Merkels Kurs offen attackiere, gefährde den Erfolg bei den anstehenden Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt. Julia Klöckner, CDU-Vize und Spitzenkandidatin in Rheinland-Pfalz gab laut Teilnehmern den Kritikern einen simplen Rat mit auf den Weg: "Einfach mal die Klappe halten."

Fraktionschef Kauder: "Auch mal an einem Mikro vorbeigehen"


----------

wo genau liegt der Unterschied zwischen uns und einen SED Büro, einer Adolf Hitler Doktrin oder das was in Nordkorea so von Seiten der Politik präsentiert wird

okay, vergast wird keiner mehr, abends von 20 Beamten abgeholt und weggesperrt auch nicht, aber alles was die Ossi Votze ohne Kinder sagt ist der Wahrheit...
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 19.01.2016, 18:50   #27
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

wer diese Woche Diesel für 90 oder 88 cents getankt hat,
wird das zum letzten mal gemacht haben können.
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2016, 16:18   #28
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Zitat:
Man sollte nur noch Paare eireisen lassen, bestehend aus Mann und Frau gleichen Alters ggf. mit Kindern. Denn wenn es für die Frauen und Kinder in ihrer Heimat noch sicher genug ist, so daß die Männer sie ohne Schutz dort zurücklassen können, warum sollte es dann für die Männer dort zu gefährlich sein? Das ist in keiner Weise nachvollziehbar.

Und darüber hinaus sollte man Natosoldaten (insbesondere US-Soldaten, denn die haben durch den zweiten Irak-Krieg das Problem mit verursacht) nach Syrien und in den Irak schicken, um dort robuste Schutzzonen zu errichten, in die man die Flüchtlinge zurückkehren lassen kann. Denn so viele Flüchtlinge gefährden unsere kulturelle Identität in Europa. In den Schutzzonen kann man dann den Euro oder Dollar einführen und sie an die EU assoziieren. Europäische Kultur kann man auch nach Kleinasien bringen. Die Flüchtlinge müssen nicht nach Europa kommen, um sie zu finden.



Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 24.01.2016, 16:23   #29
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

ungewöhnlich offen geht es dieses Wochenende auf dem nordkoreanischen informationsserver spiegel online de zu
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 27.01.2016, 10:03   #30
Kojak
stock-channel.net trader
 
Benutzerbild von Kojak
 
Registrierungsdatum: Dec 2009
Beiträge: 3.895
Standard

Störung bei Merkel-Besuch: Hochschule prüft juristische Schritte gegen Zwischenruf-Professor

Die Kanzlerin weiht ein neues Institut ein: Bei ihrer Festrede steht plötzlich ein geladener Professor auf, hält ein Plakat in die Luft und kritisiert lautstark Angela Merkels Haltung in der Flüchtlingskrise. Dafür drohen ihm nun ernste Konsequenzen.

http://www.spiegel.de/unispiegel/st...-a-1074044.html

---------


richtig so!

Was der Führer sagt, ist die einzig wahre wirkliche echte Wahrheit.

Heil Merkel
Kojak ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Kojak die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 17:55
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net