stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Advanced Traders
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 00:40

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2008, 14:28   #91
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

mal sehen was da so kommt

....Rob Carnell, a London-based economist at Dutch banking giant ING, said even if payrolls growth is the 40,000 implied by Thursday's ADP report, it still would signify the U.S. economy will avoid a recession.

"Even if the ADP is right, and payrolls growth does drop to only 40,000 in December, this will leave the trends in payrolls growth practically unchanged. For confirmation that the U.S. labor market is really undergoing a significant weakening, which we need to see to be convinced that a recession is on the cards, we will need to see a substantially weaker figure than 40,000," he said in a note to clients....
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:31   #92
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

Autsch

WASHINGTON (MarketWatch) - The unemployment rate shot up to 5% in December as job growth stalled, a sign that the U.S. economic slump has spread to the labor market. U.S. seasonally adjusted nonfarm payrolls rose by 18,000 in December, the weakest job growth since August 2003, according to a survey of thousands of businesses. Job growth was revised up by a total of 10,000 in November and October. Economists were expecting payrolls to increase about 58,000 in December. Private-sector payrolls fell by 13,000, the biggest decline in more than four years. A separate survey of households showed employment plunging by 436,000, marking the biggest decline in five years. The number of unemployed adults rose by 474,000, pushing the unemployment rate up to 5.0% from 4.7%
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:32   #93
lunar
veränderlich
 
Benutzerbild von lunar
 
Registrierungsdatum: Dec 2005
Beiträge: 39.050
Standard

__________________
***************http://www.poodwaddle.com/worldclock.swf ***************
lunar ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser lunar die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:33   #94
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

WASHINGTON (MarketWatch) -
The unemployment rate shot up to 5% in December as job growth stalled, a sign that the U.S. economic slump has spread to the labor market.

U.S. seasonally adjusted nonfarm payrolls rose by 18,000 in December, the weakest job growth since August 2003, according to a survey of thousands of businesses. Job growth was revised up by a total of 10,000 in November and October.

Economists were expecting payrolls to increase about 58,000 in December, according to survey conducted by MarketWatch.
Private-sector payrolls fell by 13,000, the biggest decline in more than four years.

A separate survey of households showed employment plunging by 436,000, marking the biggest decline in five years. The number of unemployed adults rose by 474,000, pushing the unemployment rate up to 5% from 4.7%.

The jobless rate had been under 5% for 25 consecutive months.

The weak jobs report puts more pressure on the Federal Reserve to act aggressively to prevent a recession. Earlier in the week, the prescient Institute for Supply Management index fell below the break-even 50% mark, dropping to a nearly four-year low.

The Fed is expected to cut its overnight lending rate by a quarter percentage point later this month to further stimulate the economy, which has slowed significantly with the collapse of the housing market and turmoil in the credit markets.

The Fed's hands are tied somewhat by worries about inflation, and the jobs report added to those worries. Average hourly earnings rose 7 cents, or 0.4%, in December, more than the 0.2% gain expected. Earnings have increased 3.7% in the past year.

Details

Goods-producing industries cut 75,000 jobs in December, including 49,000 in construction and 31,000 in manufacturing. Construction jobs have fallen 236,000 since September 2006. Manufacturing industries tied to construction accounted for 30% of the jobs lost in the factory sector in 2007.

Services-producing industries added 93,000 jobs. Government added 31,000, including 25,000 in education.

Professional and business services added 43,000 jobs. Retail industries cut 24,000 jobs; since March, the retail sector has lost 34,000 jobs. Education and health-care added 44,000 jobs.

Total hours worked in the economy were unchanged. The average work week was steady at 33.8 hours. Hours worked in manufacturing decreased by 0.7%.

Of 278 industries, 48.4% were hiring in December, the first month since September 2003 that fewer than half of industries were adding jobs. Of 84 manufacturing industries, 31.5% were hiring in December.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:34   #95
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

Wow, es kracht



Das kann heute heiter werden
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:35   #96
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Die US-Fluggesellschaften melden für Dezember durchweg miese Ergebnisse.




die us-autobauer sind ebenfalls mit schlechten dezemberzahlen gekommen, bei den banken werden wie citi werden milliarden abgeschrieben und der retailsektor hat mit sicherheit auch nicht das bomben-weihnachtsgeschäft gemacht.....
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:35   #97
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

Sieht so aus




__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:39   #98
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

jetzt noch ein mieser ism und die 13.000 sind durch und es geht richtung 12.700/800

__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:49   #99
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

Die 13000 sind beim DOW erst mal durch um 15.30 uhr. Der ISM könnte es höchstens wieder rausreißen.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:51   #100
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

Hab nen Kurzfrist-Put auf den DAX von GS.

Die Gauner stellen seit 14:30 keine Preise mehr.



Hoffentlich wird´s noch deutlich teurer.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 14:58   #101
salazie
le rouge et le noir
 
Benutzerbild von salazie
 
Registrierungsdatum: Nov 2005
Beiträge: 13.982
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Die 13000 sind beim DOW erst mal durch um 15.30 uhr. Der ISM könnte es höchstens wieder rausreißen.



oder wir sehen wieder die ganz heisse story von der anstehenden zinssenkung durch die börsensääle jagen....
__________________
Power corrupts and absolute power corrupts absolutely
salazie ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser salazie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 15:07   #102
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

Die Story mit den Zinssenkungen ist eigentlich nicht mehr heiß, oder?

Der Euro ist nicht umsonst bei 1,48 $.
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 15:10   #103
syracus
*****
 
Benutzerbild von syracus
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 31.109
Standard

06. [C] Keefe, Bruyette lowers Citigroup Q4, '07 EPS estimates
9:04 AM ET, Jan 04, 2008 - 6 minutes ago

07. [C] Keefe expects Citi to write down $15.3 bln CDOs for Q4
9:04 AM ET, Jan 04, 2008 - 6 minutes ago
syracus ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser syracus die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 15:17   #104
Mercator
Deflator
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registrierungsdatum: Jan 2002
Beiträge: 5.149
Standard

Bald kommt die Earning-Warning-Season. Die ersten Vorboten sind schon da.

Pacific Sunwear sees $3 mln-$4 mln of closure costs in Q4
IMS Health: Layoffs to result in $86 mln-$90 mln Q4 charge
__________________



Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Mercator die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Alt 04.01.2008, 15:21   #105
paule2
Graf Draghila von Blütanien
 
Benutzerbild von paule2
 
Registrierungsdatum: Apr 2001
Ort: Perle von Südbaden
Beiträge: 23.005
Standard

Zitat:
Zitat von Mercator

Bald kommt die Earning-Warning-Season. Die ersten Vorboten sind schon da.

Pacific Sunwear sees $3 mln-$4 mln of closure costs in Q4
IMS Health: Layoffs to result in $86 mln-$90 mln Q4 charge


Die müßte eigentlich schon rum sein. Am Mittwoch kommt Alcoa mit Zahlen.
Spannender dürften allerdings die Ausblicke werden.

__________________


Gruß paule2


Unser Geld ist sicher. Darauf würde ich schwören, aber keinen Cent drauf wetten!






paule2 ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser paule2 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 00:40
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net