Thema: Geldanlage
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2012, 15:41   #1
goldfinger
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Jul 2012
Beiträge: 1
Standard Geldanlage

Hi liebe Geldspezialisten!
Momentan habe ich die zweifelhafte Ehre, den Nachlass eines entfernten Verwandten aufzulösen. Auch wenn wir uns nicht sonderlich nahe standen, werde ich nun einen Betrag um die 50.000€ erben (nach Abzug aller Verbindlichkeiten). Die Frage ist jetzt, wie ich das Geld sinnvollerweise anlege?
Meine erste Idee waren Immobilien, aber für die 50.000 würde man da nichts passendes für Eigenbedarf bekommen und Vermieten - habe ich früher gemacht - möchte ich auch nie wieder, das ist eine Riesensch***e

Meine Gedanken kreisen jetzt jedenfalls um die Anlage als Festgeld. Ich bin mir nur nicht ganz im Klaren, ob das der Weisheit letzter Schluss ist. Die Vergleichsrechner spucken irgendwas um die 3,4% aus bei 72 Monaten (bspw. bei der SWKBank). Stellt sich die Frage, ob die Zinsen in absehbarer Zeit noch besser werden? Traut sich irgendwer an eine Prognose? Und was passiert, wenn sich die Eurokrise verschärft?

Hat irgendwer vielleicht noch andere Anlageideen?

Danke!
Lutz
goldfinger ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser goldfinger die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)