StockSelect - Investments

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Währungen
Benutzername
Kennwort
Aktuelle Uhrzeit 21:10
Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2010, 14:09   #1
ForexProsde
stock-channel.net starter
 
Registrierungsdatum: Aug 2009
Beiträge: 31
Standard EUR/USD Snapshot Fr. 25.06.2010

Mit dem Umkehrstab vom Montag, hat der Euro das mögliche Ende der Korrekturphase gegenüber dem US-Dollar signalisiert und hat im weiteren Verlauf zunächst auch nachgegeben. Im H4-Chart wurde kam es dann am Mittwoch auch zu einem Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends, indem ein vorangegangenes Korrekturtief unterschritten wurde. Der Bruch war allerdings nicht sehr nachhaltig und es folgte auch gleich wieder ein Anstieg. Ausgehend vom aktuellen Kurs, liegt jetzt also ein höheres Hoch (HH) und ein tieferes Tief (LL) vor und aus markttechnischer Sicht somit kein klarer Trend. Ein Abwärtstrend würde erst unterhalb von 1,2209 USD (LL) bestätigt. Impulse für den weiteren Verlauf bzw. erhöhte Volatilität, könnten heute folgende Wirtschaftstermine mit sich bringen:
14:30 US BIP 1. Quartal
15:55 US Verbraucherstimmung Uni Michigan Juni
ForexProsde ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser ForexProsde die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag


Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 21:10
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net