stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Advanced Traders
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:48

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2007, 16:26   #136
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Ich sehe da höchstens 10 Basispunnkte.


Senkt die FED um 0.5% sind's 50 Basispunkte, steigen die Zinsen der 10jährigen um 1.0% sind es wieviel Punkte? Nobody's perfect ....
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 16:36   #137
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Augen verrollen

Zitat:
Zitat von syracus

" Der könnte heute bis Handelsschluss gut und gern 100 Basispunkte ansteigen."
Zitat:
Zitat von syracus

Senkt die FED um 0.5% sind's 50 Basispunkte, steigen die Zinsen der 10jährigen um 1.0% sind es wieviel Punkte? Nobody's perfect ....

Ach so, dann muss ich den Chart so lesen, dass die Zinsen von 46 % auf 47 % gestiegen sind. Ich ging bisher fälschlicherweise davon aus, dass es ein Anstieg von 4,6 % auf 4,7 % also um 10 Basispunkte war.

Sorry für meine Einfalt.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 17:16   #138
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

Sodele, nun geht auch der breiten Masse ein Licht auf :

01. National Hurricane Center issues warning for U.S. Gulf Coast
11:06 AM ET, Sep 21, 2007 - 1 minute ago


SUBTROPICAL DEPRESSION TEN ADVISORY NUMBER 1

...SUBTROPICAL DEPRESSION FORMS IN THE NORTHEASTERN GULF OF
MEXICO...

AT 10 AM CDT...1500 UTC...A TROPICAL STORM WARNING IS IN EFFECT FROM
APALACHICOLA FLORIDA WESTWARD TO THE MOUTH OF THE MISSISSIPPI
RIVER...INCLUDING NEW ORLEANS AND LAKE PONTCHARTRAIN. A TROPICAL
STORM WARNING MEANS THAT TROPICAL STORM CONDITIONS ARE
EXPECTED WITHIN THE WARNING AREA WITHIN THE NEXT 24 HOURS.

THE DEPRESSION IS MOVING TOWARD THE NORTHWEST NEAR 8 MPH. A TURN TO
THE WEST-NORTHWEST IS EXPECTED DURING THE NEXT 24 HOURS. ON THE
FORECAST TRACK...THE CENTER OF THE DEPRESSION WILL BE MOVING NEARLY
PARALLEL TO THE COASTLINE WITHIN THE WARNING AREA TODAY AND
TONIGHT.

MAXIMUM SUSTAINED WINDS ARE NEAR 35 MPH...55 KM/HR...WITH HIGHER
GUSTS. SOME STRENGTHENING IS FORECAST DURING THE NEXT 24
HOURS...AND THE DEPRESSION COULD BECOME A SUBTROPICAL OR TROPICAL
STORM LATER TODAY.

Aber wie schon geschrieben: um viel an Stärke zu gewinnen hat er relativ wenig Zeit und liegt nahe der Küste. Nur schon eine leichte Kursänderung nach Norden würde eine weitere Entwicklung verunmöglichen. Je weiter er allerdings nach Westen zieht wie derzeit, desto näher kommt er dem wirklichen "Oelgebiet" im GoM. Denn dieses liegt westlich von New Orleans bis auf die Höhe von Houston. Und dort liegen dann auch die grössten Raffinerien der USA.

Sobald er dreht wär wohl ein guter Zeitpunkt für einen kurzfristigen Oelshort, solange dies noch vor Houston geschieht
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 17:53   #139
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

dann schieben wir doch gleich mal das crude hinterher

__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 19:29   #140
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

scheint momentan kein schwein mehr zu interessieren, was da noch aus der ecke hypotheken/derivate krise etc. kommt:

>HSBC to close non-prime wholesale mortgage lender
11:17 AM ET, Sep 21, 2007 - By Steve Goldstein - 2 hours ago
LONDON (MarketWatch) -- HSBC Holdings said Friday it plans to close its non-prime wholesale mortgage lending arm, Decision One Mortgage, which will result in 750 job losses. HSBC said it will focus on originating and servicing loans through its consumer lending branch network under the HFC and Beneficial brands. "It's no longer sustainable and not the right place to allocate capital in the future," said CEO Michael Geoghegan. It said its HSBC Finance arm will take a $880 million goodwill impairment as well as $65 million in restructuring costs, but the goodwill impairment won't be recognized by HSBC Holdings.

quelle
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 20:02   #141
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

die turbulenzen an den märkten sind noch nicht ausgestanden und 'business as usual' ist noch nicht in sicht:

>21.09.07 16:36 Rusal legt Mega-Börsengang auf Eis

Der russische Aluminiumhersteller United Company Rusal (UCR) hat Medienberichten zufolge seinen für dieses Jahr geplanten neun Milliarden Dollar schweren Börsengang in London wegen der internationalen Finanzkrise verschoben. Das Geschäft wäre der weltweit größte Börsengang des Jahres gewesen.

weiter hier
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 21.09.2007, 20:31   #142
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

Das sind die letzten Zuckungen bei den Bullen. Oktober und November werden heftig werden. Heli-Ben hat sein Pulver verschossen und die nächsten Inflationsdaten werden aufgrund des deutlich gestiegenen Ölpreises (in Lira2.0) vermutlich kräftig anziehen. In harter Währung (Euro) liegt der DOW immer noch über 3.500 Punkte unter seinem Allzeithoch.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.09.2007, 07:39   #143
Vienna
Viennna
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registrierungsdatum: Feb 2006
Ort: Königreich Bayern-Österreich
Beiträge: 4.961
Standard

HSBC schließt US-Hypothekentochter

Europas größte Bank HSBC macht wegen der Kreditkrise ihr Hypothekengeschäft in den USA dicht. "Es ist nicht länger tragbar und nicht mehr geeignet, um weiteres Kapital hineinzustecken", sagte Konzernchef Michael Geoghegan. 750 Jobs fallen dadurch weg.


http://www.ftd.de/unternehmen/finan...html?eid=237639
__________________
Vienna
Only wait Prolongation 2016
Insolvenz US-Reg. -> End of 2016
Finanzkernschmelze (Tsunami) verursacht durch kreative Buchführung/Luftbuchungen(CDS,CDO,CMS,GSE,ABS,LBO,TAF,SIV) Höhepunkt 2016

Nullzinspolitik: FED (0,25% !),BoJ (0,01%!),SNB (-0,50% ),BOE (0,5 %),EZB (0,05 % !!!),Riksbank(1,75%),RBA(4% !) verzögert Gesundungsprozeß!
" Es lauern noch einige böse Überraschungen in den Büchern europ. Banken "
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Vienna die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.09.2007, 07:58   #144
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

die krise in der finanzbranche ist noch nicht ausgestanden und die heuschrecken haben ihren appetit etwas gezügelt

> 21.09.07 22:50 Harman-Übernahme geplatzt

Die sicher geglaubte Acht-Milliarden-Dollar-Übernahme des US-Elektronikkonzerns Harman durch Finanzinvestoren ist geplatzt. Die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts und die Investmentbank Goldman Sachs stiegen unerwartet aus. Zusammenhänge mit der Kreditkrise stritten sie ab.

weiter hier
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.09.2007, 13:47   #145
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

Mal wieder die "Sisters", und aus Amisicht sieht wohl wirklich alles gut aus, ausser man habe $$$'s als Cash in der Brieftasche :


This Is It!

Mary Anne & Pamela Aden
The Aden Sisters
Sep 24, 2007


All of the pieces have fallen into place.

Gold was near a 27-year high, oil was at a record high, stocks in the U.S. and globally, remained bullish, the currencies were strong and the U.S. dollar was near a record low.

The Fed then lowered the Fed Funds and Discount rates by a half percent on Tuesday, which triggered or reinforced strong breakouts in these markets, leaving no question that the major market trends are solid and strong.

The Fed saved the day. A recession is now less likely than it was a month ago, while inflation is indeed more likely. As a result, oil continues its surge and gold broke out strongly to a new bull market high.

Stocks are super strong, interest rates are on the decline, the U.S. dollar is at a record low, the Canadian dollar reached a 30 year high, the euro is at another new high, many resource and energy shares are also at new highs, and so are several gold shares. The asset boom continues (see Chart).





Gold: What's Next?

A strong C rise in the gold price is now underway. These are the strongest upmoves within gold's recurring cycle. Plus, the fact that gold has now reached a new bull market high is super bullish for gold, reinforcing that the over-six-year-old bull market is solid and well intact. With gold above its May, 2006 high (which was the last C rise peak), gold is now on its way to test the 1980 peak near $850 as its next upside target. Gold's C rise will remain super strong above $700 basis December. .........

alles: http://www.321gold.com/editorials/aden/aden092407.html

Ich mag es sonst selber nicht wenn man jemanden in den Himmel lobt, aber was die Sisters über die letzten 5 Jahre vorzuweisen haben ist ein selten perfekter Trackrecord

syr
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.09.2007, 14:10   #146
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

es ist wochenende, die märkte haben pause und wir können uns wieder einem der lieblingsfeinde aus der achse des bösen widmen - dem iran
irgendwie spielen sich der grosse satan und das böse immer wieder bälle zu, um die spannung zu halten..............

>Iran shows off new missile, taunts Israel
Sep 22 05:08 AM US/Eastern


Iran on Saturday showed off a longer-range missile in public for the first time and proclaimed a string of anti-Israel slogans in a major military parade amid mounting tensions with the West.

The missile -- Ghadr-1 (Power) -- was said to be in development by Western experts, but its appearance at the climax of the annual military parade to mark the start of Iran's 1980-1988 war with Iraq was its first public showing.

The official announcer at the parade told reporters the weapon had a range of 1,800 kilometres (1,100 miles), sufficient to put US bases in the Middle East and Iran's arch enemy Israel within reach.

weiter
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 22.09.2007, 18:54   #147
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

Zitat:
Zitat von salazie

die krise in der finanzbranche ist noch nicht ausgestanden und die heuschrecken haben ihren appetit etwas gezügelt

> 21.09.07 22:50 Harman-Übernahme geplatzt

Die sicher geglaubte Acht-Milliarden-Dollar-Übernahme des US-Elektronikkonzerns Harman durch Finanzinvestoren ist geplatzt. Die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts und die Investmentbank Goldman Sachs stiegen unerwartet aus. Zusammenhänge mit der Kreditkrise stritten sie ab.

weiter hier



zu dieser gescheiterten übernahme noch folgendes:

>Mit dem Scheitern des im April vereinbarten Geschäfts wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 225 Millionen Dollar fällig. Dass sich Finanzinvestoren aus einem bereits fortgeschrittenen Geschäft zurückziehen, beschädigt nach Ansicht von Marktbeobachtern das Vertrauen in die Branche weiter.

Finanzinvestoren tun sich zunehmend schwer, die oft mit geliehenem Geld finanzierten Übernahmen zu stemmen, da sich die Kreditaufnahme im Zuge der US-Immobilienkrise deutlich verteuert hat. Weil sich die Geldinstitute gegenseitig misstrauen, leihen sie sich gegenseitig kein Geld mehr oder nur zu deutlich höheren Preisen. Das Fusionskarussell hat sich in der Folge deutlich verlangsamt; mehrere Übernahmen stehen wegen der derzeitigen Probleme bei der Kreditbeschaffung auf der Kippe.<

von da
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.09.2007, 09:56   #148
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

bon domingo

en alemania, suiza o españa

erst werden die verluste der halb-staatlichen banken wie ikb oder sachsenlb sozialisiert und jetzt soll auch noch der schwächelnde dollar gestützt werden.....

>22.09.07 19:20 Wirtschaftsweise empfiehlt Stützkäufe für US-Dollar

Als Antwort auf den hohen Euro-Kurs empfiehlt der Wirtschaftsweise Peter Bofinger der Europäischen Zentralbank, den Dollar durch Stützkäufe zu entlasten. Ansonsten gerieten Wachtum und Arbeitsplätze in Gefahr.

weiter hier
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.09.2007, 15:04   #149
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

3x "Augen auf" die nächsten paar Tage, zumindest einer aus den drei sollte was werden ..... wobei 96 und 97 zu nahe zusammen liegen, wer früher wächst wird überleben und den anderen verdrängen
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif 94.gif (28,7 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: gif 96.gif (32,5 KB, 88x aufgerufen)
Dateityp: gif 97.gif (34,1 KB, 85x aufgerufen)
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 23.09.2007, 15:12   #150
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

und es wird weiter aufgeräumt :

5:08 AM [BCS, BARC, GE, AIG] Barclays to sell a subprime consumer-loan unit: UK Telegraph

5:08 AM [BCS, BARC, GE, AIG] Bids for loan unit are at discount to loan book: Telegraph

weitere Nachwehen von Northern Rock

5:27 AM Bank of England may be forced to cut rates: UK Observer
5:27 AM London analysts slashing GDP-growth forecasts: Observer
5:27 AM BoE may cut rates as soon as October: UK Observer

syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:48
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net